Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von Jayne Dabran am Mo Jan 25, 2016 3:14 pm

Der Sigmarpriester schrieb:
D.J. schrieb: Dann steht dem Maquis nix mehr im Weg Wink  
Doch Doch, denke an die Kazon die sind die waren Piraten und Plünderer Very Happy

naja, mal davon abgesehen davon das die beide in verschiedenen Quadranten Operieren (und nu komm mir nicht mit chakoty etc.) sind die Maquis keine Piraten und Plünderer...sondern freiheitskämpfer. ich weiß, schmaller grad und ich will auch jetzt keine politische Diskussion Laughing
avatar
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1231
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 27
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von Rafter2k am Mo Jan 25, 2016 3:16 pm

Hallo... ihr habt Tuvok vergessen der ist zwar ein Agent aber hat ja theoretisch für den Maquie Gearbeitet Wink
avatar
Rafter2k

Anzahl der Beiträge : 280
Anmeldedatum : 21.12.15
Alter : 35

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mo Jan 25, 2016 3:18 pm

Jayne Dabran schrieb: naja, mal davon abgesehen davon das die beide in verschiedenen Quadranten Operieren (und nu komm mir nicht mit chakoty etc.) sind die Maquis keine Piraten und Plünderer...sondern freiheitskämpfer. ich weiß, schmaller grad und ich will auch jetzt keine politische Diskussion Laughing
Weis ich doch, aber die Kazon sind die besseres Freiheitskämpfer Very Happy
So oft wurden die von der Crew der Voyager verraten und hintergangen Very Happy

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2189
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von D.J. am Mo Jan 25, 2016 3:49 pm

Jayne Dabran schrieb:
Der Sigmarpriester schrieb:
D.J. schrieb: Dann steht dem Maquis nix mehr im Weg Wink  
Doch Doch, denke an die Kazon die sind die waren Piraten und Plünderer Very Happy

naja, mal davon abgesehen davon das die beide in verschiedenen Quadranten Operieren (und nu komm mir nicht mit chakoty etc.) sind die Maquis keine Piraten und Plünderer...sondern freiheitskämpfer. ich weiß, schmaller grad und ich will auch jetzt keine politische Diskussion Laughing

Oho! Piraten?Die Maquis sind Freiheitskämpfer,wie Jayne schon sagte Very Happy

Rafter2k schrieb:Hallo... ihr habt Tuvok vergessen der ist zwar ein Agent aber hat ja theoretisch für den Maquie Gearbeitet Wink
Nein, nicht vergessen.
Verschwiegen, damit da kein anderer drauf kommt Wink

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5421
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mo Jan 25, 2016 3:51 pm

Sagten die Cadassianer nicht auch das dieses Pack, es verdient hat wie Piraten und Plünderer behandelt zu werden? Very Happy

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2189
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von D.J. am Mo Jan 25, 2016 4:15 pm

Pffff ... Cardassianer.
Alles Löffelköppe Razz

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5421
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mo Jan 25, 2016 4:16 pm

Warte ab D.J. Cardassianer sind auch bei mir geplant Very Happy

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2189
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von mimue6 am Mo Jan 25, 2016 4:17 pm

@DJ: Ich hab hier die Gavroche und die Val Jean liegen, beides vor Weihnachten bestellt (gebraucht, sehr guter Zustand) aber noch nicht ausgepackt. Für einen entsprechenden Preis trenne ich mich Wink

@Topic: Die beste Möglichkeit die Maquis flufftechnisch (kleine, wendige Schiffe) und vor allem auch etwas spieltechnisch aufzurüsten wäre es, eine Fighter Squadron mitzunehmen. Man könnte aus der Val Jean ein Flagship machen und damit auf 4 Hülle zu kommen und hat damit regeltechnisch das "Trägerschiff" für die Fighter. Die Val Jean rüstet man dann noch mit diversen Upgrades hoch (z.B. Improved Deflector Screens von der Gornarus...) und hat dann schonmal einen "leichten Kreuzer" der extrem manövrierfähig ist und mit dem entsprechenden Flagship-Bonus auch noch der Gavroche helfen kann. Die Gavorche muss man dann mit Saakona, Belana Torres und Calvin Hudson zum Torpedoboot aufrüsten. Dazu dann noch eine Fighterstaffel mit Coordinated Attack, Support Ship und Squad Leader (der Squad Leader gibt die freien Aktionen an die anderen Schiffe, damit die ihre Boni auf Attack/Verteidigung bzw. Extra Manöver bekommen).


avatar
mimue6

Anzahl der Beiträge : 546
Anmeldedatum : 11.04.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von mimue6 am Mo Jan 25, 2016 4:18 pm

D.J. schrieb:Pffff ... Cardassianer.
Alles Löffelköppe Razz

Meine Cardassianer freuen sich auf frisches Maquis-Futter.
avatar
mimue6

Anzahl der Beiträge : 546
Anmeldedatum : 11.04.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von D.J. am Mo Jan 25, 2016 4:19 pm

mimue6 schrieb:@DJ: Ich hab hier die Gavroche und die Val Jean liegen, beides vor Weihnachten bestellt (gebraucht, sehr guter Zustand) aber noch nicht ausgepackt. Für einen entsprechenden Preis trenne ich mich Wink

Hast gleich PN Very Happy

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5421
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von D.J. am Mo Jan 25, 2016 4:23 pm

mimue6 schrieb:@Topic: Die beste Möglichkeit die Maquis flufftechnisch (kleine, wendige Schiffe) und vor allem auch etwas spieltechnisch aufzurüsten wäre es, eine Fighter Squadron mitzunehmen. Man könnte aus der Val Jean ein Flagship machen und damit auf 4 Hülle zu kommen und hat damit regeltechnisch das "Trägerschiff" für die Fighter. Die Val Jean rüstet man dann noch mit diversen Upgrades hoch (z.B. Improved Deflector Screens von der Gornarus...) und hat dann schonmal einen "leichten Kreuzer" der extrem manövrierfähig ist und mit dem entsprechenden Flagship-Bonus auch noch der Gavroche helfen kann. Die Gavorche muss man dann mit Saakona, Belana Torres und Calvin Hudson zum Torpedoboot aufrüsten. Dazu dann noch eine Fighterstaffel mit Coordinated Attack, Support Ship und Squad Leader (der Squad Leader gibt die freien Aktionen an die anderen Schiffe, damit die ihre Boni auf Attack/Verteidigung bzw. Extra Manöver bekommen).

Hui!  Shocked
Bei allen schwarzen Löchern, die Maquis sind wohl doch eine nicht zu unterschätzende Macht!
Danke für die Tipps Very Happy

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5421
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mo Jan 25, 2016 4:27 pm

D.J. kommt drauf an wer den entgegen fliegt, die Maquis haben nicht gerade viele freunde Very Happy

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2189
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von Cut am Mo Jan 25, 2016 5:17 pm

Einmal mehr: Super Ideen von Mimue! Daumen hoch. Macht Spaß, hier mitzulesen und direkt mal Lust auf mehr (d.h. mal selber spielen...).


_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
avatar
Cut

Anzahl der Beiträge : 4843
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 38

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von D.J. am Mo Jan 25, 2016 5:18 pm

So muss das und so sollte das, wie man heute so schön telegramatisch sagt Very Happy

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5421
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mo Jan 25, 2016 6:17 pm

Bald hat unsere Spiel Gruppe alle Parteien vertreten Very Happy

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2189
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von D.J. am Mo Jan 25, 2016 7:05 pm

Folgende Liste werde ich demnächst aufstellen, sofern ich die Ratosha und die Val Jean rechtzeitig bekomme Smile

U.S.S. Reliant [20]
- Independent (Klingon) Flagship (Flagship Resource) [10]
- - Unimatrix Shielding [4]
- Calvin Hudson 5 (Captain) [3]
Ship Total: 37 SP

Val Jean [22]
- Tuvok 5 (Captain) [4]
- - Immersion Shielding [6]
- Type 8 Phaser Array [3]
- B'Elanna Torres [4]
Ship Total: 39 SP

Federation Attack Squadron [20]
Ship Total: 20 SP

Ratosha [18]
- Krim 6 (Captain) [4]
- - Bajoran Militia [3]
- Bajoran Militia [3]
- Bajoran Militia [3]
Ship Total: 31 SP

Resource: Flagship[0]

Fleet Total: 127 SP

Eine kleine, aber feine Guerilla-Flotte Razz

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5421
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von Silent Alien am Mo Jan 25, 2016 7:52 pm

mimue6 schrieb:

@Topic: Die beste Möglichkeit die Maquis flufftechnisch (kleine, wendige Schiffe) und vor allem auch etwas spieltechnisch aufzurüsten wäre es, eine Fighter Squadron mitzunehmen. Man könnte aus der Val Jean ein Flagship machen und damit auf 4 Hülle zu kommen und hat damit regeltechnisch das "Trägerschiff" für die Fighter. Die Val Jean rüstet man dann noch mit diversen Upgrades hoch (z.B. Improved Deflector Screens von der Gornarus...) und hat dann schonmal einen "leichten Kreuzer" der extrem manövrierfähig ist und mit dem entsprechenden Flagship-Bonus auch noch der Gavroche helfen kann. Die Gavorche muss man dann mit Saakona, Belana Torres und Calvin Hudson zum Torpedoboot aufrüsten. Dazu dann noch eine Fighterstaffel mit Coordinated Attack, Support Ship und Squad Leader (der Squad Leader gibt die freien Aktionen an die anderen Schiffe, damit die ihre Boni auf Attack/Verteidigung bzw. Extra Manöver bekommen).



Leider funktioniert die Kombi aus Flagschiff Val Jean + Improved Deflector Screen nicht, da man nur Hüllenwert 3 oder weniger dafür haben darf ...

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
avatar
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1453
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 40
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von D.J. am Sa Jan 30, 2016 11:06 am

Nachdem ich jetzt sicher weiß, was alles in in den nächsten Tagen in meine geheime Maquis-Werft kommt, stelle ich mal folgende Schiffsliste in den Raum

U.S.S. Reliant / Miranda Class
Ist zu Zeiten des Maquis ein altes Schiff, das aber in verschiedenen Konfigurationen nicht nur von der Sternenflotte,sondern auch im zivilen Bereich genutzt wird. Passend zum Maqis, wie ich finde, weil unauffällig.

U.S.S. Phoenix / Nebula Class
Die Phoenix ist schon eine andere Hausnummer, Einerseits passt sie dank Maxwell und seinem Hass auf die Cardassianer, anderereits ist es immer noch ein Schiff der Sternenflotte mit viel Besatzung. Kann als Träger für Delta Flyer oder Fighter dienen. Hier bin ich noch unschlüssig, wie und ob ich sie einsetzen soll.
Als Hintergrund wäre hier das "zufällige" Eintreffen in einen Kampf Maquis vs.Cardassianer denkbar.

Der Delta Flyer
Ihn sehe ich als ziviles Schiffchen, zum Beispiel eine Yacht, die vom Maquis aufgerüstet wurde. Ist so spielbar, denke ich.

Die Figher Schwadron
Eine einfache Schwadron ohne Upgrades. Könnten altte Schiffe sein oder eine übergelaufene Garnisonseinheit. Ist in meinen Augen machbar.

Ratosha / Bajoranisches Scoutschiff
Passt immer. Bajoraner gegen Cardassianer ... das hat schon was von einer Blutfehde

Interceptor 5 & 8
Starke kleine Flieger die voll in den Fluff passen. Wenn ich die kriegen kann,werde ich die mal ausprobieren

Gavroche / Val Jean / Maquis Raider
Ganz klar,die federführenden Schiffe des Maquis. Die gehören einfach in die geheme Werft bzw. auf den geheimen Stützpunkt

Quark's Treasure
Klingt komisch, passt aber total gut. Windige Geschäfte sind Quark's tägliches Brot und der Nachschub des Maquis. Kann für manche Überraschung gut sein.

Bok's Marauder / Ferengi Marauder
Auch hier wieder ein guter Sidestep, denn der Maquis braucht ja Nachschub. Und entweder im Tausch gegen Beute oder in Gold geprestes Latinum ... ein Geschäft ist ein Geschäft ist ein Geschäft.

Vulkanier & Romulaner
Hier bin ich mir unsicher, ob sie passen. Auch punktetechnisch dürfte es knapp werden, ein Schiff dieser Fraktionen einzubauen. Dennoch bin ich nicht ganz abgeneigt, diesen Gedanken festzuhalten.

Mit dieser Liste im Hinterkopf sind die Unabhängigen im Gewand des Maquis schön flexibel spielbar, finde ich. Einzig die jeweilige Durchschlagskraft der Schiffe ist teilweise mau, aber auch das passt zum gewählten Thema "Maquis", denn es beeinflusst auch die Spielweise.
Ich freue mich schon auf die ersten Spiele als "D.J. Guevara" Wink


Zuletzt von D.J. am Sa Jan 30, 2016 11:52 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5421
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von Jayne Dabran am Sa Jan 30, 2016 11:10 am

In allem stimme ich dir an sich überein, ausnahme: Vulkanier & Romulaner, die haben für mich garnix mit dem Maquis zu suchen.

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
avatar
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1231
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 27
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von D.J. am Sa Jan 30, 2016 11:24 am

Ja, Romulaner bzw. ihre Technik sehe ich auch nicht so sehr beim Maquis.
Aber Vulkanier?
Was ist mit Sakonna? Die ist doch Vulkanierin, oder? Ich bin da jetzt unsicher, weil ich die DS9-Folge mit ihr nicht mehr richtig in Erinnerung habe.

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5421
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von Jayne Dabran am Sa Jan 30, 2016 11:27 am

ja, es gibt eine Vulkanierin im Maquis. Aber kein Vulkanisches Schiff...sonst könnte ich auch Klingonen bei der Föderation spielen, die haben auch einen klingonen Wink

Für mich passt es einfach von der logik (ja, haha, passt aber grad^^) einfach nicht das ein volles Vulkanisches schiff bei den Maquis kämpft...

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
avatar
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1231
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 27
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von Der Sigmarpriester am Sa Jan 30, 2016 11:48 am

Bei Sakonna dachte ich anfangs das wäre eine Romulanerin so wie sie aussah Very Happy

Für die Vulcanier muss es nur eine Logische Lösung sein die Maquis zu helfen und fertig Very Happy
Aber ihre Schiffe dafür einzusetzen ist auch er zweifelhaft. Dazu gibt es so viele Schiffe das die Maquis einsetzen können und es kommen ja noch welche hinzu wie die Einstein, oder deren Flaggschiff die Defiat Very Happy

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2189
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von D.J. am Sa Jan 30, 2016 11:51 am

Jayne Dabran schrieb:ja, es gibt eine Vulkanierin im Maquis. Aber kein Vulkanisches Schiff...sonst könnte ich auch Klingonen bei der Föderation spielen, die haben auch einen klingonen Wink

Für mich passt es einfach von der logik (ja, haha, passt aber grad^^) einfach nicht das ein volles Vulkanisches schiff bei den Maquis kämpft...

Der Sigmarpriester schrieb:Bei Sakonna dachte ich anfangs das wäre eine Romulanerin so wie sie aussah Very Happy

Für die Vulcanier muss es nur eine Logische Lösung sein die Maquis zu helfen und fertig Very Happy
Aber ihre Schiffe dafür einzusetzen ist auch er zweifelhaft. Dazu gibt es so viele Schiffe das die Maquis einsetzen können und es kommen ja noch welche hinzu wie die Einstein, oder deren Flaggschiff die Defiat Very Happy

Okay, ich beuge mich eurem Diktat und nehme die Schiffe der Vulkanier und die Romulaner aus der Liste raus.
Was ist aber mit vulkanischer Crew?
Very Happy

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5421
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von Der Sigmarpriester am Sa Jan 30, 2016 1:41 pm

Sakonna war für eine Vulcanerin auch nicht gerade ganz dicht, würde solange es nicht Independent ist davon die Finger lassen.
Dafür könnte man aber fast alle Crew karten von den Independent ausnutzen, da die Grenzgebiete Lebensraum für alle sind ( Außer Borg) Very Happy

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2189
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von Cut am Sa Jan 30, 2016 7:27 pm

Ich finde Romulaner-Crew, vereinzelt zumindest, nicht völlig abwegig für den Maquis. Schließlich können sie sich a) als Vulkanier ausgeben und haben b) durchaus politisches Interesse an einer Destabilisierung der Föderation. Fände ich vom Fluff absolut passend.

Bajoranisches Material in aller Form passt natürlich auch perfekt. Scout Schiffe, Abfangjäger. Natürlich.

Wie schon im Listenthread angemerkt, habe ich Bauchweh mit dem Delta Flyer, einem Eigengewächs aus dem Delta Quadranten, mit Borg Tech. Auch wenn B'Elanna daran beteiligt war, das Ding zu entwickeln, würde ich hier doch eher zu einem Typ VII Shuttle raten. Das hat's auf jeder Starbase. Da kann man sicherlich als Maquisgruppe ohne Weiteres seine Fingerchen dran bekommen.

Was auch passend wäre, wären Schiffe der Aerie-Klasse, wie die USS Raven.

Ich mach mir da mal noch ein paar weitergehende Gedanken über's WE.

Denn die Idee finde ich spannend.

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
avatar
Cut

Anzahl der Beiträge : 4843
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 38

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Die Maquis ... eine unterschätzte Macht?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten