[200 SP, Rom/Kling VS Kling] Gegenschlag bei Narendra

Nach unten

[200 SP, Rom/Kling VS Kling] Gegenschlag bei Narendra

Beitrag von Nr. 34 am Do März 22, 2018 3:00 pm

Nachdem die Allianz zwischen dem Haus von Duras und den Romulanern durch das Eingreifen des Sternenimperiums bei Khitomer offensichtlich geworden war, musste der Hohe Rat handeln.

Die Einmischung der verräterischen Spitzohren in die inneren Angelegenheiten des Reiches musste ein Ende haben!

Um die Duras zu strafen, entschloss das klingonische Oberkommando daher für einen Angriff auf Narendra, eine klingonische Welt, die seit einer Weile von Streikräften der Romulaner besetzt war und diesen und ihren klingonischen Marionetten als Stützpunkt in der Region diente.

Ein Sieg hier würde auch die vorherige Niederlage wieder wettmachen und so die Ehre des Reiches wiederherstellen!

Tribblchen und Silent Alien übernahmen das Kommando über die klingonische Angriffsstreitmacht, wohingegen Skippy die Flotte der Duras und ich die örtlichen Romulaner übernahm.
Jeder hatte dafür 100 SP zur Verfügung, die Reichflotte flog als gemeinsame Streitmacht mit einem Admiral (Gorkon) und einer Ressource, wohingegen SKippy und ich jeweils Zugriff auf eigene Ressourcen und Admiräle und NUR auf diese hatten.

Meine Liste:

Romulan/Borg Starship (D'deridex Class) [32]
- Liviana Charvanek 5 (Captain) (I.R.W. Algeron) [3]
- Mendak (Admiral) (I.R.W. Haakona) [4]
- Interphase Generator (R.I.S. Apnex, Romulan 2017) [3]
- Additional Weapons Array (Romulan 2017) [3]
- Romulan Helmsman (I.R.W. Haakona) [2]
Ship Total: 47 SP

I.R.W. Valdore [30]
- Salatrel 5 (Captain) (Avatar of Tomed) [3]
- - Klingon-Romulan Alliance (Sela's Warbird) [4]
- Romulan Helmsman (I.R.W. Haakona) [2]
Ship Total: 39 SP

Romulan Starship (Romulan Science Vessel) [6]
- Romulan 1 (Captain) (Starter Set, I.R.W. Valdore, R.I.S. Apnex, I.R.W. Praetus, I.R.W. Gal Gath'thong, P.W.B. Aj'Rmr, I.R.W. Vorta Vor, Scimitar (Repaint), Scimitar, R.I.S. Vo, I.R.W. Haakona, Avatar of Tomed, I.R.W. Algeron, I.R.W. Vrax, R.I.S. Talvath, R.I.S. Pi, I.R.W. Jazkal, I.R.W. T'Met) [0]
- Tallera (I.R.W. Belak) [3]
Ship Total: 9 SP

Resource: Protocol (Protocol Resource) [5]

Fleet Total: 100 SP

Skippys Flotte des Duras

Klingon Starship (Negh'var Class) [28]
- Lursa 8 (Captain) [3]
- Torpedo Fusillade [5]
- B'Etor [3]
- - Sabotage [3]
Ship Total: 42 SP

I.K.S. Vorn [24]
- Duras 6 (Captain) [4]
- Reinforced Bulkheads [3]
- Disruptor Cannon [2]
- Toral [2]
- Klingon Bekk [1]
Ship Total: 36 SP

I.K.S. Ves Batlh [13]
- Duras, Son of Toral 6 (Captain) [4]
Ship Total: 17 SP

Resource: Elite Attack Die [5]

Fleet Total: 100 SP


Silent Aliens Flotte:

Klingon Starship (K'Vort Class) [20]
- Chang 7 (Captain) (Chang's Bird of Prey) [4]
- Dispersive Armor (I.K.S. Ves Batlh) [4]
Ship Total: 28 SP

I.K.S. Ch'tang [22]
- Captains Chair (Captain's Chair Resource) [3]
- Kurn 5 (Captain) (I.K.S. Drovana) [3]
- Toral (I.K.S. Hegh'ta) [4]
Ship Total: 32 SP

I.K.S. Drovana [28]
- K'Temoc 5 (Captain) (I.K.S. T'Ong) [3]
- - Detonation Codes (I.K.S. Drovana) [3]
- Gorkon (Admiral) (Chang's Bird of Prey) [3]
- Emergency Override (I.K.S. Bortas) [1]
- Photon Torpedoes (I.K.S. Ves Batlh) [1]
- Goroth (I.K.S. Ves Batlh) [1]
- - Klag (Starter Set) [0]
Ship Total: 40 SP

Resource: Captain's Chair (Captain's Chair Resource) [0]

Fleet Total: 100 SP



In Anlehnung an die erste Schlacht um Narendra und meinen Alliierten führte ich dein Borg/Romulaner Hybridschiff und die Allianzkarte ins Feld Wink

Hier gibt es einen Überblick über das System: in der Mitte war die von vergangenen Bombardierungen schwer zerstörte Welt positioniert, die von mehreren Asteroiden umkreist wurde.

Mann beachte bitte die romulanische Beflaggung des Planeten  Very Happy

Die Klingonen griffen mit einer starken rechten Flanke (2 VOr'Cha, eine K'Vort und eine B'rel) an, während ihre restlichen Schiffe (Raptor und die IKS Koraga mit Gowron die Flanke sicherten.

Auf der anderen Seite mischten sich Duras' Anhänger und die Romulaner und schickten ihre schweren Kampfschiffe zu gleichen Teilen auf beiden Seiten los. Der Duras-Rapor sollte dabei rechts und das Science-Schiff links unterstützen.

Im Orbit um Narendra:

Der Planet wurde zudem noch von einer verlassenen klingonischen Station umkreist:

Klingonisches Design auf höchstem Niveau:

Diese galt während der Runde als Standard-Hindernis, das sich allerdings am Ende jeder Runde mit dem 1 Bank right Maneuver Manöver um den Planete bewegt (Abstand 1 Straight Maneuver ).

Traf die Station dabei ein Schiff musste der Besitzer einen roten Würfel werfen, Critical Hit und Hit Icon beschädigten dann das jeweilige Schiff.

Die Angreifer erspielten sich dann schnell einen Vorteil:

Erster Schlagabtausch:

Ungetarnt sammelte der Duras Raptor erst mehere Target Lock Symbol und dann Schaden und musste dann auch schon vom Feld

Ein tapferes (aber kaputtes), kleines Schiff:

Man muss aber sagen, das Skippy hier richtig gut würfelte und die Angriffe dreier Schiffe nötig waren um den kleinen auszuschalten.

Leider konnten er und ich die Fixierung der Klingonen nicht ausnutzen. Trotz exzellenter Angriffe mit 4-5 Hit Icon Resultaten konnten wir im Gegenzug keinen Schaden auf den klingonischen Schiffen anrichten!

Speziell SIlents IKS Ch'Tang mit Kurn und Toral (Pfui! Verräter!) saugte die Treffer ein wie ein Schwamm...

Ähnlich lief es auch auf der anderen Seite...
Defensivstarke Klingonen? Oh Tempora, oh mores!:

Hier war es Tribblchens IKS Koraga mit Battlestation Symbol -Gowron die bärenstark verteidigte!

Starker Start für die Angreifer, ein Schiff zerstört und nur einen Schaden im Gegenzug erhalten!

In der Hoffnung wieder ins Spiel zu kommen zog ich mit der Valdore 2 Bank left Maneuver in der Hoffnung die Klingonen zu blockieren.

Dabei tarnte ich mich mit der Protocol Ressource, sodass die Klingonen keine Target Lock Symbol auf mich setzen konnten.
Das klappte so alles, da die Initiative gerade auf der anderen Seite war und ich mit Salatrel beim fliegen nur Skill 5 hatte.

Mit Skippys Negh'Var im Hintergrund hoffte ich so auf einen Abschuss und schwere Schäden bei min. 1 weiteren Klingonen.

Im Auge des Klingonen:

Es blieb aber bei der Hoffnung. Silent flog nml. nur sehr kurz, sodass nur General Changs K'Vort bumpte und Skippy zug leider gerade aus und konnte nicht auf dieselben Schiffe schießen wie ich...

So blieb es bei zwei Treffern auf der K'Vort und ein paar Ehrentreffern durch die Negh'Var...

Die Klingonen dankten und nahmen die Valdore ins Kreuzfeuer...

1. Verteidigungswurf, kein  Evade Symbol
2. RE-roll mit der Klingon-Romulan Alliance, Resultat: 1 Evade Symbol , man nehme 2 Hüllenschäden
3. zweiter angriff, 4  Hit Icon , kein  Evade Symbol  --> Ab nach Hause

Die Allianz hat versagt!:

1  Evade Symbol  auf 18 grünen Würfeln. Auch mal ne Leistung  Wink

Ich hatte mit schweren Schäden gerechnet... im der Mündung von 4 Klingonenkreuzern zu stehen ist halt auch doof. Aber das ich trotz defensivem RE-Roll und 6 Hülle nicht mal 2 Angriffe OHNE Qualität überstehen würde...
(Dee Ch'Tang mit ihren RE-rols hatte nur SKill 5 und musste nicht mal mithelfen)

So hatten die Klingonen dann auch noch genug Angriffe um auch Skippys Negh'Var auf 2 oder 3 Hülle runterzuprügeln...

Auf der anderen Seite stallte die Koraga die restlichen Allianzschiffe weiter aus, immerhin wurden hier auf beiden Seiten gleichmäßig Hüllenschäden erzielt.

Im Westen nichts neues:

In der nächsten Runde fiel dann folgerichtig, die einsame Negh'Var unter den Duras-Schwestern

Duras ist jetzt Einzelkind:

Aber auch Gowron musste vom Feld

Ein hart erkämpfter Sieg:

Allerdings lagen die Klingonen klar in Führung. Meine D'Deridex war zwar noch unbeschädigt und stark, aber Duras K'Vort hatte schwere Schäden nehmen müssen, wohingegen Silent und Tribblchen zwei unbeschädigte Vor'Chas, die fitte Ch'Tang und eine schildlose K'Vort zur Verfügung hatten.

Und äh ja auch noch einen Raptor, der einfach auch nicht tot zu kriegen war...obwohl Duras jeden Menge Material nach ihm warf Wink

EIn tapferes kleines Schiff:

Die meisten Klingonen mühten sich derweil um den Planeten herum, nur General Chang schaffte es dem Raptor zu HIlfe zu kommen, wurde aber ausmanövriert

Sein oder nicht sein:

Sodass Skippy und ich doch noch ein paar Ehrentreffer erzielen konnten

Genugtuung für Duras!:

Dann war aber die Kavallerie heran und Tribblchens Mat'Ha versenkte Duras.

Ich hatte noch versucht per Tallera den Crew-Worf auszuschalten, sodass Duras nochmal hätte schießen können, aber auch das war uns nicht vergönnt...

Das Ende eines Hauses?:

Silents Schiffe schickten derweil Captain Livianna vom meinem D'Deridex auf die Krankenstation und mopsten meine 4 Schilde...

Ich traf im Gegenzug uns kratze die Vor'Cha (eine Drovana) etwas an...

eingekreist:

Ungetarnt, verletzter Captain, ohne Verbündete... der Kampf war entschieden!

Das romulanische Oberkommado befahl daher den überlebenden Schiffen auf Warp zu gehen und sich zu retten.

Über Narendra weht wieder die klingonische Flagge!

Q'apla!:


 Klingon Symbol Die Klingonen erobern Narendra von den Romulanern Klingon Symbol


Zuletzt von Nr. 34 am Fr März 23, 2018 11:20 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
Romulan Symbol Breen Fraktion
avatar
Nr. 34

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 20.09.15

Nach oben Nach unten

Re: [200 SP, Rom/Kling VS Kling] Gegenschlag bei Narendra

Beitrag von CmdGreen am Do März 22, 2018 3:55 pm

Wow, ein epischer Bericht! Vielen Dank für´s Teilen.
avatar
CmdGreen

Anzahl der Beiträge : 1322
Anmeldedatum : 19.11.14
Alter : 43
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Re: [200 SP, Rom/Kling VS Kling] Gegenschlag bei Narendra

Beitrag von Silent Alien am Fr März 23, 2018 7:31 am

Danke für den Bericht! War ein Klasse Spiel!!

Speziell Silents IKS Ch'Tang mit Kurn und Toral (Pfui! Verräter!) saugte die Treffer ein wie ein Schwamm...

Ja, da hatte ich ein glückliches Händchen beim verteidigen, aber die Doppel rerolls machen doch einiges aus Cool

Im übrigen werde ich auch die Dispersive armor jetzt häufiger einsetzen, die Karte hat erhöht definitiv die Lebensdauer der Schiffe!!

Hier noch meine Liste:

Klingon Starship (K'Vort Class) [20]
- Chang 7 (Captain) (Chang's Bird of Prey) [4]
- Dispersive Armor (I.K.S. Ves Batlh) [4]
Ship Total: 28 SP

I.K.S. Ch'tang [22]
- Captains Chair (Captain's Chair Resource) [3]
- Kurn 5 (Captain) (I.K.S. Drovana) [3]
- Toral (I.K.S. Hegh'ta) [4]
Ship Total: 32 SP

I.K.S. Drovana [28]
- K'Temoc 5 (Captain) (I.K.S. T'Ong) [3]
- - Detonation Codes (I.K.S. Drovana) [3]
- Gorkon (Admiral) (Chang's Bird of Prey) [3]
- Emergency Override (I.K.S. Bortas) [1]
- Photon Torpedoes (I.K.S. Ves Batlh) [1]
- Goroth (I.K.S. Ves Batlh) [1]
- - Klag (Starter Set) [0]
Ship Total: 40 SP

Resource: Captain's Chair (Captain's Chair Resource) [0]

Fleet Total: 100 SP


_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
avatar
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1673
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 40
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: [200 SP, Rom/Kling VS Kling] Gegenschlag bei Narendra

Beitrag von Roninshredder am Fr März 23, 2018 7:35 am

vielen Dank fürs Teilen. Das ist ein sehr schöner Bericht.
avatar
Roninshredder

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 27.04.17

Nach oben Nach unten

Re: [200 SP, Rom/Kling VS Kling] Gegenschlag bei Narendra

Beitrag von Skippy am Fr März 23, 2018 9:15 am

Und das "war" - wortwörtlich - die Flotte des Hauses Duras:

Klingon Starship (Negh'var Class) [28]
- Lursa 8 (Captain) [3]
- Torpedo Fusillade [5]
- B'Etor [3]
- - Sabotage [3]
Ship Total: 42 SP

I.K.S. Vorn [24]
- Duras 6 (Captain) [4]
- Reinforced Bulkheads [3]
- Disruptor Cannon [2]
- Toral [2]
- Klingon Bekk [1]
Ship Total: 36 SP

I.K.S. Ves Batlh [13]
- Duras, Son of Toral 6 (Captain) [4]
Ship Total: 17 SP

Resource: Elite Attack Die [5]

Fleet Total: 100 SP
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: [200 SP, Rom/Kling VS Kling] Gegenschlag bei Narendra

Beitrag von Skippy am Fr März 23, 2018 9:41 am

Danke für den guten und schonunglosen Bericht, Nr. 34.

Diese schmachvolle Niederlage können wir nicht wegdiskutieren. Auch wenn wir vereinzelt ein paar "Rebellen" und "Verräter" in ihre Schranken gewiesen haben, diese magischen grünen Würfel blockten in den ersten drei Runden nahezu jeden Schaden.

Auf der anderen Seite waren wir aber auch die Bösen - somit stimmt das Ergebnis wieder. Wink

Der Einsatz der sich bewegenden Raumstation war daneben sehr interessant.
Können wir künftig mal öfter einbauen.
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: [200 SP, Rom/Kling VS Kling] Gegenschlag bei Narendra

Beitrag von Nr. 34 am Sa März 24, 2018 9:09 am

Very Happy schön gesagt.

Taktisch war auch leider einiges falsch;

Anstatt der Ch'Tang hätten wir uns auf Changs K'Vort oder die Math'Ha als Ziel einigen müssen; beide hatten weniger Ausweichwürfel, gleich oder mehr Angriffswürfel und kein Evade Symbol

So wäre das Opfer der Ves Batlh vllt. besser nutzbar gewesen  scratch

Da standen die Negh'Var und die Valdore nicht optimal beieinander.

Auch wäre meine Flotte insgesamt besser zusammen geflogen; so hätten sich mehr Synergien --> Mendak--> Science Vessel ergeben;

Mit Battlestation Symbol hätte meine Valdore vllt. noch eine Runde länger überlebt Wink



Gegen die hier gezeigten - exzellent erdachten- defensivstarken Klingonenbuilds und Karten muss ich mir aber noch was einfallen lassen

_________________
Romulan Symbol Breen Fraktion
avatar
Nr. 34

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 20.09.15

Nach oben Nach unten

Re: [200 SP, Rom/Kling VS Kling] Gegenschlag bei Narendra

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten