Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Seite 4 von 16 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10 ... 16  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von Der Sigmarpriester am So Mai 22, 2016 9:49 am

D.J. schrieb: So sehe ich das auch Very Happy
Ohne die Fingerspitzen von JJ drin oder dran und endlich eine neue Star Trek Serie Very Happy
Könnte das nicht als eine Art Werbung machen Kein JJ Very Happy

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2189
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von D.J. am So Mai 22, 2016 9:54 am

Ich glaube, das ist so schon von CBS verbreitet Wink
Die haben entweder auf die Fans gehört, oder JJ ist zu teuer, selbst wenn er im Hintergrund werkelt.

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von Der Sigmarpriester am So Mai 22, 2016 11:18 am

JJ ist ja mit Star Wars 8 ja gut beschäftigt Very Happy

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2189
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von Mirror Q am Sa Mai 28, 2016 9:05 pm

@ Skippy und @ D.J.

Gerne, es freut mich zu lesen wenn ich hier ein paar Infos weitergeben kann, die auf Interesse stoßen :-)

Zur neuen Serie - nun, ich bin gar nicht so ein Gegner von J.J. Abrams neuem Star Trek Zeitlinien-Universum.
Ich finde nur das sie es nicht konsequent genug durchziehen,
dank der Zeitreisethematik und der neuen Zeitlinie, wären ja jetzt alle kreativen Schotten offen - so hätte im letzten Film auch ruhig Kirk sterben können (meiner Meinung nach) - was das neue an der Zeitlinie unterstreicht.

Ich mag es einfach nicht zu wissen was kommen wird - und nachdem Praxis in der neuen Zeitllinie schon zerstört ist - wäre es durchaus interessant zu sehen wie sich jetzt alles neu entwickelt. Aber den Mut hatten sie nicht - und so entwickelte sich (bisher) die neue J.J. Filmsaga zu einem klassischem Prequel.

Und persönlich hoffe ich daher einfach dass die neue Star Trek Serie entweder NACH Voyager oder NACH der aktuellen J.J. Enterprise-Filmreihe spielt. Warum? Damit man frei neue Geschichten erzählen kann und nicht auf den Kanon achten muss (xyz muss noch passieren etc..). Würde die neue Serie z.B. auf der Enterprise-B des alten Serienuniversums spielen, so wüssten wir ja genau was mit dem Schiff mal passieren wird - und daher wären Folgen à la das Schiff wird angegriffen etc.. extremst langweilig, weil wir eben schon wissen das dem Schiff nichts passieren wird. Exakt das war auch mein Problem bei Voyager - sämtliche Folgen à la "Wir kommen nach Hause" waren von vorneherein zum scheitern verurteilt, weil es dem Kontext der Heimfahrt wiedersprechen würde.

Aber ich lass mich gerne überraschen - bin auf jeden Fall schon sehr gespannt wie die neue Serie werden wird :-)

lg
MirrorQ

Mirror Q

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 14.05.14

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von Ebbi am Di Mai 31, 2016 1:13 pm

Die Enterprise B würde ich sogar interessant finden, weil wir ihr Schicksal eigentlich nicht kennen und es eine interessante Zeit ist mit dem frischen Khitomer Abkommen.

Bei Voy hätte ich es gut gefunden, wenn die Anfang oder Mitte Staffel 7 nach Hause gekommen wären und man die Konsequenzen der Odysee gesehen hätte.
avatar
Ebbi

Anzahl der Beiträge : 537
Anmeldedatum : 13.01.14
Alter : 34
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von Cut am Di Mai 31, 2016 4:35 pm

Season 1: A Game of Mirror Universe?

http://birthmoviesdeath.com/2016/05/18/the-new-star-trek-show-gets-a-logo

Ach, bitte nicht.

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
avatar
Cut

Anzahl der Beiträge : 4808
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 38

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von Skippy am Mi Jun 01, 2016 9:04 am

Cut schrieb:Season 1: A Game of Mirror Universe?

http://birthmoviesdeath.com/2016/05/18/the-new-star-trek-show-gets-a-logo

Ach, bitte nicht.

Habe ich auch gestern noch gelesen und insgeheim gehofft, es ist nur ein ... Gerücht.

Auf der anderen Seite hat man in dieser Ära und in "diesem" Universum glaube ich so ziemlich alle (Narren)Freiheit. Somit können sich die Drehbuchschreiber richtig austoben.

Und, es wäre dann auch wiederum gut, wenn die einzelnen Staffeln nicht zusammenhängen. Wink
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1021
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von D.J. am Mi Jun 01, 2016 6:46 pm

Ich weiß jetzt nicht, woher er seine Infos nimmt oder bekommt, aber wenn ich mir den Blog so ansehe ... sorry und bei allem Respekt, aber da ist auch viel Schaumschlägerei und Sensationslust dabei.
Solange der Gute sich nicht in irgendeiner Form als an der Produktion Beteiligter outet, halte ich das erstmal nur für ein laues Lüftchen Wink


_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von husarHOUDINI am Mi Jun 01, 2016 7:19 pm

Das würde ich auch sagen! Es wurde nirgends eine Quelle für diese Informationen genannt. Für mich dürfen sich ruhig hin und wieder ein paar Episoden im Spiegeluniversum abspielen, aber eine komplette Staffel wäre mir glaube ich zu viel des Guten! Smile

_________________
"Aus Feinden können auch gefährliche Freunde werden."
                             Cardassian Fraktion Für Cardassia! Cardassian Fraktion
avatar
husarHOUDINI

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 08.10.15
Alter : 30
Ort : Lüneburg

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mi Jun 01, 2016 9:10 pm

husarHOUDINI teilweise waren die Folgen in DS9 mit den Spiegeluniversum etwas zu viel des guten ^^

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2189
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von Mirror Q am Sa Jun 04, 2016 1:32 am

Ich hab mir jetzt die "Info" nicht durchgelesen weil mir die SEite von vorneherein nicht sehr vertrauenserweckend erschien (man verzeihe mir dies), aber die Idee eine Staffel im Mirror Universum spielen zu lassen ist nicht neu ^^

Ich vermute mal das der Schreiberling der News die Info von dort "kopiert hat" und zwar gab es durchaus überlegungen die 5. oder 6. Staffel von ENT im Spiegeluniversum spielen zu lassen. Warum? Nun weil die 2 Folgen aus der 4. Staffel den Drehbuchautoren und Schauspielern soviel Spaß gemacht haben und soviel frische Energie ans Set gebracht haben, das durchaus mal eine Überlegung in diese Richtung im Raum stand.

Daraus wurde nichts - ansonsten bin ich mal gespannt was uns da die neue Serie bringen wird, aber eine neue Star Trek Serie direkt im Mirror Universum anzusiedeln halte ich (für den Reboot des Serienuniversums) als zu gewagt ;-)

lg
MirrorQ

Mirror Q

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 14.05.14

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von Luther_Sloan am Mi Jun 15, 2016 4:14 pm

Ich habe gelesen, dass die Serie im Prime Universum spielen soll; und zwar in der "Lost Era" also dem Zeitraum nach Star Trek 6 und der ersten Staffel von TNG.
Hier der Link: http://www.robots-and-dragons.de/news/19289-star-trek-zeitrahmen-und-schauplatz-der-neuen-serie-enthuellt
avatar
Luther_Sloan

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 09.06.16

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von D.J. am Do Jun 16, 2016 4:36 pm

Das ist doch mal eine Ansage Very Happy
Danke für's teilen, Luther Smile

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5383
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von Cut am Do Jun 16, 2016 4:58 pm

Prime Universe heißt aber doch nur, dass es nicht im JJA Setting angesiedelt ist. Das Mirror Universe ist doch ein "Kind" des klassischen (TOS) Settings. Da sieht man mal wieder: nicht alles am TOS Star Trek war gut Wink

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
avatar
Cut

Anzahl der Beiträge : 4808
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 38

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von Luther_Sloan am Fr Jun 17, 2016 11:29 am

Die Meldung hat ja aber auch nichts mit dem Spiegeluniversum zu tun. Prime Universum bedeutet für mich, dass die Serie in der ursprünglichen Zeitlinie spielt, welche durch die ersten 10 Filme und die anderen Serien etabliert wurde.
Das JJ-verse könnte ja theoretisch ebenfalls ein Spiegeluniversum enthalten!
Ich denke, dass die neue Serie nicht in einem Spiegeluniversum spielen wird. Das würde zu viele Leute abschrecken. Die neue Serie soll ja das Zugpferd für den Sender werden und da werden sie kein Risiko eingehen.
avatar
Luther_Sloan

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 09.06.16

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von Cut am Fr Jun 17, 2016 12:20 pm

Stimmt schon. Die Tatsache, dass das neue Serien-Ding im guten alten Universum spielt ist für mich auch der Grund, warum ich eine verhaltene Vorfreude nicht unterdrücken kann.

Auch wenn ich Angst habe, enttäuscht zu werden.

Aber lieber gehe ich die Sache mit überschaubarer Erwartungshaltung an und lasse mich positiv überraschen, als das ich voller Vorfreude dem vermeintlichen Serien-Highlight entgegenfiebere um dann maßlos enttäuscht zu werden.


_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
avatar
Cut

Anzahl der Beiträge : 4808
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 38

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von Adsartha am Fr Jun 17, 2016 10:40 pm

ich lass das mal ganz einfach auf mich zukommen. Kucken werden wir es bestimmt, mal sehen wie gerne ^^

wobei wir ja jetzt auch festgestellt haben, dass ENT nicht so schlecht ist (auf englisch) wie wir beide es in Erinnerung hatten XD
avatar
Adsartha

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.06.16

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von Cut am Sa Jun 18, 2016 4:37 pm

Ja, die Erfahrung habe ich auch mit ENT gemacht, als ich mal ein paar Wochen mit einem kaputten Knöchel Zeit hatte, mich so richtig mit der Serie zu beschäftigen. Auf englisch macht die teilweise (auch in den frühen Staffeln) überraschend viel Spaß!

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
avatar
Cut

Anzahl der Beiträge : 4808
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 38

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von Adsartha am So Jun 19, 2016 1:53 am

irgendwie bin ich erleichtert, dass wir da nicht die einzigen sind *gg*
avatar
Adsartha

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 04.06.16

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von CmdGreen am So Jun 19, 2016 9:00 am

ENT hab ich auf DVD, aber gerade an einen Freund ausgeliehen, da die TNG jetzt aber bald durch ist bekomm ich´s hoffentlich bald zurück.  TOS steht zwar auch noch offen, aber da ist unser Mini-Borg nicht so begeistert.
avatar
CmdGreen

Anzahl der Beiträge : 1128
Anmeldedatum : 19.11.14
Alter : 42
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von Silent Alien am Mo Jun 20, 2016 7:55 am

Cut schrieb:Ja, die Erfahrung habe ich auch mit ENT gemacht, als ich mal ein paar Wochen mit einem kaputten Knöchel Zeit hatte, mich so richtig mit der Serie zu beschäftigen. Auf englisch macht die teilweise (auch in den frühen Staffeln) überraschend viel Spaß!

Ich fand Sie auch auf Deutsch gut Wink Es gibt einfach so viele schöne Anspielungen auf spätere Handlungsbögen I love you

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
avatar
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1436
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 39
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von CellarDoor85 am Mo Jun 20, 2016 9:32 pm

Zum Glück haben sich die Gerüchte in die Richtung Anthalogie-Format verdichtet. Zum Glück, weil dem Franchise Innovation sehr gut tun würde.
Jede Staffel ein neues Setting, andere Geschichten und neue Leute (siehe Trailer: "New Crews"), die am Ende doch wieder alle zusammenhängen. Mein Interesse hat es auf jeden Fall geweckt! Smile
avatar
CellarDoor85
Open Galaxy Projekt Kartograf

Anzahl der Beiträge : 410
Anmeldedatum : 19.02.15
Ort : Berlin

http://staw.robertaehnelt.de

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mo Jun 20, 2016 10:55 pm

CellarDoor85 schrieb: Zum Glück haben sich die Gerüchte in die Richtung Anthalogie-Format verdichtet. Zum Glück, weil dem Franchise Innovation sehr gut tun würde.
Jede Staffel ein neues Setting, andere Geschichten und neue Leute (siehe Trailer: "New Crews"), die am Ende doch wieder alle zusammenhängen. Mein Interesse hat es auf jeden Fall geweckt! Smile

Hat ja bei DS9 auch ganz gut geklappt, und bei Archer habe ich sowas in der Art vermisst.

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2189
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von Ebbi am Di Jun 21, 2016 6:41 am

Hö, was meinst du da DS9? Das war doch immer eine Crew.
avatar
Ebbi

Anzahl der Beiträge : 537
Anmeldedatum : 13.01.14
Alter : 34
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von Der Sigmarpriester am Di Jun 21, 2016 7:54 am

DS9 hatte für mich eine Grundcrew, aber zum Ende der Serie war sie in mehrere Schauplätze unterteilt, Klingone, Föderation, Dominion. Das hat der Serie für mich einen frischen Wind eingefahren.

In der neuen Serie wird das halt noch etwas mehr und besser ausgebaut.

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2189
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Star Trek Discovery - Neue Serie bei Netflix 2017

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 16 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 10 ... 16  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten