Borg Hausregeln?!?

Nach unten

Borg Hausregeln?!? Empty Borg Hausregeln?!?

Beitrag von Roninshredder am Do Sep 07, 2017 12:17 pm

Vorweg:
Ich weiß nicht, ob dieses Topic hier richtig ist. Ansonsten soll der Admin es verschieben.

Aber das eigentliche Thema sind die Borg.

Wir hatten mal vor längerer Zeit mit den Borg gespielt. Dabei kamen die alten Regeln (RW1-3 und alte Drehung) bei kleinen Schiffen zum Einsatz. Nach ein paar Schussrunden war nichts mehr da zum assimilieren. Es wurde alles vaporisiert.
Dann haben wir von dem Nerf gehört und beschlossen diesen zu testen.
Gleiche Aufstellung (keine Ahnung mehr, was wir genau hatten). Diesmal wurden die Borg assimiliert. Bei dem Spiel habe ich (als Borgspieler) festgestellt, dass die neue Bewegung extrem ungünstig ist. Der Gegner konnte so die Schiffe extrem gut ausmanövrieren und auf RW3 die Borg in Grund und Boden schiessen.

Seit Anfang diesen Jahres ist die Hamburger Gruppe, wie bestimmt schon gelesen, gewachsen und spielt regelmäßig.

Wir wollten mal die Borgs testen und haben uns auf ein Regelmix von alt und neu geeinigt. Also Neue Schussregeln (RW1-2) und alte Bewegungsregeln (Erst drehen, dann bewegen).
130 Punkte pro Flotte. Jedes Borgschiff so um die 60 Punkte.

Folgende Aufstellung wurde gewählt:
Tactical Cube 138 [Tactical Cube] (46)
Locutus [Cube 112] (7)
Borg Ablative Hull Armor (7)
Third of Five (5)
Full Assault (6)
Total (71)

Tactical Cube 001 (46)
Borg Queen (6) Full Assault (6)
Total (58)

Mein Gegner hat die Föderation gewählt mit der USS Yeager, USS Voyager, USS Prometheus. Die Voyager hatte einiges gegen die Borg im Gepäck. Aber mein Gegner kann gerne noch was dazu schreiben.

Normales Anfliegen auf beiden Seiten. Borg gerade heraus und die Föderation schwenkte auf die Borgs ein.
In der ersten Schussrunde wurde die Yeager mit Full Assault pulverisiert. Die Treffer auf die Voyager verpufften in den Ausweichwürfeln.
Die Prometheus ging auch in 2 Schussrunden, Die Voyager hatte keine Schilde mehr.
Sicherlich waren die missglückten Manöver des Gegners mit Schuld, aber ich habe keinen großen Nachteil festgestellt. Wir sind seit gestern ein wenig verwundert, was beim ersten Spiel mit den Borgs und Nerf, so komplett anders gelaufen ist.

Mein Fazit:
Die großen Bases haben den Borg geholfen. Ablativpanzerung ist eine saugeile Karte. Third of Five ist ein Schmerz für die Föderation (da sehr crewlastig). 6 bzw. 7 Angriffswürfel ohne Feuerwinkel ist eine Hausnummer. Die Borgs leben von den Upgrades.
Es gab auch schon ein Spiel mit Borgs, da waren die Borgschiffe komplett "nackt". Da wurden die Borg Fraktion komplett vernichtet

Daher die Frage an alle Spielegruppen in der Republik:

Wie spielt ihr die Borgs? Was sind vernünftige Beschränkungen?
Es sollte ein normales Spiel statt finden, wo beide Seiten gewinnen können.
Roninshredder
Roninshredder

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 27.04.17

Nach oben Nach unten

Borg Hausregeln?!? Empty Re: Borg Hausregeln?!?

Beitrag von D.J. am Do Sep 07, 2017 1:57 pm

Ja, die Borg sind ein echtes Sorgenkind Sad Entweder übermächtig oder Tontauben.
Wir spielen die Borg (und auch alle anderen Fraktionen) bei uns wie folgt

1.0 Kölner Hausregeln
Sofern wir vorab nichts anders vereinbaren, z.B. besondere Missionen, spielen wir in Köln nach den "Kölner Regeln"
- 130 Punkte
- keine Pflicht auf 3 Schiffe
- eine Ressource
- ein Schiff maximal 60 Punkte
- Für die Borg nutzen wir vorerst nur die offizielle Reichweitenbeschränung für 360°-Primärwaffen
- Das Spin-Manöver der Borg bleibt vorerst unberührt


Soweit jedenfalls mein letzter Stand, da die Borg bei uns irgendwie eingeschlafen sind Wink
Da ich nicht so oft gegen die Grauhäutigen spiele, kann ich nur vage Tipps außerhalb von Hausregeln geben.
Bei denen müsst ihr ausknoblen, wie ihr am ehesten einen Ausgleich schaffen könnt, aber ich denke das ein Nerf vollkommen ausreicht.

Die Tipps:
Was man mit den Borg vielleicht beachten sollte
Aktiv fliegen! Die dicken Kuben einfch nur hinstellen und abwarten was kommt, ist wie der Kampf mit einem nassen Handtuch gegen eine Mückenschwarm. Ich würde also am ehesten den Bewegungs-Nerf weglassen, sobald Würfel auf den Tisch kommen (Hausregel)
Die zugestandenen 60 Punkte ruhig ausnutzen, aber eventuell nur auf ein Schiff. Lieber doch mit dreien spielen, wobei eines die Soong oder ein anderes assimiliertes Schff sein könnte.
Die assimilieerten Schiffe ruhig ausnutzen, sofern sie vorhanden sind, und nicht alles auf die teuren Würfel setzen. Notfalls in der Gruppe absprechen ob auch nicht offiziell assimilierte Schiffe eingesetzt werden dürfen, natürlich dann rein "borgisch" und an den bestehenden, assimilierten Schiffen orientiert.
Wie gesagt den Borg nur einen Nerf auf's Auge drücken, beide sind einfach too much, also hier eine Hausregel finden die für alle wirkt.

Als Gegenspieler der Borg
Fighter! Die kleinen Biester sind klasse gegen die Borg.
Konzentriertes Feuer. Lieber einen Treffer riskieren weil man einen Gegner nicht beachtet hat, als zwei Gegner die einem nur halb angeschossen vor der Nase rumtanzen Wink
Beim Flottenaufbau auf Synergien achten. Clark Terell (Reliant) gibt z.B. Einen +1 auf die Verteidigung, sofern man in RW1 zu ihm ist. Riker ist auch nicht zu verachten, den gibt es in vielen Versionen (ich bevorzuge den +1 auf Angriff und Verteidigung, wenn der Gegner mehr Hülle hat). Worf aus der Hathaway ist ebenfalls Gold wert. Er negiert den Target Lock des Gegners und kann ganz schön nerven Razz
Die Highlandernox (Equinox) einsetzen. Klingt banal, aber mit erweiterten Schild-Upgrades (ein Unimatrix Shielding reicht schon fast) hat man meist ausreichend Schilde, sodass man einen Schild deaktivieren kann, um am Ende der Runde die anderen wieder aufzuladen. Dazu Spock oder einen anderen Captain der einem eine freie Aktion gibt .. fertig ist die fliegende McLeod-Festung Wink

Soweit meine Gedanken dazu.
Ich hoffe, das hilft ein wenig?

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6613
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 52
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Borg Hausregeln?!? Empty Re: Borg Hausregeln?!?

Beitrag von D.J. am Do Sep 07, 2017 1:59 pm

Nachtrag
Ich habe das aktive Fliegen erwähnt, weil gerade die größeren Kuben und der Megawürfel den Borgspieler dazu einladen, einfach stehen zu bleiben. Auch auf der anderen Seite kann es schnell zu diesem extrem defensiven Fliegen kommen, vor allem, wenn die Borg auf RW1-3 schiessen dürfen.
Das macht vieles schwerer und unspaßiger, daher mein Hinweis zum aktiven Fliegen und den kleinen, assimilierten Schiffen

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6613
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 52
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Borg Hausregeln?!? Empty Re: Borg Hausregeln?!?

Beitrag von data_fan am Do Sep 07, 2017 2:36 pm

Danke für den Hinweis mit der Eqiunox - ist mir total entgangen!

data_fan

Anzahl der Beiträge : 1413
Anmeldedatum : 13.07.16
Alter : 38
Ort : Riedstadt

Nach oben Nach unten

Borg Hausregeln?!? Empty Re: Borg Hausregeln?!?

Beitrag von Silent Alien am Do Sep 07, 2017 8:37 pm

Wenn du Borg so richtig an den Karren p****n willst, dann empfehle ich Admiral Hayes, Shelby und Unimatrix Shielding Cool

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
Silent Alien
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1709
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 42
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Borg Hausregeln?!? Empty Re: Borg Hausregeln?!?

Beitrag von Roninshredder am Fr Sep 08, 2017 7:44 am

Na, ich will den Borg nicht an den Karren p.....
Ich möchte die eher vernünftig spielen können ohne das es lange Gesichter auf beiden Seiten gibt.
Roninshredder
Roninshredder

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 27.04.17

Nach oben Nach unten

Borg Hausregeln?!? Empty Re: Borg Hausregeln?!?

Beitrag von Der Sigmarpriester am Fr Sep 08, 2017 7:51 pm

Würde da erstmal abwarten bis das neue Regelwerk da ist, den dann wird sich wohl noch mal einiges ändern.
Und dieses Jahr bekommen wir auch nach 3 Jahren unser erstes wirkliches Schiffsupdate mit den neuen Ochtahedron Paket. Dann wissen wir wirklich wo und wie die Borg dann eingependelt werden.


Zuletzt von Der Sigmarpriester am So Sep 10, 2017 8:10 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
Der Sigmarpriester
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2197
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Borg Hausregeln?!? Empty Re: Borg Hausregeln?!?

Beitrag von Konrad Skir am Sa Sep 09, 2017 7:33 pm

Jaaaa, auf die neuen (eh alten ?) Regeln und das Cardpack warte ich auch gespannt.

Nachdem ich jetzt mein drittes Standbein (Borg) hab (mit den dritten tritt man besser (sei es nun in die heckwärtige Seite oder ins Gras)) kann ich ja nun ernsthaft mit den Gedankenspielereien beginnen, lese daher hier interessiert mit.


_________________
Jungs werden 9 Jahre alt - danach wachsen sie nur noch...

Federation Fraktion Klingon Fraktion Borg Fraktion
Konrad Skir
Konrad Skir

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 08.07.17
Alter : 49
Ort : Münsterland

Nach oben Nach unten

Borg Hausregeln?!? Empty Re: Borg Hausregeln?!?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten