Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin)

Nach unten

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Empty Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin)

Beitrag von Silent Alien am Mo Jun 27, 2016 5:01 pm

Schlacht um Gamma Taurin

Sonderregeln

Kriegsgebiet: Der Sektor war bereits Schauplatz mehrerer schwerer Gefechte zwischen Klingonen und Sternenflotte, wie sich unschwer an diversen Wrackteilen erkennen lässt. Auch ein noch Teilweise intaktes Minenfeld ist vorhanden. Dieses wird nach den Regeln für Antimatter mines gespielt (Betrifft also jedes Schiff gleichermaßen) und greift mit 2 Würfeln an.

Von der Versorgung abgeschnitten: Die Streitkräfte der Sternenflotte sind hier isoliert vom Rest des Föderationsraums und können daher nur begrenzt auf Material zugreifen. Dies wird repräsentiert durch meine Liste / Schiffsauswahl (Kaum namenhafte Schiffe, fast ausschließlich B-Klasse Captains und Upgrades usw.)

Wurmloch: Im Kampfgebiet ist zudem ein instabiles Wurmloch aufgetaucht. Berührt ein Schiff mit der Manöverschablone oder seiner Base am Ende der Bewegung ein Wurmloch, so kann es auf Wunsch zu Beginn der Kampfphase vom Tisch genommen werden und taucht am Ende der Kampfphase am anderen Wurmlochende wieder auf (Position und Ausrichtung nach Wunsch des Besitzers)


Streitkräfte der Sternenflotte

Shuttle Sakharov (14)
Maxwell Burke (1)
Positron Beam (0)
Ship SP: 15

U.S.S. Ajax (Miranda Class) (18)
Data (2)
Ship SP: 20

Shuttle Fineman (Delta Flyer Class Shuttlecraft) (18)
Elizabeth Shelby (2)
Ship SP: 20

U.S.S. Exeter (Constellation Class) (20)
Orfil Quinteros (3)
Dorian Collins (2)
Ship SP: 25

U.S.S. Berwick (Excelsior Class) (24)
Reginald Barclay (4)
Ship SP: 28

U.S.S. Pegasus (20)
Parametallic Hull Plating (1)
System Upgrade (1)
Ship SP: 22

Total Build SP: 130


Xindi Invasoren

folgt noch

Startaufstellung und Runde 1

Die Föderation wählte eine relativ breite Aufstellung, um besser auf den Gegner reagieren zu können. Die U.S.S. Berwick und das Shuttle Fineman sollten jeweils den Flankenschutz bilden.

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0811

Die Xindi wählten eine dichte Formation in der nähe des Wurmlochs. die beiden "kleineren" Schiffe sollten zweifelsohne der Waffensphäre Geleitschutz bieten.

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0812

In der 1 Runde fliegt die Sternenflotte auf breiter Front mit mäßiger Geschwindigkeit vorwärts während die Xindi einen leichten Linksschwenk ausführen.

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0813

Weiterer Spielverlauf

In Runde 2 legt die Waffensphären den Rückwärtsgang ein und nimmt Kurs durch das Wurmloch. Auch das Shuttle Fineman taucht in das Wurmloch ein, um den Angreifern so möglichst in den Rücken fallen zu können! Die restlichen Streitkräfte halten aufeinander zu.

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0814

Das Reptilianer-Schiff eröffnet das Feuer und kann mit seinen Torpedos die U.S.S. Exeter bereits schwer beschädigen, deren Sensoren vollkommen ausfallen! Im Gegenzug kann die Exeter aber mit einem Blindfeuer-Teppich dennoch den Xindi treffen und auf 1/3 Schildenergie bringen.

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0815

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0816

Sowohl das Shuttle Fineman als auch die Waffensphäre tauchen aus dem Wurmloch auf und können nun in das Geschehen eingreifen. In der Mitte sieht sich die Exeter nun auf Kernschussweite dem Reptilianer-Schiff gegenüber, es gelingt aber zumindest die Sensoren wieder flott zu machen (Quinteros Aktion benutzt)

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0817

Das Reptilianer-Schiff kann die U.S.S. Exeter mit einer weiteren gut platzierten Salve vernichten, bevor diese das Feuer erwidern kann!

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0818

Der nächste Verlust ist die U.S.S. Pegasus, die von einem verstärkten Partikelstrahl der Waffensphäre getroffen wird und anschließend explodiert!

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0819

Auf der linken Flanke kann die U.S.S. Berwick zumindest dem Reptilianer-Schiff einige schwere Schäden zufügen!

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0910

Auch die U.S.S. Ajax unter dem Befehl von Commander Data kann zwei gute platzierte Phasertreffer auf die Waffensphäre landen!

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0911

In der nächsten Runde schert die Flotte der Invasoren auseinander um dem Minenfeld zu entgehen, die Ajax bleibt der Waffensphäre auf den Fersen und das Shuttle Sakharov sieht sich Auge in Auge dem Reptilianer gegenüber!

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0912

Die Waffensphäre feuert einen hochkonzentrierten Energiestoß auf die U.S.S. Berwick und das Shuttle Fineman ab, welches wiederum rechtzeitig ausweichen kann, während die Berwick dadurch sämtliche Schilde einbüßt.

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0913

Commander Data erkennt das dieses Monstrum gestoppt werden muss und eröffnet erneut das Feuer auf die Sphäre. Durch einen gezielten Treffer kann der Warpkern des Gegners schwer in Mitleidenschaft gezogen werden. Das Ende für den Koloss?

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0914

Während das Schicksal selber die Sakharov offenbar beschützt hat (Das Waffenfeuer des Xindi erzielte keine Treffer), nimmt sein etwas größerer Bruder nun Rache für diesen Angriff. Im Heck des Feindes trifft Salve um Salve der Fineman und bringt das Kriegsschiff schließlich zur Strecke!

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0915

Die U.S.S. Ajax hat sich leider zu sehr auf die Waffensphäre konzentriert und bemerkte zu spät die drohende Gefahr durch den herannahenden Gorn-Kreuzer. Zu spät: Eine volle Breitseite verwandelt das Schiff in ein brennendes Wrack!

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0916

Nun versucht die U.S.S. Berwick die Sphäre in den Nahkampf zu verwickeln, während die beiden Shuttles Ausweichmanöver fliegen und den Gorn von dem Giganten weglocken.

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0917

Der Plan geht auf, der Gorn entfernt sich während die 3 Schiffe der Sternenflotte nun die Sphäre wie ein Schwarm einkreisen können.

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0918

Die Berwick kann mit ihren Phasern dem Gegner erneut schwere Schäden zufügen, erleidet aber durch die Nahbereichsverteidigung (Rotating emitters) der Sphäre ebenfalls einen kritischen Treffer (Warpkernruch!)

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0919

Dann passiert das unfassbare: Die Sakharov erfasst mit den Sensoren eine vermeintliche Schwachstelle in der Struktur der Sphäre, deren Anzeigen bereits schwer fluktuieren. Mit dem maximalen Phaseroutput wird das Schicksal des Kolosses besiegelt. Das kleine Typ 7 Shuttle hat den übergroßen Gegner vernichtet!

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0920

Nun beginnt eine Katz und Maus Jagd zwischen dem Gorn-Kreuzer und den beiden Shuttles zusammen mit der beschädigten U.S.S. Berwick!

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0921

Die Berwick flieht in das Wurmloch, während die beiden Shuttles versuchen den noch vollständig intakten Gegner zu stellen! Der Beschuss prallt zu großen Teilen von den Deflektoren des Schiffs einfach ab, dafür verliert die Sahkarov durch einen kritischen Treffer die Phaserenergie (Weapons Malfunktion)

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0922

Kaum aus dem Wurmloch hinaus, überlädt der Warpkern der Berwick schliesslich, nachdem alle Reparaturversuche durch Lt. Barclay fehlgeschlagen sind. Das Schiff wird von einer gewaltigen Explosion in tausend Stücke gerissen.

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0923

Zu allem Übel wurde kurz darauf auch die Fineman von den Bugwaffen des Gorn-Kreuzers voll erfasst und gnadenlos vernichtet.

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0924

Nur die tapfere kleine Sahkarav focht noch einen verzweifelten Kampf und konnte, nach erfolgreicher Reparatur der Phaser, sogar die Schilde des Gorn schwer anschlagen.

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0925

Doch dann wendete sich das Blatt, der Gorn erwischte die Sahkarov in einem ungünstigen Moment und der letzte Verteidiger der Sternenflotte wurde ebenfalls vernichtet.

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0926

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Img_0927

***

Über dem Sektor weht nun das Banner der Xindi!   Xindi Symbol

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
Silent Alien
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1709
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 41
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Empty Re: Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin)

Beitrag von D.J. am Mo Jun 27, 2016 5:07 pm

Whoaa, enge Kiste das! Aber auch ein sehr spannender Spielbericht I love you
Eine interessante Föderationsflotte übrigens Very Happy

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6476
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 52
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Empty Re: Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin)

Beitrag von Skippy am Mo Jun 27, 2016 5:57 pm

Sehr schöner Bericht und v.a. sehr gute Fotos. cheers
Dankeschön!

Ich finde es gut, dass ihr auf der Föderationsseite mit viel generischen Schiffen gespielt habt.

Tja, dann sind die Xindi damit wohl langsam eine Macht mit der man rechnen muss. Doch sie selber hatten nicht mit der kleinen Sakharov gerechnet. Wink
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1550
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Empty Re: Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin)

Beitrag von Silent Alien am Mo Jun 27, 2016 7:17 pm

Danke Leute king

Was meine Liste angeht: Ich habe halt einfach mal lauter Karten ausgegraben die es sonst eher nicht oder nur selten in meine Listen schaffen, das passte gut zu dem Sektor, um die zusammengewürfelte Flotte die dort noch aufgestellt werden konnte zu repräsentieren und gegen die Xindi mit ihrer doch noch sehr dürftigen Auswahl fand ich es auch fairer so.

Es war definitiv ein sehr lustiges Spiel. Aber der Abschuss der Sphäre ausgerechnet von dem Typ 7 .... unbezahlbar!!! cheers

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
Silent Alien
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1709
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 41
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Empty Re: Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin)

Beitrag von D.J. am Di Jun 28, 2016 7:38 am

Silent Alien schrieb:Aber der Abschuss der Sphäre ausgerechnet von dem Typ 7 .... unbezahlbar!!! cheers

Ich sag jetzt nix dazu Wink

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6476
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 52
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Empty Re: Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin)

Beitrag von Tribblechen am Di Jun 28, 2016 8:32 am

Und ich noch so am Anfang: "Wär ja irgendwie witzig, wenn das kleine schnuffelige Shuttlechen die Sphäre ausmacht!" Und dann hab ich doch eetwas irritiert geguckt *g*

Hatten auf jeden Fall sehr viel Spaß!^^
Und die Nummer mit dem Wurmloch und sowas find ich echt cool, das sollten wir öfters mal einbauen. Kann das ganze Spiel völlig durcheinander wurschteln Very Happy


Auf jeden Fall benötige ich nun mehr Xindi-Schiffe!! Very Happy

_________________
Klingon Fraktion  bIjeghbe' chogh vaj bIHegh! - Gib auf oder stirb! Klingon Fraktion
Tribblechen
Tribblechen

Anzahl der Beiträge : 278
Anmeldedatum : 14.11.15
Alter : 31
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Empty Re: Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin)

Beitrag von Skippy am Di Jun 28, 2016 8:47 am

Ich wette, die Xindi haben bestimmt auch noch einen Platz frei, um die gefährdeten Tribbles aufzunehmen. Smile

Die Regel mit dem Wurmloch werden wir auch mal heimlich adaptieren.
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1550
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin) Empty Re: Die Schlinge zieht sich zu (Kampf um Gamma Taurin)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten