U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von Cut am Fr Aug 22, 2014 11:22 pm

Die U.S.S. Stargazer und das Picard Manöver wurden via ebay-Angebot gespoilert:

U.S.S. Stargazer - Spielwerte 3/1/4/3.
180 Grad Feuerwinkel.
Klassischer Fed-Aktionbar mit Scan, BS, TL, Evade.
Upgrade-Slots: Crew, Waffe, Tech.
Schiffsfähigkeit: 1 aktives Schild in der Activation Phase disablen, um 1 APT abzulegen.

Picard Manöver:
Das Picard Manöver ist ein sehr interessantes, thematisch passendes 5-Punkte-Discard Elite Talent. Nachdem sich das Schiff bereits 3, 4 oder 5 Gradeaus bewegt hat, lässt sich das PM nutzen.
Man führt dann ein weiteres 5-Gradeausmanöver durch.
Alle Angriffe gegen das eigene Schiff finden unter dem Modifikator -4 Angriffswürfel statt! Das ist doch mal eine Ansage!

Leider ist die Mini eher jämmerlich. Zwar grau und nicht gelb wie das MicroMachines Modell, aber wie die Tinyprise total winzig geraten - Tinygazer eben ;-)

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 5620
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 40

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von Umbreon am So Aug 24, 2014 9:02 pm

Hier gibt es auch die anderen Karten:

_________________
Borg Fraktion Romulan Fraktion Federation Fraktion Dominion Fraktion
"You have to shatter the mirror to see the truth, else you'll only see your self" -Alistair Webb, Malkavian-
Umbreon
Umbreon

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 26.04.14
Alter : 37

http://www.nerdpolforum.de

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von Slyser85 am Di Aug 26, 2014 12:07 am

So nebenbei mal, habt ihr gesheen was die für Riesen Modelle im Hintergrund hat? :-O
Slyser85
Slyser85

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 28.03.14
Alter : 34
Ort : Hannover

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von shinzon.hb am Di Aug 26, 2014 10:27 am

Jop. Das sind wahrscheinlich die AMT Modelle. Die Galaxy hab ich ich auch.

_________________
Alles! Muss! Raus!
Meine Flotte im Einzelverkauf. Jetzt zuschlagen! Nur solange der Vorrat reicht!
http://www.neutralezone.net/t1733-sammlung-abzugeben-nun-also-doch-einzelverkauf
shinzon.hb
shinzon.hb

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 18.10.13
Alter : 34
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von Slyser85 am Di Aug 26, 2014 10:34 am

Würd ich so nichtmal unterschreiben schau mal hinder der D'derridex das riesen ding von der DS9 Schablone. Das schaut echt nacht der Oversized Variante von Attackwing aus
Slyser85
Slyser85

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 28.03.14
Alter : 34
Ort : Hannover

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von shinzon.hb am Di Aug 26, 2014 10:41 am

Bei der Galaxy kanns nicht das AMT Modell sein.
Beim Warbird kommt es aber hin. Der AMT Warbird hat 36,3 x 25,7 x 6,6 cm.

Ich glaube das oversized Attack Wing war noch größer.

_________________
Alles! Muss! Raus!
Meine Flotte im Einzelverkauf. Jetzt zuschlagen! Nur solange der Vorrat reicht!
http://www.neutralezone.net/t1733-sammlung-abzugeben-nun-also-doch-einzelverkauf
shinzon.hb
shinzon.hb

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 18.10.13
Alter : 34
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von Cut am Di Aug 26, 2014 9:11 pm

Habt ihr gesehen, dass die Tactical Station nicht einzigartig ist?

Da bieten sich fiese Möglichkeiten, die Karte mehrfach auf einem Schiff zu spielen - da die TacStation ja immer einen neuen Waffenslot kreiert, ist das ja einfach möglich.

Dazu Sakonna, um den Preis auf 2 Punkte je Stück zu drücken...!

Und da ist bestimmt noch mehr drin...was ich grade nicht auf dem Schirm habe.

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 5620
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 40

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von shinzon.hb am Di Aug 26, 2014 10:46 pm

Ja stimmt aber man muss schon viel Geld in die Hand nehmen um die Karte mehrfach nutzen zu können. Und für den geringen spielerischen Vorteil, den man dadurch erhält..

_________________
Alles! Muss! Raus!
Meine Flotte im Einzelverkauf. Jetzt zuschlagen! Nur solange der Vorrat reicht!
http://www.neutralezone.net/t1733-sammlung-abzugeben-nun-also-doch-einzelverkauf
shinzon.hb
shinzon.hb

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 18.10.13
Alter : 34
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von Cut am Di Aug 26, 2014 11:06 pm

Klar, würde das viele Turniergewinne oder aber ordentlichen Geldeinsatz erfordern. ABER:

shinzon.hb schrieb:Und für den geringen spielerischen Vorteil, den man dadurch erhält..

Einmalig +2 Angriffswürfel je TacStation-Karte die ich auf ein Schiff draufpacke bzw. jeweils +1 Angriffswürfel je Karte die ich einsetze, für den Fall, dass ich die eingesetzten Karte(n) nicht ablegen will, sind in meinen Augen nun doch ein Effekt, der mir einen gewissen spielerischen Vorteil zukommen lässt.

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 5620
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 40

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von shinzon.hb am Mi Aug 27, 2014 9:40 am

Ich sehe das als geringen spielerischen Vorteilö, weil du eben nicht die möglichkeit hast zweistellige tactical Stations zu spielen. Selbst wenn diese Karte regulär erhältlich wäre, wage ich es zu bezweifeln, dass es jemanden gibt der wirklich dreistellige oder vierstellige Summen ausgibt nur um diese Karte mehrfach zu haben. Man müsste bei z.B. 37 TS 555€ auf den Tisch legen. Bei den Preisschiffen die ja für Rund 50€ weggehen wäre das schon 1850€ + Verand. Ziemlich viel Geld, nur um die eine Karte mehrfach zu haben.

Eine realistische Zahl ist zwei, vielleicht drei, bei einer regulären veröffentlichung und eher ein bis zwei bei einem Preisschiff. Wobei man sich die Frage stellen muss, ob sich der Einsatz einer Tactical Station überhaupt lohnt.

Auch wenn ich diese verrückten Listen nicht mal im Ansatz auf nur einem einzigen Spieltisch dieser Welt sehe kann ich aber auch nicht ganz nachvollziehen, warum sie nicht wie Combat Vessel Variant auf eins pro Schiff beschränkt ist.
shinzon.hb
shinzon.hb

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 18.10.13
Alter : 34
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von Tass am Do Aug 28, 2014 3:18 am

Hey,

also ich finde die Tactical Console ist wirklich broken. Zugegeben, man muss dick investieren, aber es gibt einige Leute die mal locker an mehreren Ops teilnehmen. Ich denke zwar dass es nicht so weit kommen wird dass wir regulär Listen gegenüber sehen, die sich damit bis unter die Zähne bewaffnen, aber ich finde es schade dass WizKids überhaupt so etwas raus bringt.

Allein die Möglichkeit zu haben ein schiff mit 20+ Angriffswürfeln auszustatten ist meiner Meinung nach broken.

und wenn ich mir die aktuell so vorherrschenden Alpha Strike Builds nschaue nimmt das dimensionen an, die nicht für gut halte. ein Voyager dreadnought mit 2 transphasentorpedos oder einem secondary Torpedo launcher bringt schon die 15-17 Würfel in rReichweite. Jetzt noch die taktische Konsole und as spiel entwickelt sich dahin, dass man einfach auf ein schiff seiner wahl zeigt, dass der Gegner dann rausnehmen darf:)

Es sollte aus meiner sicht mehr um Bewegung und strategie gehen, als um wer kittet sein schiff am schlagkräftigsten aus. Aber wer die Diskussionen bei BGG verfolgt will siche rauch nicht noch mein gejammer hier hören Smile

Tass
Tass

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 22.10.13

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von Ebbi am Do Aug 28, 2014 10:57 am

Naja, eigentlich nur passend, dass es ein nächstes Föderationsupgrade gibt, dass die Balance ad absurdum führt. Fing ja schon mit den Voyager Upgrades an. Zum Glück wird mir sowas nicht begegnen als "Heimspieler" Very Happy
Ebbi
Ebbi

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 13.01.14
Alter : 35
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von Tass am Do Aug 28, 2014 11:15 am

hehe, da haste recht, passt zur bisherigen Release Politik Smile
Tass
Tass

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 22.10.13

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von shinzon.hb am Do Aug 28, 2014 11:19 am

Sagt ein Dominion Spieler, der Volley of Torpedoes auf seinem Battlecruiser stacken darf und zwischen zwei Schiffen hin und her springen kann. Also drei und zwei Torpedoangriffe mit jeweils 5 Würfeln gegen zwei Ziele ausführen darf. Very Happy Hab grad mal n bischen geguckt. Du kannst es sogar auf ACHT! Weaponslots strecken.

Sehe noch nicht, dass es die Balance wirklich ad absurdum führt, nur weil es theoretisch möglich ist. Die Gefahr besteht natürlich aber ob das wirklich so kommt, werden wir ja in den nächsten Monaten sehen. Wie ich schon bei Facebook schrieb, wegen Barrage of Fire und den Cloacked Mines haben sich auch erstmal alle das Maul zerissen und heute sieht man die BoF gar nicht mehr und die Cloacked Mines auch eher selten und wenn dann nur einmal.
shinzon.hb
shinzon.hb

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 18.10.13
Alter : 34
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von Hessen-Trekki am Do Aug 28, 2014 12:12 pm

Naja aber es gibt ja auch Verteidigungsmöglichkeiten dafür...

warte ich eben bis er alle 15 tactical stations discarded hat um meine Sphäre zu grillen und setze dann den feedbackpulse ein ;-)

Damit dürfte sich der Spieler dann selber ziemlich grillen. Also auch gegen solche Builds gibt es schon möglichkeiten
Hessen-Trekki
Hessen-Trekki

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 12.04.14
Ort : Gießen

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von Ebbi am Do Aug 28, 2014 1:22 pm

shinzon.hb schrieb:Sagt ein Dominion Spieler, der Volley of Torpedoes auf seinem Battlecruiser stacken darf und zwischen zwei Schiffen hin und her springen kann. Also drei und zwei Torpedoangriffe mit jeweils 5 Würfeln gegen zwei Ziele ausführen darf. Very Happy Hab grad mal n bischen geguckt. Du kannst es sogar auf ACHT! Weaponslots strecken.

Sehe noch nicht, dass es die Balance wirklich ad absurdum führt, nur weil es theoretisch möglich ist. Die Gefahr besteht natürlich aber ob das wirklich so kommt, werden wir ja in den nächsten Monaten sehen. Wie ich schon bei Facebook schrieb, wegen Barrage of Fire und den Cloacked Mines haben sich auch erstmal alle das Maul zerissen und heute sieht man die BoF gar nicht mehr und die Cloacked Mines auch eher selten und wenn dann nur einmal.

Hm, jeweils 8x Angriff von 5 gegen eine Verteidigung von 6 bei getarnten Schiffen oder Voyager Kombos oder einmal 20+ gegen 6, was kommt da mehr durch? Dazu muss man das Volley gegen ein anderes Schiff einsetzen, anstatt gegen dasselbe Ziel! Deine Nebelkerzen kannst du woanders zünden. Du bist doch selber ein eifriger Nutzer von Broken Kombos, um dir ein Sieg in einem Turnier zu sichern. Es gibt leider mehr als genug Leute die so ähnlich ticken, manche von denen sind garantiert so bekloppt und machen solch eine Kombo.

@Hessentrekki: Marla Gilmore auf den Feedbackpuls rauf und der bringt gar nix. Wink
Ebbi
Ebbi

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 13.01.14
Alter : 35
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von shinzon.hb am Do Aug 28, 2014 2:45 pm

Sag mal... Mit einmal 20 machst du genau ein einzelnes Schiff kaputt, ausserdem musst du erstmal auf 20 Würfel kommen. Kannst mir ja mal zeigen wie du realistisch auf 20+ Würfel kommst.
Die Volley of Torpedoes Nummer ist um einiges heftiger, weil du:
1) eben nicht immer gegen Schiffe kämpfst, die getarnt sind und daher 6 Würfel haben und...
2) du über Remata Klan auch gerne 7 Angriffe zusammen bekommst + Boheeka und Breen Aid und du...
3) mit dieser gewaltigen Feuerkraft eben nicht nur ein Schiff zerstörst sondern gleich zwei oder die Schiffe damit soweit runter schießt, dass sie in der Runde danach durch einen normalen Angriff platzen.
Klar, gegen eine einzelne Voyager nutzt das nichts aber die meisten Leute spielen eben mehr als ein Schiff und ab zwei Schiffen funktioniert das ganz ausgezeichnet. Ich weiß auch nicht wo dein Problem mit 6er Verteidigung ist.

Wir können das ja gerne mal durchrechnen. 4 Angriffe mit je 7 Würfeln bringen ohne andere Möglichkeiten zu converten (Boheeka/Breen Aid) 14 Treffer. 4x 6 Ausweichwürfel bringen dir ohne irgendwelche Möglichkeiten zu converten 8 Evades. Macht unterm Strich 6 Hits/Crits die durch gehen, was genau reicht um ein romulanisches Schiff zu vernichten. Und das ganze dann mal zwei. D.h. du hättest die Möglichkeit einen Warbird und eine Valdore in einer einzigen Runde zu zerstören. Und das kriege ich weder mit einem einzigen 16+ oder 20+ Angriff noch mit Transphasentorpedos hin.

Wenn wir jetzt ohne Remata Klan rechnen kommen wir "nur" auf 10 Treffer ohne converten. Da bleiben dann nur noch noch 2 pro Schiff. Was aber auch nicht zu verachten ist, da man gleich zwei Schiffe beschädigt. Und da du ja noch Boheeka und/oder Breen Aid dabei hast, steigen die Trefferzahlen ja noch. Und das übrigens nur Fraktionsrein! Da geht noch deutlich mehr.
Getarnte Klingonen zerstörst du noch leichter, weil sie weniger Verteidigung und weniger Hülle haben und auch bei der Föderation gibts kaum was, was danach noch steht. Und das ist dann eben nicht nur ein einzelnes Schiff sondern eben gleich zwei.

Also steck dir deine Nebelkerze dahin wo keine Sonne scheint und hör auf mit ausgestrecktem Finger auf die böse Föderation mit ihren "broken combos" aus limitierten OP Schiffen zu zeigen, während deine eigene Fraktion sowas aus regulären Veröffentlichungen heraus spielen kann.

Im übrigen, warst du dabei als ich mit der Voyager gespielt habe? Hast du die Spiele gesehen? Nein. So deutlich, wie du glaubst waren die Turniersiege damit nämlich bei weitem nicht. Übrigens habe ich beim letzten mal eine Voyager/Battlecruiser Kombi gespielt. Ist das auch broken weil ich damit gewonnen hab?
shinzon.hb
shinzon.hb

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 18.10.13
Alter : 34
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von Extermiknuter am Do Aug 28, 2014 3:34 pm

Deine rechnung geht nicht ganz auf da du weniger evade zeichen als hits/crits hast auf den jeweiligen würfeln

Der angriffswürfel hat 1 crit symbol und 3 hit
Der verteidigungswürfel hingegen nur 3 evade

Somit sind die angriffswürfel stärker und die schadenschance steigt

Extermiknuter

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 03.08.14

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von Extermiknuter am Do Aug 28, 2014 3:37 pm

Aber wir kommt ihr auf diese angriffsmenge? Erklärt mir bitte ma die volley theorie:)

Extermiknuter

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 03.08.14

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von shinzon.hb am Do Aug 28, 2014 3:52 pm

Wenn du Volley of Torpedoes benutzt darfst du gegen ein anderes Schiff eine weitere Torpedokarte nutzen. Das kann auch eine weitere Volley of Torpedoes Karte sein. Und Chris Guild hat entschieden, dass du nur zwei Ziele brauchst und mit jedem Volley of Torpedoes zwischen zwei Schiffen hin und her springen kannst.

Bsp.: Die Enterprise D und die Voyager sind in Rechweite. Ich schieße zuerst auf die Enterprise D, dann nutze ich die Fähigkeit von VoT und schieße mit einem weiteren VoT auf die Voyager, kriege wieder einen Angriff auf ein anderes Ziel, welches in dem Fall die Enterprise D swäre und mache das ganze Spiel von vorn. Das kann so lange weitergehen, bis entweder meine VoT Karten verbraucht sind oder ein Ziel zerstört ist und ich somit kein Ziel zum weiterspingen mehr habe.

Dass das möglich ist, ist einfach eine schwache Designentscheidung von Chris Guild. Nichtmal wegen der Karte an sich oder dem Punkt, dass man sie Stapeln darf sondern, dass es möglich ist immer zwischen zwei Schiffen zu wechseln.  Genau so wie die Tactical Station auf "one per ship" Beschränkt sein müsste, analog zur vulkanischen "Combat Vessel Variant"


Zuletzt von shinzon.hb am Do Aug 28, 2014 3:59 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
shinzon.hb
shinzon.hb

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 18.10.13
Alter : 34
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von Extermiknuter am Do Aug 28, 2014 3:55 pm

Ohh ok klingt sehr böse

Hätte die VoT karte nu eigentlich nich als richtige torpedokarte angesehen Smile aber wenn das geht wäre es hammer:) das springen allerdings finde ich verständlich da sich der kartentext auf ein anderes als das jetzt angezielte schiff bezieht.


Extermiknuter

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 03.08.14

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von Hessen-Trekki am Do Aug 28, 2014 4:10 pm

Also ich weiss ja nicht... bei dem VoT heisst es "discard" um das zu benutzen und dann "disable one other torpedo"

zwar sagt Chris Guild, dass ein weiterer VoT als solcher gilt, ABER dann sagt er auch, dass der zweite VoT discarded werden muss...

Die Karte sagt aber eindeutig, dass die zweite genutzte Torpedokarte disabled wird. Somit ist seine Argumentation bzw Regelauslegung irgendwie unsinnig bzw wiederspricht sich meiner Meinung nach extrem.
Hessen-Trekki
Hessen-Trekki

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 12.04.14
Ort : Gießen

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von shinzon.hb am Do Aug 28, 2014 4:14 pm

Hessen-Trekki schrieb:Also ich weiss ja nicht... bei dem VoT heisst es "discard" um das zu benutzen und dann "disable one other torpedo"

zwar sagt Chris Guild, dass ein weiterer VoT als solcher gilt, ABER dann sagt er auch, dass der zweite VoT discarded werden muss...

Die Karte sagt aber eindeutig, dass die zweite genutzte Torpedokarte disabled wird. Somit ist seine Argumentation bzw Regelauslegung irgendwie unsinnig bzw wiederspricht sich meiner Meinung nach extrem.

Da hast du recht. Normalerweise kannst du den Kartentext eines Upgrades nicht benutzen, wenn es disabled ist. Aber so unsinnig das auch ist, er hat es so entschieden.

Extermiknuter schrieb:Deine rechnung geht nicht ganz auf da du weniger evade zeichen als hits/crits hast auf den jeweiligen würfeln

Der angriffswürfel hat 1 crit symbol und 3 hit
Der verteidigungswürfel hingegen nur 3 evade

Somit sind die angriffswürfel stärker und die schadenschance steigt

Ich habe mich tatsächlich verechnet. 37,5% sind Evade Symbole. Sind also 9 Evade und nicht 8 Wink Da aber z.B. weder die Klingonen, noch die Romulaner die Möglichkeit haben, direkt ihre Verteidigung zu verändern und mit Boheeka oder dem Breen Aid nochmal vier sichere Treffer dazu kommen (8 wenn man beide nutzen kann), reicht es trotzdem aus.


Zuletzt von shinzon.hb am Do Aug 28, 2014 4:30 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
shinzon.hb
shinzon.hb

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 18.10.13
Alter : 34
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von Extermiknuter am Do Aug 28, 2014 4:26 pm

Und wer is dieser chris guild?

Der oberguru und regelgott oder wie?Smile

Extermiknuter

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 03.08.14

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von shinzon.hb am Do Aug 28, 2014 4:29 pm

Chris Guild ist der Leaddesigner von Attack Wing. Bis Wave 4 war das Andrew Parks.

_________________
Alles! Muss! Raus!
Meine Flotte im Einzelverkauf. Jetzt zuschlagen! Nur solange der Vorrat reicht!
http://www.neutralezone.net/t1733-sammlung-abzugeben-nun-also-doch-einzelverkauf
shinzon.hb
shinzon.hb

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 18.10.13
Alter : 34
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert Empty Re: U.S.S. Stargazer und Picard Manöver gespoilert

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten