Kampf um Qo'noS

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kampf um Qo'noS

Beitrag von D.J. am So März 05, 2017 10:55 am

Ich mache hier mal einen eigenen Thread für das geplante Epic-Spiel auf, in dem wir über die Zukunft der Klingonen entscheiden.
Wir können dann hier dieses Event planen und haben alle Infos auf einen Blick.

Wo: BnW
Wer: 2 VS 2 od. 3 VS 3 auf zwei oder drei zusammengelegten Spielmatten
Wieviel: Jeder spielt mit 150 Punkten (2 VS 2)/120 Punkten (3 VS 3)
Wann: 18.03.2017/10:00 Uhr (oder später)

Flottenkommandanten


Verteidiger des Reiches Klingon Fraktion
1. Kriegsherr D.J.
Lady Tribblechen?


Wahrer des Friedens Federation Fraktion
1. Rear Admiral Skippy
Silent Alien?

Sonderregeln

Split-Screen
Um Leerläufe im Spiel zu vermeiden,wird das Heimatsystem der Klingonen in Teilsektoren (Matten) aufgeteilt.
Jedes teilnehmende Spielerpaar (Klingonen und Föderation) spielt dabei nach ihrer eigenen Geschwindigkeit auf einer eigenen Matte /Teilsektion und einer der beiden Spieler hält dabei die abgelaufenen Runden fest.
Jede Teilflotte darf nach einem Sieg in ihrem Bereich von ihrem Sektor / ihrer Matte auf eine angrenzende fliegen, um dort ihr Team zu unterstützen.
Damit der Ablauf synchron bleibt, darf sie aber erst dann von ihrem letzten Standpunkt aus auf die benachbarte Matte fliegen, wenn beide Rundenzahlen identlisch sind.

Wenn ein Schiff »versehentlich« auf eine andere Matte fliegt, ist es dort auch umgehend ein potentielles Ziel, egal welche Runde dort gerade stattfindet.

Teilflottenaufbau
Jeder Spieler eines Teams baut seine eigene Teilflotte auf.
Bei einem 2 vs. 2 hat jeder Spieler für seine Teilflotte 150 Punkte, bei einem 3 vs. 3 120 Punkte zur Verfügung
Maximal die Hälfte der Schiffe einer Teilflotte darf Upgrades haben und namhaft sein
Pro Teilflotte ist nur ein namhafter Captain erlaubt, die restlichen Captains sind alle die einfachen no-name der jeweiligen Fraktion.
Jede Teilflotte darf einen Admiral enthalten.
Die Teams dürfen wie gewohnt keine namhaften Captains, Admiräle, Crews und Schiffe mehrfach einsetzen. Es kann also pro Team immer nur einen Picard, einen Martok etc. geben, gleiches gilt für Talente und einmalige Weapon, Tech, Crew und ?-Upgrades.
Ressourcen sind frei nach Wahl auf die jeweilige Teilflotte einsetzbar und dürfen dadurch auch im gesamten Team mehrfach vorkommen. Auch Resssourcen oder Crew, die den Skill des Captains anheben, sind erlaubt.
Wenn möglich dürfen die Teilflotten auch Fighter einsetzen.
Allianzen dürfen mit anderen Fraktionen gebildet werden, jedoch darf in jeder Teilflotte maximal ein Schiff ein alliiertes sein, das ebenso fraktionstreu ausgerüstet sein muss, wie der Rest der Flotte.

Verbindung von Teilflotten
Eine Teilflotte darf sich erst dann mit ihrer benachbarten Teilflote verbinden, wenn sie in ihrem Sektor / auf ihrer Matte siegreich war.
Ihre Schiffe müssen wie gewohnt mit normalen Manövern und unter Festhalten der verstrichenen Runden, auf die benachbarte Matte fliegen und dürfen dort erst eintreffen, sobald beide Rundenzahlen angeglichen sind
Sobald sich die Teilflotten eines Teams verbinden, hat bei den Ressourcen (auch bei gleichen!) aber nur die jeweilige Teilflotte Zugriff auf diese Ressource, für die diese Ressource auch eingesetzt wurde.
Wird die Teilflotte vernichtet, ist auch die eingesetzte Ressource hinfällig.
Die jeweiligen Admiräle der Teilflotten eines Teams haben auch weiterhin nur die Kommandogewalt (Fleet Action) über ihre eigene Teilflotte, es sei denn, einer der anderen Admiräle wird discarded oder aus dem Spiel entfernt.
Gleiches gilt für die Ressourcen.


Zuletzt von D.J. am Mo März 06, 2017 5:36 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Terminänderung vom 11.03. auf den 18.03.)

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von D.J. am So März 05, 2017 10:58 am

Ich melde dann mal an, dass ich bereits eine 120er Flotte für ein 3 vs. 3 fertig habe.
Die 150er Flotte für ein 2 vs. 2 ist in Arbeit.
Fehlt nur noch die Absprache mit meiner oder meinen Teamkollegin / Teamkollegen bezüglich des Captains oder Admirals Very Happy

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von Skippy am So März 05, 2017 12:26 pm

Super Idee und vielen Dank für Deine Mühe, D.J.!  cheers

Ich bastle auch gerade an der ersten Liste.

Das wird bestimmt ein spaßiges Spiel werden....egal wie es ausgeht. Very Happy Federation Fraktion Klingon Fraktion



Zuletzt von Skippy am So März 05, 2017 12:34 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1021
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von D.J. am So März 05, 2017 12:33 pm

Skippy schrieb:Super Idee und vielen Dank für Deine Mühe, D.J.!  cheers
Ist aus der Faulheit geboren, da ich gerne alle Infos auf einen Blick zusammen haben mag Razz

Skippy schrieb:Das wird bestimmt ein spaßiges Spiel werden....egal wie es ausgeht. Very Happy Federation Fraktion Klingon Fraktion
Oh ja! Very Happy Very Happy Very Happy
Ich freu mich schon darauf, als wäre es Weihnachten zu Ostern Laughing
Und ich plane!
Taktiken, Aufstellungen, Anflüge ... I I love you  it Very Happy

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von Silent Alien am So März 05, 2017 4:48 pm

Wie, nur 4 wackere Schergen wollen sich um Kronos (Wird nach dem Sieg der Fed umbenannt in "Earth 2") prügeln? Da geht doch noch mehr?! (Ich würde ja sogar auf Klingonen umschwenken Cool )

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
avatar
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1436
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 39
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von D.J. am So März 05, 2017 5:22 pm

Silent Alien schrieb:Wie, nur 4 wackere Schergen wollen sich um Kronos (Wird nach dem Sieg der Fed umbenannt in "Earth 2") prügeln?

Öh ... warum sollten die Klingonen ihre Heimatwelt umtaufen?
Da sieht der Hohe Rat keine Veranlassung zu.
Im Gegenteil, es werden bereits jetzt die ersten Skalden angeheuert, um neue Strophen für die ruhmreichen Heldenlieder zu komponieren, die nach der Schlacht gesungen werden Cool

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von Skippy am Mo März 06, 2017 9:39 am

Meine Listen (1x 120 und 1x 150 Punkte) stehen soweit.

Bevor ich am Samstag Qu'onos und den Rahmen "sprenge" kurze Frage(n) zur Sicherheit:

Wir machen pro Teilflotte 1 Admiral, 1 namenhaften Captain und ansonsten namenlose Captains. Richtig?

Was ist mit Upgrades/Ressourcen die hier den CS erhöhen? (z.b. Pegasus-Riker/Fleet-Captain)?
Weglassen?

Was ist mit den Attack Fighters. Die gibt es ohne Sternchen zu kaufen, haben aber einen von CS 6.
Zulässig?
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1021
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von D.J. am Mo März 06, 2017 10:33 am

Skippy schrieb:Meine Listen (1x 120 und 1x 150 Punkte) stehen soweit.
Meine 150er muss ich noch stricken, dann gehen beide zur Absprache an Tribblechen

Skippy schrieb:Wir machen pro Teilflotte 1 Admiral, 1 namenhaften Captain und ansonsten namenlose Captains. Richtig?
Richtig Smile

Skippy schrieb:Was ist mit Upgrades/Ressourcen die hier den CS erhöhen? (z.b. Pegasus-Riker/Fleet-Captain)?
Weglassen?
Da wir ja nur einen namhaften Captain einsetzen, wäre beim Fleet Captain ein 0er Skill Captain machbar, der mit der ressource den Skill des namhaften um +1 erhöht (und die Hülle oder dei Schilde um +1) Also ja, solange es bei einem namhafen Captain bleibt, sollte das nach meiner Meinung machbar sein.

Skippy schrieb:Was ist mit den Attack Fighters. Die gibt es ohne Sternchen zu kaufen, haben aber einen von CS 6.
Zulässig?
Empfände ich jetzt als einen unfairen Vorteil gegenüber den Klingonen, da die keine Fighter haben und nur ein namhafter Captain erlaubt ist. Die Fighter wären damit (und aufgrund ihrer Wendigkeit) enorm im Vorteil.
Nach meiner Meinung bitte nicht

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von Skippy am Mo März 06, 2017 10:54 am

D.J. schrieb:
Skippy schrieb:t;]Was ist mit Upgrades/Ressourcen die hier den CS erhöhen? (z.b. Pegasus-Riker/Fleet-Captain)?
Weglassen?
Da wir ja nur einen namhaften Captain einsetzen, wäre beim Fleet Captain ein 0er Skill Captain machbar, der mit der ressource den Skill des namhaften um +1 erhöht (und die Hülle oder dei Schilde um +1) Also ja, solange es bei einem namhafen Captain bleibt, sollte das nach meiner Meinung machbar sein.

Ok. Aber Vorsicht: Fleet-Captain ist nicht Fleet-Commander. Wink

D.J. schrieb:
Skippy schrieb:;]Was ist mit den Attack Fighters. Die gibt es ohne Sternchen zu kaufen, haben aber einen von CS 6.
Zulässig?
Empfände ich jetzt als einen unfairen Vorteil gegenüber den Klingonen, da die keine Fighter haben und nur ein namhafter Captain erlaubt ist. Die Fighter wären damit (und aufgrund ihrer Wendigkeit) enorm im Vorteil.
Nach meiner Meinung bitte nicht
Dass Klingis keine (offiziellen) Fighter haben weiß ich doch, aber das sollte m.E. auch kein Grund sein der Föderation ihre zu verwehren. Wink
Mir geht es auch nicht um die Wendigkeit, sondern um den mehr oder weniger kostenlosten CS von 6.

Ja, es wäre ein Vorteil, aber ob dieser "unfair" ist... Question
Ich denke mal, die Klingonen können sehr viel einfacher kampfstarke Schiffe aufstellen, als das die Föderation könnte.
Was kostet der BoP mit Angriff 4 nochmal...   Wink

Fluffmäßig ist es natürlich auch seltsam, dass die Sternenflotte bei so einer wichtigen Schlacht, auf so einen wertvollen, taktischen Aktivposten verzichtet.

Aber ich hänge nicht daran und lass die Fighter auch gerne im Hangar stehen.  Smile
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1021
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von D.J. am Mo März 06, 2017 11:14 am

Skippy schrieb:
D.J. schrieb:
Skippy schrieb:t;]Was ist mit Upgrades/Ressourcen die hier den CS erhöhen? (z.b. Pegasus-Riker/Fleet-Captain)?
Weglassen?
Da wir ja nur einen namhaften Captain einsetzen, wäre beim Fleet Captain ein 0er Skill Captain machbar, der mit der ressource den Skill des namhaften um +1 erhöht (und die Hülle oder dei Schilde um +1) Also ja, solange es bei einem namhafen Captain bleibt, sollte das nach meiner Meinung machbar sein.

Ok. Aber Vorsicht: Fleet-Captain ist nicht Fleet-Commander. Wink
Ich weiß Very Happy
Aber der kam mir gerade in den Sinn Wink

Skippy schrieb:
D.J. schrieb:
Skippy schrieb:;]Was ist mit den Attack Fighters. Die gibt es ohne Sternchen zu kaufen, haben aber einen von CS 6.
Zulässig?
Empfände ich jetzt als einen unfairen Vorteil gegenüber den Klingonen, da die keine Fighter haben und nur ein namhafter Captain erlaubt ist. Die Fighter wären damit (und aufgrund ihrer Wendigkeit) enorm im Vorteil.
Nach meiner Meinung bitte nicht
Dass Klingis keine (offiziellen) Fighter haben weiß ich doch, aber das sollte m.E. auch kein Grund sein der Föderation ihre zu verwehren. Wink
Mir geht es auch nicht um die Wendigkeit, sondern um den mehr oder weniger kostenlosten CS von 6.

Ja, es wäre ein Vorteil, aber ob dieser "unfair" ist... Question
Ich denke mal, die Klingonen können sehr viel einfacher kampfstarke Schiffe aufstellen, als das die Föderation könnte.
Was kostet der BoP mit Angriff 4 nochmal...   Wink
Ah, das ist ein Vorurteil Wink
Die Föderation kann 360° und 180° Feuerwinkel-Schiffe aufstellen!
Die Klingonen haben nur ihren vorderen 90er-Winkel.
Die Kampfstärke an Würfeln ist also erkauft mit schlechter Aktionsökonomie (fast alles, was iregndwas bringt ist 5 Punkte teuer und muss discarded werden)
Unfair war vielleicht das falsche Wort, aber ein weiterer Aktivposten mit höhrerem Skill als der Durchschnitt ist nicht zu verachten. Vor allem, weil es reichlich Treffer und Runden braucht, um diesen Skill runterzuschrauben (maximal 1 Plättchen pro Treffersalve)
Das ist schon nicht unerheblich, finde ich.

Skippy schrieb:Fluffmäßig ist es natürlich auch seltsam, dass die Sternenflotte bei so einer wichtigen Schlacht, auf so einen wertvollen, taktischen Aktivposten verzichtet.

Aber ich hänge nicht daran und lass die Fighter auch gerne im Hangar stehen.  Smile
Nein, nein! Musst du nicht, denn das war nur meine Meinung. Wir sind zu viert und wenn die restliche Truppe auch dafür ist ... pack ein Very Happy
An mir soll das nicht liegen Smile

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von Skippy am Mo März 06, 2017 11:37 am

D.J. schrieb:
Skippy schrieb:;]
D.J. schrieb:
Skippy schrieb:;]Was ist mit den Attack Fighters. Die gibt es ohne Sternchen zu kaufen, haben aber einen von CS 6.
Zulässig?
Empfände ich jetzt als einen unfairen Vorteil gegenüber den Klingonen, da die keine Fighter haben und nur ein namhafter Captain erlaubt ist. Die Fighter wären damit (und aufgrund ihrer Wendigkeit) enorm im Vorteil.
Nach meiner Meinung bitte nicht
Dass Klingis keine (offiziellen) Fighter haben weiß ich doch, aber das sollte m.E. auch kein Grund sein der Föderation ihre zu verwehren. Wink
Mir geht es auch nicht um die Wendigkeit, sondern um den mehr oder weniger kostenlosten CS von 6.

Ja, es wäre ein Vorteil, aber ob dieser "unfair" ist... Question
Ich denke mal, die Klingonen können sehr viel einfacher kampfstarke Schiffe aufstellen, als das die Föderation könnte.
Was kostet der BoP mit Angriff 4 nochmal...   Wink
Ah, das ist ein Vorurteil Wink
Die Föderation kann 360° und 180° Feuerwinkel-Schiffe aufstellen!
Die Klingonen haben nur ihren vorderen 90er-Winkel.
Die Kampfstärke an Würfeln ist also erkauft mit schlechter Aktionsökonomie (fast alles, was iregndwas bringt ist 5 Punkte teuer und muss discarded werden)
Unfair war vielleicht das falsche Wort, aber ein weiterer Aktivposten mit höhrerem Skill als der Durchschnitt ist nicht zu verachten. Vor allem, weil es reichlich Treffer und Runden braucht, um diesen Skill runterzuschrauben (maximal 1 Plättchen pro Treffersalve)
Das ist schon nicht unerheblich, finde ich.


Einverstanden. Dafür haben die Klingonen aber Aktionen wie  Cloak Symbol  und  Sensorecho Symbol  und lustige Manöver a la   . Das sollte es wieder ausgleichen. Wink
Und den 360er Feuerbereich finden wir auf nur zwei namenhaften Pötten (Ente D/Voyager) und für teure Punkte kann man ihn sich noch bei anderen Schiffen dazu kaufen. Was ich m. E. aber kaum lohnt. Neutral

D.J. schrieb:[
Unfair war vielleicht das falsche Wort,....a


Ist das klingonische Wort für unfair nicht sowieso Herausforderung. Laughing
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1021
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von D.J. am Mo März 06, 2017 11:42 am

Okay, hast gewonnen Very Happy
Pack die Fighter ein, du hast ja recht. Bei so einem Big Event und dann ohne ... das passt einfach nicht.
Und ja, die Klingonen haben dafür Tarnen und Sensor Echo, also gleicht sich das aus pirat
Ich bastel gerade übrigens meine 150er Liste Very Happy
Gar nicht so einfach, wenn man auf die dicken Captains verzichten muss Shocked
Aber Spaßig Very Happy


_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von D.J. am Mo März 06, 2017 12:08 pm

Ich habe in die Übersicht folgende Punkte mit eingefügt:

Resssourcen oder Crew, die den Skill des Captains anheben, sind erlaubt.
...
Wenn möglich dürfen die Teilflotten auch Fighter einsetzen.
(Da hatten wir ja gerade drüber gesprochen, das wäre wirklich blöd wenn, wie in diesem Fall, die Föderation auf sie verzichten würde)
...
Allianzen dürfen mit anderen Fraktionen gebildet werden, jedoch darf in jeder Teilflotte maximal ein Schiff ein alliiertes sein, das ebenso fraktionstreu ausgerüstet sein muss, wie der Rest der Flotte.
(Ich dachte da vor allem an die Romulaner, die ja auch ein vitales Interesse am Fall von Qo'noS haben und die für die jetzige Situation ja nicht gerade unverantwortlich sind Wink )

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von Skippy am Mo März 06, 2017 12:20 pm

D.J. schrieb:Ich habe in die Übersicht folgende Punkte mit eingefügt:

Resssourcen oder Crew, die den Skill des Captains anheben, sind erlaubt.
...
Wenn möglich dürfen die Teilflotten auch Fighter einsetzen.
(Da hatten wir ja gerade drüber gesprochen, das wäre wirklich blöd wenn, wie in diesem Fall, die Föderation auf sie verzichten würde)
...
Allianzen dürfen mit anderen Fraktionen gebildet werden, jedoch darf in jeder Teilflotte maximal ein Schiff ein alliiertes sein, das ebenso fraktionstreu ausgerüstet sein muss, wie der Rest der Flotte.
(Ich dachte da vor allem an die Romulaner, die ja auch ein vitales Interesse am Fall von Qo'noS haben und die für die jetzige Situation ja nicht gerade unverantwortlich sind Wink )

Meinen wiederholten Dank, für Deinen vollen Einsatz.  cheers
Ob ich die Fighter einsetze, weiß ich aber noch nicht. Vielleicht wollen die lieber Risa befreien. pirat

D.J. schrieb:Ich habe in die Übersicht folgende Punkte mit eingefügt:
...
Allianzen dürfen mit anderen Fraktionen gebildet werden, jedoch darf in jeder Teilflotte maximal ein Schiff ein alliiertes sein, das ebenso fraktionstreu ausgerüstet sein muss, wie der Rest der Flotte.
(Ich dachte da vor allem an die Romulaner, die ja auch ein vitales Interesse am Fall von Qo'noS haben und die für die jetzige Situation ja nicht gerade unverantwortlich sind Wink )

Böse Unterstellung. Gegen wen sollen sie den künftig intrigieren, wenn das Reich der Klingonen fällt Question Wink
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1021
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von D.J. am Mo März 06, 2017 12:24 pm

Skippy schrieb:
D.J. schrieb:...
Allianzen dürfen mit anderen Fraktionen gebildet werden, jedoch darf in jeder Teilflotte maximal ein Schiff ein alliiertes sein, das ebenso fraktionstreu ausgerüstet sein muss, wie der Rest der Flotte.
(Ich dachte da vor allem an die Romulaner, die ja auch ein vitales Interesse am Fall von Qo'noS haben und die für die jetzige Situation ja nicht gerade unverantwortlich sind Wink )

Böse Unterstellung. Gegen wen sollen sie den künftig intrigieren, wenn das Reich der Klingonen fällt Question Wink

Na ja, da wäre noch die Föderation, die Cardassianer ... und wenn alles nicht hilft, ist eine kleine, interne Palastrevolution auch mal eine nette Abwechslung Razz

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von mimue6 am Mo März 06, 2017 3:12 pm

Silent Alien schrieb:Wie, nur 4 wackere Schergen wollen sich um Kronos (Wird nach dem Sieg der Fed umbenannt in "Earth 2") prügeln? Da geht doch noch mehr?! (Ich würde ja sogar auf Klingonen umschwenken Cool )

Ich würde gerne mitverteidigen, aber für zwei mal STAW am Wochenende (Sonntag ist OP in Düsseldorf) hab ich leider keine Zeit :-(
avatar
mimue6

Anzahl der Beiträge : 546
Anmeldedatum : 11.04.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von D.J. am Mo März 06, 2017 4:02 pm

Ah, stimmt ja! Da ist Turnier angesagt.
Ist nachvollziehbar.
Aber ich denke, wir kriegen das Kind zu viert schon ganz gut geschaukelt (und vorwitzige Föderation was auf die Nase Razz )

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von Silent Alien am Mo März 06, 2017 5:33 pm

Wir haben diesen SA leider keine Zeit, aber der 18. ginge, vielleicht ist Mimue da auch mit von der Partie?

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
avatar
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1436
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 39
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von Skippy am Di März 07, 2017 6:08 pm

Am 18. kann ich nicht. Da läuft schon ein Con für das andere Hobby.
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1021
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von D.J. am Di März 07, 2017 6:37 pm

Und für die Woche drauf am 25.03. hat sich mimue die Mühe gemacht, ein Turnier im Hive World in Köln auf die Beine zu stellen. Es ist zwar klein (6-7 Spieler), aber immerhin ein Anfang. Und damit das Projekt nicht im Sand verläuft (und weil ich einfach mal neugierig auf ein Turnier bin), habe ich fix zugesagt.

Hm ... wir finden schon einen Termin Smile
Wie sieht es im April aus?
Vielleicht kriegen wir da sogar 6 Leute zusammen?


_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von Silent Alien am Mi März 08, 2017 7:42 am

Ja, Eile mit Weile Cool

Ich habe schonmal eine 120er Liste gebaut ... nun die Frage, ob ich unsere Regeln verstanden habe wie Sie alle verstehen:

Ich habe 4 Schiffe in meiner Flotte. Schiff A und B sind Namenhaft und haben Upgrades, Schiff A zusätzlich einen Namenhaften Captain. Schiffe C und D sind "nonames" ohne Upgrades und nur mit 1er Captains. Anders wäre es auch nicht erlaubt, oder?

Oder ginge auch:

Schiff A --> Namenhaft ohne Upgrades
Schiff B --> Namenhaft mit Upgrades
Schiff C --> Namenlos mit Upgrades
Schiff D --> Namenlos ohne Upgrades

Ich finde meine Variante eigentlich besser weil klarer und übersichtlicher ... was sagt der Rest? Und wo wir grad dabei sind --- die Hälfte ist immer etwas schwammig ... was ist bei 3 Schiffen? Auf oder abrunden?

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
avatar
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1436
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 39
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von D.J. am Mi März 08, 2017 12:13 pm

Silent Alien schrieb:Ja, Eile mit Weile Cool
Um so spannender wird es dann Very Happy

Silent Alien schrieb:Ich habe schonmal eine 120er Liste gebaut ... nun die Frage, ob ich unsere Regeln verstanden habe wie Sie alle verstehen:

Ich habe 4 Schiffe in meiner Flotte. Schiff A und B sind Namenhaft und haben Upgrades, Schiff A zusätzlich einen Namenhaften Captain. Schiffe C und D sind "nonames" ohne Upgrades und nur mit 1er Captains. Anders wäre es auch nicht erlaubt, oder?
So hatte ich das verstanden und hier zusammengefasst.

Silent Alien schrieb:Oder ginge auch:

Schiff A --> Namenhaft ohne Upgrades
Schiff B --> Namenhaft mit Upgrades
Schiff C --> Namenlos mit Upgrades
Schiff D --> Namenlos ohne Upgrades

Ja sicher, das geht voll in Ordnung.
Zw3ei namhafte, zwei no-name, von vier Schiffen nur zwei Upgrades ... ales perfekt.

Silent Alien schrieb:Ich finde meine Variante eigentlich besser weil klarer und übersichtlicher ... was sagt der Rest?

Silent Alien schrieb:Und wo wir grad dabei sind --- die Hälfte ist immer etwas schwammig ... was ist bei 3 Schiffen? Auf oder abrunden?
Puuh .. stimmt! Da haben wir gar nicht dran gedacht Exclamation
Vorschlag
Ich würde sagen, bei ungerader Schiffsanzahl (also wie in deinem Beispiel drei Schiffe), die Upgrades aufteilen. Heißt also 1 Schiff mit beliebiger Anzahl Upgrades, 1 mit maximal 2 und 1 ohne. Dann ist es gut aufgeteilt, da pro Schiff ja in der Regel 3-4 Upgrades immer machbar sind, je nachdem ob namhaft oder namenlos.
Ist aber nur ein Vorschlag, mal hören was die anderen sagen.

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von Skippy am Do März 09, 2017 1:15 pm

D.J. schrieb:Und für die Woche drauf am 25.03. hat sich mimue die Mühe gemacht, ein Turnier im Hive World in Köln auf die Beine zu stellen. Es ist zwar klein (6-7 Spieler), aber immerhin ein Anfang. Und damit das Projekt nicht im Sand verläuft (und weil ich einfach mal neugierig auf ein Turnier bin), habe ich fix zugesagt.

Hm ... wir finden schon einen Termin Smile
Wie sieht es im April aus?
Vielleicht kriegen wir da sogar 6 Leute zusammen?


An mir soll es nicht scheitern, noch will ich dafür verantwortlich sein, dass die Klinigs ihre "Expansionsgelüste" erst wieder im nächsten Monat ausleben dürfen. :-)
Vielleicht kriege ich den 18. doch noch für STAW frei (oder jemand springt für mich ein).

avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1021
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von D.J. am Do März 09, 2017 2:54 pm

Nicht hetzen, nicht verbiegen!
Nichts läuft weg, meinen Klingonen brennt es jetzt auch nicht unter den Fußsohlen, mit ihren Feldzügen zu beginnen.
Also alles ganz easy und fluffy I love you
Mach so, wie du kannst Smile

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von Skippy am Fr März 10, 2017 11:08 am

Na, ja wenn Ihr alle am 18. Zeit habt, dann könnte man ja so einen Satz anfangen wie: "Das Wohl von vielen, überwiegt das Wohl...."
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1021
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um Qo'noS

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten