Open Galaxy Project Vol. 2

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Open Galaxy Project Vol. 2

Beitrag von CellarDoor85 am So Apr 29, 2018 7:42 pm

+++ Expansionsversuch der Tholianer auf Shamin +++ [260 SP Scharmützel]

In der zweiten Welle der Ausdehnungsbemühungen trafen die Tholianer und Species 8472 im System Shamin diesmal auf ein Konvoi der Ferengi.



Durch einen agressiven Vorstoß der Uniden, wurde die gesamte Aufmerksamkeit auf selbige gelenkt, während die Schwarmschiffe der Tholianer in Ruhe ihr Netz aufspannten, so dass die Schiffe der Ferengi am Ende in der Falle saßen und gnadenlos vernichtet wurden.

+++ THO und SPE erobern Shamin von den FER +++
avatar
CellarDoor85
Open Galaxy Projekt Kartograf

Anzahl der Beiträge : 428
Anmeldedatum : 19.02.15
Ort : Berlin

http://staw.robertaehnelt.de

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Project Vol. 2

Beitrag von CellarDoor85 am So Apr 29, 2018 7:49 pm

+++ Expansionsversuch der Tholianer auf Artus +++ [260 SP Scharmützel]

In der dritten Welle der Ausdehnungsbemühungen stießen die Tholianer und Species 8472 in das benachbarte System der Cardassianer, Artus vor.



Der großen Feuerkraft des Dominion hatten die Schwarmschiffe nur wenig entgegenzusetzen. Bereits bei Erstkontakt wurden sofort 3 tholianische Schiffe ausgeschaltet, noch bevor sie ihr Netz ausbreiten konnten. Zwar gelang es dem Bioschiff das Flaggschiff des Dominion zu zerstören, aber schließlich wurde auch dieses vernichtet.

+++ DOM und CAR verteidigen Artus gegen THO und SPE +++
avatar
CellarDoor85
Open Galaxy Projekt Kartograf

Anzahl der Beiträge : 428
Anmeldedatum : 19.02.15
Ort : Berlin

http://staw.robertaehnelt.de

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Project Vol. 2

Beitrag von Skippy am Mo Apr 30, 2018 9:06 pm

Federation Fraktion Borg auf dem Vormarsch... Borg Fraktion



Ein geheimer Waffentest der Föderation im Sektor Beta Circini wurde plötzlich durch einen Angriff der Borg unterbrochen. Captain Burke und die USS Equinox konnten sich als einzige in Sicherheit bringen. Zum Glück konnte damit auch die Geheimwaffe vor einem Zugriff des Borg-Kollektivs bewahrt werden. Es ist jedoch davon auszugehen, dass der Sektor nun von den Borg kontrolliert wird.

(Die Borg besiegen die Föderation und erobern den neutralen Sektor Beta Circini)

>> Gespielt wurde mit 100 SP pro Seite. Der Spielbericht folgt, sowie der Sternenflottengeheimdienst alle Daten ausgewertet hat.
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

D 04-04 19 Tribes of Hirogen gegen Borg 260 Punkte

Beitrag von jneumanngm am Di Mai 01, 2018 1:16 pm

Eine Vorhut der 19 Tribes of Hirogen haben im Sektor D 04-04 einen nicht fertiggestellten überdimensionierten Borg-Kubus entdeckt, der von einer 260 Punkte Flotte geschützt und fertiggestellt wird. Dieser Bedrohung gilt es nur entgegenzutreten, bevor der Kubus nach 8 Zeitzyklen (Time Tokens) fertiggestellt ist. In bester Star Wars Manier stürzen sich die Hirogen mit ihrer großen Flotte auf den Feind, die Borg werden alles in ihrer macht stehende tun um den Kubus zu vollenden, mal sehen, wie viele angreifende Schiffstrümmer den Weg in die Borg-Matrix finden und wie viele neue Dronen empfangen werden können.....


Spielbericht unter 20180501 D04-04 260P Hirogen gegen Borg
avatar
jneumanngm

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 12.08.17
Alter : 50
Ort : Gummersbach

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Project Vol. 2

Beitrag von Skippy am Fr Mai 11, 2018 8:50 am

Federation Fraktion  Federation Fraktion  Federation Fraktion Angriff auf DS 4 abgewehrt... Romulan Fraktion  Romulan Fraktion  Romulan Fraktion



Ein Überraschungsangriff der Romulaner auf Deep Space 4, konnte von der Sternenflotte abgewehrt werden.
Der Sektor und die Raumstation wurden erfolgreich verteidigt.

(260 SP, Föderation VS Romulaner, DS 4 wurde gehalten)
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Project Vol. 2

Beitrag von Silent Alien am Mo Mai 21, 2018 7:27 am

Romulan Fraktion Romulan Fraktion Klingon Fraktion +++ Geheimoperation des Tal Shiar auf Kinshaya vereitelt +++ Dominion Fraktion Dominion Fraktion Cardassian Fraktion



Nachdem bekannt wurde, dass das Dominion erste Verhandlungen über einen möglichen Beitritt mit den Einheimischen auf dem Planet Kinshaya führt, wollen die Romulaner unterstützt durch die Duras-Schwestern dem zuvorkommen und das System annektieren. Eine gewaltige Materialschlacht beginnt, aus der das Dominion siegreich hervorgeht. Kinshaya bleibt (vorerst) unabhängig!

(Dominion besiegt Klingonen/Romulaner, 260 Punkte pro Seite)

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
avatar
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1673
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 40
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Archer, Romulaner dringen in Klingenengebiet ein (130SP)

Beitrag von jneumanngm am Mi Mai 23, 2018 6:58 pm

Nach der nicht erfolgreichen Mission im System Kinshaya in der die seidendünne Allianz der Romulaner mit den Klingonen eine empfindliche Niederlage gegen das Dominion hinnehmen mussten ist die Stimmung zwischen den beiden Grossmächten zum zerreissen gespannt. Der Prätor selbst ist in die Kritik geraten, die Flotte hat viele Schiffe verloren, für den Bau neuer Schiffe müssen Resourcen her. Die Föderation ist derzeit zu stark um offen attackiert zu werden. Die Klingonen, selbst haben auch Schiffe eingebüßt also fällt der Prätor eine Entscheidung: Die Schürfrechte im Asteroidenfeld von Archer müssen neu vergeben werden. Eine 130 SP Flotte des Prätor macht sich auf den Weg um die Asteroidenfelder mit ihren reichen Resourcen für das Romulanische Reich zu sichern. Ob die Klingonen die Felder aber ohne sicheren Schutz zurückgelassen haben oder gar eine Aktion des Praetors befürchtet haben und die Sicherung möglicherweise verstärkt haben, bleibt abzuwarten.....
avatar
jneumanngm

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 12.08.17
Alter : 50
Ort : Gummersbach

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Project Vol. 2

Beitrag von jneumanngm am Mi Mai 23, 2018 10:22 pm

jneumanngm schrieb:Nach der nicht erfolgreichen Mission im System Kinshaya in der die seidendünne Allianz der Romulaner mit den Klingonen eine empfindliche Niederlage gegen das Dominion hinnehmen mussten ist die Stimmung zwischen den beiden Grossmächten zum zerreissen gespannt. Der Prätor selbst ist in die Kritik geraten, die Flotte hat viele Schiffe verloren, für den Bau neuer Schiffe müssen Resourcen her. Die Föderation ist derzeit zu stark um offen attackiert zu werden. Die Klingonen, selbst haben auch Schiffe eingebüßt also fällt der Prätor eine Entscheidung: Die Schürfrechte im Asteroidenfeld von Archer müssen neu vergeben werden. Eine 130 SP Flotte des Prätor macht sich auf den Weg um die Asteroidenfelder mit ihren reichen Resourcen für das Romulanische Reich zu sichern. Ob die Klingonen die Felder aber ohne sicheren Schutz zurückgelassen haben oder gar eine Aktion des Praetors befürchtet haben  und die Sicherung möglicherweise verstärkt haben, bleibt abzuwarten.....

Nach einem schweren Verlustreichen Kampf behaupten die Klingonen das System mit dem letzten verbliebenen schwerbeschädigten Schiff gegen die Romulaner. Es steht aber fest, dass dieses Gefecht nicht das letzte sein wird..... Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil

Den Spielbericht werden diesmal die Klingonen schreiben, der TalShiar wertet stattdessen die Erfahrungen über Stärken und Schwächen der klingonischen Gegner aus..... affraid
avatar
jneumanngm

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 12.08.17
Alter : 50
Ort : Gummersbach

Nach oben Nach unten

KLACH D´KEL : 130 SP Romulaner greifen nach den Strernen der Klingonen

Beitrag von jneumanngm am Do Mai 24, 2018 5:53 pm

Eine Romulanerflotte greift wie erwartet auch in einem weiteren Grenzgebiet die Klingonische Grenzpatrouille an, die Klingonen kommen nicht zur Ruhe.
Und wieder heißt es Romulan ale oder Klingon bloodwine


Tja, da der Prätor die Pläne von einem seiner Tal Shiar Jünger hat ausarbeiten lassen biß Toreth mal wieder vor Wut in die Innenverkleidung ihrer Rettungskapsel. Einzig Mirok hat es geschafft, sich aus dem Staub zu machen. Somit kontne die zertrümmerte Flotte der Romulaner schnellstmöglich geborgen werden.




Toreth selbst hat beim Prätor vorgesprochen. Es stellte sich heraus, dass eine fremde Macht mit noch mehr Einfluss als das Dominion hinter den Plänen steckt, die Galaxis in Aufruhr zu versetzen :DIE UNSTILLBARE GIER
Toreth selbst hat das Verhör des Verantwortlichen Schlachtenplaners geführt ( Twisted Evil ) und Unvorstellbares herausgefunden: Hinter den Versuchen, die Galaxis ins Chaos zu stürzen steckt niemand Anderes als die Ferengi, die den romulanischen Tal Shiar Offizier mit genug gold pressed latinum bestochen haben, damit er sich das Bild eines kleinen Mondes kaufen kann (ach mit wie wenig man den Tal Shiar doch glücklich machen kann) .
Der unfassbare Plan: Die Klingonen müssen weg, da sie die Verteilung der neuen Hauptwarengruppe der Ferengi permanent zu verhindern wissen: TRIBBLES!!!!!

Jawohl: merket auf und lernt die Rules of Acquisition:
09: Opportunity plus instinct equals profit.
98: Every man has his price.
35: Peace is good for business.
34: War is good for business.


Spielbericht folgt, die Flotten sind schon mal gepostet.
unter: KLACH D´KEL :  130 SP Romulaner greifen nach den Sternen der Klingonen
avatar
jneumanngm

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 12.08.17
Alter : 50
Ort : Gummersbach

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Project Vol. 2

Beitrag von Skippy am So Aug 05, 2018 10:45 am

Borg Fraktion  Borg Fraktion  Borg bei Zakdorn gesichtet  Federation Fraktion  Federation Fraktion  Federation Fraktion

Die Borg haben ihre Stellung im Sektor Beta Circini befestigt und von da aus einen Vorstoß nach Zakdorn unternommen. Durch gemeinsame Bemühungen der Zakdornianer und der Sternenflotte konnte der Angriff jedoch abgewehrt werden.

Zwei Spieler.Gespielt wurde mit 120 SP pro Seite. Die Föderation wehrt die Borg ab. Der Sektor Zakdorn bleibt neutral.
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Project Vol. 2

Beitrag von Skippy am So Aug 05, 2018 10:53 am

Cardassian Fraktion Cardassian Fraktion Cardassian Fraktion Cardassianer erobern Pallas Romulan Fraktion Romulan Fraktion

Eine von Armagosa aus gestartete Expedition der Cardassianer traf im Sektor Pallas auf eine Patrouille der Romulaner. Im darauffolgenden Gefecht konnten die Romulaner besiegt werden. Der Sektor wird Teil der Cardassianischen Union.




Zwei Spieler mit je 120 SP. Cardassianer greifen den neutralen Pallas-Sektor an und besiegen die Romulaner. Der Pallas-Sektor fällt an die Cardassianer.
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Project Vol. 2

Beitrag von Skippy am So Aug 05, 2018 11:01 am

Klingon Fraktion  Klingon Fraktion  Klingon Fraktion Das klingonische Reich wächst... Cardassian Fraktion  Cardassian Fraktion

Von: Brigardier Kerla
An: Klingonischer Hoher Rat auf Qo´nos


Unsere Krieger waren ruhmreich, als sie im Sektor Beltane auf Schiffe der Cardassianer trafen und sich sofort in den Kampf warfen. Unsere wendigen Kriegsschiffe konnten die cardassianischen Kreuzer leicht ausmanövrieren. Dabei wurde auch ein provisorischer Außenposten vernichtet, den unsere Feinde dort im Geheimen errichtet hatten.



Zwei Spieler mit je 100 SP. Die Klingonen besiegen die Cardassianer und erobern den neutralen Beltane-Sektor.
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Project Vol. 2

Beitrag von Roninshredder am Mo Aug 06, 2018 8:26 am

+++ Eilmeldung +++

Das System Jouret hat die Föderation um Hilfe gebeten. Es will sich vom romulanischem Imperium lossagen.

Die Föderation beordert umgehend eine Flotte in das System und kann dieses auch gegen die Romulaner erobern.

http://www.neutralezone.net/t2001-kampf-um-jouret-fod-vs-romulaner#32056

Die Föderation erobert von den Romulanern das System Jouret.
avatar
Roninshredder

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 27.04.17

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Project Vol. 2

Beitrag von Tolwyn am Do Aug 16, 2018 4:34 pm

Gibt es eine Chance eine eigene Galaxy auch ohne Adobe Illustrator zu erstellen?

Tolwyn

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 27.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Project Vol. 2

Beitrag von Cut am Mo Aug 27, 2018 3:26 pm

Frag das am Besten nochmal drüben in der FB Gruppe. Ich glaube, da ist CellarDoor öfter als hier.

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
avatar
Cut

Anzahl der Beiträge : 5249
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 39

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Project Vol. 2

Beitrag von jneumanngm am So Sep 09, 2018 4:59 pm

EILMELDUNG Minos Korva Angriff des Dominion auf Föderationsgebiet        -Die Föderation verliert das Gebiet an das Dominion


Spielbericht unter: (Folgt)
avatar
jneumanngm

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 12.08.17
Alter : 50
Ort : Gummersbach

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Project Vol. 2

Beitrag von Skippy am So Sep 09, 2018 8:08 pm

Kazon Fraktion Federation Fraktion  Federation Fraktion

Neue Kolonie gegründet!



Eine Expedition der Sternenflotte geführt von Captain Spock und der USS Excelsior stieß bis in den fernen Devore-Sektor vor.
Dort gab es ein Zusammentreffen mit den aggressiven Kazon.

Vulkanische Logik und Photonentorpedos bescherten der Föderation schließlich den Sieg.

Der Devore-Sektor wird als neue Kolonie in die Föderation eingegliedert.

(Zwei Spieler, 260 SP, die Föderation besiegt die Kazon und übernimmt den Devore-Sektor)
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Project Vol. 2

Beitrag von Skippy am So Sep 09, 2018 8:16 pm

Romulan Fraktion  Romulan Fraktion  Dominion Fraktion

Hüte dich vor den Romulanern, wenn sie...


...sich mit dem Spiegeluniversum verbünden.

Ein Flotte des Dominion traf in den Nebeln von Sabik auf eine Armada des romulanischen Sternenimperiums, welche durch Söldner aus dem Spiegeluniversum begleitet wurde. Nach einer heftigen Schlacht, gingen die Romulaner und ihre Verbündeten als Sieger hervor.

Die Romulaner erobern Sabik.  



(4 Spieler, 300 SP, Romulaner und Spiegeluniversum besiegen das Dominion, der Sektor Sabik fällt an die Romulaner)
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Project Vol. 2

Beitrag von Skippy am So Sep 09, 2018 8:28 pm

Romulan Fraktion  Romulan Fraktion  Species 8472 Fraktio

Tholian-Standoff bei Ascella


Die Romulaner hatten ihre Allianz mit dem Spiegeluniversum schnell gelöst und es kam zum Kampf im neutralen Sektor Ascella. In dieses Gefecht griff noch eine dritte Partei ein, als die Spezies 8472 aus dem Flüssig- in den Normalraum wechselte.

Unter schweren Verlusten konnten sich die Romulaner gegen das Spiegeluniversum und die Spezies 8472 durchsetzen. Der Sektor Ascella fällt daher ebenfalls an das Sternenimperium.



(Drei Spieler, je 130 SP, die Romulaner besiegen das Spiegeluniversum und die Spezies 8472, der Sektor Ascella geht an die Romulaner)
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Project Vol. 2

Beitrag von Skippy am So Okt 07, 2018 5:18 pm

Federation Fraktion  Federation Fraktion  Federation Fraktion  Maquis Symbol Theta Indi wird Teil der Föderation Kazon Fraktion Kazon Fraktion Kazon Fraktion Kazon Fraktion



Die Delta Flotte, bestehend aus der USS Voyager, der USS Equinox, dem Delta Flyer und der zivilen Val Jean erkundeten von Devore aus den Sektor Theta Indi. Die dortigen Bewohner wurden bereits geraume Zeit von den Kazon-Sekten bedroht. Es kam zu einer Schlacht, in der die USS Equinox und zwei Kazon Schiffe zerstört wurden. Die Kazon zogen sich aus dem Sektor zurück. Die "Theta Indianer" traten nach kurzen Verhandlungen der Föderation bei.

(Zwei Spieler, 130 SP pro Seite, die Föderation besiegt die Kazon, der Sektor Theta Indi wird Teil der Föderation)  
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Project Vol. 2

Beitrag von CellarDoor85 Gestern um 9:27 pm

Karte ist wieder aktuell Smile

...auf das mich die Benachrichtigungen über neue Kämpfe wieder regelmäßig erreichen mögen Wink
avatar
CellarDoor85
Open Galaxy Projekt Kartograf

Anzahl der Beiträge : 428
Anmeldedatum : 19.02.15
Ort : Berlin

http://staw.robertaehnelt.de

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Project Vol. 2

Beitrag von Skippy Heute um 9:29 am

CellarDoor85 schrieb:Karte ist wieder aktuell Smile

...auf das mich die Benachrichtigungen über neue Kämpfe wieder regelmäßig erreichen mögen Wink

Herzlichen Dank! cheers cheers cheers

Weitere Spiele werden folgen.  Wink
Gerüchten zur Folge, heckt das Borg-Kollektiv gerade etwas aus... Suspect Borg Fraktion
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Project Vol. 2

Beitrag von D.J. Heute um 10:06 am

CellarDoor85 schrieb:Karte ist wieder aktuell Smile

...auf das mich die Benachrichtigungen über neue Kämpfe wieder regelmäßig erreichen mögen Wink

Super dass du wieder da bist und vielen lieben Dank für's Aktualisieren cheers sunny
Es gibt ja noch weitere Gerüchte, nch denen sich die Klingonen untereinander bekriegen und die Romulaner da ihre Finger drin haben! Auch eine Erweiterung des Romulanischen Reiches scheint in greifbare Nähe zu rücken Wink

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5774
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Project Vol. 2

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten