[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty [130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Beitrag von D.J. am Fr Feb 03, 2017 5:03 pm

Quark starrte missmutig in den fast leeren Gastraum seiner Taverne.
»Sabu. So nah an Ferenginar. Ich frage mich, warum niemand dem Dominion Einhalt gebietet!«
»Die Sternenflotte tut doch bereits ihr Bestes«, sagte Rom.
»Ach!«, winkte Quark ab. »Auf Ferenginar wird eine Flotte ausgehoben, um Sabu von den Breen zurückzuerobern. Sabu ist strategisch nicht interessant genug für die feinen Damen und Herren von der Flotte. Auf die Sternenflotte ist eben kein Verlass. Aber hat man mich auf Ferenginar um Rat gebeten? Nein, natürlich nicht!«
»Warum sollte man?«
Quark fuhr herum.
»Weil es in diesem Kampf um unser Leben geht!«, herrschte er seinen Bruder an. »Um unsere Werte und gute Geschäfte. Und weil die FCA jedes an diesem Kampf beteiligte Schiff auf ihre Kosten ausrüstet! Weißt du, was man da hinterher alleine mit den Souvenirs an Geld machen kann?«
»Ich dachte, die wollten nur erfahrene Daimons in den Krieg schicken«, murmelte Rom kleinlaut.
Quark wandte sich wieder kopfschüttelnd ab.
»Einen Kampf gegen die Breen gewinnt man nicht mit Muskelkraft oder Phasern. Dafür braucht man List und Tücke. Und Verbündete, die sich in der Kriegsführung auskennen.«
»Ja, so jemanden wie die Klingonen.«
Quark erstarrte.
»Rom, du bist ein Genie!«
»Danke, Bruder.«
»Schaff mir eine Verbindung nach Quo'nos.«
»Wollen Sie etwa mit den Klingonen um Beistand verhandeln?«, erklang unvermittelt Odos Stimme. Der Constable der DS9 stand wie hingezaubert neben der Bar. Quark sah den Formwandler grimmig ins Gesicht.
»Und wenn schon! Ich habe beste Kontakte ins Reich. Ja, die Klingonen haben im Moment mit den Romulanern und ihrem Bürgerkrieg viel um die Ohren. Aber ich habe wie gesagt beste Kontakte und kann ihnen etwas anbieten.« Ohne eine Antwort abzuwarten wandte Quark sich ab und ging in Richtung seines privaten Zimmers. »Rom. Die Verbindung.« plötzlich blieb er stehen und sah über die Schulter zu Odo. »Und pass' mir auf, das der da mir nicht plötzlich als Stehlampe in meinem Raum über die Schulter sieht.«
Rom sah unsicher zu Odo.
»Jawohl, Bruder.«
Odo sah Quark nachdenklich hinterher.
»Passen Sie auf sich auf, Sie alter Gauner«, murmelte der Constable.
»Was haben Sie gesagt?«, fragte Rom.
Odo sah auf den kleinen Ferengi herab.
»Nichts.«
Nachdenklich verließ Odo das Quarks und blickte die fast verlassene Promenade von DS9 entlang.
»Sie sind kein Soldat oder Anführer, Quark, sondern nur ein einfacher Schmuggler. Und solche Leute werden gerne zwischen den Fronten aufgerieben.«


Zuletzt von D.J. am Fr Feb 03, 2017 7:14 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6248
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 52
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty »Das Krayton-Gambit«

Beitrag von D.J. am Fr Feb 03, 2017 5:04 pm

Für dieses Spiel gegen die Breen unter CellarDoor habe ich mir etwas besonderes einfallen lassen, wie man vielleicht schon am Text oben erkennt Very Happy
Da die Ferengi nicht besonders spielstark sind, habe ich auf die Karten zurückgegriffen, die mir als die besten für diesen Einsatz erschienen.
Ziel der Flotte ist es, in den Reihen des Mitspielers für Chaos zu sorgen  pirat  

130 Pkt. Ferengi-Flotte »Chaos!«

Quark's Treasure [16]
- Tarr 3 (Captain) [2]
- Quark [2]
- - Projected Stasis Field [0]
Ship Total: 20 SP

Der DS9-Quark als Träger einer klingonischen Spezialwaffe ... ich sage nur Lady grillka und "House of Quark" Laughing

Kreechta [22]
- Bractor 4 (Captain) [3]
- - Smugglers [5]
- Inversion Wave [4]
- Rom [3]
Ship Total: 37 SP

Bractor als Captain des "Mutterschiffs" für das Shuttle. Kein großer Kriegsherr, aber ein versierter Schmuggler Razz

Bok's Marauder [22]
- Bok 6 (Captain) [4]
- - Marauder [2]
- Inversion Wave [4]
- Missile Launchers [3]
Ship Total: 35 SP

Bok in seinem eigenen Schiff, der wohl der aggressivste aller bekannten Ferengi. Der musste einfach sein, alleine schon wegen seinem Skill von 6

Krayton [22]
- Nunk 6 (Captain) [4]
- - Vengeance [2]
- Missile Launchers [3]
- Kazago [2]
Ship Total: 33 SP

Die Krayton als "Gambit-Schiff", das ich bewusst als Opfer eingeplant hatte

Resource: Auxiliary Power [5]
Die Ressource sollte Schilde gegen Aux-Token wieder aufbauen oder +1 Angriff gegen einen Aux-Token geben. Ich bin mit ihr nicht ganz glücklich, da ihr Einsatzzeitpunkt nicht genau geklärt ist und Hilfsenergie sich mit den Ferengi schlecht wieder aufladen bzw. Aux-Token wieder abbauen lassen.

Fleet Total: 130 SP

CellarDoor stellte eine reine Breen-Flotte auf, die Pi mal Fensterkreuz aus den Schiffen ...

Rav Laerst [26]
Ship Total: 26 SP

Gor Portas [26]
Ship Total: 26 SP

3rd Wing Attack Ship [22]
Ship Total: 22 SP

5th Wing Patrol Ship [22]
Ship Total: 22 SP

.. bestand. Eine genaue Liste kommt asap, auf alle Fälle war aber der Energy Disspator auf der Gor Portas Very Happy

Nachtrag
Hier die komplette Liste der Breen

Gor Portas
(34)
Thot Gor
Photon Torpedoes

Rav Laerst (37)
Thot Pran
Invaluable Advice
Energy Dissipator

3rd Wing Attack Ship (24)
Breen Captain
Breen Aide

5th Wing Patrol Ship (25)
Sar
Breen Aide

Ressource: Master Strategist Tokens (10)

Aufbau

Im Aufbau wählte ich eine recht enge Formation, um die von mir geplante Eröffnung (eben »Das Krayton-Gambit«) durchführen zu können.

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 00130

CellarDoor stellte die Breen sehr weit gefächert auf

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 00230

Anflug
Im ersten Zug dockte zunächst die "Quark's Treasure" an die "Kreechta an"

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 00331

Den Aux-token für das Manöver baute die Kreechta direkt durch ein grünes Manöver ab. (Das Shuttle bekommt keinen, eine Spezialfähigkeit des kleinen Schiffes Very Happy )
Die anderen Ferengi folgten ebenfalls verhalten. Die Breen flogen recht langsam an.

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 00430

In der darauffolgenden Runde legten die Ferengi Target Locks aus, als gäbe es die umsonst. Ihr Ziel war die Rav Laerst, die Gor Portas blieb scheinbar unbehelligt.
Die beiden Hauptschlachtschiffe der Breen kamen näher während die Verstärkung an der linken Flanke noch leichte Koordiantionsprobleme hatte

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 00526

Die Ferengi arbeiteten ihre Target Locks fleissig und mit einigem Erfolg ab. Ich war überrascht, wie bissig die kleinen Niederländer sein können Wink
Aber mir ging es um etwas anderes:
Ich wollte CellarDoor über meine wahren Absichten im Dunkeln lassen.

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 00629

Und dann kam der Moment des Gambits!
In der Planungsphase dockte das Shuttle ab und die Kreechta bekam einen Aux-Token. Da auf dem Shuttle nur ein Skill 3 Captain war, konnte ich in der Aktivierungsphase meine Falle zuschnappen lassen!
Das Shuttle flog 3 Straight Maneuver, Quark verschwand im Laderaum nachdem er Tarr angewiesen hatte, die Schildenergie in den Laderaum zu transferieren. Das Shuttle stand so neben der Gor Protas, dass es nicht beschossen werden konnte. Dann aktivierte Quark das Projected Stasis Field auf die Gor Portas!
Hosen Schilde runter und kein Angriff erlaubt!

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 00826

Die Kreechta flog direkt im Anschluss an das Shuttle, baute dank grünem 1 Straight Maneuver -Manöver ihren Aux-Token ab und Bractor discardete sein Talent "Smugglers", um der Gor Protas den Energy Dissipator zu klauen
Die Krayton schwenkte leicht nach links, um die Rav Laerst zu beschäftigen, Bok flog straight auf die Gor Portas zu.

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 00725

Die Breen hatten keinen Platz zum Manövrieren und die Gor Portas hatte ohne Schilde die "Ferengi ante Portas"

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 00922

Ohne Schilde, auf RW1 zum Gegner ... die Gor Portas verging in einem Feuerwerk der Freude, als ich diesen Abschuss mit meinen Ferengi feierte Very Happy

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 01023

In der darauffolgenden Runde traf die Verstärkung der Breen auf der linken Flanke ein. Kreechta und Shuttle zogen oben herum zurück in den Kampf, die Krayton bot sich wie geplant als Opfer an, während Bok die Inversion Wave zündete und sich hinter die Rav Laerst brachte.

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 01122

Folgerichtig verging dann auch die Krayton, wobei ich total verpeilt hatte, Kazago zu aktivieren. Mit ihm als Discarder hätte ich vielleicht eine Runde länger überlebt. Aber gut, die Situation war immer noch zu meinen Gunsten.

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 01220

Danach gelang es mir, die Rav Laerst gegen den Asti zu hetzen. Die Kreechta nahm Maß auf die Rav Laerst, das Shuttle wapnnete sich für einen Kampf gegen einen der kleinen Breen-Jäger

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 01320

Einem der kleinen Breen-Jäger gelang es, sich aus dem Getümmel zu lösen, während Bok's Marauder und Kreechta sich zu einem Tänzchen der unfreiwilligen Art gegenseitig einhakten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 01517

Die Waffen sprachen aber es gelang keiner Seite einen entscheidenden Vorteil zu erzielen. Die Rav Laerst löste sich aus dem Getümmel, ein Breen Jäger klebte Bok's Marauder am Heck und ich konnte meine Marauder nicht voneinander lösen

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 01615

Dadurch wurde die Kreechta zu einem leichten Ziel. Leider konnte ich die erbeutete Waffe nicht mehr einsetzen Sad
Aber ich sehe das wie Machiavelli:
Was mein Feind nicht gegen mich verwenden kann, ist bereits ein Gewinn für mich Wink

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 01715

Bok's Marauder und das Shuttle nahmen die Rav Laerst auf's Korn ...

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 01813

... und mir gelang das Unglaubliche! Ich schoss das Schiff ab!

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 01913

Doch der Preis für diesen Triumph war hoch!
Die Bok's Marauder musste das Feld verlassen.

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 02013

Plötzlich war Tarr mit skill 3 der beste Captain auf dem Feld Very Happy
Aber trotzdem sah er nicht die Falle, welche die elendig wendigen Breen vorbereiteten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 02113

Und es kam noch schlimmer! Nachdem er gut getroffen und das Spiel fest in der Hand hatte, verpeilte er irgendwie das Fliegen und dözte volles Rohr in den Asti.
Prompt würfelte ich einen  Hit Icon  gegen mich selber

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 02213

So im Kreuzfeuer von zwei wild entschlossenen Breen hatte auch der tapfere Tarr keine Chance mehr.
Der letzte Held der Schlacht von Sabu fiel.

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 02313


Fazit: Sabu bleibt in der Hand des Dominion bzw. der Breen


Zuletzt von D.J. am So Feb 05, 2017 12:57 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6248
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 52
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty Re: [130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Beitrag von D.J. am Sa Feb 04, 2017 4:46 pm

Manöverkritik
WAS FÜR EIN SPIEL!
Alter Verwalter, das war eine der besten Runden ever, die ich jemals mit STAW hatte Very Happy
Die Ferengi sind spaßig aber auch hart, wenn man sie entsprechend aufbaut. Die Breen habe ich total überrascht und den Jet-Lag von CellarDoor habe ich eiskalt ausgenutzt pirat
Der Arme hatte streckenweise wirklich kaum eine Chance, aber seine Reserven, die so weitab an der linken Flanke starteten, haben das Ruder nochmal herumgerissen.
Er hat absolut verdient gewonnen und ich hatte einen Heidenspaß Laughing
Ein Shuttle, das sich wie ein Killerhai durch die Feinde phasert, ein Han Solo mit spitzen Ohren, der dem Dominion eine Waffe unterm Hintern wegklaut ... ich glaube, mehr muss ich nicht sagen Very Happy
Wenn ich nicht so auf die Eröffnung fixiert gewesen wäre, hätte ich mehr auf die Aktionsmöglichkeiten meiner Schiffe geachtet (Battlestations für das Shuttle, +1 Würfel bzw. Re-Roll oder Evade UND Battlestations für die Marauder ... ) und damit vielleicht doch noch mehr rausholen können.
Aber auch so hatte ich einen riesigen Spaß an diesem Spiel Very Happy

Das war heute nicht das letzte Mal, dass ich die Ferengi geflogen habe.
Und vor allem nicht das Shuttle!
Das ist ja vielleicht eine Killermaschine Laughing

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6248
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 52
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty Re: [130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Beitrag von Nr. 34 am Sa Feb 04, 2017 6:53 pm

Starkes Manöver!
Funktioniert die Kombi auch gegen getarnete Schiffe?
(Muss ich Angst haben?)

Und eine richtig gute Idee, die Dominion-Bugs durch Breen-Modelle zu ersetzen!

_________________
Romulan Symbol Breen Fraktion
Nr. 34
Nr. 34

Anzahl der Beiträge : 280
Anmeldedatum : 20.09.15

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty Re: [130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Beitrag von D.J. am Sa Feb 04, 2017 7:39 pm

Nr. 34 schrieb:Starkes Manöver!
Funktioniert die Kombi auch gegen getarnete Schiffe?
(Muss ich Angst haben?)
Danke dir Very Happy
Und ja, ich fürchte du musst Angst haben Twisted Evil
Sowohl das PSF als auch Smugglers funktionieren bei getarnten Schiffen, wobei PSF bei denen unnütz ist, da die Schilde eh schon alle runter sind.
Aber dagegen gibt es ja was von Ratiopharm Onkel Quark pirat


_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6248
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 52
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty Re: [130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Beitrag von Tarkin am Sa Feb 04, 2017 10:12 pm

Ebenfalls wieder ein gelungener Bericht. Freut mich zu sehen, dass du mit deinen Ferengi am Ball bleibst. Die Großohren haben schon was auf dem Kasten. Solche Berichte zeigen es sehr gut. Wenn man dann noch ordentlich Spaß hat, kann eigentlich nichts mehr schief gehen, egal wie die Begegnung ausgeht. Wink

_________________
[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Borgba10
"Wir sind die Borg! Die Existenz wie sie sie kennen, endet hiermit. Wir werden Ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unsrigen hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!"
Gespielte Fraktionen: Borg Fraktion Federation Fraktion
Tarkin
Tarkin

Anzahl der Beiträge : 285
Anmeldedatum : 28.12.16
Alter : 36
Ort : Nürnberg

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty Re: [130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Beitrag von D.J. am So Feb 05, 2017 8:54 am

Tarkin schrieb:Ebenfalls wieder ein gelungener Bericht. Freut mich zu sehen, dass du mit deinen Ferengi am Ball bleibst. Die Großohren haben schon was auf dem Kasten.

Auf alle Fälle Very Happy
Jetzt habe ich sozusagen Latinum gewittert Laughing Vor allem, weil ich einige Kartenfähigkeiten dieser Liste einfach verpennt hatte, aber auch weil es da noch andere schöne Synergien und Tricks gibt, die ich ausprobieren möchte. Da ist noch reichlich Luft nach oben, auch wenn diese Flotte schon heftig war Wink

Tarkin schrieb:Solche Berichte zeigen es sehr gut. Wenn man dann noch ordentlich Spaß hat, kann eigentlich nichts mehr schief gehen, egal wie die Begegnung ausgeht. Wink
Gewinnen ist schön, das ist ganz klar. Mit den Ferenig ist gewinnen natürlich schöner, weil selten.
Aber der wichtigste Punkt am Spiel ist für mich persönlich: Mit einem breiten Grinsen den Laden verlassen und jede Menge Kopfkino erlebt zu haben Very Happy
Und gestern habe ich nach bedein Spielen sp breit gegrinst, dass ich sogar Doktor Phlox Konkurrenz gemacht hätte

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Phlox_10

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6248
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 52
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty Re: [130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Beitrag von Silent Alien am So Feb 05, 2017 8:59 am

Das war echt ein spannendes Spiel (ich will jetzt nicht sagen Not gegen Elend Razz ), aber du hast echt sehr oft deine ganzen Sonderregeln verpeilt, sonst hättest du das Ding womöglich sogar gewonnen Laughing Cool

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
Silent Alien
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1709
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 41
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty Re: [130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Beitrag von D.J. am So Feb 05, 2017 9:02 am

Ich weiß Embarassed Ich war zu sehr auf die Eröffnung geeicht und hatte mir keine größeren Chancen für den weiteren Verlauf ausgerechnet. Ich war da selber total überrascht von und war dadurch auch etwas überfordert Crying or Very sad
Aber aus Fehlern lernt man ja Wink

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6248
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 52
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty Re: [130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Beitrag von Skippy am So Feb 05, 2017 10:53 am

Was für eine genial geschriebene Einleitung!  I love you
Wirklich toll und m.E. mit großer Nähe zur Atmosphäre von DS9 (und den Geschehnissen beim OGP). Wink

Der Spielbericht weiß auch zu gefallen und ich schließe mich dem zuvor geschriebenen an: Bei einem ausgeglichenen Spiel sind Unterhaltung und Spaß so im Vordergrund, da ist das Ergebnis erst mal zweitrangig. Cool

Diese kleinen Breen Zerstörer haben auch etwas für sich. Sind die selbst gemacht oder wo gibt es die zu kaufen?

Der Schlachtplan der Ferengi hat ja am Anfang gut funktioniert und im Vergleich zum letzten Gefecht um diesen Sektor, haben die Kleinen richtig ihre Zähne gezeigt.

Ich wage die vorsichtige Börsenprognose, dass es beim nächsen Mal noch besser für die Alllianz laufen könnte.  pirat Ferengi Fraktionssym
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1507
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty Re: [130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Beitrag von D.J. am So Feb 05, 2017 11:20 am

Skippy schrieb:Was für eine genial geschriebene Einleitung!  I love you
Wirklich toll und m.E. mit großer Nähe zur Atmosphäre von DS9 (und den Geschehnissen beim OGP). Wink
Danke dir I love you Dann habe ich mein Ziel erreicht Very Happy

Skippy schrieb:Der Spielbericht weiß auch zu gefallen und ich schließe mich dem zuvor geschriebenen an: Bei einem ausgeglichenen Spiel sind Unterhaltung und Spaß so im Vordergrund, da ist das Ergebnis erst mal zweitrangig. Cool
Eben Smile
Mir ging es in erster Linie wirklich um die machbaren Special Effects meiner kleinen Flotte und wie die Breen darauf reagieren würden. Das hat perfekt gezündet Very Happy

Skippy schrieb:Der Schlachtplan der Ferengi hat ja am Anfang gut funktioniert und im Vergleich zum letzten Gefecht um diesen Sektor, haben die Kleinen richtig ihre Zähne gezeigt.
Ich muss gestehen, dass ich davon so verblüfft (und auf die Eröffnung "Das Krayton-Gambit") so fixiert war, das mich mein eigener Erfolg total überrumpelt hatte.
Jetzt ist allerdings das Überraschungsmoment weg, und ich muss mir was anderes einfallen lassen Twisted Evil

Skippy schrieb:Ich wage die vorsichtige Börsenprognose, dass es beim nächsen Mal noch besser für die Alllianz laufen könnte.  pirat Ferengi Fraktionssym
Aber auf alle Fälle!
Investieren Sie in den Bau von Maraudern!
Die Aktien der "Ferenginar Shipyard GmbH & Co. KG aAG GbR eKfm" werden durch die Decke gehen Very Happy

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6248
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 52
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty Re: [130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Beitrag von CellarDoor85 am So Feb 05, 2017 12:53 pm

Breen Fraktion Don't Mess with th Confederacy! Breen Fraktion

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen STAW_Breen
CellarDoor85
CellarDoor85
Open Galaxy Projekt Kartograf

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 19.02.15
Ort : Berlin

http://staw.robertaehnelt.de

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty Re: [130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Beitrag von CellarDoor85 am So Feb 05, 2017 12:53 pm

Aber ich bin ganz bei dir - das war ein Spiel wie es sein sollte: Wendungsreich und spannend bis zur letzten Minute. Großes Kino Smile

...und nicht nur deine Strategie ist (Anfangs) aufgegangen - oder denkst du, der Spielverlauf (und Ausgang) waren Zufall?? Evil or Very Mad
CellarDoor85
CellarDoor85
Open Galaxy Projekt Kartograf

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 19.02.15
Ort : Berlin

http://staw.robertaehnelt.de

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty Re: [130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Beitrag von Cut am So Feb 05, 2017 1:08 pm

Ich meine CellarDoor hätte das im FB gepostet - kleine Breen-Babys aus der Shapeways Klinik Smile

Super, dass die Zone immer weiter und enger zusammenwächst. Klingt richtig gut.

Vielleicht muss ich doch mal nach Köln kommen...^^

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 5577
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 40

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty Re: [130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Beitrag von D.J. am So Feb 05, 2017 1:08 pm

CellarDoor85 schrieb:...und nicht nur deine Strategie ist (Anfangs) aufgegangen - oder denkst du, der Spielverlauf (und Ausgang) waren Zufall?? Evil or Very Mad

Das habe ich nicht gesagt.
Im Gegenteil, ich habe mich ja über die wendigen Breen und ihre Falle geärgert, die sie mir im Endspiel stellten.

D.J. schrieb:In der darauffolgenden Runde traf die Verstärkung der Breen auf der linken Flanke ein. Diese Taktik der Verstärkung habe ich erkannt, aber zu spät darauf reagiert. Ich habe sie auch hier nicht weiter erwähnt, weil ich dachte, das sei klar? Kreechta und Shuttle zogen oben herum zurück in den Kampf, die Krayton bot sich wie geplant als Opfer an, während Bok die Inversion Wave zündete und sich hinter die Rav Laerst brachte.

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 01122

Folgerichtig verging dann auch die Krayton, wobei ich total verpeilt hatte, Kazago zu aktivieren. Guter Flug deinerseits, Fehler meinerseits ... auch hier dachte ich, das sei ganz klar ein Lob in deine Richtung?Mit ihm als Discarder hätte ich vielleicht eine Runde länger überlebt. Aber gut, die Situation war immer noch zu meinen Gunsten.

D.J. schrieb:
Plötzlich war Tarr mit skill 3 der beste Captain auf dem Feld Very Happy
Aber trotzdem sah er nicht die Falle, welche die elendig wendigen Breen vorbereiteten Hier habe ich deine Absicht im Spiel zu spät erkannt, aber deine Taktik erwähnt

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 02113

Und es kam noch schlimmer! Nachdem er gut getroffen und das Spiel fest in der Hand hatte, verpeilte er irgendwie das Fliegen und dözte volles Rohr in den Asti.
Prompt würfelte ich einen  Hit Icon  gegen mich selber

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen 02213

So im Kreuzfeuer von zwei wild entschlossenen Breen hatte auch der tapfere Tarr keine Chance mehr. Die von dir gestellte Falle nochmal explizit benannt.
Der letzte Held der Schlacht von Sabu fiel.

Es tut mir leid, wenn ich da vergessen habe deine Taktik zu erwähnen, denn die war ja eindeutig durch deinen Aufbau und die beiden Reserven da  Embarassed
Es liegt mir fern, dein fliegerisches und taktisches Können kleinzureden.
Es tut mir leid, wenn es in der Euphorie über das klasse Spiel so rüberkam, als hätte ich nur wegen Würfelpech oder so verloren.
Sad

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6248
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 52
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty Re: [130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Beitrag von CellarDoor85 am So Feb 05, 2017 1:18 pm

Mensch, alles gut ^^

Wollte damit doch nur eine langjährige Beobachtung meinerseits unterstreichen, die ich gestern etwas ausgenutzt hatte:

Oft wird sich schnell auf die (optisch) großen Schiffe gestürzt und dabei die kleinen fiesen vergessen, die zum Ende dann richtig große Probleme machen. Wink
CellarDoor85
CellarDoor85
Open Galaxy Projekt Kartograf

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 19.02.15
Ort : Berlin

http://staw.robertaehnelt.de

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty Re: [130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Beitrag von D.J. am So Feb 05, 2017 1:19 pm

Dann ist gut Very Happy
Ja, deine Kleinen habe ich wirklich unterschätzt. Aber das passiert mir kein zweites Mal pirat

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6248
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 52
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty Gedanken zum "Projected Stasis Field"

Beitrag von D.J. am Mo Feb 06, 2017 4:31 pm

Ich habe mir jetzt noch einmal in Ruhe Gedanken zum "Projected Stasis Field" gemacht.
Sicherlich, dank dem "House of Quark", Lady Grillka etc., passte das thematisch schon in die Flotte. Auch mit dem Einsatz auf dem Shuttle hatte ich keine Probleme, es ist immerhin ein Schmugglerschiff der Ferengi, da ist man sehr flexibel was den ... öh ... PLatz- und Energiebedarf gewisser Waren angeht Wink
Trotzdem habe ich am Samstag als ich es einsetzte vermutlich ziemlich belämmert aus der Wäsche geschaut. Auf alle Fälle hatte ich fast schon die Worte von Rabbi Löw auf den Lippen: "Oh mein Gott, ich habe ein Monster erschaffen!" und war ernsthaft erschüttert.
Um ehrlich zu sein, hatte ich bei der Planung dieser Eröffnung damit gerechnet, ein dickes Schiff der Breen auf 2, maximal aber auf 1 Hülle runterzuschießen. Der Plan sah danach eigentlich vor, in der zweiten Runde mit den Überlebenden der ersten Runde zu versuchen, mittels Missilie Launchers und Krits die an den Schilden vorbei gehen diesem Schiff dann den Garaus zu machen.
Womit ich aber absolut nicht gerechnet habe, war dieses Ergebnis affraid
Okay, es ist ja nicht viel passiert, die Ferengi haben in Anstand und Würde verloren.
Aber ich bin mir unsicher, ob diese Karte bei allem passenden Fluff nicht einfach zu stark ist.
Wie sehr ihr das?

Ich selber werde erstmal auf den Einsatz des PSF verzichten, denn ich muss gestehen:
Bei aller Freude über das Gelingen der Eröffnung und dem Abschuss, war mir das doch arg zu heftig Sad Lieber setze ich andere Tricks ein, auf die man als Geschäftsmann mit guten Kontakten so seinen Zugriff hat Wink


_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6248
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 52
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty Re: [130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Beitrag von Silent Alien am Mo Feb 06, 2017 4:48 pm

Och, man darf auch oder gerade mit solchen "underdogs" gerne mal schmutzige Tricks aus dem Hut ziehen, ich pers. hätte die cloaked mines sogar noch fieser gefunden, aber du kannst ja mal experimentieren Cool

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
Silent Alien
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1709
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 41
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty Re: [130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Beitrag von D.J. am Mo Feb 06, 2017 4:55 pm

Ich habe da schon was als Alternative in Planung pirat

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6248
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 52
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty Re: [130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Beitrag von CellarDoor85 am Mo Feb 06, 2017 5:16 pm

Ich fands witzig.
Vorallem ist damit mein geheimer, diabolischer Plan aufgegangen, dich eine teure Investition tätigen zu lassen, um mir eine Fähigkeit zu stehlen, die nicht nur unnütz, sondern auch noch verflucht war.
*muhahaha*
CellarDoor85
CellarDoor85
Open Galaxy Projekt Kartograf

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 19.02.15
Ort : Berlin

http://staw.robertaehnelt.de

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty Re: [130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Beitrag von D.J. am Mo Feb 06, 2017 5:20 pm

lol! Ja, das Teil ist echt verflucht, verflucht nochmal Very Happy
Ich wollte doch auch mal die Energy Dissipatieren, Menno Razz

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6248
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 52
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty Re: [130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Beitrag von mimue6 am Di Feb 07, 2017 6:43 pm

D.J. schrieb:Ich habe mir jetzt noch einmal in Ruhe Gedanken zum "Projected Stasis Field" gemacht.
Sicherlich, dank dem "House of Quark", Lady Grillka etc., passte das thematisch schon in die Flotte. Auch mit dem Einsatz auf dem Shuttle hatte ich keine Probleme, es ist immerhin ein Schmugglerschiff der Ferengi, da ist man sehr flexibel was den ... öh ... PLatz- und Energiebedarf gewisser Waren angeht Wink
Trotzdem habe ich am Samstag als ich es einsetzte vermutlich ziemlich belämmert aus der Wäsche geschaut. Auf alle Fälle hatte ich fast schon die Worte von Rabbi Löw auf den Lippen: "Oh mein Gott, ich habe ein Monster erschaffen!" und war ernsthaft erschüttert.

Die PSF-Technologie ist fluffmäßig noch aus der TOS-Zeit, da ist es doch nur echt realistisch wenn die Ferengi-Schmuggler 100 (!) Jahre später jemanden finden der den entsprechenden Generator verkauft... Und die Ferengi sind nunmal Schmuggler und Geschäftsmänner. Oder anders gesagt: Wenn Ferengis ausrangierte Brel-Kreuzer kaufen können, dann wird es ja wohl auch genügend Händler geben die Teile von ausgemusterten D7-Kreuzern verkaufen ;-)


Um ehrlich zu sein, hatte ich bei der Planung dieser Eröffnung damit gerechnet, ein dickes Schiff der Breen auf 2, maximal aber auf 1 Hülle runterzuschießen. Der Plan sah danach eigentlich vor, in der zweiten Runde mit den Überlebenden der ersten Runde zu versuchen, mittels Missilie Launchers und Krits die an den Schilden vorbei gehen diesem Schiff dann den Garaus zu machen.
Womit ich aber absolut nicht gerechnet habe, war dieses Ergebnis affraid
Okay, es ist ja nicht viel passiert, die Ferengi haben in Anstand und Würde verloren.
Aber ich bin mir unsicher, ob diese Karte bei allem passenden Fluff nicht einfach zu stark ist.
Wie sehr ihr das?

Das ist eine gute Kombination, aber nicht zu stark. Wir werden hier immer noch von Ferengi deren übrige Schiffe 3 oder ab und zu mal 4 Angriff haben. das ist überschaubar für den Gegner. Wenn du das PSF-Shuttle mit 3 Vorchas als Begleitung fliegst (das ist drin für 110 Punkte), dann hat der Gegner ein Problem...


Ich selber werde erstmal auf den Einsatz des PSF verzichten, denn ich muss gestehen:
Bei aller Freude über das Gelingen der Eröffnung und dem Abschuss, war mir das doch arg zu heftig Sad Lieber setze ich andere Tricks ein, auf die man als Geschäftsmann mit guten Kontakten so seinen Zugriff hat Wink

Ich glaube du bist hier etwas vorschnell. Ja, die Kombination aus PSF und Shuttle ist gut, aber zu heftig oder gar übermächtig ist sie nicht. Gegen andere Völker und deren Flotte klappt das nicht unbedingt so gut (oder unter Umständen klappt es gar nicht).

Folgende Gedanken dazu:

Spoiler:

- Du hast immer noch 20 Punkte in einem Shuttle gebunden, dass 2 Hülle und in der PSF-Runde keine Schilde hat... Für 20 Punkte kriegt man auch eine nackte Schwadron Hidekis - Und die machen in einer Runde Hackfleisch aus deinem Shuttle, das dann ohne Schilde vor ihnen parkt.

- Denk immer daran: Die Marauder haben nur 7 Hitpoints und wenn das Shuttle da drin geparkt ist, dann hast du fast die Hälfte deiner Flottenpunkte in dem einen Schiff! Wenn z.B. die Förderation mit ihren schnellen Schiffen in Reichweite kommt, dann schießen dir 2 Förderationsschiffe den Marauder in einer Schussphase auch gerne mal kaputt. Dann sind 60 Punkte weg.

- Gegen getarnte Schiffe bzw. getarnte Flotten ist die Kombination nutzlos, da die Tarnung nicht aufgehoben wird und der Gegner einfach die Treffer schluckt (wie auch sonst mit Tarnung) und mit seinen anderen Schiffen zuerst das Shuttle (20 Punkte für 2 HP) zerstört und sich danach deiner Flotte widmet.

Diese Punkte sollen dich auf keinen Fall davon abhalten das PSF-Shuttle zu benutzen. Sie sollen nur zeigen, dass die Kombination nicht so übermächtig ist wie es vielleicht Samstag den Eindruck hatte.


Long story short: Benutz das PSF auf jeden Fall weiter! Die Ferengi sind nicht so mutig wie die Klingonen, so hinterhältig wie Romulaner oder so brutal wie das Dominion. Sie sind dafür aber clever und sind von ihrem Fluff Händler mit zweifelhaften Ruf! Händler mit zweifelhaftem Ruf haben keine Problem alte Technologie von anderen Völkern zu erwerben und die Kombination die du gebaut hast ist in der Tat clever. ;-)
mimue6
mimue6

Anzahl der Beiträge : 546
Anmeldedatum : 11.04.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty Re: [130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Beitrag von D.J. am Mi Feb 08, 2017 6:01 am

Ja, du hast schon recht, was die Ferengi und ihre Stärken und Schwächen betrifft. Wäre es mir nicht gelungen, das Shuttle direkt neben meinem "Opfer" und außerhalb aller Schusswinkel zu parken, hätte ich da one-hit-Wonder hingelegt Laughing
Es kam - und kommt mir eigentlich immer noch - nur etwas heftig vor, was die Kombi da geleistet hat. Mit ihr könnte ich auch eine DS9 oder einen großen Borgwürfel in arge Bedrängnis bringen, ohne das die eine Chance zur Gegenwehr haben. Und das ist es eben, was mir schon Kopfzerbrechen bereitet, weil es mir irgendwie zu heftig erscheint.

mimue6 schrieb:Long story short: Benutz das PSF auf jeden Fall weiter! Die Ferengi sind nicht so mutig wie die Klingonen, so hinterhältig wie Romulaner oder so brutal wie das Dominion. Sie sind dafür aber clever und sind von ihrem Fluff Händler mit zweifelhaften Ruf! Händler mit zweifelhaftem Ruf haben keine Problem alte Technologie von anderen Völkern zu erwerben und die Kombination die du gebaut hast ist in der Tat clever. ;-)
Danke dir Very Happy
Die Idee, das Shuttle mal als Ass im Ärmel im einzusetzen, hatte ich schon länger, aber erst mit dem Gedanken die Ferengi überhaupt mal intensiver zu spielen, nahm er Formen an. Mit den kleinen Oranjes ist Gewinnen sowieso eher selten aber der Spielspaß ist dank ihrer Tricks einfach genial Very Happy
Ich werde also bei Gelegenheit mal etwas anderes ausprobieren, behalte aber das PSF dann doch mal im Auge.
Ich war einfach nur überrascht wie gut die Kombi funktionierte und wie hart das werden kann. Das bin ich von meinen Flotten eigentlich nicht gewohnt Embarassed

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6248
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 52
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

[130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen Empty Re: [130] Kampf um Sabu, Ferengi vs. Breen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten