Star Trek Risk

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Star Trek Risk

Beitrag von Shitting Bull am Fr Aug 12, 2016 4:53 pm

Ich hab's getan, ich hab mir kürzlich das neue Star Trek Risk gekauft.
Das Spiel ist (bis jetzt?) nur in USA und Kanada erhältlich, ich habe es über ebay von einem kanadischen Anbieter gekauft und heute, nach nur einer Woche erhalten.

Hier auf der Herstellerseite einige Bilder:
http://usaopoly.com/games/risk-star-trek-50th-anniversary-edition

Ob man noch einen Risiko Klon braucht, muss wohl jeder selbst für sich entscheiden- scratch
Ich selber habe nach dem Original Risiko noch die Star Wars - und die Walking Dead Variante.
Da mir diese mit jeweils eigenen Spielvarianten ganz gut gefielen, musste für mich zum 50. Geburtstag von Star Trek diese Variante unbedingt her cheers

Worum geht's?
Blöde Frage, es ist ein Risiko Klon lol!
Q hat die Captains Kirk, Sisko, Janeway, Archer und Picard aufs Holodeck entführt, um im direkten Kampf gegeneinander herauszufinden, wer von ihnen nun Der Größte von allen sei.

Ok, ein paar Details der Reihe nach:
Nach dem Öffnen der Packung musste ich erst einmal grinsen: Neben den Spielsteinen und Karten liegt eine Anzahl Tribbles bei Tribble Tribble Tribble , diese spielen wohl bei einigen Aufgaben eine Rolle.

Es gibt zwei Missionen:

Mission 1: Exploration
Empfohlen als Einstiegsspiel folgt dieses im Wesentlichen den originalen Risiko Spielregeln.

Mission 2: The Final Frontier
Hier einige Ergänzungen für das Besondere Star Trek Flair.

Jeder Spieler sucht sich einen der Captains aus. Der Captain selbst hat eine besondere Fähigkeit (z.B. Sisko: When defending a location with a starbase, you get +1 to you highest die). Zudem darf man sich aus einem set von sechs crewmembern vier für das Spiel aussuchen, diese haben ebenfalls besondere Fähigkeiten (z.B. You may reroll any or all of your dice once). Die Captains haben unterschiedliche Fähigkeiten, für die crews sind die sechs Fähigkeiten identisch. Die Fähigkeiten der crew kosten command credits, die man zu Beginn des Spielzuges bekommt.

Das Ziel des Spiels besteht darin, drei Q-Quests zu vervollständigen oder alle anderen Captains zu besiegen.
Diese Q-Quests sind ähnlich den Missionen des Original Risiko, z.B.:
  Conquer 2 locations from different opponents.
  Control two sectors..

Ablauf eines Spielzuges:
1.) Ereigniskarte ziehen (Q-Vent) und ausführen. Für diese gibts entweder ne Belohnung oder Strafe, meist in Form von Einheiten.
2.) Verstärken, also neue Einheiten zuordnen. Übliche Risiko Regel, Gebiete geteilt durch 3 ergibt die Anzahl neuer Einheiten. Zusätzlich erhält man command credits pro Einheit = 100 credits.
3.) Eroberung, wie beim Original. Zusätzlich kann man die Fähigkeiten seiner crew einsetzen, diese kosten, je nach Stärke 100 - 400 credits.
4.) Maneuver, verschieben von Einheiten vor Beenden des Spielzuges.
5.) Ziehen einer Location Card, diese können gesammelt werden und geben zusätzliche Einheiten im nächsten Zug ODER Beanspruchen einer erfüllten QQuest.

Alles in Allem gefällt mir die Star Trek Variante recht gut, und ich freue mich auf mein erstes Spiel  cheers

Hoffe, euch einen kleinen Überblick verschafft zu haben.

ENGAGE  sunny
avatar
Shitting Bull

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 10.06.16
Alter : 50
Ort : Sigmaringen

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Risk

Beitrag von Cut am Fr Aug 12, 2016 5:10 pm

Sehr cool! Vielen Dank für die Ersteindrücke. Bin gespannt auf einen Post nach dem ersten Spiel Smile

Viel Spaß damit!

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
avatar
Cut

Anzahl der Beiträge : 4826
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 38

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Risk

Beitrag von D.J. am Fr Aug 12, 2016 6:40 pm

Super Very Happy
Danke dir Very Happy
Werde ich wohl mal zulegen, wenn ich es hier bekommen kann.

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5394
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Risk

Beitrag von Mirror Q am Sa Aug 13, 2016 2:37 pm

Cooler Post, thanks!
Das Spiel ist bei mir schon für mein Star-Trek-Weihnachts-auspack-Event vorgemerkt ^^ :-)

Ich fand Risiko früher immer total öde (und tue das immer noch, meiner Meinung nach ist Risiko ein unfassbar langweiliges & doofes Spieldesign), aber die Neuinterpretationen des Klassikers, die so in letzter Zeit auf den Markt kamen, wie z.B. Star Wars Risiko, bringen ein ganz neues Spielflair auf den Tisch, was mir oersönlich richtig gut gefällt!

Unter diesen Neuinterpretation des Klassikers ist mir vor allem Risiko Evolution positiv aufgefallen, welches dermaßen neu und anders in seiner Spielemechanik ist - da merkt man erst mal, wie weit sich Brettspiele in den letzten 50 Jahren entwickelt haben, vor allem seit den 80ern - von angestaubten Würfelorgen hin zu taktischen Live-Events mit variablen Spielaufbau und Ablauf. Dazu noch hochwertig produziertes Spielmaterial und gut geschriebene Spieleanleitungen (wobei, das leider nicht immer so ist, ich weiß ^^, aber es ist im allgemeinen besser geworden). Kurzum, auf Risiko Star Trek freu ich mich daher richtig und was ich da von Dir gelesen habe, zeigt das meine Vorfreude anscheinend berechtigt war :-)

Wenn ansonsten wenig neues zum Star Trek Jubiliäum rauskommen ist (wenig Sekundärliteratur, keine PC Spiele, kein Merchandising, wenn man mal an das 25-jährige oder 30-jährige zurückdenkt), so wird immerhin auf dem Brettspielmarkt zur Zeit ein Feuerwerk an neuen Spielen abgebrannt. Daran merkt man auch, dass Brettspiele aktuell in Amerika "der heiße Scheiß sind" und viele dieses Hobby dort entweder neu entdecken oder zunehmend wahrnehmen. Hab vor kurzen darüber nen super interessanten Artikel gelesen, dass Brettspiele zur Zeit in Amerika boomen und welche Auswirkungen das z.B. auf die Finanzierungen via Kickstarter hat (Brettspiele gehen dort in letzter Zeit regelrecht durch die Decke :-)

Gute Zeiten also für uns, da Star Trek Spiele vor allem in Amerika entwickelt werden und über kurz oder lang via Import auch in unseren gut sortierten Spieleläden erscheinen :-) Somit dürften wir uns, wenn alles gut läuft, auch in Zukunft auf eine Welle an neuen, tollen Brettspielen rund um Star Trek freuen :-) :-) :-)

Mirror Q

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 14.05.14

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Risk

Beitrag von Shitting Bull am Mi Aug 17, 2016 2:21 pm

So, hab kürzlich mal anspielen können Very Happy

Sowohl mein 10 Jahre junger Stiefsohn als auch ich waren ziemlich angetan vom gameplay.

Gut gefiel uns z.B.
- die Extrafähigkeiten der Crew, die eingesetzt werden können. Mein Kleiner war insbes. von Worf sehr angetan: Wenn ich ihn angreifen möchte, darf er mir für diese Invasion jedesmal eine Einheit wegnehmen und sich eine geben Twisted Evil . Das ist schon sehr heftig affraid
- Die immer am Anfang zu ziehenden Q-Vents geben dem Spiel immer wieder unerwartete Wendungen. Mal werden die Alien Lifeforms verstärkt, mal erhält jedes Feld mit nur einer Einheit eine zur Verstärkung, mal werden Verluste bei einer Invasion verdoppelt, mal wird ein Planet von Tribbles "überrollt" (die sich in jeder Runde vermehren), mal wird ein crewmitglied von den Borg assimiliert und wird aus dem Spiel genommen, usw.
- Die vom Original Risiko bekannten Würfelorgien Sleep gibt es hier nicht, meist gibt es 3-5 Einheiten, ggf. mal nen Bonus für den kompletten Sektor (2-7, je nach Sektorenausdehnung), oder anhand gesammelter Karten, auch meist höchstens mal +5 Einheiten.

Also unsererseits klare Empfehlung cheers
Bin mal gespannt ob sich noch jemand meldet, der sich das Spiel kaufte Cool
avatar
Shitting Bull

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 10.06.16
Alter : 50
Ort : Sigmaringen

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Risk

Beitrag von D.J. am Mi Aug 17, 2016 3:31 pm

Eieieiei ... es kommen so viele tolle Star Trek Spiele ... was kaufen und was nicht?
Auf alle Fälle lieben Dank für deinen Einblick ins Star Trek Risiko, Shitting Bull Smile

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5394
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Risk

Beitrag von Silent Alien am Mi Aug 17, 2016 7:21 pm

Wird vorgemerkt! Very Happy

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
avatar
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1440
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 39
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Risk

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten