Erste Schritte mit der Förderation

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von Tarkin am Mi Dez 28, 2016 1:56 pm

Bevor ich mich an die Borg wage, möchte ich auf jeden Fall mal eine kleine Föderationsflotte aufstellen um die Regeln zu lernen. In die Finger bekommen habe ich jetzt erstmal folgendes:

USS Voyager
USS Phönix
USS Venture

Hier mal die Frage, was man daraus bauen könnte. Da mir eine Übersicht über die enthaltenen Karten fehlt und die Schiffe noch auf dem Weg zu mir sind, wären ein paar Einstiegstips gut. Wie bereits anderweitig erwähnt, werden meine vorläufigen Gegner Romulaner und Klingonen sein. Dazu noch eine weitere Föderation die wohl auch früher oder später durch Spezies 8472 ergänzt werden. Auch die Xindi stehen bei meinen Gegnern auf dem Zettel. Kann man aus diesen 3 Packs was vernünftiges bauen?
avatar
Tarkin

Anzahl der Beiträge : 285
Anmeldedatum : 28.12.16
Alter : 35
Ort : Nürnberg

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von Skippy am Mi Dez 28, 2016 2:09 pm

Die USS Voyager ist ein sehr starkes Schiff. 360 Grad Attacke, 8er Captain, Transphasentorpedoes (Angriff 10) und, und.

Eine Übersicht zur Venture, welche m.E. auf dem Papier gut aussieht,
kriegst Du hier:
http://www.startrek.com/article/attack-wing-wave-25-u-s-s-venture

Die Phoenix kenne ich nicht. Vorschau wäre aber hier:
http://wizkids.com/attackwing/2015/09/03/first-look-u-s-s-phoenix-for-attack-wing-wave-18/
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1156
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mi Dez 28, 2016 2:13 pm

Auf Youtube gibt es gute Unboxing von STAW.
USS Venture
USS Phönix
USS Voyager

Oder alternativ bei Weiterspielen, Dort sind auch reichlich zusätzliche Kommentare verfast.

Weiterspielen KLICH MICH

In Grunde sind das wen man die Namenhaftenschiffe holt schon 84p nur die 3 Modelle.
Für Anfang reicht das völlig aus und alleine die Voyager kann man zum Schlchtschiff bauen Very Happy

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2190
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von Cut am Mi Dez 28, 2016 4:13 pm


_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
avatar
Cut

Anzahl der Beiträge : 5100
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 39

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von Silent Alien am Mi Dez 28, 2016 4:18 pm

Venture ist solide, Voyager ist sehr stark, nur die Phoenix ist eher so naja. Kann man aber schon durchaus mit spielen. Ich pers. emfpehle für Fed unbedingt noch die klassische USS Enterprise (vor kurzem wieder neu erschienen) und die in kürze hoffentlich hier wieder verfügbare Enterprise E.

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
avatar
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1612
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 40
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von Cut am Mi Dez 28, 2016 4:21 pm

Die Enterprise-D (Starter) und die Voyager sind die beiden einzigen Schiffe im Spiel (an die ich mich aus dem Stand erinnere und die nicht zu den Borg gehören) die von Haus aus eine 360° Schussmöglichkeit haben. Sehr stark das. Außerdem ist der Starter-Captain Jean-Luc Picard (mit Skill 9) in meinen Augen immernoch der beste Captain des Spiels. Die Tinyprise ist auch toll und unverzichbar wegen ihrer Crew.

Für Euren Romulaner machen sicherlich die Scimitar, die Venture (so noch zu bekommen, ich meine Skippy hätte noch eine gesehen im süddeutschen Raum) und vllt auch die Haakona interessant. Da haben wir aber auch glaube ich einen Thread zu: Romulaner - Wie aufbauen oder so. Smile

Klingonen sind nicht so mein Fachgebiet, aber ich meine mit Vor'chas und einer Negh'Var liegt man da nicht verkehrt. Außerdem "braucht" man Chang's BoP, einfach weil der cool aussieht Smile

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
avatar
Cut

Anzahl der Beiträge : 5100
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 39

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von data_fan am Mi Dez 28, 2016 4:29 pm

Die Enterprise-E ist mit Dorsal-Phaser ebenfalls ein Killer... auf jeden Fall empfehlenswert! Zusammen mit den Starter-Picard!!

data_fan

Anzahl der Beiträge : 569
Anmeldedatum : 13.07.16
Alter : 36
Ort : Riedstadt

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von CmdGreen am Mi Dez 28, 2016 4:33 pm

Die Voyager ist ein SEHR guter Griff, ich mag den "Ablative Generator" auch sehr gern, für 10 Punkte steckt das Schiff 5 zusätzlichen Schaden weg. Besonders cool, wenn man das Schiff ohne Aktionen spielt, mit dem "Enhanced hull plating" der Ernterprise NX-01, da einem dieses für 4 SP für die Kosten unendlicher ATPs 2x Ausweichen (IMO) je Verteidigung gibt.


Über die beiden Youtuber hier bekommst du zu allem Unboxing-Videos mit allen zugehörigen Karten:

https://www.youtube.com/channel/UCGuD90VpGDm7uccGa72iSew

https://www.youtube.com/channel/UCW3bzLxfBORMltlBTGPN6Ig/featured

Die Venture in Händen zu halten bin ich selber noch gespannt. Smile
avatar
CmdGreen

Anzahl der Beiträge : 1273
Anmeldedatum : 19.11.14
Alter : 43
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von Cut am Mi Dez 28, 2016 4:39 pm

Hier hatten wir auch schonmal gefachsimpelt, als der D.J. rüber gemacht hat aus dem MER Smile

http://www.neutralezone.net/t919-die-foderation-wie-aufbauen

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
avatar
Cut

Anzahl der Beiträge : 5100
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 39

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von data_fan am Mi Dez 28, 2016 4:39 pm

So, jetzt gehe ich wohlverdient in den Feierabend.

Heute kam mein Päckchen an:

Delta Flyer und die Prometheus! Bin gespannt! Juchuuuuuu!

data_fan

Anzahl der Beiträge : 569
Anmeldedatum : 13.07.16
Alter : 36
Ort : Riedstadt

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von Cut am Mi Dez 28, 2016 4:41 pm

Viel Spaß damit Smile

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
avatar
Cut

Anzahl der Beiträge : 5100
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 39

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von Tarkin am Mi Dez 28, 2016 5:04 pm

Zunächst mal danke für eure vielen Tips. Damit konnte ich jetzt schon was anfangen. Ich habe mich jetzt wirklich nur auf die 3 Expansions und deren Inhalt konzentriert um meine erste Testflotte zu erstellen. Hier der erste Entwurf:

USS Phönix – 26
- Benjamin Maxwell (4)
- High Energy Sensor Swep (5)
- Photon Torpedos (5)
- Aft Torpedo Launcher (3)
- Tuvok (5)
- Elisabeth Lense (1)
Gesamt: 49 Punkte

USS Venture – 28
- Kathryn Janeway (5)
- Aditional Phaser Arrays (5)
- Maximum Warp (5)
- Photon Torpedos (5)
Gesamt: 48 Punkte

Ich hätte noch 3 Punkte über, weiß aber grade nicht wie ich die unterbringen kann. Die Schiffe sind ein wenig überladen, dass ist mir klar, ist aber auch lediglich ein erster Entwurf. Kann sein dass mir da jetzt ein paar Synergien entgangen sind, oder was nicht passt. Derzeit habe ich ne menge Input und das muß man erst mal ordnen. Smile

_________________

"Wir sind die Borg! Die Existenz wie sie sie kennen, endet hiermit. Wir werden Ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unsrigen hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!"
Gespielte Fraktionen: Borg Fraktion Federation Fraktion
avatar
Tarkin

Anzahl der Beiträge : 285
Anmeldedatum : 28.12.16
Alter : 35
Ort : Nürnberg

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von Skippy am Mi Dez 28, 2016 5:22 pm

Sieht doch schon recht ordentlich aus. Sag Bescheid, wenn Du die Liste mal testen konntest.
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1156
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von Tarkin am Mi Dez 28, 2016 6:00 pm

Sofern meine Bestellung rechtzeitig ankommt ist zumindest am Wochenende ein erster Testflug geplant.

_________________

"Wir sind die Borg! Die Existenz wie sie sie kennen, endet hiermit. Wir werden Ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unsrigen hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!"
Gespielte Fraktionen: Borg Fraktion Federation Fraktion
avatar
Tarkin

Anzahl der Beiträge : 285
Anmeldedatum : 28.12.16
Alter : 35
Ort : Nürnberg

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von Cut am Mi Dez 28, 2016 10:58 pm

Ich drücke die Daumen!

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
avatar
Cut

Anzahl der Beiträge : 5100
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 39

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von D.J. am Do Dez 29, 2016 7:13 am

Das ist doch schon eine knackige Liste Very Happy
Ich freue mich schon auf deinen Erfahrungsbericht Very Happy

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5483
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von Silent Alien am Do Dez 29, 2016 7:45 am

Tarkin schrieb:Zunächst mal danke für eure vielen Tips. Damit konnte ich jetzt schon was anfangen. Ich habe mich jetzt wirklich nur auf die 3 Expansions und deren Inhalt konzentriert um meine erste Testflotte zu erstellen. Hier der erste Entwurf:

USS Phönix – 26
- Benjamin Maxwell (4)
- High Energy Sensor Swep (5)
- Photon Torpedos (5)
- Aft Torpedo Launcher (3)
- Tuvok (5)
- Elisabeth Lense (1)
Gesamt: 49 Punkte

USS Venture – 28
- Kathryn Janeway (5)
- Aditional Phaser Arrays (5)
- Maximum Warp (5)
- Photon Torpedos (5)
Gesamt: 48 Punkte

Ich hätte noch 3 Punkte über, weiß aber grade nicht wie ich die unterbringen kann. Die Schiffe sind ein wenig überladen, dass ist mir klar, ist aber auch lediglich ein erster Entwurf. Kann sein dass mir da jetzt ein paar Synergien entgangen sind, oder was nicht passt. Derzeit habe ich ne menge Input und das muß man erst mal ordnen. Smile

Ich bremse die Euphorie ja nur ungern, aber IMHO sollte man gerade beim ersten Spiel mit möglichst wenig "Ballast" fliegen, lieber für die Punkte oben noch ein 3. Schiff mitnehmen (Das lindert den Frust wenn das 1. Schiff durch Pech schnell platzt), siehe meine Streichvorschläge, damit müsstest du mit den 3 Punkten die eh noch über waren noch 32 Punkte haben, das reicht für ne Voyager mit Donald Varley als Captain.

Ansonsten würde ich Maxwell und Janeway die Plätze tauschen lassen (Dank des High enery sensor sweep kannst du mit Janeway auch den Scan "verdoppeln" + 1 weitere Aktion oder die Schiffsaktion doppeln und dann noch nen scan token legen. Zudem hat die Phoenix das etwas bessere Manöverrad um Aux abzubauen)

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
avatar
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1612
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 40
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von D.J. am Do Dez 29, 2016 8:11 am

Ich bin ohne Euphorie davon ausgegangen, dass Tarkin erstmal nur die zwei Schiffe hat Wink
Klar, so viele Punkte auf zwei Schiffen ist haarig, aber wir haben alle mal mit kleinen Flotten angefangen Very Happy
Wenn du allerdings die Voyager schon im Hangar hast, Tarkin, dann hör' auf Silent Alien!
Der weiß die Föderation zu führen, wie ich schon öfter schmerzvoll erfahren musste pirat

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5483
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von Tarkin am Do Dez 29, 2016 10:09 am

Also demnach so:

USS Pheonix
- Kathryn Janeway
- High Energy Sensor Swep

USS Venture
- Benjamin Maxwell

USS Voyager
- Donald Varley

Punkte hab ich jetzt nicht nochmal rausgesucht. Das ganze ist etwas schwer, sich ständig durch die einzelnen Reviews oder Videos zu klicken, wenn man keine Squad Builder hat oder die Karten vor Augen hat. Smile

@DJ: Habe nur diese 3 Föderationsschiffe bisher. Allerdings wird wohl ne Tinyprise demnächst seinen Weg zu mir finden und ich plane zumindest noch einen Enterprise E, sollte die mir zu einem vernünftigen Preis über den Weg laufen. 80 Euro + sehe ich definitiv nicht ein.
avatar
Tarkin

Anzahl der Beiträge : 285
Anmeldedatum : 28.12.16
Alter : 35
Ort : Nürnberg

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von CmdGreen am Do Dez 29, 2016 10:17 am

Mir sind diese beiden Fleet Builder bekannt, leider werden beide nicht mehr aktualisiert:

http://www.dracossoftware.com/STAWHome.html

http://comatoes.github.io/staw-utopia/#eyJzaGlwcyI6W119
avatar
CmdGreen

Anzahl der Beiträge : 1273
Anmeldedatum : 19.11.14
Alter : 43
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von D.J. am Do Dez 29, 2016 11:13 am

Tarkin schrieb:@DJ: Habe nur diese 3 Föderationsschiffe bisher. Allerdings wird wohl ne Tinyprise demnächst seinen Weg zu mir finden und ich plane zumindest noch einen Enterprise E, sollte die mir zu einem vernünftigen Preis über den Weg laufen. 80 Euro + sehe ich definitiv nicht ein.

Ach, okay. Ich war mir nicht sicher ob zwei oder drei Smile
Bezüglich der Enterprise E gebe ich dir recht.
Vielleicht hilft dir der Link hier?
Das ist ein realer Preis, weit jenseits der 80+€ die du gesehen hast affraid

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5483
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von Tarkin am Do Dez 29, 2016 11:29 am

Danke für den Link. Förderationsmässig, finde ich die Optik der Flotte schon sehr cool. Weiß jemand eigentlich wie gut die Schiffe im Maßstab sind? Also zb. wie passend ist das Verhältnis zb. der Tinyprise zur Galaxy Klasse?

_________________

"Wir sind die Borg! Die Existenz wie sie sie kennen, endet hiermit. Wir werden Ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unsrigen hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!"
Gespielte Fraktionen: Borg Fraktion Federation Fraktion
avatar
Tarkin

Anzahl der Beiträge : 285
Anmeldedatum : 28.12.16
Alter : 35
Ort : Nürnberg

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von Der Sigmarpriester am Do Dez 29, 2016 11:38 am

tarkin von Maßstab würde ich etwas Abstand halten, teilweise sind die etwas unterirdisch daneben.

Auf Facebook hat ein Spieler vor kurzen seine Sammlung angeboten und dieses recht gute bild gemacht. Da sieht man recht gut die Größenverhältnisse der Pötte.

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2190
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von Tarkin am Do Dez 29, 2016 2:37 pm

*lol* nun gut ... Mit Fantasie ist bekanntlich alles möglich XD

_________________

"Wir sind die Borg! Die Existenz wie sie sie kennen, endet hiermit. Wir werden Ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unsrigen hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!"
Gespielte Fraktionen: Borg Fraktion Federation Fraktion
avatar
Tarkin

Anzahl der Beiträge : 285
Anmeldedatum : 28.12.16
Alter : 35
Ort : Nürnberg

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von D.J. am Do Dez 29, 2016 5:20 pm

Ja, die Frage nach dem Maßstab ... ich habe mir die ehrlich gesagt nie gestellt, weil bei X-Wing eben viele Kleinstraumschiffe unterwegs sind, während man bei Star Trek von den Besatzungen her schon fast fliegende Dörfer oder Städte hat.
Ich finde es so okay wie es ist und brauche mir um meine schlechten Augen keine Sorgen machen Smile
Wie sagte schon General Chang bem Besuch der Enterprise zu Kirk?
"Im Weltraum sind alle Krieger kalt."
Okay, dann sind bei STAW eben alle Schiffe auch gleichgroß und dann passt das schon Razz

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5483
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Erste Schritte mit der Förderation

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten