Meine erste Romulanerflotte

Nach unten

Meine erste Romulanerflotte

Beitrag von D.J. am Do Okt 04, 2018 4:21 pm

Ich habe mal ein wenig herumgespielt und bin für meine erste Flüge auf folgende Flotte gekommen.
Sie stellt eine kleine Streitmacht dar, wie sie teilweise auch im Dominionkrieg genutzt wurde, um die neuralgischen Punkte der Grenze zu schützen, nachdem man dem Dominion den Nichtangriffspakt aufgekündigt hatte.
Sie ist natürlich nicht exakt mit den "historisch korrekten" Personen bestzt, aber ich denke das kann man für den Einstieg so durchgehen lassen Wink

I.R.W. Haakona [30]
- Donatra 6 (Captain) [4]
- Mendak (Admiral) [4]
Ship Total: 38 SP

Klar, dieses Schiff gehört einfach in meine Flotte, bringt es doch einen ganzen Rutsch sehr guter old-school Karten mit

I.R.W. Khazara [30]
- Tomalak 8 (Captain) [5]
- Reinforced Shields [1]
- Additional Weapons Array [3]
Ship Total: 39 SP

Das wohl älteste Schiff in meinem Besitz. Bei der Frage "alles nur neue Schiffe oder auch die Old Lady" lag die Antwort auf der Hand Wink

P.W.B. Tomal [29]
- Toreth 7 (Captain) [4]
- Auxiliary Power Core [3]
- Additional Weapons Array [3]
Ship Total: 39 SP

Der neue Warbird der Romulaner. Ein richti ggutes Schiff mit toller Fähigkeit. Damit habe ich die drei Warbirds zusammen, welche meine erste Flotte ausmachen sollten. Die Valdore Klassen werde ich später in einer eigenen Flotte fliegen lassen. Sie sind etwas unhandlich auf dem Feld (hohe Spannweite) und zu Beginn wollte ich erstmal einen Schiffstypen fliegen lernen

Mirok's Science Vessel [10]
- Mirok 3 (Captain) [2]
- Romulan Spy [2]
Ship Total: 14 SP

Sozusagen der "Bagage- und Waffenschmiedflieger" der kleinen Grenzflotte. Reparieren, direkt bei Aufbau tarnen lassen ... finde ich schon stark Very Happy
Fleet Total: 130 SP
Generated by Utopia Liste zum nochmaligen Einsehen


Soweit meine erste Idee.
Was meint ihr?

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5983
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Romulanerflotte

Beitrag von I.R.W. Najo am Do Okt 04, 2018 5:51 pm

Hört sich doch gut an. Bin mal gespannt was du erzählen wirst wenn du mit dieser Flotte in den Kampf gezogen warst.

_________________
Das Universum ist wie in einer Windel..... von allen Seiten besch.....ssen.... Außer das Romulanische Imperium Twisted Evil  Cool  Razz
avatar
I.R.W. Najo

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 20.08.17
Alter : 35
Ort : Hinter der Milchstraße links der dritte Planet

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Romulanerflotte

Beitrag von RomulanVampire am Do Okt 04, 2018 11:05 pm

Klingt soweit ganz gut, aber ich habe eine Frage und eine Korrektur:

Wo hast Du das zweite Additional Weapons Array her?

Auf Mirok's Science Vessel würde ich den/die stets unterschätzte Romulan Captain einsetzen. So hast Du ein sehr defensives SupportSchiff, das schwierig zu knacken ist. Mirok, der quasi einen Scan gratis mitbringt, also eine offensive Aktion, bringt Dir nix auf einem Schiff, dass nur einen roten ausspuckt und zudem keinen Weapon slot.

_________________
Geordi: "Suddenly it's like the laws of physics went right out the window."
Q: "And why shouldn't they? They're so inconvinient!"
[TNG 6x06: "True Q"]
avatar
RomulanVampire

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 04.02.18
Alter : 37
Ort : Herten (45699)

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Romulanerflotte

Beitrag von The Borg King am Do Okt 04, 2018 11:30 pm

Interessante Flotte!

Ich habe das Romulan Faction Pack leider noch nie im Einsatz erlebt und bin daher sehr gespannt auf den Bericht!

The Borg King

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 17.06.18

http://www.sparrencon.de

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Romulanerflotte

Beitrag von D.J. am Fr Okt 05, 2018 8:19 am

RomulanVampire schrieb:Klingt soweit ganz gut, aber ich habe eine Frage und eine Korrektur:
Wo hast Du das zweite Additional Weapons Array her?

Da habe ich mich darauf verlassen, dass ich mir das ausleihen kann, damit ich mir kein zweites Faction Pack holen mus Very Happy
Ich bin aber auch noch nicht dazu gekommen, eine "Plan B"-Flotte zu planen, wo ich das Array nur einmal verbaue. Das versuche ich heute nachzuholen. Angedacht ist nämlich, so drei oder vier Listen auszudrucken, und die dann immer griffbereit im "Hangar" (FP-Karton) liegen zu haben.

RomulanVampire schrieb:Auf Mirok's Science Vessel würde ich den/die stets unterschätzte Romulan Captain einsetzen. So hast Du ein sehr defensives SupportSchiff, das schwierig zu knacken ist. Mirok, der quasi einen Scan gratis mitbringt, also eine offensive Aktion, bringt Dir nix auf einem Schiff, dass nur einen roten ausspuckt und zudem keinen Weapon slot.
Ja, das ist wahr. Mirok ist nicht so der Bringer, auf so einem kleinen Schiff. Aber helfen -2 Angriffswürfel so sehr? Und dann die Aktion für das erneute Tarnen? Muss ich mal ausprobieren.


The Borg King schrieb:Interessante Flotte!

Ich habe das Romulan Faction Pack leider noch nie im Einsatz erlebt und bin daher sehr gespannt auf den Bericht!

Werde ich definitv drüber berichten Smile Ehrenwort cheers

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5983
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Romulanerflotte

Beitrag von The Borg King am Fr Okt 05, 2018 10:55 am

The Borg King schrieb:Interessante Flotte!

Ich habe das Romulan Faction Pack leider noch nie im Einsatz erlebt und bin daher sehr gespannt auf den Bericht!

Werde ich definitv drüber berichten Smile Ehrenwort cheers [/quote]


Das Ehrenwort eines Romulaners...

Tja. Ich vermute dann mal, dass wir nie wieder von Dir hören werden...

The Borg King

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 17.06.18

http://www.sparrencon.de

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Romulanerflotte

Beitrag von D.J. am Fr Okt 05, 2018 11:29 am

The Borg King schrieb:Interessante Flotte!

Ich habe das Romulan Faction Pack leider noch nie im Einsatz erlebt und bin daher sehr gespannt auf den Bericht!
D.J. schrieb:Werde ich definitv drüber berichten Smile Ehrenwort cheers


Das Ehrenwort eines Romulaners...

Tja. Ich vermute dann mal, dass wir nie wieder von Dir hören werden...

Na, hab' doch mal ein wenig mehr Vertrauen Very Happy
Das Ehrenwort eines Romulaners ist immer sehr ernst zu nehmen! Und sogar wortwörtlich, wenn es darauf ankommt. Da sind wir Grünblüter wie die Löffelköpfe sehr auf die Auslegung der Worte bedacht Very Happy Überhaupt finde ich die Cardassianer mit ihrem Hang zur doppeldeutigen Rhetorik sehr unterhaltsam.
Jeder romulanische Zoo sollte sich ein oder zwei Pärchen halten Twisted Evil *




*Eigentlich heißt es ja "Klingonen", aber dieser Klopper aus den Verhandlungen zwischen Föderation, Romulanern und klingonen auf DS9 war einfach zu klasse, als dass ich den nicht irgendwann mal anbringen müsste Wink

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5983
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Romulanerflotte

Beitrag von I.R.W. Najo am Fr Okt 05, 2018 12:48 pm

Löööööl

_________________
Das Universum ist wie in einer Windel..... von allen Seiten besch.....ssen.... Außer das Romulanische Imperium Twisted Evil  Cool  Razz
avatar
I.R.W. Najo

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 20.08.17
Alter : 35
Ort : Hinter der Milchstraße links der dritte Planet

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Romulanerflotte

Beitrag von RomulanVampire am Fr Okt 05, 2018 1:39 pm

Hihi... die könnten das Gehege neben den Klingonen beziehen.

Jetzt mal ehrlich, wenn man nicht mal mehr dem romulanischen Imperium trauen kann, wem dann?

Und ja: einmal minus 2 Rote ist defensiv nicht schlecht.

_________________
Geordi: "Suddenly it's like the laws of physics went right out the window."
Q: "And why shouldn't they? They're so inconvinient!"
[TNG 6x06: "True Q"]
avatar
RomulanVampire

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 04.02.18
Alter : 37
Ort : Herten (45699)

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Romulanerflotte

Beitrag von D.J. am Fr Okt 05, 2018 2:27 pm

RomulanVampire schrieb:Hihi... die könnten das Gehege neben den Klingonen beziehen.
Zwei große Geister denken gleich  Very Happy

RomulanVampire schrieb:Jetzt mal ehrlich, wenn man nicht mal mehr dem romulanischen Imperium trauen kann, wem dann?
Eigentlich niemandem mehr.
Die Föderation führt die Romulaner hinters Licht (Sisko, DS9, "Im fahlen Licht des Mondes"), die Klingonen wollen zur Bekräftigung eines Verprechens Kopfnüsse verteilen, dem Dominion vertraue ich auch nach Blutproben nicht, die Andorianer sind zu unterkühlt, die verhassten Vulkanesen machen ja keine Versprechen weil zu unlogisch ... bleiben eigentlich nur die Borg.
Die machen keine Versprechen.
Die geben nur Absichtserklärungen ab Very Happy

RomulanVampire schrieb:Und ja: einmal minus 2 Rote ist defensiv nicht schlecht.

Dann werde ich mir das mal ansehen. Danke dir für den Tipp Smile

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5983
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Romulanerflotte

Beitrag von I.R.W. Najo am Fr Okt 05, 2018 2:55 pm

Wahre Worte.... Wahre Worte.....
Es gibt halt keine glaubwürdigere Kultur als die Romulaner

_________________
Das Universum ist wie in einer Windel..... von allen Seiten besch.....ssen.... Außer das Romulanische Imperium Twisted Evil  Cool  Razz
avatar
I.R.W. Najo

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 20.08.17
Alter : 35
Ort : Hinter der Milchstraße links der dritte Planet

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Romulanerflotte

Beitrag von D.J. am Fr Okt 05, 2018 2:59 pm

So ist das Very Happy
Jolan Tru!

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5983
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Romulanerflotte

Beitrag von The Borg King am Do Dez 27, 2018 7:49 pm

Moin D.J.!

Ich war ja jetzt eine Weile nicht mehr hier und es graut mir davor alle Chats zu durchsuchen, also einfach mal hier meine Frage.

Wie sind Deine Erfahrungen mit den Romulanern allgemein und dem Faction Pack im speziellen?

The Borg King

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 17.06.18

http://www.sparrencon.de

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Romulanerflotte

Beitrag von D.J. am Fr Dez 28, 2018 6:44 am

Gut dass du mich darauf ansprichst, denn durch den Trubel der letzten Wochen, mit Urlaub und vorweihnachtlichen Besuchen, habe ich nicht spielen können und das hier fast vergessen! Embarassed

Ich halte das Romulanische Starterpack für absolut gelungen und zu 90% out of the Box spielbar!
Die neuen Schiffe mit niedrigeren Kosten und neuen Sonderfähigkeiten geben den Romulanern im Zusammenspiel mit den neuen Karten einen ordentlichen Schub nach vorne.
Die Tomal (D'Deridex), die dem Gegner bei einem getarnten Angriff 2 Schilde disabled und den Aux-Token auf den Auxilary Power Core legen kann … Knüller Very Happy
Die Suran (Valdore), die getarnt anfliegt, vielleicht sogar mit einem Aux-Token durch ein rotes Come about oder einen 3er Turn Turn left Maneuver Turn right Maneuver , angreift und dann nach dem Angriff den Aux-Token dank grüner 2er Bank wieder ablegt (und dabei am besten noch aus dem Feuerwinkel des angegriffenen Schiffes flieht) … exzellent!
Dazu als Abrundung das Scout und das Science Vessel für eine freie Aktion oder zu Reparatur von einem Schaden.

Warum halte ich die Box nur zu 90% out of the Box spielbar obwohl ich so begeistert bin?
Weil ich denke, dass ein oder zwei Schiffe der alten Romulaner als Ergänzung doch noch wichtig sind.
Eine D'Deridex und eine Valdore sind am Ende doch zu wenig, um gegen alle Gegner wirklich gewappnet zu sein. Ich selber habe mir eine Haakona (D'Deridex), eine Gal'Gathong (Bird of Prey) und eine Algeron dazu geholt. Dazu habe ich noch die Khazara aus dem ersten ersten Starter.
Die Haakona und die Khazara für »moderne« Flotten, die Gal'Gathong in erster Linie für Ära-Spiele und die Algeron, da ich die Schiffsklasse bei den Klingonen lieben lernte und sie alle drei perfekte »alte« Karten als Ergänzungen für die Box liefern. Mit diesen Schiffen und der Kombi aus alt und neu kann ich schon ordentlich austeilen und sowohl fluffig, als auch knüppelhart aufstellen.

Was würde ich einem Einsteiger empfehlen?
Auf alle den neuen Starter. Mit dem ein paar Spiele ausprobieren und dann entscheiden, wohin die Reise gehen soll. Dank der neuen Karten, die sich sehr gut in das alte Repertoire der Romulaner einfügen, kann man erstklassige Synergien zaubern, die auch ein Anfänger schnell beherrscht. Das war früher nicht unbedingt der Fall, wo ich die Romulaner nicht »lesen« konnte und sie für mich sehr schwer spielbar waren.

Für mich ist die Box nahezu ein Pflichtkauf, wenn man Romulaner spielen möchte und der perfekt Start für ene Sammlung der Grünblüter Very Happy


_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5983
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Romulanerflotte

Beitrag von The Borg King am Fr Dez 28, 2018 11:09 am

Danke für den ausführlichen Bericht!

Ich habe halt schon eine riesige Romulaner-Flotte.

Meine häufigste Aufstellung ist dabei Scimitar + Prototype 01 + Gal Gath'Thong, wenn ich offensiv spielen will oder Scimitar + Prototype 01 + Rateg, wenn ich defensiv spielen will. Das Faction Pack hatte mich zunächst nicht überzeugt. Dein erster Post dazu hier in der Zone hatte mich aber noch mal nachdenklich gemacht. Daraufhin habe ich es mir noch mal angeguckt. Was mir halt fehlt sind Karten wie Advanced Cloaking, die die dauerhafte Tarnung ermöglichen. Bei meiner deutlich kleineren Klingonen-Flotte habe ich da irgendwie 5 Möglichkeiten, bei den Romulanern aber nur 3 und eine davon ist die Scimitar. Ich würde aber auch gerne mal auf die Scimitar verzichten ohne gleich ständig in den Target Lock genommen werden zu können...

Nach dem zweiten drüber gucken habe ich jedenfalls doch noch mal ein paar interessante Karten gesehen. Vielleicht hole ich mir das Faction Pack also doch noch.

Danke auf jeden Fall für Deine Einschätzung!

The Borg King

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 17.06.18

http://www.sparrencon.de

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Romulanerflotte

Beitrag von RomulanVampire am Fr Dez 28, 2018 11:28 am

Also ich kenne mich mit den Romulanern ja mittlerweile auch recht gut aus und ich finde sie bei einiger Auswahl SEHR GUT spielbar. Auf Scimitar und Prototype verzichte ich immer, da ich sie nicht als Romulaner sehe. So'n bisschen Rassist darf man ja sein, oder?

Ich habe aktuell einen reinen D'Deridexwing, der sehr schwer zu schlagen ist. Aber zum Romulan Faction Pack: Nimm die Suran und rüste sie mit dem Auxiliary Power Core aus. Dann kannst Du JEDE RUNDE Turnabouts fliegen, vorausgesetzt, Du kannst angreifen. Du fliegst einen roten Turnabout, legst den Auxtoken auf den Power Core, greifst an, fliegst ein grünen Bank und baust den Auxtoken vom Auxiliary Power Core so wieder ab. Und so weiter und so weiter....

_________________
Geordi: "Suddenly it's like the laws of physics went right out the window."
Q: "And why shouldn't they? They're so inconvinient!"
[TNG 6x06: "True Q"]
avatar
RomulanVampire

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 04.02.18
Alter : 37
Ort : Herten (45699)

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Romulanerflotte

Beitrag von I.R.W. Najo am Fr Dez 28, 2018 1:12 pm

RomulanVampire schrieb:
Ich habe aktuell einen reinen D'Deridexwing, der sehr schwer zu schlagen ist. Aber zum Romulan Faction Pack: Nimm die Suran und rüste sie mit dem Auxiliary Power Core aus. Dann kannst Du JEDE RUNDE Turnabouts fliegen, vorausgesetzt, Du kannst angreifen. Du fliegst einen roten Turnabout, legst den Auxtoken auf den Power Core, greifst an, fliegst ein grünen Bank und baust den Auxtoken vom Auxiliary Power Core so wieder ab. Und so weiter und so weiter....

Mit wie vielen Punkten? Also Turnier konform 130 SP gesamt , Max 50 SP pro Schiff ?

_________________
Das Universum ist wie in einer Windel..... von allen Seiten besch.....ssen.... Außer das Romulanische Imperium Twisted Evil  Cool  Razz
avatar
I.R.W. Najo

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 20.08.17
Alter : 35
Ort : Hinter der Milchstraße links der dritte Planet

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Romulanerflotte

Beitrag von The Borg King am Fr Dez 28, 2018 5:35 pm

RomulanVampire schrieb:Also ich kenne mich mit den Romulanern ja mittlerweile auch recht gut aus und ich finde sie bei einiger Auswahl SEHR GUT spielbar. Auf Scimitar und Prototype verzichte ich immer, da ich sie nicht als Romulaner sehe. So'n bisschen Rassist darf man ja sein, oder?

Ich habe aktuell einen reinen D'Deridexwing, der sehr schwer zu schlagen ist. Aber zum Romulan Faction Pack: Nimm die Suran und rüste sie mit dem Auxiliary Power Core aus. Dann kannst Du JEDE RUNDE Turnabouts fliegen, vorausgesetzt, Du kannst angreifen. Du fliegst einen roten Turnabout, legst den Auxtoken auf den Power Core, greifst an, fliegst ein grünen Bank und baust den Auxtoken vom Auxiliary Power Core so wieder ab. Und so weiter und so weiter....


Warum siehst Du den Prototype nicht als romulanisch?

Puh...

Zur Frage, ob man ein bisschen Rassist sein darf: Wenn er sich nur auf das Spiel bezieht ist das okay.

Geht das denn überhaupt APTs von der Karte abzubauen?

Was ich bei den Romulanern halt schwierig finde ist, wenn sie ihre Tarnung nicht aufrecht halten können und keine Free Actions haben. Dann geht jede Runde die eine Aktion für die Tarnung drauf - Kein Sensor Echo, kein Ausweichen, kein Target Lock, keine anderen Aktionen...

Deswegen spiele ich gerne mit Advanced Cloaking (zzgl. Prototype Cloaking Device auf dem Prototype) und der Scimitar, damit wenigstens ein bisschen die Möglichkeit besteht noch was anderes zu machen.

The Borg King

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 17.06.18

http://www.sparrencon.de

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Romulanerflotte

Beitrag von Tolwyn am Fr Jan 04, 2019 12:23 pm

Mir fehlt bei den Romulanern die Fähigkeit Battlestations mehr zu haben

Tolwyn

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 27.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Romulanerflotte

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten