Spielbericht des Armada Mods

Nach unten

Spielbericht des Armada Mods

Beitrag von swashi am Fr März 14, 2014 11:38 am

So,endlich habe ich die Zeit gefunden,einen Bericht über das Testspiel mit dem Armada-Mod zu schreiben. Das Spiel liegt schon einige Monate zurück,kann mich also nicht mehr an jedes Detail entsinnen.Auch standen wir unter Zeitdruck und es war recht spät, somit konnten wir es nicht zu ende spielen....aber ich wäre eh am verlieren gewesen. Also passt das schon  Very Happy 

So sah die Anfangskarte aus


Jeder startete in einer Ecke, besaß einen Dilithium Mond samt Station, sowie ein Aussenposten und eine kleine Werft.Ich übernahm das klingonische Reich, während mein Bruder die Föderation spielte. In den anderen beiden Ecken war ebenfalls ein Dilithium Mond platziert, sowie in der mitte einen "reichhaltigeren" Mond. Pro Mond konnte man 10 Dilithium abbauen,sofern man eine Station besaß, in der Mitte gabs 30. Gestartet sind wir mit 60 Dilithium wenn ich mich recht entsinnen kann.

Die ersten beiden Runden geschah nicht viel, da wir erst unsere Schiffe bauen mussten.In der ersten Runde wurde das Schiff auf der Werft platziert, in der zweiten Runde dann vor die Werft gestellt und war dann auch verfügbar.
Ich baute zuerst einen Bird of Prey der B'rel Klasse, mein Kontrahent ein Schiff der Defiant Klasse, beide mit einem standart Captain. Und beide hatten wir dasselbe Ziel...der Mond in der Mitte sichern.
Schnell kam es zum ersten Gefecht Twisted Evil 


Mein unerfahrener Captain war allerdings übereifrig.Vorbildlich näherte er sich getarnt, hat sich dann aber zu früh dem Feind gezeigt und griff frontal an. Der Bird of Prey richtete kaum nennenswerten Schaden an der Defiant Klasse an, der Konter der Föderation dagegen traf voll ins schwarze. Die Schilde waren aus und der Angriff traf mit voller Wucht.

Wir entfernten uns beide vom Schlachtgetümmel.
In der darauffolgenden Runde baute ich einen Kreuzer der D7 Klasse, eine Runde später mein Gegner ein Schiff der Galaxy Klasse. Die Defiant machte sich auf zur rechten oberen Ecke der Karte, um sich nun diesen Mond zu sichern und eine Station zu errichten. Mein D7 begab sich auf den Weg zur unteren linken Ecke, mit derselben Idee.
Der Bird of Prey, von der Niederlage gezeichnet, machte sich für ein letztes wahnwitziges Gefecht bereit...der Angriff auf den Föderationsaussenposten. What a Face 



In den weiteren Runden ging alles recht schnell. Der Bird of Prey hatte natürlich keine Chancen und wurde nach einem weiteren Treffer pulverisiert. In der Zwischenzeit baute ich eine Wissenschaftsstation, was sich als Fehlinvestition herausstellte. Der D7, der nun am Mond ankam, hatte nun keine Ressourcen mehr, um eine Dilithium Station zu errichten.
Mein Gegner baute erfolgreich seine Station am Mond, das Schiff der Galaxy flog direkt auf meinen Aussenposten zu und attackierte diesen.... mit verheerender Wirkung


Da haben wir das Spiel dann aus Zeitgründen abgebrochen. Mein Aussenposten hatte schon 4 Treffer eingesteckt, der D7 war zuweit weg, die Dilithium Resserven waren erschöpft und die Defiant war bereits auf dem Weg zu mir, um die Galaxy zu unterstützen.

Als Fazit kann man sagen, das System funktioniert so ganz gut. Das Spielfeld ist allerdings zu klein. Das nächste mal muss ich es mit 2 Weltraummatten testen. Aber ich kam dieses Jahr noch nichtmal zum Attack Wing spielen. Bei unseren Rar gesähten Spieleabenden kommt zur Zeit meist was anderes auf den Tisch. Als nächstes steht wohl Sails of Glory auf dem Plan.

Aber ich hoffe, ich komm bald wieder mal zum Atack Wingen...hab ich doch auch noch eine selbst erstellte Kampagne, die es noch zu testen gilt..  pirat 

_________________
It is very cold in space

Noch einmal in die Schlacht.
In mein letztes gutes Gefecht.
Lebe und sterbe heute Nacht.
Lebe und sterbe heute Nacht.
avatar
swashi

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 36
Ort : Memmingen

Nach oben Nach unten

Re: Spielbericht des Armada Mods

Beitrag von Soapy am Mo Dez 01, 2014 12:04 am

Das liest sich sehr interessant. Hast Du Dir diesen Mod ausgedacht?
avatar
Soapy

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 31.10.14
Ort : Rhein-Main

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten