Crew-Upgrades

Nach unten

Crew-Upgrades

Beitrag von data_fan am Di Apr 18, 2017 8:50 pm

Wollte mal nachfragen, ob jemand auch so richtig nach Fluff spielt. D.h. nur Crewupgrades die in den Serien auch auf den entsprechenden Schiffen sind. Oder geht es Euch eher darum nur die möglichst besten Karten zu haben?


Zum Beispiel benutze ich auf der Enterprise E/D nur Picard, Riker, Data, Crusher, Troi, La Forge u.s.w.


Ich spiele gerne so!

data_fan

Anzahl der Beiträge : 569
Anmeldedatum : 13.07.16
Alter : 36
Ort : Riedstadt

Nach oben Nach unten

Re: Crew-Upgrades

Beitrag von CmdGreen am Di Apr 18, 2017 8:56 pm

Gelegentlich spielen wir in unserer Gruppe ein "out of the box", d.h. nur die Karten die beim Schiff dabei sind. Das dann natürlich als Äraspiel.
avatar
CmdGreen

Anzahl der Beiträge : 1273
Anmeldedatum : 19.11.14
Alter : 43
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Re: Crew-Upgrades

Beitrag von D.J. am Do Apr 20, 2017 5:55 am

Teils, teils.
Also fraktionsrein spiele ich auf alle Fälle, aber ich achte bei "normalen" Spielen weniger darauf, dass die Captains und Crews auch zu hundert Prozent auf das entsprechende Schiff passen. Da wird meistens rein nach Funktion und Spaß eingesetzt, wobei ich aber z.B. Kruge gerne nur auf seinem Schiff einsetze.
Ausnahme sind Ära-Spiele, wo ich in meinem Listenbau sehr penipel bin, und notfalls auch bei Cut oder im Fleet Builder nochmal nachsehe,wer wohin gehört.

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5483
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Crew-Upgrades

Beitrag von DonGrilleto am Do Apr 20, 2017 11:48 am

Wir spielen eigentlich fraktionstreu, wobei die MU Terix bei den Romulanern eingesetzt wird.

Gern spielen wir auch mal epochenbezogen. sofern es möglich ist.

DonGrilleto

Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 27.10.13

Nach oben Nach unten

Re: Crew-Upgrades

Beitrag von Cut am Do Apr 20, 2017 3:47 pm

Wir halten es im Grunde wie DonGrilleto.

Ganz selten mischen wir mal was dazu auf Schiffsebene, aber dann auch meist so, dass es sich thematisch begründen lässt.

Das out-of-the-box Spiel was CmdrGreen anspricht kommt bei uns aber auch vor, insbesondere bei mir selbst.

Und ich werde nimmer müde es zu sagen: Ära-Spiele rocken!

Wir beschränken uns aber nicht all zu streng, also dürfen Data, Geordi und Co auch mal auf einem anderen Schiff der Föderation Dienst tun. Gerne aus der gleichen Ära (TNG/DS9/VOY/TNGM).

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
avatar
Cut

Anzahl der Beiträge : 5100
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 39

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Crew-Upgrades

Beitrag von data_fan am Do Apr 20, 2017 6:31 pm

Nach längerem Spielen habe ich auch festgestellt, dass es interessant sein kann, auch mal Upgrades, die nicht so stark erscheinen, einzusetzen. Das ergibt dann auch mal ganz andere Spiele, als wenn man immer nur die "besten" Upgrades benutzt.

Zu den Ären: Ich habe nur Schiffe aus der TNG/Voy/DS9-Ära, daher bleibe ich was das zeitliche betrifft im Rahmen. Ebenso spielen wir hier in der Runde auch Fraktionstreu, mit Ausnahme von Odo, Kira (Defiant) und Quarks-Treasure. Auch vom MU mit der Defiant und dem Regents Flagship werden Ausnahmen gemacht.

data_fan

Anzahl der Beiträge : 569
Anmeldedatum : 13.07.16
Alter : 36
Ort : Riedstadt

Nach oben Nach unten

Re: Crew-Upgrades

Beitrag von D.J. am Fr Apr 21, 2017 12:55 pm

data_fan schrieb:Nach längerem Spielen habe ich auch festgestellt, dass es interessant sein kann, auch mal Upgrades, die nicht so stark erscheinen, einzusetzen. Das ergibt dann auch mal ganz andere Spiele, als wenn man immer nur die "besten" Upgrades benutzt.

Stimmt. Das werde ich ab nächste Woche umsetzen, wenn ich mit den (in der Open Galaxy arg geschwächten!) Klingonen antrete.
Da möchte ich die Situation nach dem Verlust der Heimatwelt und zahlreicher andere Systeme dadurch auch darstellen, dass oft nur die 2te Garde antreten kann.
Ich freue mich schon darauf, da es ein ganz neues Spielgefühl werden wird Very Happy

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5483
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Crew-Upgrades

Beitrag von Skippy am Sa Apr 22, 2017 10:41 am

Obwohl wir uns da keine strengen Vorgaben auferlegt haben, spielt jeder die Crew grundsätzlich passend zu seiner Fraktion. Heisst aber nicht, dass es bei anderen Schiffen/Fraktionen nicht auch mal einen Gastauftritt geben kann - wenn es die "Geschichte" hergibt. Wink  

Die Romulanerin T´Rul begleitet die USS Defiant (wie eben in der DS9-Episode).
Turanji unterstützt die USS Voyager um Jagd auf Hologramme/Spezies 8472 zu machen.
Riker wird der erste Offizier auf einem kling. BoP. usw.

Irgendwo ist ein Kern von Star Trek ja auch die Zusammenarbeit unter den Völkern. Warum also hier irgendwelche Mauern errichten.Smile

Bei Ära-Spielen sind wir vorsichtig. Der Reiz bei dieser Spielart kommt für uns durch den Einsatz von Schiffen mit niedrigeren Angriffswerten (= man hat länger etwas von seinen Kreuzern). Die (Crew-)Upgrades auf eine Ära zu beschränken, führt nach unserer Erfahrung zu einem Ungleichgewicht, da die Fraktionen hier nicht gleichstark bzw. ähnlich kompetitiv aufgestellt sind.
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1156
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Crew-Upgrades

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten