Föderation: Die nächste Generation...

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von Skippy am So Jan 15, 2017 6:26 pm

Nachdem ich die Cardassianer ein bißchen ausgebaut habe - was auch noch nicht abgeschlossen ist Wink  - sollte auch die Föderation bzw. die Sternenflotte nicht zu kurz kommen.

Obwohl die Mission  der Sternenflotte friedlich ist, muss sie sich dennoch vielen Bedrohungen, durch eine Vielzahl von Feinden stellen.
Unermüdlich arbeiten darum die Ingenieure in der Utopia Planitia Flottenwerft daran neue Schiffstypen zu entwerfen.
Neue Designs und fortschrittlichere Systeme werden entworfen, ausprobiert und vielleicht auch in Serie gehen.

Am Anfang fangen wir klein an und das "wortwörtlich". Wink  Federation Fraktion

Hier sind die Raumjäger der Valkyrie-Class:



Diese neue Generation der Raumjäger hatte ihren Auftritt in Star Trek Invasion (Activision/2000/PS1). Unter der Führung von Lt. Worf und unter dem direkten Kommando von Fähnrich Ryan Cooper mussten die "Valkyries" diverse Gefechte an den Randzonen der Föderation bestreiten. Schließlich galt es sogar die Invasion einer fremdartigen Spezies aus einer anderen Dimension, bekannt als die Hur´q,  aufzuhalten.

Genug des Prologs. Hier sind die ersten Karten:






Die Raumjäger der Valkyrie-Class sind schneller als ihre Vorgänger, standardmäßig besser auszurüsten (daher drei Slots) und sie haben zusätzlich die  Scan Symbol Action bekommen.

Die namenhafte Version und ein paar Upgrades sind noch in Arbeit.
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1366
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von Der Sigmarpriester am So Jan 15, 2017 6:54 pm

Gute Idee weiter so Very Happy

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2190
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von CmdGreen am So Jan 15, 2017 7:26 pm

Sehr schöne Sache, gefällt mir gut!
avatar
CmdGreen

Anzahl der Beiträge : 1342
Anmeldedatum : 19.11.14
Alter : 43
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von Cut am So Jan 15, 2017 8:08 pm

Und schon wieder der Beleg für zwei Dinge:

1. Wie flexibel unser Spielsystem ist

und

2. Wie cool kreativ unsere Spielergemeinschaft ist. Smile

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
avatar
Cut

Anzahl der Beiträge : 5312
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 39

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von D.J. am Mo Jan 16, 2017 7:11 am

Das ist ja eine starke Idee!
Klasse Very Happy

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5898
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von CellarDoor85 am Mo Jan 16, 2017 8:28 am

Cooles Schiffsdesign.
Gelungene Abwechslung von den üblichen Scheiben-und-Dreiecke-Design eines Roddenberrys ^^
avatar
CellarDoor85
Open Galaxy Projekt Kartograf

Anzahl der Beiträge : 429
Anmeldedatum : 19.02.15
Ort : Berlin

http://staw.robertaehnelt.de

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von Skippy am Di Jan 17, 2017 9:38 am

Ich danke Euch ganz herzlich. Vielen Dank! I love you
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1366
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von Silent Alien am Di Jan 24, 2017 7:44 am

Was sollen die denn für Werte bekommen?

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
avatar
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1681
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 40
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von Skippy am Mi Jan 25, 2017 12:18 pm

Silent Alien schrieb:Was sollen die denn für Werte bekommen?

Ich ortientiere mich vorsichtig an den Werten der Peregrine-Raumjäger. Die Walküren werden jedoch noch etwas wendiger sein.

Die namenhafte Einheit soll dannsechs, statt fünf Plättchen haben. Punktkosten steigen dafür auf 28 Punkte.
Mit der Sonderfähigkeit hadere ich gerade noch. Es soll nichts übermächtiges sein, aber irgendwo auch durchaus sinnvoll.Neutral
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1366
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von Deamonmaster am Mo Feb 06, 2017 7:08 pm

Würde mich interessieren, wie man sowas hinbekommt. Wie kann man es kopieren bzw. Text einfügen?

_________________
"Roter Alarm, alle Man auf die Kampfstationen!"
avatar
Deamonmaster

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von Skippy am Do Feb 09, 2017 6:39 pm

Deamonmaster schrieb:Würde mich interessieren, wie man sowas hinbekommt. Wie kann man es kopieren bzw. Text einfügen?

Das ist keine große Kunst. Es gibt Formatvorlagen auf BGG (-> Klick mich ). Ansonsten brauchst Du eventuell nur ein Programm, um Grafiken zu bearbeiten.


BTT: Weitere Karten für die "Walküren" sind fast fertig. Ich komme nur gerade nicht zur Finalisierung. Rolling Eyes
Memo an mich selbst: Zeitmaschine kaufen....
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1366
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von data_fan am Fr Feb 10, 2017 8:29 am

Und wie gestaltet ihr die Rückseite der Karten?

Habe mal ne Anfrage gestellt - bisher jedoch keine Antwort erhalten!

data_fan

Anzahl der Beiträge : 770
Anmeldedatum : 13.07.16
Alter : 37
Ort : Riedstadt

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von D.J. am Fr Feb 10, 2017 11:37 am

Rückseiten werden bei Custom-made Karten gerne vernachlässigt. Wenn ich z.B. in Absprache Proxys einsetze, sage ich das vorher immer an und habe die Karten sowieso in Slevees verpackt, sodass die Rückseite da eigentlich wegfällt.
Du kannst aber, sofern du einen Scanner hast, eine passende Rückseite einscannen und diese auf die Custom-Karten anbringen.

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5898
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von data_fan am Fr Feb 10, 2017 12:26 pm

D.J. schrieb:
Du kannst aber, sofern du einen Scanner hast, eine passende Rückseite einscannen und diese auf die Custom-Karten anbringen.

Habe ich versucht - jedoch unbefriedigend, da die Karten ja eine rauhe Oberfläche haben. Daher habe ich das Projekt auf Eis gelegt. Die Karten sollen ordentlich aussehen. Das ist zumindest mein persönlicher Anspruch.

Wie sieht es eigentlich bei Euren Spielrunden aus - werden da viele Karten "made by yourself" benutzt?

data_fan

Anzahl der Beiträge : 770
Anmeldedatum : 13.07.16
Alter : 37
Ort : Riedstadt

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von D.J. am Fr Feb 10, 2017 12:52 pm

Bei uns in der Köln-Bonner Runde sehr selten, da wir durch die große Gruppe gut ausgerüstet sind und immer etwas geliehen werden kann, was gerade fehlt. Custom-Karten habe wir nur sehr wenige. Ich glaube, die meisten sind eher bei Kleinstfraktionen wie den Andorianern dabei.
Wenn du magst und dir die Arten der Rückseiten nennst (Fraktion und Art des Upgrades), kann ich dir aber welche einscannen. Die Qualität ist wirklich gut, da ich einen tollen Scanner habe. Und ja, wenn ich so drüber nachdenke, macht eine ordentliche Rückseite doch mehr her.

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5898
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von Deamonmaster am Fr Feb 10, 2017 7:38 pm

Downloaden geht nicht, da man sich anmelden muss.

_________________
"Roter Alarm, alle Man auf die Kampfstationen!"
avatar
Deamonmaster

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von Skippy am So Feb 26, 2017 12:30 pm

Danke für Eure Geduld!

Und weiter geht es:

Die namenhafte Version für die Valkyries wären die "Ganymed Furies". Wink



Sie erhalten einen Upgrade-Slot mehr als die namenlosen Valkyries, eine Sonderfähigkeit, welche die Langstreckenraketen/-torpedos der "Walküren" abdeckt und in Abweichung zu den bisherigen Squadrons, noch eine Staffel mehr - was sich aber auch in den Punktkosten niederschlägt.




Last, but not least... der Mann, der Mythos, die Legende....:



Ich denke, die Fähigkeit passt gut zu einem Jagdflieger und ist auch nicht zu mächtig.
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1366
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von CmdGreen am So Feb 26, 2017 12:36 pm

Sieht stark aus, macht aber einen sehr mächtigen Eindruck. Sag doch malö Bescheid wie die Erprobung gelaufen sein wird.
avatar
CmdGreen

Anzahl der Beiträge : 1342
Anmeldedatum : 19.11.14
Alter : 43
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von Skippy am So Feb 26, 2017 8:32 pm

CmdGreen schrieb:Sieht stark aus, macht aber einen sehr mächtigen Eindruck. Sag doch malö Bescheid wie die Erprobung gelaufen sein wird.

Ja, richtig. Sie sollen aber auch durchaus mächtig erscheinen.

Für ein Probespiel mit den Valkyries hätte ich zunächst gerne ein paar passende Modelle.
Ich bin im digitalen Kosmos auch auf ein paar gute Kandidaten gestossen:










Fraglich ist nur, wo ich diese nun herbekomme. Shapeways hat sie wohl schon mal nicht (mehr) im Angebot. Rolling Eyes
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1366
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von CmdGreen am So Feb 26, 2017 8:39 pm

Krass die kleine Biester cyclops
avatar
CmdGreen

Anzahl der Beiträge : 1342
Anmeldedatum : 19.11.14
Alter : 43
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von Mirror Q am Sa März 04, 2017 11:59 am

WizKids übernehmen Sie! ^^

Mirror Q

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 14.05.14

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von Skippy am Di Apr 18, 2017 9:13 pm

Und es geht weiter....

Nach den ganz Kleinen, kommen nun die ganz Großen an die Reihe!Twisted Evil




In Folge der Entwicklung der imposanten Sovereign-Klasse, lassen die Utopia Planitia Werften schließlich einen wirklichen Giganten unter den Riesen auslaufen: Die Schiffe der Odyssey-Klasse. Star Trek Online macht es möglich...

Diese Raumschiffe übertreffen in ihrer Länge (1062 m) selbst den romulanischen Warbird der D`Deridex-Klasse, führen ein beachtliches Waffenarsenal mit sich (automatisch remodulierende Phaser vom Typ XV, Photonen-, Quanten, Transphasen- und Chronitontorpedos usw.), sind mit Slipstream- und Transwarp-Antrieb ausgerüstet und schicken die Sternenflotte in das 25. Jahrhundert.

Das Design erinnert an eine Mischung aus Sovereign-, Vesta- und Oberth-Klasse und ist meinen Quellen nach, der größte Schiffstyp, welchen die Föderation je bauen wird. Die Schiffe der Odyssee-Klasse können der Forschung dienen, sind aber in erster Linie als Schlachtschiffe entworfen worden.

Neben der obligatorischen USS Odyssey, wäre die USS Babylon das erste Schiff dieser stolzen Reihe:



Ich denke, die Werte sprechen für sich und bezüglich der Spezialfähigkeit werde ich mir noch eine eigene, neue Karte für den MVAM entwerfen. Die offizielle Version ist nämlich m.E. nicht zu gebrauchen.

Als Schwesterschiff gibt es die USS Supreme, welche noch etwas mehr Offensivpotential entfalten kann:



Und keine wichtige Schiffsreihe ist vollständig ohne eine USS Enterprise:



Das Manöverrad liest sich wie folgt und orientiert sehr an der Sovereign-Klasse:



Statt der weißen 3er  Turn right Maneuver Manöver, fliegt die Odyssee diese jedoch in rot; dass Ding ist schließlich riesig.  Federation Fraktion
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1366
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von CmdGreen am Di Apr 18, 2017 9:34 pm

Wo ist hier der "gefällt mir" Button?
avatar
CmdGreen

Anzahl der Beiträge : 1342
Anmeldedatum : 19.11.14
Alter : 43
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von CellarDoor85 am Di Apr 18, 2017 10:16 pm

Chapeau!
Würde die Hüllemwerte aber doch noch etwas runtersetzen. So viel Hülle passt, finde ich, nicht zu den filigranen Schiffsdesign der Feds.
Einzige Ausnahme ist allenfalls die Excalibur-Klasse, die einiges größer und wuchtiger als die Odyssee-Klasse ist.
Aber nur meine Meinung.
Sonst super Arbeit, wie immer Smile
avatar
CellarDoor85
Open Galaxy Projekt Kartograf

Anzahl der Beiträge : 429
Anmeldedatum : 19.02.15
Ort : Berlin

http://staw.robertaehnelt.de

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von Skippy am Mi Apr 19, 2017 7:38 pm

Ich danke Euch! cheers  I love you

CellarDoor85 schrieb:
Würde die Hüllemwerte aber doch noch etwas runtersetzen. So viel Hülle passt, finde ich, nicht zu den filigranen Schiffsdesign der Feds.
Einzige Ausnahme ist allenfalls die Excalibur-Klasse, die einiges größer und wuchtiger als die Odyssee-Klasse ist.
Aber nur meine Meinung.

Gute Hinweise, berechtigte Hinweise. Cool
Dankeschön, cellardoor85.

Auf die Excalibur bin ich bei meinen Recherchen auch gestossen. Zunächst war ich verwundert, da es diesen Schiffstyp wohl zweimal zu geben scheint. Die andere Version wäre eine Designkombination aus Constitution- und Ambassador-Klasse:
http://memory-beta.wikia.com/wiki/Excalibur_class

Die andere Klasse selben Namens wäre dann wohl dieses Schlachtschiff:
http://memory-gamma.wikia.com/wiki/Excalibur_II_class

Zu dieser Variante habe ich allerdings kaum nähere Daten gefunden. Ok, wenn es größer ist, dann ist die Odyssey-Klasse nur die zweitgrößte Kreuzerklasse der Sternenflotte.

Beim Wert für die Hülle habe ich lange nachgedacht und mich dann für die "7" entschieden.

Warum?

Die Odyssey-Klasse ist größer als die D`Deridex und die Negh´Var, welche beide im Spiel bereits Hülle "6" haben.
Die Sovereign-Klasse verfügt über ein sehr ähnliches, schlankes Design - genau wie die Odysssey, hat aber dennoch auch schon Hülle "5" bekommen. Die Odyssey-Klasse wäre nun um fast 300 bis 400 m größer.... Da müsste doch Luft nach oben sein. Smile

Die Odyssey-Klasse ist auch ein hochmoderner Schiffstyp. Mittels neuer Legierungen, verbesserten Kraftfeldern für die strukturelle Integrität usw. kann man sicherlich einiges im 25. Jahrhundert machen.  Wink

Mithin, obwohl dass nun kein starkes Argument ist:  Hülle "6" hat man sich im Spiel mittels Flagship oder Fleet Commander oder Improved Hull Ressource inzwischen schnell zusammengebastelt. Dass würde eine Odyssey-Klasse mit Hülle "6" dann fast schon deklassieren.

Andererseits könnte man die Odyssey-Klasse mit Hülle "6" um 2 SP billiger machen. scratch
Da muss ich nochmal mit dem Ingenieurskorps in Verhandlung treten und mich beraten lassen.
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1366
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Föderation: Die nächste Generation...

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten