Nilia's Schiffsbörse (ständig aktualisiert)

Seite 10 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10

Nach unten

Nilia's Schiffsbörse (ständig aktualisiert) - Seite 10 Empty Re: Nilia's Schiffsbörse (ständig aktualisiert)

Beitrag von Cut am Mo März 23, 2020 11:49 am

Admiral_Koch schrieb:Hat zwischendurch vielleicht jemand was Neues von Ben gehört? In seinem Online-Shop zumindest hat er aufgrund der aktuellen Lage den Betrieb vorübergehend eingestellt.

Was ich, nebenbei bemerkt, vorbildlich finde. Sollten mehr Online-Shops, die nichts Lebenswichtiges verkaufen, so machen. Nicht, weil ich mir Sorgen mache, die Ware sei verseucht, sondern um den Lieferfahren unnötige Risiken beim Ausliefern zu ersparen.

Deshalb: Daumen hoch! Und wenn die Krise überstanden ist, gäbe es da ein paar Schiffchen, die mich interessieren...

Ich finde, insbesondere Läden, die Spiele/Spielzeug und ähnliches verkaufen müssen weiter arbeiten (dürfen). Nicht nur, weil die Bereitstellung von Spielzeugs für Groß und Klein in der häuslichen Gemeinschaft sehr gut und wichtig sein dürfte (Stichworte Häusliche Gewalt, Lagerkoller usw...), sondern auch weil bei kleinen Selbständigkeiten die stehenden Kosten weiterlaufen und man irgendwie Einnahmen generieren muss, da man sonst den Laden verlieren wird.

Da ich selbst Selbständig bin, sehe ich das vllt ein wenig anders als andere, aber die aktuellen Einschränkungen werden das Bild des Mittelstandes in Deutschland nachhaltig verändern. Und nicht zum Guten.

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 5917
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 40

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Nilia's Schiffsbörse (ständig aktualisiert) - Seite 10 Empty Re: Nilia's Schiffsbörse (ständig aktualisiert)

Beitrag von Admiral_Koch am Mo März 23, 2020 12:29 pm

Kann tatsächlich sein, dass es unterschiedliche Perspektiven sind, und es aus Sicht der (Online-)Shopbetreiber anders aussieht. Vielleicht auch eine Überreaktion meinerseits, weil ich mitkriege, wieviele Sachen aktuell unnötig versendet werden, und die Lieferfahrer Risiken ausgesetzt sind.

Ich hoffe, der Staat hält seine Versprechen, selbstständige und kleine Unternehmen schnell und unbürokratisch zu unterstützen. Sonst seh ich auch für einige Läden hier im Saarland schwarz.
Admiral_Koch
Admiral_Koch

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 01.06.17
Alter : 38
Ort : Wiebelskirchen

Nach oben Nach unten

Seite 10 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten