Kampf um D 04-04 [Föderation vs. Borg]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kampf um D 04-04 [Föderation vs. Borg]

Beitrag von Roninshredder am Do Okt 19, 2017 9:30 am

+++ Eilmeldung +++
Das Oberkommando will die militärischen Aktionen der Borg gegen die Romulaner ausnutzen und überraschend das System D 04-04 aus den Händen der Borg befreien. Dies ist strategisch ein wichtiger Schritt um an die wichtige Verbindung "North-West-Passage" zu kommen.
++++++

Dieses Spiel war auf 130 Punkte, mit Regel der 3, neue Ini (ohne tauschen) und Borg-Hausregel (alte Bewegung, neuer Angriff)

Aufbau:
Die Föderationsflotte unter Jean-Luc-Picard formierte sich rechts vom Sektor und die Jäger flogen fast mittig den Feind an.
Die Borg konzentrierten sich auf den mittleren Teil des Sektors.


In den ersten Phasen flogen beide Flotten aufeinander zu, wobei die USS Prometheus etwas schneller als die USS Voyager flog. Captain Picard hat den beiden Jägerstaffeln den Befehl für langsames Vorrücken gegeben.
Die Borg flogen mit mittlere Geschwinidkeit zum Feind, um diesen zu assimilieren.

Dann kamen die Flotten auf Phaserreichweite aneinander. Jean Luc Picard ließ das Feuer auf einen Scout-Cube, der von einer Tactical-Drone befehligt wurde, angreifen. Dieser Angriff ließ die Schilde überladen. Die Prometheus musste ebenfalls die ersten Schäden an den Schilden hinnehmen. Leider mussten die Jäger Verluste durch die Borg-Queen und Locutus von Borg (diese Borg, Sie können doch klonen...) hinnehmen. Durch das Gegenfeuer wurde der Tactical-Cube einen Teil seiner Schilde beraubt. Die USS Voyager unter Rudolph Ransom schoss ebenfalls noch ein Schild beim Scout Cube ab.


Leider flog die USS Voyager ein nicht einstudiertes Manöver. Dadurch wurde Picard mit der USS Prometheus zu heftigen Ausweichmanövern gezwungen und konnte sich so nicht auf den Beschuss des angeschlagenen Scout-Cube konzentrieren und der Angriff verpuffte harmlos. Die Jägerstaffel mit den wenigsten Verlusten erzielte allerdings genug Treffer, um den Scout-Cube explodieren zu lassen. Im Gegenfeuer wurde der Prometheus wieder einige Schilde geklaut. Die Jäger mussten auch wieder Schäden hinnehmen.
Hierzu fehlt leider das Bildmaterial der Drohne.

Die Föderationsflotte sammelte sich wieder, um das Feuer auf den nächsten Scout-Cube zu konzentrieren. Die Borg-Queen flog ein Manöver, welches Sie aus der Reichweite der USS Prometheus brachte. So konnte nur die USS Voyager angreifen und Schilde überladen. Die Jäger schafften es allerdings dem Feindfeuer aus zu weichen.


Die Borg wollten sich ebenfalls sammeln. Picard gab der fast unbeschädigten Staffel sowie der USS Voyager den Befehl, nah an den Feind zu fliegen und das Feuer mit allem zu eröffnen. Durch den vielen Phaserbeschuss wurde dann endlich der Scout-Cube mit der Borg Queen vernichtet.Das Gegenfeuer konnte wieder neutralisiert werden oder verpuffte in Schilden.


Nun probierte Locutus durch erhöhte Geschwindigkeit den Abstand zu der Föderationsflotte zu vergrößern, dies gelang auch teilweise, so dass nicht mehr alle 4 Schiffe der Föderation das Feuer eröffnen konnten. Zum goßen Schrecken erzielten die Borg auch noch einen Warpkernbruch bei der USS Prometheus. Jean-Luc Picard war sich des Risikos bewusst, dass er diesen nicht abstieß.
Schlussendlich gelang es ihm durch viel Risiko und einen höchst effektiven taktischen Offizier (Mr. Spock) den Tactial Cube unter dem Kommando von Locutus (diese Klone) zu vernichten.


Es wurden aber Energieanstiege bei dem Scout-Cube unter der Borg Queen sowie beim Tactical Cube festgestellt. Es deutet vieles darauf hin, dass sich beide Captains in Sicherheit gebracht haben.

Die Föderation hatte aber ihr Ziel erreicht. Das System D 04-04 ist erobert worden. Somit können die ersten Expeditionen zur North-West-Passage starten.
Die USS Prometheus wird sofort in ein Dock gebracht und repariert. Der eigentliche Auftrag von Picard, um das System Typhon Expanse von den Romulanern zu befreien, ist noch nicht vergessen und die Mission startet in den nächsten Tagen.

Fazit:
Dies war mein erstes Spiel gegen die Borg. Ich hatte die schon mal in einem Testspiel selbst gespielt. Ich wusste, dass die Borg sehr aggressiv sein können und viel Schaden verursachen. Außerdem hatte ich ein wenig Angst vor den Magnetometric Charges. Damit können die Borgs Ihren Reichweitennachteil erhöhen und keine Verteidigung bei der Def-starken Voyager wäre suboptimal. Full Assault kann gehörig viel Schaden an einem Schiff verursachen.
Plan war so schnell wie möglich einen Scout Cube rausnehmen. Das ist mir auch sehr gut gelungen. Dann musste der 2. Scoutcube dran glauben. Ich hatte mir den Tactical Cube extra für das Late Game aufgespart, da 0 Verteidigung selbst mit angeschlagenen Schiffen einfacher zu knacken war. Da musste ich halt nur durch eine große Masse an Lebenspunkten. Aber hier half auch das Motto: "Früh übt sich".
Gewinner des Spiels war allerdings die Jägerstaffel, die nur zum Schluss nur über einen Token verfügte und alle Angriffe abwehren konnte. So war der Borgspieler gezwungen immer den Full Assault auf 3 Schiffe aufzuteilen. Das der Gegner allerdings auch 6 Würfel ohne einen Treffer würfelte, war sehr viel Glück auf meiner Seite.
Dieses Spiel hat richtig viel Spaß gemacht und war nie wirklich klar entschieden. War eine richtig gute Leistung die Borg so zu spielen und mich ordentlich ins Schwitzen zu bringen.


Zuletzt von Roninshredder am Do Nov 02, 2017 8:52 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Roninshredder

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 27.04.17

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um D 04-04 [Föderation vs. Borg]

Beitrag von D.J. am Do Okt 19, 2017 5:20 pm

Danke dir für den Bericht I love you
Den werde ich morgen hoffentlich in Ruhe lesen können. Freu mich schon drauf Very Happy

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5379
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um D 04-04 [Föderation vs. Borg]

Beitrag von CmdGreen am Do Okt 19, 2017 5:40 pm

Sehr schöner Bericht, vielen Dank für die Mühe!
avatar
CmdGreen

Anzahl der Beiträge : 1119
Anmeldedatum : 19.11.14
Alter : 42
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um D 04-04 [Föderation vs. Borg]

Beitrag von Ziyal am Do Okt 19, 2017 5:53 pm

Fand den Bericht auch toll, besonders die Stelle mit den beiden Borg Klonen, damit war wohl Locutus und die Queen gemeint Wink

Ziyal

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 09.07.17
Alter : 33

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um D 04-04 [Föderation vs. Borg]

Beitrag von Roninshredder am Do Okt 19, 2017 6:36 pm

Ziyal schrieb:Fand den Bericht auch toll, besonders die Stelle mit den beiden Borg Klonen, damit war wohl Locutus und die Queen gemeint Wink

Eigentlich war damit eher Locutus gedacht. Der klon von picard...
avatar
Roninshredder

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 27.04.17

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um D 04-04 [Föderation vs. Borg]

Beitrag von Ziyal am Do Okt 19, 2017 9:18 pm

Ah okey, sry dann hab ich das falsch verstanden, da ich da irgendwas von zwei Klonen gelesen habe.

Ziyal

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 09.07.17
Alter : 33

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um D 04-04 [Föderation vs. Borg]

Beitrag von D.J. am Fr Okt 20, 2017 7:01 am

Klasse Bericht Very Happy Danke dir nochmal I love you
Deine Taktik war übrigens sehr gut! So würde ich auch gegen die Borg antreten.
Full Assault ist bei den Borg schon eine Hausnummer Shocked Ohne diese Spezialität des Hauses würde ich auch keine Borg spielen.
Mirt hat insgesamt die Flotte der Borg sehr gut gefallen. Sehr stylisch und gut im Austeilen Smile

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5379
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um D 04-04 [Föderation vs. Borg]

Beitrag von Drachenzorn am Fr Okt 20, 2017 7:05 am

Auch wieder ein sehr schöner Bericht, macht Lust auf mehr Smile
avatar
Drachenzorn

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 33
Ort : Hamburg

http://www.tischkrieger.de

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um D 04-04 [Föderation vs. Borg]

Beitrag von Skippy am Sa Okt 21, 2017 11:47 am

Schöner Bericht! Gute Fotos! Cool

Die Borg müssen unbedingt wieder aktiver werden. Man liest hier viel zu selten über die Schweden.Borg Fraktion

Locutus ist ein starker, thematischer Captain. Aber neben Lady Q auch einer der teuersten im ganzen Spiels. Sad
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Kampf um D 04-04 [Föderation vs. Borg]

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten