Deep Space Nine

Nach unten

Deep Space Nine

Beitrag von Jayne Dabran am Mo März 14, 2016 12:36 pm

Wie jeder Jungfernflug eines Schiffs endete auch der erste Einsatz meiner Deep Space Nine in einem Desaster (sie explodierte ohne auch nur einmal geschossen zu haben). Da ich sie dennoch wieder einsetzten möchte, würde ich sie gerne vor einem weiteren Erlebnis dieser Art beschützen.
Doch was lief das letzte Mal genau schief?
Die klingonische Flotte unter Tribblechen setzte das „Projected Stasis Field“ ein. Dies kostete der Station die Schilde. Geballte Feuerkraft und keine Ausweichwürfel taten ihr Übriges.

Edit.: hier nachzulesen:
http://www.neutralezone.net/t1100-der-kampf-um-die-station-k7

Ich habe mir nun eine Kombi überlegt die es ermöglichen sollte, eine Runde ohne Schilde zu überleben, optimaler Weise natürlich auch danach noch wenn die Schilde mal zerschossen sind.

Deep Space 9 (44)
- Fleet Captain: Independent (Klingon) (5)
- Captain Jean-Luc Picard (5)
- - Cheat Death (0)
- William T. Riker (2)
- Enhanced Hull Plating (4)

Total (60)


Nun, ich versuche mal zu begründen warum ich die Station so besetzte. Die Punkteregelung ist dabei auf die Köln/Bonner-Regeln gelegt. Das heißt ein Schiff darf maximal 60 Punkte haben.

Die Station selber hat die Fähigkeit für jedes abgeschaltete Schild (bis zu 2) ein defwürfel mehr zu haben. Jedes Mal wenn ich verteidige. Deswegen auch der Ansatz das ich wenig schilde die ganze Zeit zur Verfügung haben werde.
Der Fleetcaptain soll mir ein kostenloses Talent erlauben und die Crew (Klingonische Variante) oder alternativ die Tech-Slots (Dominien-Variante) um 1 billiger machen. Dies würde ich dann vom Rest der Flotte abhängig machen.
Picard (Rassisten-Variante) soll mir einen Def-Würfel mehr geben und bei jedem angriff ein Crit geben. Ausgestattet mit dem Cheat Death Elite Talent soll er den Tot der Station vermeiden, sollte es doch ein wenig schief gehen.
Riker gibt einfach ein Def-Würfel mehr und dreht ein battlestation in ein evade.
Die Schlüsselkomponente ist wohl das Enhanced Hull Plating, es soll einfach ein wenig schaden fressen. Das die Station dabei aux sammelt wie doof ist vorgesehen, deswegen hat sie auch keine zusätzliche Actions.


In Anbetracht dessen das diese Station von 4-5 weiteren schiffen begleitet werden würde (alles zusammen dann 260Punkte) und gegen eine Klingonische Allianz mit ebenfalls 260 Punkten bestehen muss.
Was haltet ihr davon?
Habt ihr vielleicht eine bessere Zusammenstellung?

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
avatar
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1403
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 27
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Deep Space Nine

Beitrag von D.J. am Mo März 14, 2016 1:19 pm

Hm ... ich sehe das Build als sehr gut an, Jayne.
Ist jetzt natürlch reine Theorie, aber ich glaube, das müsste so klappen.
Allerdings fehlt mir mit der DS9 die Erfahrung, daher genieße meine Worte mit Vorsicht Wink

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5947
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Deep Space Nine

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mo März 14, 2016 1:24 pm

Vergiss nicht das Klingonen auch alle Ausrüstungskarten Disablen können. Mit etwas Glück hast du nicht nur alle Schilde weg sonders auch alle Ausrüstungskarten in 1 Runde.

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2190
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Deep Space Nine

Beitrag von Jayne Dabran am Mo März 14, 2016 1:28 pm

Nunja, wenn sie das alles auf die Station verfeuern heißt das aber auch das die restlichen schiffe freie bahn haben. Zudem kann die Station dank Cheath death auch das überleben. Gut, Captain, schilde und Upgrades weg wäre tödlich...aber auch ein riesen aufwand an Katen...

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
avatar
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1403
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 27
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Deep Space Nine

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mo März 14, 2016 1:31 pm

Musste das leider an den Cube bitter erfahren Tribblechen hätte den fast in Runde 1 Zerstört.
So schon die große Teile sind, aber umso unspielbarer sind die leider. Ist zumindest meine Einschätzung.

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2190
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Deep Space Nine

Beitrag von Jayne Dabran am Mo März 14, 2016 1:32 pm

Das mag sein, aber nicht spielen steht nicht zur debatte!

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
avatar
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1403
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 27
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Deep Space Nine

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mo März 14, 2016 1:37 pm

Jup, verstehe ich schon habe ja auch X mal versucht den Cube auf Feld zu führen ^^

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2190
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Deep Space Nine

Beitrag von Skippy am Mo März 14, 2016 1:42 pm

Hmmm, statische Verteidigung ist immer schwierig. Die Liste ist aber auf jeden Fall einen Versuch wert.

Optional könnte  man noch Data aus der Grundbox dazu nehmen. Ist für 3 P auch recht gut und defensiv.

Für ein Schiff welches die DS9 begleitet, wäre Clark Terrell fast Pflicht. Wink
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1373
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Deep Space Nine

Beitrag von Silent Alien am Mo März 14, 2016 2:10 pm

Jayne Dabran schrieb:Nunja, wenn sie das alles auf die Station verfeuern heißt das aber auch das die restlichen schiffe freie bahn haben. Zudem kann die Station dank Cheath death auch das überleben. Gut, Captain, schilde und Upgrades weg wäre tödlich...aber auch ein riesen aufwand an Katen...

Vorsicht, das geht schneller als du denkst! Es reicht das Stasis-Feld + Klingon Boarding party! Die im übrigen auch das Cheat death disabled (Da ETs ja auch Upgrades sind) pale

Das beste wäre vermutlich gegen Gegner die wissen das die Station kommt, einfach zu sagen pure ohne alles Exclamation

Alternativ habe ich noch eine Perfide Rettungsmethode, aber die poste ich nicht öffentlich, das sage ich dir wenn das Spiel ansteht pirat

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
avatar
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1688
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 40
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Deep Space Nine

Beitrag von Jayne Dabran am Mo März 14, 2016 2:22 pm

Ja, allerdings ist das kniffelig. Gibt es den keine Karte die das Stasisfeld einfach canceln kann? ich hab weder bei den Cadis noch bei der Föderation etwas enstpechendes gefunden.

Ein Versuch wäre natürlich das entsprechende schiff vorher schon abzufangen. Aber das muss erstmal funktionieren, der gegner darf die Karte nicht 2 mal in der Flotte haben und es riskiert unsere schiffe...

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
avatar
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1403
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 27
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Deep Space Nine

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mo März 14, 2016 2:28 pm

Jayne Dabran leider nein, liegt aber er daran das solche Karten nicht gegen große Modelle entworfen würden.

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2190
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Deep Space Nine

Beitrag von mimue6 am Mo März 14, 2016 2:39 pm

Die Lösung des Problems liegt meiner Meinung nach nicht nur in der Ausrüstung der Station, sondern auch in der Ausrüstung der unterstützenden Schiffe. Wenn die Station austeilen soll, dann musst du Schiffe mitnehmen die die Station unterstützen und z.B. die Disables der Klingonen kontern oder ihre Formation aufbrechen, damit du nicht die volle Breitseite abbekommst.

Beispiel Disable: Miles O'Brien auf einem Schiff mit niedrigem Captain Skill. Als Aktion Projected Statis Field disablen und du hast eine Runde (enablen und frühestens nächste Runde einsetzen) Zeit um das Schiff mit dem PSF zu zerstören. Da das gegnerische Schiffe für PSF auf Reichweite 1-2 rankommen muss, kann sogar die Station auf jeden Fall schießen.

Beispiel Formation brechen 1: ein schnelles Schiff mit Antimaterie-Minen in der Mitte der Schlachreihe positionieren. Sorgt für Abschreckungsgefahr (6er Manöver, dann Minen auf den Kopp) und eventuell für Aufbrechen der Formation.

Beispiel Formation brechen 2: das Schiff mit dem PSF blocken. Klingonen brauchen dringend ihre Aktionen um effektiv zu sein und mit vielen Schiffen mit niedrigen Captainswert kann man den Vorstoß effizient stoppen. Man kriegt zwar auf jeden Fall Treffer ab, aber die haben ohne Aktion nicht sehr viel Durchschlag und jeder Treffer der nicht auf die Station geht ist Gold wert. Den Rest erledigen die Attack Figher.... Kann man auch z.B. mit Miles O'Brien kombinieren: Dem einen Schiff in den Weg stellen und ein Upgrade auf einem anderen deaktivieren.





Und falls alles schief geht und man keine Skrupel hat:
Spoiler:

Schnelle Schiffe mit 360* aufstellen und mitten in die Klingonen reinhalten. Die konzentrieren sich hoffentlich auf die Station und diese setzt Warp Jump von der Hathaway um sich in der Schussphase auf die andere Seite des Feldes zu verpissen.
avatar
mimue6

Anzahl der Beiträge : 546
Anmeldedatum : 11.04.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Deep Space Nine

Beitrag von Jayne Dabran am Mo März 14, 2016 3:02 pm

ja genau sowas meine ich.

Warp Jump hatte ich auch schon überlegt, wollte aber erstmal drauf verzichten da es doch was komisch ist...

Miles O'Brien ist eine sehr gute idee!

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
avatar
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1403
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 27
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Deep Space Nine

Beitrag von Cut am Mo März 14, 2016 3:05 pm

Bzgl. Warp Jump:

Im Pilot der Serie, verlegt Sisko die Station ja aus dem Orbit Bajors direkt in Front des Wurmloches. Es gibt also schon flufftechnische Begründungen für einen einmalige aberwitzige Bewegung der Station.

Nur mal so Wink

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
avatar
Cut

Anzahl der Beiträge : 5331
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 39

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Deep Space Nine

Beitrag von Jayne Dabran am Mo März 14, 2016 3:40 pm

ja, und dabei hätte er fast die Station zerbröselt Laughing

aber ich ziehe es mal in betracht...

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
avatar
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1403
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 27
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Deep Space Nine

Beitrag von D.J. am Mo März 14, 2016 4:00 pm

Jayne Dabran schrieb:ja, und dabei hätte er fast die Station zerbröselt Laughing

Laughing
Als Alternative sicherlich denkbar. Aber irgendwo auch arg weit hergeholt (wenn auch regeltechnisch machbar) Wink
Die beste Chance wäre wirklich das "mimue-Kamikaze Manöver" mit schnelle Schiffen, die ratzfatz am Feind sind und dort Party machen. Very Happy

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5947
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Deep Space Nine

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten