150 Punkte Romulaner

Nach unten

150 Punkte Romulaner

Beitrag von woyzech am Mi Jan 29, 2014 8:28 am

Hallo zusammen,

nachdem ich viel rumprobiert habe und mir die eine oder andere blutige Nase geholt habe, habe ich gestern das erste mal mit Romulanern gespielt und hatte das Gefühl, dass die Liste etwas taugt.
Es ging gegen die Föderation und ich habe gewonnen. Nächste Woche wird die Liste vermutlich gegen Klingonen gespielt, da male ich mir eher mittelmäßige Chancen aus, aber ich hoffe es dem Blutwein saufenden Veruul so schwer wie möglich zu machen. Wink

Die Liste, sieht wie folgt aus:

I.R.W. Khazara
- Alidar Jarok
- All Forward Disruptor Banks
- Polarized Hull Planting
- Tactical Officer

I.R.W. Valdore
- Toreth
- Massacre
- Tactical Officer

D'Deridex Class
- Donatra
- Counter Attack
- Polarized Hull Planting

Sience Vessel
- Captain
- Cloaked Mines

Sience Vessel
- Captain
- Cloaked Mines

Der Plan ist recht simpel. Halte die dicken Pötte zusammen und konzentriere dein Feuer auf einen Gegner. Man bekommt also rund 14 Würfel auf einen Gegner von denen man 11 dank Target Lock und Tactical Officer doppelt wiederholen darf und dank Massacre relativ sicher noch einen Treffer oben drauf bekommen kann. Die beiden Vessels sollen möglichst früh das Feld für den Gegner begrenzen indem sie ihm die Minen vor den Bug werfen und danach sollen sie nerven. Beim gestrigen Spiel hat JEDER Schuss von ihnen getroffen. Klar, das ist nicht repräsentativ, aber es kann das Zünglein an der Waage sein.

Bisher proxe ich die zweite Vessel und den zweiten Officer, aber wenn sich das System bewährt und je nachdem, wie sich meine Liste durch die Gal Gathong verändert, werde ich das Geld in die Hand nehmen und die nötigen Erweiterungen kaufen um diese Ausstattung regulär stellen zu können. Der Officer kam gestern nicht immer zum Einsatz, aber er verleiht einem ein sicheres Gefühl und allein das hat mich viel emntspannter sein lassen, als wenn der erste Wurf gleich sitzen muss...

Ich halte euch auf dem Laufenden, wie sich diese Flottenkonstellation weiter entwickelt.

Annatar, ich nehme an du wirst das hier auch lesen. Es wäre nett, wenn du aus der anderen Perspektive etwas zu meiner Liste schreiben könntest UND ich würde diese Liste dann nach den Klingonen auch nochmal gegen das Dominion testen wollen.

So long
Woyzech

_________________
Kathryn Janeway: „Kaffee, die beste organische Aufschwemmung, die je erfunden wurde. Sie hat mich während der letzten drei Jahre auf den Beinen gehalten. Ich habe die Borg damit geschlagen.”
avatar
woyzech

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 02.12.13

Nach oben Nach unten

Re: 150 Punkte Romulaner

Beitrag von Annatar. am Mi Jan 29, 2014 1:32 pm

woyzech schrieb:
Annatar, ich nehme an du wirst das hier auch lesen. Es wäre nett, wenn du aus der anderen Perspektive etwas zu meiner Liste schreiben könntest UND ich würde diese Liste dann nach den Klingonen auch nochmal gegen das Dominion testen wollen.

Die Liste entspricht ziemlich genau dem, was ich auch mit Romulanern aufstellen würde, wenn ich kokurrenzfähig aufstellen wollte. Kleine, billige Minenleger und die restlichen Punkte in die dicken Brummer investieren. Ganz wichtig sind hier meiner Meinung nach die drei großen Schiffe: mit zwei Schiffen würde das schon nicht mehr so gut funktionieren, da man einen Verlust nicht mehr richtig kompensieren könnte. Genauso wie es mit nur einem Minenleger schwer werden könnte. Ich glaube deshalb, bei 100 Punkten wird es mit so einer Listenkomposition schwierig: die großen Schiffe sind mit die teuersten unter allen Fraktionen und man muss ja auch noch die Minenleger integrieren. Der Gegner hingegen kann alls Punkte in firepower investieren...

Aber wie gesagt: aus Gegnersicht ist die Liste eine harte Nuss. Drei romulanische Warbirds, die auf ein Schiff schießen, steckt man nicht mal so eben weg. Und zurück schießen geht mit manchen Fraktionen gut (Klingonen) und mit manchen weniger gut (Föderation), weil man da für maximalen Schadensoutput auf target locks angewiesen ist. Mit anderen Worten: bei Klingonen ist mir die romulanische Tarnung relativ egal. Da hält man mit zwei Schiffen und primary weapons á 6-7 Würfeln und attack dice modifications wie Drex einfach drauf und hat dann nochmal zwei Schiffe, die auf einen 2. warbird feuern können. Bei der Föderation hingegen lächeln die Romulaner nur müde über die 3 attack dice aus den primaries...
Was die Minen angeht: hier bin ich mir noch nicht ganz sicher. Aktuell denke ich noch, ist der psychologische Nutzen größer als der tatsächliche Schadensoutput. Und mit etwas geschickter Manövrierung kann man als Gegner die Räume schnell eng machen, wo die platziert werden können. Kann aber auch einfach sein, dass Du da immer unterdurchschnittlich gewürfelt hast und da deshalb noch nie besonders viel bei herumgekommen ist. Ich werde das im Auge behalten Wink

Insgesamt nochmal ein zusammenfassendes Lob, Du hast da schon sehr viel aus den Romulanern herausgeholt. Bisher war das ja meist ein Kinderspiel; aber kaum lässt Du die lächerliche Praetus zu Hause und stockst von 2 auf 3 warbirds auf, da läuft das auch bei Dir Smile
avatar
Annatar.

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 31.10.13
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: 150 Punkte Romulaner

Beitrag von woyzech am Do Jan 30, 2014 10:18 am

Embarassed Danke für das Lob. Ja, gegen nicht tarnbare Gegner bin ich jetzt ganz gut präpariert, bei den Klingonen greift mein Plan aber nur sehr bedingt, denn gegen die getarnten Schiff kann ich mir den Target Lock und somit auch den Tactical Officer in die Haare schmieren.
Zumal du ja auch Karten hast, die es dir erlauben zu schießen und nicht enttarnen zu müssen. Wie ich da ansetzen soll, ist mir bisher ein Rätsel.

Ich habe jetzt, dank ebay (darf ich das hier sagen?), eine zweite D'deridex, die aus dem OP 3 Kit. Leider wird es noch zwei bis drei Wochen dauern, bis ich sie in Händen halte, da sie aus U! S! Äi! kommt. Über den Preis reden wir nicht. silent Wie dem auch sei, irgendwann werde ich mir dann also deine D'deridex nicht meir leihen müssen und ich bekomme ein paar neue Karten dazu. Vielleicht kann ich ja den Romulan Pilot oder die Invasion Plans dann gewinnbringend einbauen. Die Gal Gath'Thong hat ja auch noch ein paar Karten in Petto, die ich ganz interessant finde. Das Schiff selbst fällt in die Kategorie "lächerliche Praetus " aber die Karten taugen, auf den ersten Blick durchaus was. Wenn ich also mein OP 3 Kit und die Gal Gath'Thong bekommen habe, werde ich sicher nochmal ins Experimentieren geraten und fordere dich schonmal zu einem Spiel heraus. Wink

Zu den Minen, ich habe bisher bei drei Würfeln immer nur einen Hit gewürfelt, in wiefern das unterdurchschnittlich ist kannst du dir ja selbst ausrechnen. Wink



So long
Woyzech

_________________
Kathryn Janeway: „Kaffee, die beste organische Aufschwemmung, die je erfunden wurde. Sie hat mich während der letzten drei Jahre auf den Beinen gehalten. Ich habe die Borg damit geschlagen.”
avatar
woyzech

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 02.12.13

Nach oben Nach unten

Re: 150 Punkte Romulaner

Beitrag von Q am Do Jan 30, 2014 10:31 am

Die zweite D'Deridex bringt auf jeden Fall was! Vor allem auch die Karten aus dem OP 3 Kit, die will ich nicht mehr missen.

Ich finde im groben und ganzen deine Liste sehr interessant. Allerdings sind diese Formate an Punkten immer schwer zu beurteilen, da man meist in seinen Spielkreisen andere Punktzahlen verwendet. Deshalb bitte nicht wundern, wenn kaum einer etwas dazu schreibt.  Wink Da wir gerade in meinem Spielkreis eher die 100 Punkte oder direkt eher 200 Punkte Gefechte spielen.

Zu den Minen ganz kurz, das wäre eine interessante Frage gewesen, also bringen die in deinen Augen nicht ganz sooo viel? Lohnt sich der Einsatz?

Grüße
ares
avatar
Q
Admin

Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 13.10.13

http://www.neutralezone.net

Nach oben Nach unten

Re: 150 Punkte Romulaner

Beitrag von woyzech am Do Jan 30, 2014 10:41 am

Der Einsatz der Minen hat sich auf jeden Fall gelohnt. Sie haben zumindest dazu geführt, dass Annatar sich nicht mehr so frei bewegen konnte. Wirklich Schaden angerichtet haben sie aber nicht. Hier und da ist mal ein Schild verloren gegangen, aber das ist nicht ins Gewicht gefallen.

Was die Punkteformate angeht, ich nehme an, irgendwann werden wir auch auf 200 Punkte aufstocken. Aber die 150 Punkte haben sich bisher also gute Mischung erwiesen, denn wir spielen meistens abends unter der Woche, da haben wir nicht bis tief in die Nacht Zeit, dennoch bekommt man bei 150 Punkten schon ein paar Schiffe und etwas Ausrüstung zusammen, was dann auch merh Spaß macht, als würde man mit zwei überfrachteten oder drei nahezu nackten Schiffen spielen, was meist bei 100 Punkten das Ende vom Lied ist.

So long
Woyzech

_________________
Kathryn Janeway: „Kaffee, die beste organische Aufschwemmung, die je erfunden wurde. Sie hat mich während der letzten drei Jahre auf den Beinen gehalten. Ich habe die Borg damit geschlagen.”
avatar
woyzech

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 02.12.13

Nach oben Nach unten

Re: 150 Punkte Romulaner

Beitrag von Annatar. am Fr Jan 31, 2014 1:34 pm

ares schrieb:
Zu den Minen ganz kurz, das wäre eine interessante Frage gewesen, also bringen die in deinen Augen nicht ganz sooo viel? Lohnt sich der Einsatz?

Ich würde schon sagen, dass der Einsatz lohnt. Kostet ja nicht viel und schadet dem Romulaner nicht Wink
Im Endeffekt aber finde ich wie gesagt den psychologischen Effekt größer als den tatsächlichen Spieleffekt. Niemand fliegt gerne in einen Minengürtel. Ging mir ja genauso. Ich bin mit der Excelsior lieber vor drei Warbirds geflogen, als mitten zwischen zwei Minenfelder. Im Nachhinein ärgere ich mich da drüber, denn das war blödsinnig und unnötig. Aber wie gesagt: plötzlich aufploppende Minengürtel schüchtern ein. Und das alleine kann das Spiel schon entscheiden!

Ich habe übrigens in meinem Aufbauprojekt den Spielbericht fertig. Aber vermutlich liest hier sowieso jeder alle neuen Beiträge in allen threads und ein extra Hinweis ist deshalb eigentlich nicht nötig  Laughing
avatar
Annatar.

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 31.10.13
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: 150 Punkte Romulaner

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten