Neues Starter-Set Diskussion

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von data_fan am Fr Feb 16, 2018 9:34 pm

Mir ist aufgefallen, dass die Klingonen extrem stark geworden sind. Die Förderation dagegen hat meiner Meinung nach Verluste hinnehmen müssen. Z.b. keine 360 Grad-Waffe bei der Enterprise D.

Wie seht ihr es?

data_fan

Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 13.07.16
Alter : 36
Ort : Riedstadt

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von Silent Alien am Sa Feb 17, 2018 9:24 am

Ansichtssache! Finde die neue Sutherland sehr stark, vor allem wenn man Sie mit dem Hathaway-Worf und dem Hood-Riker kombiniert ... kaum Kaputt zu kriegen. Exocomp finde ich auch ne echt gute Karte!

Und es kommt ja bald noch eine neue Fighter-Schwadron für die Feds raus, und die sind sicher biestig!

EDIT: Christopher Hobson gegen Klingonen oder Romulaner ... AWESOME!!

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
avatar
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1629
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 40
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von Cut am Sa Feb 17, 2018 9:56 am

Jetzt gebt mir doch auch eine Chance, das Dingens für den Blog an Land zu ziehen und dann zu besprechen Wink

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
avatar
Cut

Anzahl der Beiträge : 5150
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 39

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von data_fan am Sa Feb 17, 2018 11:20 am

Sorry Cut.

Das war keine Absicht.....

data_fan

Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 13.07.16
Alter : 36
Ort : Riedstadt

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von Cut am Sa Feb 17, 2018 11:24 am

Das war auch bloß ein Witz!

Haut alles raus. Das kann ich ja dann in der Besprechung verwursten (oder dem Gesagten widersprechen)!

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
avatar
Cut

Anzahl der Beiträge : 5150
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 39

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von FalkLonnert am Sa Feb 17, 2018 1:03 pm

ich finde die neue Enterprise D auch schwächer als die alte, dafür ist sie 2 Punkte billiger und hat mit TWCCC gegenüber WWCCC auch die besseren Upgradeslots.

Insgesamt erscheinen mir (ohne Testspielen, nur vom lesen) die beiden Fraktionen recht ausgeglichen.
Ich fand, das aus dem alten Starterpack die Enterprise mit Picard das mächtigste Schiff war, das war schon unausgeglichen. Als Romulaner konnte man sie kaum besiegen, als Klingone war es sehr schwer. Das scheint mir bei der neuen Box etwas fairer, was bei zwei Fraktionen aber wohl auch leichter ist.

Ich finde die Föderation auch insgesamt nicht zu schwach.
Wenn man die neuen Karten mit den existierenden Erweiterungen mischt, kann man schon ziemlich fiese dinge machen:

U.S.S. Enterprise-E [32]
- Jean-Luc Picard 9 (Captain) (Starter Set) [6]
- Photon Torpedoes (2017 Starter Set) [2]
- Christopher Hobson (2017 Starter Set) [2]
- Pavel Chekov (U.S.S. Reliant) [3]
Ship Total: 45 SP

Mit Picard holt man sich jede Runde BS, mit der normalen Aktion reaktiviert man die Torpedos. Die kann man ohne TL abschießen. Den AUX entfernt man in der nächsten Runde mit einem grünen oder weißen Manöver und der Spaß beginnt von vorn.
Dadurch hat man 6 Angriffswürfel die zwingend 6 Treffer ergeben. Ist der Gegner getarnt, hat er zwei Verteidigungswürfel weniger. Man könnte das gegen Tarnschiffe noch etwas aufmöbeln (Spock anstatt Checkov, freie Scan-Aktion anstatt BS), aber fürs Erste genügt das wohl.

FalkLonnert

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 25.05.17

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von data_fan am Sa Feb 17, 2018 2:59 pm

In Kombination mit Flagship - zwar mehr als 50 GP - schon brutale Kombination.

data_fan

Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 13.07.16
Alter : 36
Ort : Riedstadt

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von hallostephan am So Feb 18, 2018 6:27 pm

Wieso zwingend sechs Treffer?
Man darf nicht alle existierenden Enterprise D in einer Flotte spielen? Oder Tinyprise und fie refit und A Version? Sind ja eigentlich dasselbe Schiff in verschiedensten Zuständen oder Zeiten????
Aber sich die beste aussuchen. Ich sag nur Galaxy Geschwader

hallostephan

Anzahl der Beiträge : 738
Anmeldedatum : 18.10.13

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von CmdGreen am So Feb 18, 2018 6:40 pm

hallostephan schrieb:Wieso zwingend sechs Treffer?
Die Torpedos haben +1 Att. auf die Primärwaffe von 5 und verwandeln alle blanken Würfel in Battlestation, welche mit der Battlestation-Aktion die Picard gibt auf nen Treffer gedreht werden.

hallostephan schrieb:Man darf nicht alle existierenden Enterprise D in einer Flotte spielen? ...
Nein, weil es die Ent. D nur einmal gibt.
avatar
CmdGreen

Anzahl der Beiträge : 1283
Anmeldedatum : 19.11.14
Alter : 43
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von data_fan am So Feb 18, 2018 7:34 pm

Bei der Ent-E kommt man auf 6 Würfel mit den neuen PT. Bei der Ent-D nur auf 5, da der Angriffswert 4 beträgt. Es sei denn, man hat die neuen Tactical Stations. Dann kann man zusätzlich einen Würfel mehr rausholen. Oder halt ne andere Karte.

data_fan

Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 13.07.16
Alter : 36
Ort : Riedstadt

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von hallostephan am So Feb 18, 2018 7:34 pm

Ach sag sn. Not bad, Danke. Ja war klar aber auch witzig. Das Showdown von gestern morgen heute beinhaltete auch noch mehr als eine Ent D. Hunderte?

hallostephan

Anzahl der Beiträge : 738
Anmeldedatum : 18.10.13

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von data_fan am Di Feb 20, 2018 11:41 am

Beim Auspacken ist mir folgendes aufgefallen:

Bei der Kvort Klasse

Der hintere Schusswinkel fehlt, dafür ist im vorderen Schusswinkel die gestrichelte Linie für den hinteren Schusswinkel eingezeichnet.

Ist das bei euch auch so? Ist das Absicht? Immerhin liegt den Kartensatz ja ein Waffenupgrade bei, welches nur nach hinten schießen kann. Da es sich aber um Disruptorkanonen handelt, wäre es durchaus logisch, denn diese sind ja nach vorne gerichtet - daher wahrscheinlich auch der engere Schusswinkel.

data_fan

Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 13.07.16
Alter : 36
Ort : Riedstadt

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von data_fan am Di Feb 20, 2018 11:45 am



data_fan

Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 13.07.16
Alter : 36
Ort : Riedstadt

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von CmdGreen am Di Feb 20, 2018 12:09 pm

Das gehört so. Wenn auf der Karte der scheinbar hintere Schusswinkel angezeigt wird, bedeutet das nicht hinterer sondern sekundärer Schusswinkel und der ist bei den neuen Modellen gerne mal vorne.
avatar
CmdGreen

Anzahl der Beiträge : 1283
Anmeldedatum : 19.11.14
Alter : 43
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von data_fan am Di Feb 20, 2018 1:27 pm

Okay. Wenn man es so sieht....

data_fan

Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 13.07.16
Alter : 36
Ort : Riedstadt

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von Dark Scipio am Di Feb 20, 2018 1:37 pm

Wie ist denn Eure Meinung zum neuen Bemalniveau.

Ich bin ziemlich enttäuscht.
avatar
Dark Scipio

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 01.04.16

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von CmdGreen am Di Feb 20, 2018 1:42 pm

Ich bin eigentlich ganz happy.
avatar
CmdGreen

Anzahl der Beiträge : 1283
Anmeldedatum : 19.11.14
Alter : 43
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von data_fan am Di Feb 20, 2018 2:07 pm

Bemalung ist okay - hatte jedoch etwas mehr erwartet.

data_fan

Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 13.07.16
Alter : 36
Ort : Riedstadt

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von data_fan am Di Feb 20, 2018 2:10 pm

Nochmal ne Frage zum Schusswinkel:

Bisher stand ja immer rear oder forward fire arcs. Jetzt sind ja die Symbole abgebildet. D.h. wenn ich eine Karte habe, die nur das Symbol für den hinteren Arc ausweist, kann ich im oben genannten Fall nur im engen Winkel schießen. Wenn beide abgebildet sind, spielt es keine Rolle. Korrekt so?

data_fan

Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 13.07.16
Alter : 36
Ort : Riedstadt

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von CmdGreen am Di Feb 20, 2018 2:19 pm

data_fan schrieb:Nochmal ne Frage zum Schusswinkel:

Bisher stand ja immer rear oder forward fire arcs. Jetzt sind ja die Symbole abgebildet. D.h. wenn ich eine Karte habe, die nur das Symbol für den hinteren Arc ausweist, kann ich im oben genannten Fall nur im engen Winkel schießen. Wenn beide abgebildet sind, spielt es keine Rolle. Korrekt so?

So hatte ich das bisher auch verstanden.
avatar
CmdGreen

Anzahl der Beiträge : 1283
Anmeldedatum : 19.11.14
Alter : 43
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von data_fan am Di Feb 20, 2018 2:36 pm

Habe in den neuen Regeln nochmals nachgeschaut. So ist es. Danke CmdGreen

data_fan

Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 13.07.16
Alter : 36
Ort : Riedstadt

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von Roninshredder am Di Feb 20, 2018 3:45 pm

Wollte mal was anderes zu dem neuen Starter loswerden.

Ich habe es auch schon ausgepackt und dabei festgestellt, dass Marker und Schablonen ein andere Oberfläche bekommen haben.
Leider sind die Karten auch wieder von etwas schlechterer Qualität, fühlt sich dünner an.
avatar
Roninshredder

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 27.04.17

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von Ziyal am Di Feb 20, 2018 4:11 pm

Das die Karten dünner sind ist mir auch aufgefallen und empfand ich nicht so toll, aber ansonsten alles in guten zustand Wink

Ziyal

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 09.07.17
Alter : 34

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von data_fan am Di Feb 20, 2018 4:13 pm

Das Druckbild ist ingesamt auch heller als beim alten Starter.

data_fan

Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 13.07.16
Alter : 36
Ort : Riedstadt

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von Cut am Sa Feb 24, 2018 9:44 pm

Roninshredder schrieb:
Ich habe es auch schon ausgepackt und dabei festgestellt, dass Marker und Schablonen ein andere Oberfläche bekommen haben.

Ja, das ist echt auffällig - irgendwie glatter und weicher. Wie findest Du sie persönlich?

Roninshredder schrieb:
Leider sind die Karten auch wieder von etwas schlechterer Qualität, fühlt sich dünner an.

So dünne Karten hatte ich seit der Voyager Expansion und zB der IKS Korinar (aus einem OP Kit) nicht mehr erlebt. Finde ich ziemlich frech. Gerade auch, dass das Schadensdeck davon betroffen ist. Da ärgert es mich auch, dass sie nicht ein anderes Bild benutzt haben für die Kartenrückseiten. Das bisherige finde ich ziemlich nichtssagen bis hässlich...

Ziyal schrieb:Das die Karten dünner sind ist mir auch aufgefallen und empfand ich nicht so toll, aber ansonsten alles in guten zustand Wink

Ich verstehe die Bemalung der Föderationsschiffe nicht. Was sollen diese schwarzen Flecke auf den Escape Pods der beiden Silberfische?! Geht ja mal garnicht.

Und wie gut ist Eure Sutherland zusammengebaut?

data_fan schrieb:Das Druckbild ist ingesamt auch heller als beim alten Starter.

Findest Du? Ich bin da nicht wirklich überzeugt von. Aber vielleicht sind auch einfach meine Bilder schlecht geworden, die ich gestern für die Besprechung angefertigt habe.

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
avatar
Cut

Anzahl der Beiträge : 5150
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 39

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Neues Starter-Set Diskussion

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten