Frage zur Haakona-Mission (Contagion)

Nach unten

Frage zur Haakona-Mission (Contagion) Empty Frage zur Haakona-Mission (Contagion)

Beitrag von RomulanVampire am Di Jul 16, 2019 11:27 am

Hallo, ich habe eine Frage zur Haakona-Mission (Contagion).

Als ich die letztens das erste Mal mit einem Freund spielte, hatten wir beide das Gefühl, dass die Mission recht unausgewogen war und zwar zu Gunsten des Tisches und das, obwohl wir neben einer D'Deridex die Ente E am Start hatten.

Wenn ich das richtig verstanden habe, bewegen die Sonden sich immer mit Geschwindigkeit 2 auf das nächste Schiff zu und werfen immer zwei Grüne und mit Distanzbonus drei. Sie greifen nicht an, sind aber um so böser, wenn sie ne Schiffsbasis berühren. Pro Missiontoken auf der eigenen Schiffskarte erleidet man einen Schaden, verliert zusätzlich ein zufälliges Upgrade und ein Schild. Wenn man kein Upgrade oder Schild mehr hat, bekommt man sogar zwei Schäden pro Missiontoken. Und wenn man mindestens einen Missiontoken in der Endphase hat, bekommt man noch einen dazu. Man wird die Dinger kaum los und ist relativ schnell relativ tot. Zumal startet man ja schon (thematisch richtig) mit einem Mission Token und muss somit zum Planeten, um den loszuwerden, aber dann ist man noch näher dran und bekommt die Dinger gleich auf die eigene Schiffskarte...

Meine Frage: Kann man sich irgendwie wehren? Wenn ich das richtig verstehe, bringt Tarnung so gar nix, weil es ja kein Angriff ist und ich daher keine grünen Würfel dagegen werfen kann, oder? Interphase Generator bringt auch nix, weil is ja kein Angriff... Aktionen, wie Ausweichen etc. bringen auch nix, oder? Irgendwie habe ich das Gefühl, die ganze Spielmechanik aus Aktionen und grünen Würfeln (sprich alles, was verteidigt) ist außer Kraft gesetzt. Habe ich da Recht?

Hat irgendwer hilfreiche Gedanken, wie man gegen die Dinger ankommt?

_________________
Geordi: "Suddenly it's like the laws of physics went right out the window."
Q: "And why shouldn't they? They're so inconvinient!"
[TNG 6x06: "True Q"]
RomulanVampire
RomulanVampire

Anzahl der Beiträge : 387
Anmeldedatum : 04.02.18
Alter : 38
Ort : Herten (45699)

Nach oben Nach unten

Frage zur Haakona-Mission (Contagion) Empty Re: Frage zur Haakona-Mission (Contagion)

Beitrag von Cut am Di Jul 16, 2019 12:02 pm

Ich müsste den Missionstext einfach nochmal lesen...

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 5678
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 40

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Frage zur Haakona-Mission (Contagion) Empty Re: Frage zur Haakona-Mission (Contagion)

Beitrag von I.R.W. Najo am Di Jul 16, 2019 4:37 pm

Sorry muss da leider passen. Bin noch nicht so richtig dazu gekommen die romulanischen Missionen an zu spielen.

_________________
Das Universum ist wie in einer Windel..... von allen Seiten besch.....ssen.... Außer das Romulanische Imperium Twisted Evil  Cool  Razz
I.R.W. Najo
I.R.W. Najo

Anzahl der Beiträge : 288
Anmeldedatum : 20.08.17
Alter : 35
Ort : Hinter der Milchstraße links der dritte Planet

Nach oben Nach unten

Frage zur Haakona-Mission (Contagion) Empty Re: Frage zur Haakona-Mission (Contagion)

Beitrag von MidnightCowboy am Di Jul 16, 2019 7:58 pm

Leider habe ich die Mission nicht. Wenn du die Karte mal mitbringst, können wir das in Essen oder Bochum beim nächsten Treffen diskutieren.

Leider bin ich aber jetzt am 20. in Bonn und am 28. bei Schwiegermutter.
Tribble Tribble Tribble
MidnightCowboy
MidnightCowboy

Anzahl der Beiträge : 186
Anmeldedatum : 12.11.18
Alter : 41
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Frage zur Haakona-Mission (Contagion) Empty Re: Frage zur Haakona-Mission (Contagion)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten