Star Trek Miniserie zu Khaaaan....

Nach unten

Star Trek Miniserie zu Khaaaan....

Beitrag von Skippy am Di Aug 01, 2017 2:39 pm

http://www.moviepilot.de/news/star-trek-khan-miniserie-von-nicholas-meyer-befindet-sich-in-entwicklung-193484

Diese Meldung traf mich irgendwie überraschend. Shocked
Dazu hatte bislang ich noch nirgendwo eine Ankündigung gelesen.

Wollen wir mal hoffen, dass das Projekt umgesetzt wird. Wink
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1372
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Miniserie zu Khaaaan....

Beitrag von Cut am Di Aug 01, 2017 2:42 pm

Oh, ja. Bitte mehr in der Vergangenheit von Star Trek rumwühlen... auf keinen Fall in die Zukunft gehen! Und vielleicht was düsteres machen, a la GoT mit Sex, Gore und Gewalt!Die Eugenischen Kriege sind ja der perfekte Hintergrund für sowas...

Verdammt, hab ich wieder in der ersten Emotion gepostet. Soll man doch nicht machen... Wink

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
avatar
Cut

Anzahl der Beiträge : 5329
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 39

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Miniserie zu Khaaaan....

Beitrag von D.J. am Di Aug 01, 2017 3:58 pm

Cut, Cut, Cut ... wo soll das noch mit deinem Blutdruck enden? Wink
Außerdem wäre eine Serie über den Khan der Herzen, die fleischgewordene Mitmenschlichkeit, den legen ... wait for it ... dääären Ausbund an Liebe und Mitgefühl doch nun wirklich etwas, auf das man sich freuen könnte pirat
Aber Spaß beiseite:
Es soll (wenn überhaupt) eher ein Seitenprojekt werden, dass die 15 Jahre zwischen "Der schlafende Tiger" und Star Trek II - Der Zorn des Khan zur Handlung hat.
Wäre also nur bedingt Star Trek und somit eher unerheblich.

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5942
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Miniserie zu Khaaaan....

Beitrag von Skippy am Di Aug 01, 2017 4:10 pm

Lieber Cut, ich verstehe Deine....Emotionen.  Wink

Der Schritt zurück und nicht nach vorne (in die Zukunft) wurde ja schon bei ST: Enterprise so gehandhabt und ich hätte wahrlich gerne gesehen, was nach der Rückkehr von Janeway und Co. so alles noch im Alpha-Quadranten passiert. Nicht nur diese komischen Zeitsprünge und die was wäre wenn Episoden in ST: Voyager bzw. Enterprise

Tja, Khaaaan ist einfach eine Marke mit der man im Genre noch gerne rechnet. JJ Abrahams gab uns eine Reinkarnation und nicht zu vergessen, die beiden Romane zu Aufstieg und Fall des Khan von G. Cox.
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1372
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Miniserie zu Khaaaan....

Beitrag von hallostephan am Di Aug 01, 2017 7:10 pm

Toll, hierzu empfehle ich Aufstieg und Fall des Khan, Eugenische Kriege oder so ähnlich. Hatte es als ebook!

hallostephan

Anzahl der Beiträge : 754
Anmeldedatum : 18.10.13

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Miniserie zu Khaaaan....

Beitrag von Mirror Q am Sa Aug 19, 2017 3:34 pm

Nachdem ja Bryan Fullers ursprüngliche Idee aus "Discovery" ne Anthologie-Serie analog zu der grandiosen Reihe "American Horror Story", nur halt ohne Horror und mit viel Leidenschaft zu Trek garniert ^^ zu machen, vom Studio abgelehnt wurde - finde ich die Idee die aktuelle "Hauptserie" mit einigen "Lückenfüllerserien" mit kurzen abgeschlossenen Handlungssträngen begleitend zu ergänzen durchaus als sehr sympathisch. Den dadurch wird uns das Star Trek Universum in just jenen Bereichen näher gebracht, die FUller ja ursprünglich näher beleuchten wollte, was aber mit einer dauerhaften Hauptcrew so nun ja nicht mehr geht.

Von dem her freue ich mich sehr auf das was da kommt, wenngleich ich auch sagen muss, dass auch ich mir ne Post-Voyager-Serie immer noch am meisten gewünscht hätte - und ja auch mir das bisher gezeigte Material von "Discovery" viel zu futuristisch = Post-Voy als Prä-TOS wirkt.
lg
MirrorQ

Mirror Q

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 14.05.14

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Miniserie zu Khaaaan....

Beitrag von Skippy am Mo Mai 28, 2018 12:46 pm

https://www.moviejones.de/news/news-verstaerkung-fuer-discovery-das-geheime-star-trek-tv-projekt_32187.html

Wenn dem so ist, dann wird es wohl mit der Khan-Serie noch ein bißchen dauern...Neutral
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1372
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Miniserie zu Khaaaan....

Beitrag von Shitting Bull am So Jun 24, 2018 11:31 am

Oh Mann, nachdem in den letzten Tagen erneut Gerüchte über neue Star Strek Serien aufgetaucht sind ( z.B. http://www.filmstarts.de/nachrichten/18519428.html ) fiel meine erste Reaktion genau so aus, wie cut schon gepostet hat.
Obwohl ich Discovery nicht ganz übel fand, ist mir nicht verständlich, wie die Autoren immer weiter in der Vergangenheit wühlen, statt „boldly go, where no man has gone before“.
Eine Serie, die ausschließlich auf der Sternenflottenakademie spielt? Puuuhhh, erstmal, naja, das junge Publikum muss ja auch bedient werden.
Und zur Khan Miniserie hätte ich gleich nen Vorschlag, diese „Khan - A Star Trek Story“ zu benennen Shocked Mad
Also ich weiß ja nicht ... Question No
avatar
Shitting Bull

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 10.06.16
Alter : 51
Ort : Sigmaringen

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Miniserie zu Khaaaan....

Beitrag von Silent Alien am So Jun 24, 2018 3:29 pm

Shitting Bull schrieb:Oh Mann, nachdem in den letzten Tagen erneut Gerüchte über neue Star Strek Serien aufgetaucht sind ( z.B. http://www.filmstarts.de/nachrichten/18519428.html ) fiel meine erste Reaktion genau so aus, wie cut schon gepostet hat.
Obwohl ich Discovery nicht ganz übel fand, ist mir nicht verständlich, wie die Autoren immer weiter in der Vergangenheit wühlen, statt „boldly go, where no man has gone before“.
Eine Serie, die ausschließlich auf der Sternenflottenakademie spielt? Puuuhhh, erstmal, naja, das junge Publikum muss ja auch bedient werden.
Und zur Khan Miniserie hätte ich gleich nen Vorschlag, diese „Khan - A Star Trek Story“ zu benennen Shocked Mad
Also ich weiß ja nicht ... Question No

Wenn sich die Serie über Khan an dem Doppelband orientiert, dann könnte das ne tolle Sache werden. Wobei es mit dem klassischen Star Trek nicht so sehr viel zu tun hat, aber ich freue mich drauf.

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
avatar
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1684
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 40
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Miniserie zu Khaaaan....

Beitrag von Shitting Bull am Mo Jun 25, 2018 8:34 pm

Ich wollte lediglich zumAusdruck bringen, dass es mMn für Star Trek eher zum Nachteil werden wird, wenn das Franchise nach Jahren des Rückzugs nun nach Disney Manier versuchen, den Markt nun regelrecht zu überschwemmen.
Nach dem ersten Hype um Star Wars Ep. 7 und dem darauffolgenden Rogue One ist der aktuelle Solo wohl nicht mehr der Renner, und weitere Filme (Kenobi, Boba Fett) müssen wohl auf Eis gelegt worden sein.
Dies, und nichts anderes wollte ich damit sagen.
Khan könnte vielleicht interessant sein, nur bitte nicht zig „Star Trek Stories“, sonst denke ich, wird Trek austauschbar und in endgültig in Bedeutungslosigkeit versinken.
avatar
Shitting Bull

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 10.06.16
Alter : 51
Ort : Sigmaringen

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Miniserie zu Khaaaan....

Beitrag von Silent Alien am Di Jun 26, 2018 5:33 pm

Da stimme ich zu, lieber 1-2 Projekte mit Herz und gutem Team als lauter Sachen "hinzurotzen"^^

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
avatar
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1684
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 40
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Miniserie zu Khaaaan....

Beitrag von Skippy am So Jul 22, 2018 9:41 am

Ist diese "Fülle" von neuen Star Trek Serien schon ausreichend bestätigt?

Ich habe nämlich auch im Netz gehört, dass die Presse hier nicht gut recherchiert haben soll.



Man habe sich einfach auf ein paar vage Aussagen von CBS gestützt und dazu noch ein kurzes Interview mit Patrick Stewart herangezogen, in dem er wohl Andeutungen über ein künftiges Star Trek Projekt gemacht haben soll usw.

In der Folge hat man sich ein bisschen zusammengereimt und kam auf diese neuen Serien...
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1372
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Miniserie zu Khaaaan....

Beitrag von Cut am So Jul 22, 2018 2:30 pm

Ich bin und bleibe ruhig. Das was Sir P angedeutet hat war doch nur, die Antwort auf die Frage, ob er DISCO gesehen habe. Da meinte er "Nein, aber vielleicht gäbe es ja bald einen Grund für Ihn das zu tun." Da kann man alles und nichts reinlesen. Und für mich klingt das, gerade auch hinsichtlich seines Alters, eher nach einem Gastauftritt a la Brent Spiner ihn in ENT hatte, denn nach einem neuen Projekt mit Patrick Stewart in einer Dauerrolle.

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
avatar
Cut

Anzahl der Beiträge : 5329
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 39

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Miniserie zu Khaaaan....

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten