Was bringt uns 2016?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Was bringt uns 2016?

Beitrag von D.J. am Do Dez 17, 2015 10:59 am

Beim Surfen im Netz bin ich auf den Trailer zu Star Trek Beyond gestoßen.
Der Film wird alte Trekker wie mich wahrscheinlich nur als Popcpornkino ins Kino holen, ohne große Erwartungen an das Retro-Feeling, dass inzischen sogar bei DS9 aufkommt.
Die Musik ist laut Trailer ... gewöhnungsbedürftig.
Mal abwarten was uns Juli 2016 da bringen wird Smile

Daneben gibt es aber auch ein Kickstarter Projekt des Filmemachers Tommy Kraft.
Star Trek Horizon spielt kurz nach der letzten Serie mit Archer und nimmt den Krieg der Föderation der Planeten mit den Romulanern auf. Die Romulaner haben (mal wieder?) eine Massenvernichtungswaffe in Arbeit. Das klingt nach Star Wars, und ist es nach der Action im Trailer zu beurteilen wohl auch.
Dennoch, der Trailer weiß eher zu überzeugen, als der zu Beyond.
Wäre schön, wenn der synchronisiert werden könnte, meine Kenntnisse des genuschelten Ami-Englishs sind rudimentär bis nicht vorhanden Wink
Start des 2 Stunden Films, wenn alles klappt, Februar 2016, so die letzte Info.
Ob auch im Kino ... wäre schön.

Als Letztes natürlich die neue Serie, die Paramount via Streaming zeigen will. Hier ist noch nicht viel bekannt, was die Handlung etc. betrifft. Aber wenn wirklich ein guter Streamingdienst wie Netflix da rangelassen wird, die ja inzwischen einen Namen zu verlieren haben, dann sollte es schon qualitativ gut sein.
Hier bleibt zu hoffen, dass die Serie ebenfalls synchronisiert wird und auch in's Fernsehen kommt. Letztes Gerücht, dass ich irgendwo aufgeschnappt habe ist, das SyFy sich da sehr interessiert zeigt, die Serie ins Pay TV zu bringen.

2016 scheint also ein gutes Jahr für uns werden, zumindest was die Auswahl betrifft.

Ich bin gespannt Very Happy

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Was bringt uns 2016?

Beitrag von Jayne Dabran am Do Dez 17, 2015 11:49 am

D.J. schrieb:Dennoch, der Trailer weiß eher zu überzeugen, als der zu Beyond.

Wahrlich, den kann ich nur zustimmen. Ich dachte mich trifft der schlag als ich den Beyond trailer gesehen hab. Das einzige was das mit Star Trek zutun hat sind die Uniformen und die Namen...
Gut, ich bin ein Fan der Raumschiffe und liebe es zu sehen wie die durchs Weltraum kreuzen, das wird im neuen Film wohl nicht mehr der Fall sein.

Edit.: dennoch werde ich alle Filme/Serien sehen. Wenn möglich im Kino...
avatar
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 14.10.15
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Was bringt uns 2016?

Beitrag von D.J. am Do Dez 17, 2015 1:07 pm

Jayne Dabran schrieb:Edit.: dennoch werde ich alle Filme/Serien sehen. Wenn möglich im Kino...
Ja, das ist ein guter Gedanke.
Da ich die ersten beiden "Abrams-Trek" im Kino verschmäht habe, werde ich sie mir vielleicht doch mal auf DVD ansehen.
Nachdem ich jetzt auch die ersten Kritiken zum neuen Star Wars gelesen habe, der wohl auch die hartnäckigsten "Star-Wars-Unterwäscheträger" spaltet, werde ich die "Abrams-Trek" mit anderen Augen ansehen, denn wenn sich schon Star Wars Fans der ersten Stunde, die jedes Schiff des EU herbeten können und alle Figuren einwandfrei rezitieren können wie dereinst Picard den alten Shaespeare, sich jetzt spalten, dann hat Abrams wenigstens zu 50% richtig gelegen.

Star Trek ist wie James Bond auch immer ein Kind seiner Zeit. Mit TOS oder den ersten TMP würde man heute keine Großmutter aus dem Fernsehsessel reißen können. TNG ist nach wie vor das Nonplusltra an Sci-Fi in Serie, aber auch hier wirkt manches inzwischen angestaubt. DS9 und Voyager sind neue Wege gegangen, die dunkler die andere politisch korrekt als Östrogenbomber mit einem weiblichen Captain und die Archerpirse war in meinen Augen in vielerelei Hinsicht ein Rückschritt (ich sage hier nur die Mucke. Booaah, rote Badeanzüge im Weltall Razz ), in anderen Belangen, sofern ich das nach ein paar Folgen beurteilen kann, einfach nur das Ergebnis von zu vielen Köchen mit unterschiedlichen Rezepten.
So gesehen sollte ich also als Trekker, die ja tolerant sind, die Abrams-Trek mit andern Augen sehen.
Eine neue Zeit, eine (hoffentlich) neue Klientel.
Wichtig ist mir nur, dass die Idee, die Star Trek bisher getragen hat, bestehen bleibt:
Gute Geschichten, gerne auch mit Humor und Action gewürzt.
Tiefgang ist derzeit leider nicht so gefragt. Aber Hand auf's Herz: War TOS so tiefschürfend? Spock mit `ner irischen Harfe, entrückt in die Ferne blickend an den Saiten am zupfen und ein paar Szenen später ein Captain mit Bauchansatz, der einen Romulaner mit einem Wrestlertrick anspringt.
Wink

Also gebe ich den neuen Star Trek Filmen eine Chance, warte gespannt auf das Filmprojekt "Horizon" und hoffe, dass mit der geplanten neuen Serie der Balanceakt zwischen der "alten" Klientel wie mir und der neuen, die gerade heranwächst, geschafft wird Smile

Klingt doch nach guten Vorsätzen für 2016, oder?
Smile

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Was bringt uns 2016?

Beitrag von Knocker am Do Dez 17, 2015 1:55 pm

Hallo Dirk!

Ich kann Dir als alter Star Trek Fan die "neuen" Filme wirklich ans Herz legen. Wenn Du möchtest kann ich Dir beide als Blu-Ray Variante ausleihen, oder wir machen einen lustigen "Video"-Abend wie in den 80er. Gerne mit mehreren aus dieser lustigen Runde hier.

Die neuen Schauspieler sind super und die Charaktere alle gut getroffen und ihren großen Vorbildern absolut würdig.
Nun ja, schauspielerisch sind sie alle mal besser, was ja nicht so schwer ist, zu mindestens wenn man die Serie als Maßstab nimmt.
Mit den Filmen sind die alten Darsteller ja dann viel besser geworden.

In den neuen Filmen werden viele Aspekte aus der Serie aufgegriffen und man freut sich auf viele Details die man wieder erkennen kann.
Es wird erklärt wie McCoy zu seinem Spitznamen Bones kommt, Sulu fechtet mit einem Schwert, wir erfahren warum Spock bei der Sternenflotte gelandet ist, hey und Tribbels kommen auch vor. Nun ja, einer.

Wenn man erstmal akzeptiert hat das die neuen Filme in einer alternativen Zeitschiene spielen (Star Trek ohne Zeitreise ist nicht Star Trek) und dadurch ein paar kleine Details halt anders gelaufen sind, hat man super viel Spaß.
OK, der neue Sidekick von Scotty ist meiner Meinung nach der Jar Jar Bings des Star Trek Universums, aber es kann halt nicht immer alles Perfekt sein.

Ich finde den Reboot (wie das ja auf neudeutsch heißt) super geglückt und freue ich schon auf den dritten Teil der Mitte 2016 kommt.

Da bekomme ich schon wieder Lust die Filme zu schauen.
avatar
Knocker

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 29.11.15
Alter : 49
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Was bringt uns 2016?

Beitrag von Jayne Dabran am Do Dez 17, 2015 1:59 pm

Knocker schrieb:oder wir machen einen lustigen "Video"-Abend wie in den 80er. Gerne mit mehreren aus dieser lustigen Runde hier.

Ich wäre dabei Very Happy

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
avatar
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 14.10.15
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Was bringt uns 2016?

Beitrag von D.J. am Do Dez 17, 2015 1:59 pm

Knocker schrieb:Hallo Dirk!

Ich kann Dir als alter Star Trek Fan die "neuen" Filme wirklich ans Herz legen. Wenn Du möchtest kann ich Dir beide als Blu-Ray Variante ausleihen, oder wir machen einen lustigen "Video"-Abend wie in den 80er. Gerne mit mehreren aus dieser lustigen Runde hier.

He, das klingt beides nach einer verdammt guten Idee Very Happy
Blue Ray habe ich, Filmabend wäre aber auch cool Razz
Und wenn du mir sagst, die sind okay, dann versuche ich das noch mal Smile
Ich vertraue dir da.

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Was bringt uns 2016?

Beitrag von Der Sigmarpriester am Do Dez 17, 2015 2:00 pm

D.J. die sind wirklich ganz ok die Filme Very Happy

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2189
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Was bringt uns 2016?

Beitrag von Knocker am Do Dez 17, 2015 2:18 pm

Gut, dann kläre ich das mal mit meiner Frau und schicke Euch ein paar Terminvorschläge.
avatar
Knocker

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 29.11.15
Alter : 49
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Was bringt uns 2016?

Beitrag von Knocker am Do Dez 17, 2015 4:10 pm

Mal eine spontane Idee.

Ich habe einen Freund der ist Mitglied im Filmclub 813 in Köln.
Die haben ein Kino in der Nähe vom Neumarkt: Die Brücke.
Das ist ein schönes altes Kino, aber sie haben auch eine digitale Ausstattung, d.h. einen super geilen Beamer (Kinoformat) und einen geilen Blu Ray Player. Nur der Sound ist noch Stereo, da sie das Soundsystem wegen Denkmalschutz nicht anpassen dürfen.

Lange Rede kurzer Sinn. Mir kam die spontane Idee, dort den Videoabend zu machen. Kann sein dass das ein paar Euro kostet, aber rechne mal unter 10€ pro Person. Plus Getränke zu günstigen Preisen.

Bevor ich mich nun konkret erkundige, würde von Eurer Seite aus Interesse bestehen? Vielleicht können ja auch andere Forenmitglieder von außerhalb anreisen? Köln ist immer eine Reise wert.
Freunde und Freundinnen sind natürlich auch willkommen.

Ich habe dort schon ein paar coole Filmevents erlebt, unter anderem auch einen privaten "Videoabend" wo vier Science Fiction Klassiker gezeigt wurden.

Wer sich das Kino vorher mal anschauen möchte, am Samstag Abend wird "Der weiße Hai" gezeigt.

Hier der Link zu dem Filmclub: http://filmclub-813.de/
avatar
Knocker

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 29.11.15
Alter : 49
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Was bringt uns 2016?

Beitrag von Jayne Dabran am Do Dez 17, 2015 4:13 pm

Klingt cool, und für 10€ 2 Kinofilme in einem Kino zu sehen (auch wenn die schon als dvd raus sind) ist doch unschlagbar...

Bei der Größe des Kinos kann man dann ja auch noch freunde einladen, so wird es auch preislich angenehmer...

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
avatar
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 14.10.15
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Was bringt uns 2016?

Beitrag von D.J. am Do Dez 17, 2015 6:05 pm

Von dem Projekt habe ich schon gehört.
Das ist ja absolut genial!
Du hast dahin Kontakte, Knocker? Ja das wäre ja `ne Wolke Very Happy
Ja, schau bitte mal, ob du da was machen könntest.
Booah, ich glaube, hier werden uns die Leutchen aus den anderen Teilen Deutschlands irgendwann hassen Very Happy
Regelmäßige Spielrunde, guter Nachschub an Minis und jetzt auch noch Gruppenkino mit Wunschfilmen ... absolut geilomat Very Happy

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Was bringt uns 2016?

Beitrag von Knocker am Do Dez 17, 2015 6:28 pm

Hehe.

Ich habe mal ein bisschen vorgefühlt.
Man kann das Kino meistens Freitags mieten und zwar ab 19 Uhr.
Es muss eine reine private Veranstaltung sein, wegen den Lizenzrechten usw.
Die Miete wird so 150€ kosten, d.h. je mehr kommen desto billiger wird das für den Einzelnen.
Eigentlich müssten wir dann auch einen "Vorführer" buchen, aber mein Kumpel hat sich schon kostenlos angeboten.

Ich werde jetzt mal bei dem Cheffe von Filmclub anfragen.

Wahrscheinlich könnte ich noch ein paar Freunde/Verwandte aktivieren. Wenn die Planung was konkreter wird, sollten wir alle versuchen noch ein paar Zuschauer aufzutreiben.
Da ich dann auch eine hohe Kaution hinterlegen muss, um mögliche Schäden abzudecken, wäre es mir lieb wenn ihr nur Leute mitbringt für die Ihr Euch verbürgen könnt.

Wir kriegen das schon irgenwie hin. Hoffentlich klappt das.
avatar
Knocker

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 29.11.15
Alter : 49
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Was bringt uns 2016?

Beitrag von D.J. am Do Dez 17, 2015 6:42 pm

Das sind doch schon mal Eckdaten, mit denen arbeiten kann Smile
Klar, ich versuche bei mir zusammenzutrommeln was geht, was allerdings nicht sehr viel werden dürfte.
Die einzigen Star Trek Verrückten die ich kenne, seid ihr (und deshalb mag ich euch so sehr, aber jetzt nicht abheben, klar? Wink )

Am besten wäre, wir machen einen eigenen Thread dafür auf, und planen erstmal einen Termin Smile

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Was bringt uns 2016?

Beitrag von Cut am Do Dez 17, 2015 6:43 pm

Sehr coole Aktion Wink
Da lese ich doch gespannt mit!

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
avatar
Cut

Anzahl der Beiträge : 4808
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 38

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Was bringt uns 2016?

Beitrag von D.J. am Do Dez 17, 2015 6:52 pm

Ich habe mal einen eigenen Link dafür aufgemacht

http://www.neutralezone.net/t1049-star-trek-abend-in-koln-wir-mieten-ein-kino#12971

Knocker, kannst du bitte deinen Text dort hineinzitieren?
Du bist der Mann am Steuer Smile

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Was bringt uns 2016?

Beitrag von D.J. am Do Dez 17, 2015 6:52 pm

Cut schrieb:Sehr coole Aktion Wink
Da lese ich doch gespannt mit!

Melde dich an und komm vorbei Very Happy

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Was bringt uns 2016?

Beitrag von Cut am Do Dez 17, 2015 6:58 pm

Ich glaube kaum, dass ich das gestemmt bekomme. Aber danke für die Einladung!

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
avatar
Cut

Anzahl der Beiträge : 4808
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 38

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Was bringt uns 2016?

Beitrag von D.J. am Do Dez 17, 2015 7:00 pm

Das wäre schade Sad
Aber noch ist ja nix in trockenen Tüchern Wink

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Was bringt uns 2016?

Beitrag von Zerknautscher am Mo März 14, 2016 8:21 pm

Habe mal in "Horizon" reingeschaut (ENT ist nicht so meins), aber das erste Gefecht sah eigentlich ganz cool aus:



Muss aber sagen, am besten hat mir von den Fan-Projekten bisher "Star Trek Continues" gefallen. Die emulieren die TOS Zeit einfach perfekt (Story, Licht, Farben, Sets, Einstellungen...). Phase 2 wirkt da etwas billiger, zumindest wirkten die Folgen die ich gesehen habe sehr "bemüht" und die Besetzung war auch nicht so stimmig mMn. "Axanar" sah auch interessant aus, wurde ja aber leider abgesägt. Sad

_________________
Federation Symbol [10] Klingon Symbol [7] Romulan Symbol [7] Borg Fraktion [2]
"It is possible to commit no mistakes and still lose. That is not a weakness; that is life." - Jean-Luc Picard (42923.4)
avatar
Zerknautscher

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 29.11.13
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Was bringt uns 2016?

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mo März 14, 2016 9:24 pm

Danke Zerknautscher sehe mir das auch gerade an. Es fehlt nur ein wenig am Geld und etwas bessere Schauspieler und der Film könnte wirklich sehr gut sein.

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2189
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Was bringt uns 2016?

Beitrag von Mirror Q am Sa März 19, 2016 4:36 pm

Axanar wär echt ein tolles Projekt geworden - aber nachdem die ja die 1,x Millionen $ für ein Studio (welches auch für andere Projekte verwendet werden soll) und eigenen Gehältern rausgehauen haben und dann auch noch "die Frechheit" hatten, Star Trek aus dem Titel zu streichen mit der Argumentation dass das was sie machen würden ganz was anderes wäre und nur an Star Trek angelehnt wäre, so bin ich ehrlich gesagt inzwischen froh das Paramount da mal nen Strich gezogen hat.
Meiner persönlichen Ansicht nach hat sich da ein prof. Team auf Kosten der Star Trek Fans ein eigenes Studio aufgebaut - klar kann man das diskutieren und ja ich hätte Axanar auch lieber gesehen als den kommenden Film Beyond, aber im Vergleich zu den bisherigen Fanprojekten die das aus purer Leidenschaft und in ihrer Freizeit gestemmt haben, hat Axanar da einfach ne Grenze überschritten.

Und wie gesagt ich war am Anfang total begeistert von dem Projekt, aber nach und nach wurde ich da einfach skeptischer - spätestens als eigene Gehälter ausgezahlt wurden (man könnte jetzt natürlich argumentieren, das nur so ein richtig gutes Projekt umsetzbar wäre und warum sollten die keine Gehälter bekommen, bekommen ja andere CF Projekte auch - jedoch gehört Ihnen Star Trek nicht und Fanfilme sollten immer nonprofit-mäßig angelegt werden, ansonsten könnte ja demnächst WB kommen mit einem Film rund um Klingonen, Vulkaniern und der Enterprise - man hätte sich da halt dann "nur" am Thema Star Trek angelehnt).

schade,schade.

Ansonsten find ich auch das Continues aktuell die beste Fan-Serie ist und Horizon hat mich richtig weggehauen - einerseits endlich mal ein Fanprojekt in der ENT Ära und andererseits für die beschränkten Mittel und Ressourcen echt sehenswert :-)

Lg
MirrorQ

Mirror Q

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 14.05.14

Nach oben Nach unten

Re: Was bringt uns 2016?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten