Der Talar-Pakt

Nach unten

Der Talar-Pakt Empty Der Talar-Pakt

Beitrag von Silent Alien am Di Feb 23, 2016 4:43 pm

Sternzeit 21.02.2016

Motiviert durch die zahlreichen Konflikte und Machtverschiebungen innerhalb des Alpha-Quadranten, darunter die kürzlich erfolgte Invasion der Borg bei Wolf 359 und die Abspaltung Andorias aus der Föderation, bitten die Talarianer den hohen Rat der Klingonen, mit dem man seit längerem gute Beziehungen pflegt, um eine offizielle Allianz und gegenseitigen Beistand.
Um die ebenfalls angrenzende Gorn-Hegemonie nicht zu verstimmen, wird Ihnen angeboten ebenfalls Teil dieser Allianz zu werden. Das Talarianische System soll zwischen beiden Mächten aufgeteilt werden. Als dank für den militärischen Schutz durch die beiden Mächte sollen die Gorn mit Kälteschutzausrüstungen und einheimischen Hakenspinnen (Aus denen die Gorn wirksame Antibiotika gewinnen können) beliefert werden, während die Klingonen Subraum-Annäherungszünder sowie T'stayan´s (Schwere Zugtiere mit sechs Hufen, deren Fleisch bei Klingonen als Delikatesse gilt) erhalten. Zunächst gilt es aber die verbliebenen Streitkräfte der Regierungs-Opposition von Talar zu zerschlagen, da diese in dem Plan einen großen Fehler sehen, welcher das Volk ins Unglück stürzen wird.

Überaus unerfreut über diese bevorstehende Allianz und Expansion der Klingonen, haben die Romulaner sich entschlossen die Opposition mit veralteten, aber dennoch schlagfertigen Schiffen zu versorgen. Um nicht durch eine direkte Beteiligung verwickelt zu werden, entscheidet der Senat, dass man zur Tarnung vulkanische Schiffe mit romulanischer Besatzung (natürlich alle in vulkanischen Uniformen) entsenden wird.

Um das geschehen vor Ort aus nächster nähe mitverfolgen zu können, ohne sich selber in Gefahr zu bringen, hat Admiral Genorex, Leiter der Operation, auch den Einsatz eines Drohnenschiffs genehmigt, welches von der Kommandozentrale auf Romulus aus ferngesteuert wird. Damit die Drohne nicht zu identifizieren ist und man zeitgleich noch weitere Zwietracht sähen kann, wurde dem Schiff mittels holographischer Emitter das Erscheinungsbild eines Sternenflottenkreuzers verliehen.

Beteiligte Flotten

Romulanische Stellvertreter-Streitmacht   Romulan Fraktion Vulcan Fraktion

IRW D'valek (D'Kyr Class) (24)
Romulan Commander (4)
Decoy (4)
Massacre (3)
Vulcan Commandos (1)
Aft Particle Beam (3)
Auxiliary Control Room (3)
Ship SP: 42

IRW Nelvek (D’Kyr Class) (24)
Mirok (1)
Vulcan Commandos (3)
Aft Particle Beam (1)
Ship SP: 29

IRW Re'ravsam (Suurok Class) (18)
Centurion (0)
Romulan Pilot (2)
Combat Vessel Variant (5)
Ship SP: 25

Romulan Drone Ship (22)
Flanking Attack (6)
Distress Signal (2)
Maneuvering Thrusters (3)
Ship SP: 33

Resource: Officer Exchange Program (0)

Total Build SP: 129

Gorn/Klingonen Vorhut  Klingon Fraktion  Gorn Symbol

Negh'Var Class (28)
Worf (3)
Adm. Gorkon (3)
N'Garen (4)
Ship SP: 38

I.K.S. Pagh (26)
Martok (5)
Cloaked Mines (3)
Ship SP: 34

Gornarus (22)
S'Sesslak (3)
Improved Deflector Screens (4)
Ship SP: 29

S'Gorn (22)
Gorn Commander (3)
Improved Deflector Screens (4)
Ship SP: 29

Total Build SP: 130



Startaufstellung und Runde 1

Die Gorn/Klingonen Einsatzgruppe stellt sich in breiter Front in der Mitte auf, während die verdeckt operierenden Romulaner sich dicht zusammen zwischen dem Weltraum-Friedhof und dem Planeten platzieren. Lediglich das Drohnenschiff, welches für den Verlauf des Gefechts als perfektes Abbild eines Schiffs der Defiant-Klasse erscheint, geht weit abseits am Rand des Systems in Stellung.

Der Talar-Pakt Img_0825

Romulanische Patrioten

Der Talar-Pakt Img_0826

Barbarische Invasoren

Der Talar-Pakt Img_0827

Die Gorn und Klingonen beginnen einen direkten Anflug auf den Gegner zu, die Romulaner behalten die Formation bei und bewegen sich nur Langsam in die nähe des Planeten. Das Drohnenschiff fliegt mit maximaler Geschwindigkeit am Rand entlang, mit der Absicht dem Gegner in die Flanke zu fallen. Es gelingt keiner der beiden Seiten in Schussweite zu gelangen.

Der Talar-Pakt Img_0828

Weiterer Spielverlauf

Beide Flotten halten weiter aufeinander zu, die Romulaner drosseln jedoch weiterhin ihre Geschwindigkeit, lediglich das Drohnenschiff auf der Aussenposition bleibt auf maximalem Schub voran. Die IKS Pagh beginnt damit den Randbereich des Planeten zu verminen, um dem Gegner den weiteren Vormarsch zu blockieren. Erneut kann keine Seite in Waffenreichweite gelangen.

Der Talar-Pakt Img_0829

Die Pagh schwenkt vor dem Planeten ein und direkt auf den Gegner zu, die IRW D'valek setzt sich an die Spitze der Romulaner. Auch das Drohnenschiff schwenkt nun auf die Gegner ein, jedoch stellt sich ihm kampfbereit ein einzelner Gorn-Kreuzer entgegen.

Der Talar-Pakt Img_0830

Ein weiterer Gorn-Kreuzer und das schwere Schlachtschiff der Negh´var-Klasse eröffnen das Feuer auf die IRW D'valek, das Führungsschiff des romulanischen Verbands. Obwohl der taktisch überaus versierte Captain sämtliche Register zieht ("Decoy" eingesetzt), wird sein Schiff schwer getroffen. Nachdem die Schilde zusammengebrochen sind, wird aus dem Maschinenraum ein schwerer Schaden gemeldet!

Der Talar-Pakt Img_0831

Die romulaner können im Gegenzug nur leichte Schäden an der Pagh verursachen, das Drohnenschiff verliert seine Schilde, bleibt jedoch einsatzfähig. Der Gorn-Kreuzer auf der Flanke erleidet nur geringen Schaden am Bug-Deflektor.

Die IRW Re'ravsam weicht gekonnt, Scannersuche sei dank, dem vor ihr liegenden Minenfeld aus, die IRW Nelvek dreht nach Backbord ab und lässt die Feindflotte an sich vorbeigleiten. Das Drohnenschiff versucht dem Rest seiner Flotte zur Hilfe zu eilen, der Gorn-Kreuzer wendet und nimmt seinerseits die Verfolgung auf.

Der Talar-Pakt Img_0832

Der erste Abschuss der Schlacht geht auf das Konto der Pagh. Nach schwerem Treffern durch die Gorn/Klingonen Allianz explodiert das anmutige Schiff und verwandelt sich in einen Trümmerhaufen. Obwohl es dem Captain gelang einen taktischen Erstschlag auszuführen (Aux-token für "Shoot first"), konnte das Schiff sich dadurch nicht retten.

Der Talar-Pakt Img_0833

Die IRW Nelvek setzt ihre Waffenphalanx am Heck ein und kann den Negh´var-Kreuzer beschädigen. Die Drohne soll nun Vergeltung für den Verlust des Führungsschiffs üben. Mit einer vollen Breitseite eröffnet Sie ebenfalls das Feuer auf den schweren Gegner, doch anscheinend haben die Sensoren nur ein falsches Echo erfasst, der Beschuss verpufft ohne jede Wirkung!

Der Talar-Pakt Img_0834

Die Schiffe der Allianz wenden um die flüchtende IRW Nelvek zu stellen, während sich die IRW Re'ravsam dem Gorn an der Flanke gegenüber sieht. Beide Gegner fügen sich hier schwere Schäden zu, während auf der anderen Seite des Schlachtfelds aufgrund der hohen Reichweite keine wirklich Schäden verursacht werden. Die Drohne stoppt kurzzeitig um die Situation zu analysieren.

Der Talar-Pakt Img_0835

Der Gorn-Kreuzer an der Flanke steuert nun erneut auf die Drohne zu, die ihrerseits direkten Kurs Richtung des Planeten hat. Es gelingt den Gorn jedoch nicht die IRW Re'ravsam abzuhängen. Die IRW Nelvek beginnt zu wenden, während die Gorn und Klingonen die Entfernung auf ihre Beute verkürzen.

Der Talar-Pakt Img_0836

Dann endlich der erste Abschuss für die Romulaner: die IRW Re'ravsam vernichtet den beschädigten Gorn-Kreuzer!

Der Talar-Pakt Img_0837

Im folgenden setzt die IRW Nelvek ihre Wende fort, muss jedoch schweren Beschuss durch die Gegner über sich ergehen lassen. Die IRW Re'ravsam versucht dem Gegner in einem toten Winkel der Sensoren aufzulauern, das Drohnenschiff bringt sich hinter dem Planeten in vorläufige Sicherheit.

Der Talar-Pakt Img_0838

Die IKS Pagh dreht bei um sich der IRW Re'ravsam anzunehmen, die IRW Nelvek ist erfolglos darin die verbliebenen Verfolger abzuschütteln, trotz eines überraschenden Rückwärtsmanövers.

Der Talar-Pakt Img_0839

Die Gorn vernichten die IRW Nelvek durch zahlreiche direkte Treffer.

Der Talar-Pakt Img_0840

Auch die IRW Re'ravsam geht unter dem schweren Disruptor-Beschuss zugrunde und muss aufgegeben werden.

Der Talar-Pakt Img_0841

Die Allianz gruppiert sich neu und versucht den letzten Gegner zum entscheidenden Kampf zu stellen, doch das Drohnenschiff setzt einen Kurs aus dem System heraus.

Der Talar-Pakt Img_0842

Admiral Genorex erkannte das jeder weitere Kampf sinnlos war. Er konnte diese Übermacht nicht mehr aufhalten. Die Mission war gescheitert, aber vielleicht hatte man zumindest durch die geschickte Täuschung die Beziehungen zwischen Klingonen und Föderation unter Spannung gesetzt. Auf keinen Fall durfte riskiert werden, dass nach einer eventuellen Zerstörung anhand der Trümmer die wahre Herkunft des Schiffs entdeckt würde. Der befehl lautete daher: Direkten Kurs Richtung Romulus!

Flucht aus dem System und Ende der Schlacht

Der Talar-Pakt Img_0843

Nach dieser Niederlage war jeder weitere Widerstand durch die Opposition militärisch sinnlos geworden, die Mehrheit der Talarianer begrüßten die neuen Besatzer und Verbündeten mit offenen Armen. Talar steht nun offiziell unter der Kontrolle der Gorn-Hegemonie und des klingonischen Reiches. Beide Mächte teilen den Planeten unter sich auf und errichten umgehend eine streng überwachte Demarkationslinie sowie einen militärischen Kontrollrat. Die Gorn beanspruchen die gesamte südliche Hemisphäre, während die Klingonen den Norden nun ihr eigen nennen. Jeder Grenzübergang auf dem Planeten wird strikt kontrolliert. Außerdem wird über das System eine strenge Nachrichtensperre verhängt.

Klingon Fraktion Gorn Symbol


Zuletzt von Silent Alien am Di Feb 23, 2016 6:59 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
Silent Alien
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1709
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 41
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Der Talar-Pakt Empty Re: Der Talar-Pakt

Beitrag von Jayne Dabran am Di Feb 23, 2016 4:49 pm

Interessante Zusammenstellung und schönes Gefecht, wenn auch etwas einseitig^^

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
Jayne Dabran
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1516
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 28
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Der Talar-Pakt Empty Re: Der Talar-Pakt

Beitrag von D.J. am Di Feb 23, 2016 4:59 pm

Sehr schöner Bericht mit klasse Fotos I love you
Interessant ist es auch, eher selten gespielte Fraktionen wie Vulkanier und Gorn zu sehen.
Das war echt klasse Smile
Aber mir erscheint es ein wenig so, als wären die romulanischen Vulkanier arg unterlegen gewesen.


_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6476
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 52
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Der Talar-Pakt Empty Re: Der Talar-Pakt

Beitrag von Skippy am Di Feb 23, 2016 5:04 pm

Schöne Einleitung und ein netter Grenzkonflikt. Danke für den Bericht.  Very Happy

Finde ich sehr gelungen hier das Drone Ship als Defiant zu tarnen (oder umgekehrt). Cool

Ein bißchen mehr Feuerkraft für die Streiter von Romulus wäre aber nicht ganz verkehrt gewesen, wenn die Klingis hier schon mit einer Negh'Var anrücken.
Dass werden sich die Romulaner wohl hoffentlich nicht lange gefallen lassen...
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1550
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Der Talar-Pakt Empty Re: Der Talar-Pakt

Beitrag von Silent Alien am Di Feb 23, 2016 5:13 pm

Danke, danke! Cool

Ja, das Glück war nicht so auf meiner Seite, aber ich wollte eher fluffig aufstellen, daher auch keine Minen oder Disruptor beams. Zumal die OE Resource diese Sachen auch nicht günstiger macht.

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
Silent Alien
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1709
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 41
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Der Talar-Pakt Empty Re: Der Talar-Pakt

Beitrag von Tribblechen am Di Feb 23, 2016 6:45 pm

*sich zufrieden zurück lehnt* Mjaaa gewinnt!

Allerdings hat der Klingonische Hohe Rat mit großen Unmut die Beteiligung der Föderation an diesem Grenzkonflikt aufgenommen. Vergeltungsmaßnahmen werden folgen!! Klingon Symbol

_________________
Klingon Fraktion  bIjeghbe' chogh vaj bIHegh! - Gib auf oder stirb! Klingon Fraktion
Tribblechen
Tribblechen

Anzahl der Beiträge : 278
Anmeldedatum : 14.11.15
Alter : 31
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Der Talar-Pakt Empty Re: Der Talar-Pakt

Beitrag von Skippy am Do Feb 25, 2016 3:01 pm

Tribblechen schrieb:*sich zufrieden zurück lehnt* Mjaaa gewinnt!

Allerdings hat der Klingonische Hohe Rat mit großen Unmut die Beteiligung der Föderation an diesem Grenzkonflikt aufgenommen. Vergeltungsmaßnahmen werden folgen!! Klingon Symbol

Da bin ich mal vollkommen unparteiisch und sehr gespannt. Smile
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1550
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Der Talar-Pakt Empty Re: Der Talar-Pakt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten