Open Galaxy Projekt

Seite 16 von 17 Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von D.J. am Sa Jul 08, 2017 4:54 pm

+++ Eine Flotte der Klingonen versuchte das Sensornetzwerk des alten klingonischen Empire in Ajilon erneut zu aktivieren +++ gleichzeitig wollten die Klingonen eine alte Antimaterie-Raffinerie des Empires wieder in Betrieb nehmen +++ eine Flotte der cardassianischen Streitkräfte war vor Ort +++ nach einem heftigen Gefecht mussten die Klingonen das System geschlagen verlassen +++ Ajilon bleibt weiterhin neutral +++

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5228
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

https://djfranzenblog.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von Skippy am Di Jul 18, 2017 1:54 pm

Kampfhandlungen bei Rura Pente

Wie es den ersten Anschein hat, wurde von der Föderation die Sektorgrenze überschritten. Klingonische Kreuzer sind auf dem Abfangkurs... und noch eine dritte Partei wird sich an der Schlacht beteiligen.

Näheres in Kürze.... Twisted Evil
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von hallostephan am Di Jul 18, 2017 5:59 pm

tschuldigung, wo genau ist denn der link zu den OG Regeln kompakt, ohne den kompletten Thread lesen zu müssen(aus zeitmangel) danke schön!

hallostephan

Anzahl der Beiträge : 640
Anmeldedatum : 18.10.13

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von CellarDoor85 am Di Jul 18, 2017 6:12 pm

hallostephan schrieb:tschuldigung, wo genau ist denn der link zu den OG Regeln kompakt, ohne den kompletten Thread lesen zu müssen(aus zeitmangel) danke schön!

Zum Download:
STAW_OpenGalaxy_Regeln_DE.pdf
avatar
CellarDoor85
Open Galaxy Projekt Kartograf

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 19.02.15
Ort : Berlin

http://staw.robertaehnelt.de

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von Skippy am Mi Jul 19, 2017 10:59 am

Kampf um Rura Pente entschieden

Der Sektor fällt an das Spiegeluniversum, welches die Region völlig ausplündert und sich danach zurückzieht. Der Sektor Rura Pente wird dadurch neutral

(Das Spiegeluniversum besiegt die Klingonen und die Vidiianer.)  


Und hier geht es zum schonunglosen Spielbericht: --> Klick mich
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von Jayne Dabran am Do Jul 20, 2017 11:27 am

Gefechtsankündigungen für Samstag den 22.07.17:

Erstes Gefecht:
Eine Flotte des Maquie von D.J. wird das System Capella Angreifen, Verteidigt wird es vom Nova Corps der Föderation unter Leitung von J.D.

Zweites Gefecht:
Bei einem Manöver der Guardians of the Galaxy(s) der Föderation unter Leitung von J.D. im neutralen Sektor Ajilon entdecken die Sensoren ein Klingonisches Geschwader von D.J.. Kurzerhand wird entschlossen sich das näher anzuschauen.

Berichte folgen

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
avatar
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1194
Anmeldedatum : 14.10.15
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von D.J. am Sa Jul 22, 2017 3:12 pm

+++ Angriff auf Capella +++ Die Maquis unter Khan und mit den Hirogen als Alliierte greifen das System unvermittelt an +++ die auf Capella stationierte Nova-Force nimmt den Kampf auf +++ nach harten Gefechten und herben Verlusten bleibt die Equinox standhaft und kan die Outlaws vertreiben +++ Capella bleibt in der Hand der Föderation +++

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5228
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

https://djfranzenblog.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von D.J. am Sa Jul 22, 2017 3:14 pm

+++ die Exil-Klingon auf K7 versuchten erneut die Sensorphalanx auf ajilon zu re-initiieren +++ die Föderation die schickt eine Task-Force aus drei Galaxy-Class Schiffen aus +++ nach einem kurzem Gefecht sind die Klingonen vertrieben +++ auch der Föderation gelingt es nicht die Sensorphalanx zu starten +++ Ajilon bleibt neutral +++

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5228
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

https://djfranzenblog.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von CellarDoor85 am Sa Jul 22, 2017 3:38 pm

Prestige-Erfolg für die Sternenflotten-Admiralität:
Rangaufstieg für die Föderation
Straight Maneuver  Federation Fraktion   
Pivot Maneuver Pivot Maneuver Pivot Maneuver Pivot Maneuver
avatar
CellarDoor85
Open Galaxy Projekt Kartograf

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 19.02.15
Ort : Berlin

http://staw.robertaehnelt.de

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von SerArris am Mi Jul 26, 2017 8:11 pm

Eine klingonische Angriffsflotte (130P) konnte in den heutigen Abendstunden
das bisher neutrale Torvalsystem erobern, welches duch eine Flotte des Mirror Imperiums der Menschen verteidigt wurde.

Heil dem klingonischen Imperium, Tod seinen Feinden!


Zuletzt von SerArris am Sa Jul 29, 2017 4:18 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Schlachtbericht nä. mal mit besserer Vorbereitung.)
avatar
SerArris

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 19.02.17
Alter : 44
Ort : HH

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von D.J. am Sa Jul 29, 2017 3:51 pm

+++ Eine Allianz aus Maquis und Klingonen greift das neutrale System "Promellia" an +++ mitten im Herzen der Cardassianischen Union kommt es zu einem Gefecht gegen eine Flotte aus Föderation und Vulkaniern +++ trotz heftiger Anfangserfolge bleibt die Allianz der Maquis und Klingonen erfolgreich +++ "Promellia" fällt an die Maquis +++ ein Gefechtsbericht folgt +++

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5228
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

https://djfranzenblog.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von Silent Alien am Sa Jul 29, 2017 6:23 pm

+++ Feldzug gegen Tiburon +++

Eine gemischte Flotte aus Klingonischen Kreuzern und schnellen Angriffsschiffen der Gorn fällt in das System Tiburon ein und kann dort eine ebenfalls auf Eroberung lauernde Streitmacht aus Romulanern und abtrünnigen Vulkaniern stellen und vernichten. Trotz schwerer Verluste, unter anderem durch atomare Minenfelder, können das klingonische Reich und die Gorn Hegemonie das System sich untereinander aufteilen.

(Klingonen und Gorn besiegen Romulaner und Vulkanier bei Tiburon)

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
avatar
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1400
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 39
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von Skippy am Mi Aug 02, 2017 8:43 am

Verschlüsseltes Kommuniqué nach Cardassia Prime

Von: Gul Damar, 2. Orden
An: Zentralkommando, Cardassia Prime

Unser Vorstoß nach Vetar war erfolgreich. Der Sektor steht nun unter unserer Kontrolle Es gab hierbei nur geringen Widerstand durch klingonische Piraten, welcher schnell überwunden werden konnte.

Die ersten Außenposten werden soeben errichtet und meine Flotte wird Patrouillen aussenden, um sicherzustellen, dass der Sektor in unserer Hand verbleibt.

Ruhm und Ehre für Cardassia! Cardassian Fraktion

(Die Cardassianer besiegen die Klingonen und erobern Vetar)
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von Skippy am Mi Aug 02, 2017 8:46 am

Klingon Fraktion  Klingon Fraktion  Klingon Fraktion Dringende Nachricht an den Hohen Rat auf Risa Cardassian Fraktion  Cardassian Fraktion  Cardassian Fraktion

Unsere stolzen Krieger versuchten für das Reich den Tarsus-Sektor zu erobern. Es kam zu einer ruhmreichen Schlacht, als sie dabei auf eine Flotte der Cardassianer stießen.

Viele Klingonen gingen in das Sto´Vo´Kor ein.

Der Sektor bleibt neutral.

(Die Cardassianer besiegen die Klingonen. Der Tarsus-Sektor bleibt neutral)
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von Skippy am Mi Aug 02, 2017 9:12 am

Computerlogbuch der USS Enterprise A,
Captain Jean-Luc Picard
Sternzeit 2785,3


Wir wurden auf Bitten der neutralen Regierung von Ardana tätig, um den gleichnamigen Sektor vor Übergriffen durch die Romulaner zu schützen.

Wie es scheint, hat das Sternenimperium beschlossen, seine Gebietsansprüche in dieser Region aggressiv voranzutreiben.

Die Enterprise A unter meinem Kommando und die USS Hood unter dem Befehl von Captain William T. Riker, kamen dabei gerade noch zur rechten Zeit, um einen romulanischen Eroberungsversuch zuvorzukommen.

Durch geschickte Manöver konnten die romulanischen Kreuzer überrascht und ohne eigene Verluste ausgeschaltet werden.

Der Rat der Föderation hat inzwischen dem Antrag der Ardaner stattgegeben und diesen Sektor zum Protektorat erklärt. Federation Fraktion



(Die Föderation besiegt die Romulaner und "erobert" den Ardana-Sektor.)
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von SerArris am Mi Aug 02, 2017 7:33 pm

Exklusivmeldung:
Schwere Rückeroberungsschlacht um Mempa!

Eine Angriffsflotte des klingonischen Reiches unter Martok, dem Helden von Torval überraschte am heutigen Tag eine Mirrorflotte, welche sich in dem System für vermutlich Angriffe auf benachbarte Systeme sammelte. Die Mirroflotte konnte aufgrund technischer Dissonanzfrequenzprobleme in den Angriffsphalanxen (extremes Würfelpech) unter Verlust eines Raptorkreuzers vernichtend geschlagen werden.

Mempa ist wieder Teil des klingonischen Reiches!


Zuletzt von SerArris am Sa Aug 05, 2017 7:36 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
SerArris

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 19.02.17
Alter : 44
Ort : HH

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von hallostephan am Mi Aug 02, 2017 8:33 pm

Borg zurückgedrängt.....Vernichtender Sieg über eine Borgflottillie in deren eigenem Territorium.....
Bericht folgt....

hallostephan

Anzahl der Beiträge : 640
Anmeldedatum : 18.10.13

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von CmdGreen am Mi Aug 02, 2017 10:02 pm

cheers cheers cheers
avatar
CmdGreen

Anzahl der Beiträge : 1049
Anmeldedatum : 19.11.14
Alter : 42
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von davenull am Sa Aug 05, 2017 6:23 pm

Nachtrag zu hallostephan's Meldung der Borgniederlage gegen die Föderation im System D03-03:
Die Föderation griff mit einem Geschwader aus zwei Schiffen der Galaxy-Klasse (USS Enterprise, USS Venture), der USS Voyager und zwei Geschwadern von Angriffsjägern das System D03-03 an. Schon zu Anfang der Schlacht setzten die Galaxy-Klassen der verteidigenden Borgflotte, ebstehend aus einem Diamond, einerm Tactical Cube und einer Sphäre, hart zu. Die Flotte der Borg hat es letztendlich geschafft eine Galaxy-Klasse und die USS Voyager zu vernichten. Mit schweren Schäden war das letzte verbleibende Schiff der Föderation in der Lage mit Unterstützung beider Angriffsgeschwader auch das letzte Borgschiff zu vernichten. Der Sektor D03-03 geht zur Föderation über.

davenull

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 13.08.14

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von hallostephan am Sa Aug 05, 2017 8:44 pm

Exactamente! Guter Bericht,tolles Spiel,vielen Dank! Ja es war ein Gemetzel ohne Schnisckschnack! Ich finde die Borg nicht schwach! Im Gefecht ist man sich eh sehr nahe und man kriegt immer auf die Mütze von denen. Man kann sich entziehen, aber fast ohne jegliche Upgrades und nur einfache Captains zählt nur die reine Feuerkraft. Verteudigung gab es wenig,ok,manchmal war es aber auch gut,welche zu. Haben. Aber mit zukünftigen Scouts und vielleich assimilierten Schiffen sind die Borg hart wie immer!

hallostephan

Anzahl der Beiträge : 640
Anmeldedatum : 18.10.13

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von Skippy am So Aug 06, 2017 11:48 am

Cardassian Fraktion Cardassian Fraktion Cardassian Fraktion Ruhm und Ehre für Cardassia! Avenal ist unser!Gorn Symbol Gorn Symbol Gorn Symbol

Von: Gul Dukat, Avenal-Sektor
An: Cardassianisches Zentralkommando, Cardassia Prime

Der Vorstoss von Vetar nach Avenal ist abgeschlossen. Interessanterweise stiessen meine Truppen in diesem Sektor auf Raumschiffe der Gorn. Zur Sicherung wichtiger Ressourcen, befahl ich den sofortigen Angriff.

Mit durchschlagendem Erfolg wurde der Sektor von den Reptilien geräumt und steht nun unter unserer direkten Kontrolle.  

Ich empfehle, die Gorn-Hegemonie in Zukunft genau zu beobachten. Nur so können wir rechtzeitig darauf reagieren, falls die Gorn in Regionen vordringen, die rechtmäßig Cardassia gehören.

Gul Dukat, 2. Orden



(Die Cardassianer besiegen die Gorn und erobern den Avenal-Sektor.)
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 968
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von davenull am Do Aug 10, 2017 9:40 am

Bei einer Erkundungsmission des Sektors 59 Eridiani wurden drei Schiffe der Föderation von einer Kampfgruppe des Spiegeluniversums überrascht. Auch wenn die Enterprise NX-01 schnell zum Opfer der hinterhältigen Doppelgänger wurde, waren die USS Excelsior unter dem Kommando von Cpt. Ransom und Cpt. Picard auf der USS Enterprise-E in der Lage die Eindringline zu vernichten und den Sektor zu sichern. 59 Eridiani geht an die Föderation.



davenull

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 13.08.14

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von CmdGreen am Do Aug 10, 2017 11:29 am

Falls möglich, Reservierung des Sektors Ajilon (12.08. auf 13.08.), danke! (Der Sektor passt für den Test von DonGrilletos Konvoimission wie die Faust aufs Auge.)

*****Gerüchten zufolge soll es im Sektor Ajilon zu Gefechten gekommen sein.*****Die Langreichweitensensoren eines Aleschmugglers ähm Reisenden konnten Energieentladungen wahrnehmen die unnatürlichen Ursprungs sein mussten.*****Derzeit ermittelt der Geheimdienst der Föderation Näheres, es wird jedoch nicht vor dem Erdsonntag mit weiteren Erkenntnissen gerechnet.*****


D.J. schrieb:OT:
Geht klar, bei uns in der Köln-Bonner Runde ist der dann gesperrt.
Viel Erfolg Smile

Danke! Very Happy


Zuletzt von CmdGreen am Do Aug 10, 2017 11:36 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
CmdGreen

Anzahl der Beiträge : 1049
Anmeldedatum : 19.11.14
Alter : 42
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von D.J. am Do Aug 10, 2017 11:31 am

OT:
Geht klar, bei uns in der Köln-Bonner Runde ist der dann gesperrt.
Viel Erfolg Smile

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5228
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 50
Ort : Köln

https://djfranzenblog.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von CellarDoor85 am Fr Aug 11, 2017 9:38 pm

+++ Schlacht um Klach D'Kel +++

Aktuellen Berichten nach haben die Borg mit einer Großoffensive auf das System Klach D'Kel begonnen. Die romulanischen Verteidiger haben alle Einheiten aus umliegenden Systemen zusammengezogen um dieser Übermacht zu begegnen. Gleichzeitig hat der Geheimdienst der Föderation eine größere Flottenbewegung aus dem angrenzenden klingonischen Territorien vernommen. Die Informationslage ist bisher noch sehr dünn und insbesondere die Intentionen der Klingonen unklar.  
Bei einer Krisensitzung des Förderationsrates wurde die Möglichkeit in Erwägung gezogen, dass die Klingonen eine Invasion der Borg im Beta-Quadranten verhindern und damit ihre eigenen Stellungen verteidigen wollen. Es wird jedoch ebenfalls auch für sehr wahrscheinlich erachtet, dass die Klingonen schlicht die Gunst der Stunde nutzen wollen, um ihr ehemaliges System zurückzuerobern.

Militärattaché B. Dallin wies in der Sitzung nachdrücklich auf die Brisanz der Gesamtsituation und die möglich Gefahr für die Föderationsterritorien hin. Auch wenn die Borg derzeit nicht die nötigen Ressourcen hätten um in dem System eine dauerhafte Präsenz zu errichten, hätten sie dennoch das Potential sowohl die romulanische als auch klingonische Flotte und alle dortigen Stellungen zu vernichten. In der Folge wäre mit einer Destabilisierung der gesamten Region zu rechnen mit nicht vorhersehbaren Konsequenzen für die Mächte des Beta-Quadranten.
Der Föderationsrat folgte der Empfehlung Dallins die Flotte in Bereitschaft zu versetzen.

+++ Update +++

Der Föderationsrat hat mit 7 von 9 Stimmen für ein Eingreifen in die Kampfhandlungen gestimmt.
Eine Flotte von 7 Schiffen ist entsandt worden um "die Bedrohungslage für den Beta-Quadranten zu befrieden".

+++ Update +++



Die Föderationsflotte konnte unter schweren Verlusten das System befrieden

Ausführlicher Schlachtbericht:



Mit gebündelter Schlagkraft traten zunächst 3 Borgschiffe in das System ein, denen sich remanische und ferngesteuerte Einheiten widmeten. Nach schweren Feuerwechsel konnte mithilfe von Verstärkungen durch einen D'Deridex-Warbird, der den Borg in den Rücken fiel, 2 der 3 Schiffe schnell zerstört werden.


Währenddessen kümmerte sich ein Warbird der Valdore-Klasse um die ankommenden klingonischen Kreuzer. Als dieser sich die Übermacht der K'Tinga und vor allem Neg'Var-Schlachtkreuzer gewahr wurde, entschied er sich für einen tatkischen Rückzug. Die klingonischen Schiffe gingen umgehend auf Verfolgungskurs. Indessen traf die Föderationsflotte ein und fiel dem klingonischen Verband in die Flanke, was der Schlacht eine entscheidende Wendung gab.


In der Zwischenzeit traf auch die Verstärkung der Borg ein, darunter ein schwer bewaffneter taktischer Kubus. Dieser sorgte für schwere Verluste bei den Schiffen der Sternenflotte, bevor jene, nach mehrfachen Anläufen, unter konzentrierten Feuer den Kubus vernichten konnten. Das Blatt schien sich wieder in Richtung Klingonen zu verschieben, die noch mit 3 voll intakten Kreuzern unterwegs waren, während die Romulaner nur noch über ein angeschlagenes und die Föderation über mehrere schwer beschädigte Schiffe verfügte.


Durch viel taktisches Geschick gelang es der Föderation jedoch wieder die Oberhand zu gewinnen und alle verbliebenden klingonischen Schiffe zu zerstören. Das letzte romulanische Schiff zog sich daraufhin aus dem System zurück.

Bilanz:
Borg Fraktion Startflotte: 3 Schiffe, Verstärkung: 2 Schiffe, Zerstört: 5/5, Niederlage
Klingon Fraktion  Startflotte: 3 Schiffe, Verstärkung: 3 Schiffe, Zerstört: 6/6, Niederlage
Romulan Fraktion  Startflotte: 3 Schiffe, Verstärkung: 3 Schiffe, Zerstört: 5/5, Rückzug
Federation Fraktion  Startflotte: 4 Schiffe, Verstärkung: 3 Schiffe, Zerstört: 4/7, Sieg


=> FED siegreich gegen BOR, KLI und ROM in Klach D'Kel - das System wird neutral


Zuletzt von CellarDoor85 am Sa Aug 12, 2017 10:29 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
CellarDoor85
Open Galaxy Projekt Kartograf

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 19.02.15
Ort : Berlin

http://staw.robertaehnelt.de

Nach oben Nach unten

Re: Open Galaxy Projekt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 16 von 17 Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten