Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Die Föderation gegen das Dominion (Testflug Custom made Ships)

4 verfasser

Nach unten

Die Föderation gegen das Dominion (Testflug Custom made Ships) Empty Die Föderation gegen das Dominion (Testflug Custom made Ships)

Beitrag von D.J. So Jun 26, 2016 1:02 pm

Gestern stieg ein großes Teamspiel zwischen Jayne Dabran und Skippy auf Seiten des Dominions und Silent Alien und mir auf der Seite der Föderation.
Das Spiel war in erster Linie ein Feldtest der neuen Custom-Schiffe von Jayne, die wir mal auf Herz und Warpkern testen wollten.

Silent Alien stellte folgende Flotte auf:

USS Thunderchild
- Flagship Romulan (Ind)
- Clark Terrell
- Hikaru Sulu

USS Budapest (Norway class)
- William T Riker (Hathaway)
- Type 8 Phaser
- Parametallic Hullplating

USS Reliant
- Kathryn Janeway
- Nyota Uhura
- Quinn
- Antimatter Mines

Fed Attack Fighters

Bei mir kam folgende Variante meiner Tiny-Fleet zum Einsatz

U.S.S. Enterprise
- Mr. Spock 6 (Captain)
- James T. Kirk (Admiral)
- - Cheat Death
- Montgomery Scott (Tinyprise Version)

U.S.S. Constellation
- Tuvok 5 (Captain)
- - Transwarp Drive
Upgraded Phasers

U.S.S. Hathaway
- Jean Luc Picard 8 (Captain)
- Warp Jump
- Type 8 PhaserArray

Federation Attack Squadron

Ressource: Structural Damage Check

Jayne Dabran hatte folgende Liste dabei

Gel'enon dor
- Fleetcaptain Federation indipendent
- Ru'afo
- - Codes Message
- Boheeka
- Photonen Torpedos Sona Variant
- Isolytic bomb

3rd Wing Attack Ship
- Thot Gor
- Photonen Torpedos

Jem Hadar Attack Ship
- Dominion Captain

Hideki Class Attack Squadron
- Galor Class Phaser Banks

Skippy flog

Cardassianische Flotte des 2. Ordens Cardassian Fraktion

Hideki-Attack Fighters (Ressource)

1st Wing Attack Fighters
- Galor Class Phaserbanks
- Photo-Lock-on

Kraxon
- Gul Lemec
- Corak
- Shroud

Assimilated Vessel 64758
- Gul Dukat
- Gul Madred (als Admiral bzw. Jagul)
- Breen Aide
- Aft Weapons Array

Aufbau
Das Dominion baute sich in breiter Front auf, die So'Na stand dabei aufgrund ihrer Größe sofort im Mittelpunkt des Interesses.

Aufbau Dominion:


Silent Alien und ich bauten etwas kompakter auf. Die Constellation mit Tuvok als Captain sollte dabei meine linke Flanke decken und unser gemeinsames ZEntrum stärken, während der Rest meiner Flotte auch aufgrund des Feldaufbaus sich leicht rechts halten sollte.

Aufbau Föderation:

Anflug

Im Anflug blieb ich auf meinern Seite etwas zurückhaltender als Silent Alien, der aber auch nur mit halber Kraft vorraus flog. Das Dominion wirkte etwas unentschlossen und die So'na waren aufgrund der Basegröße plötzlich sehr nah! Hier hatten wir die neue Bombe im Auge, die Jayne einsetzen wollte.

Anflug:

Angriff
Dierekt in der nächsten Runde kam es zu den ersten Feuerwchseln.
Auf meiner Seite zog die Hathaway leicht nach rechts, um ihren 180°-Feuerwinkel auszunutzen. Enterprise und Fighter flogen verhalten vorwärts, die Constellation hielt sich in Reichweite des Flaggschiffs von Silent Alien, um von ihrem Bonus zu profitieren. In der Mitte zog Silent's Flotte straight forward.
Auf Seitne des Dominions schwenkten die Bugs auf unserer linke Seite ein, um nicht in den zweifelhaften Genuss der Subraumwaffe der So'Na zu kommen. Auf meiner Seite kam Legat Skippy mit seiner Flotte forsch heran.
Und über allem thronte das unglaubliche Schiff der So'Na

Angriff:

Im drauffolgenden Schusswechsel fiel meine Constellation direkt als erste ...

Constellation burnt:

Kurz darauf zündete Jayne seine Isolytic bomb, da Silen und ich seinen dicken Brocken schon im Auge hatten. Es hagelte Warpkernbrüche auf unserer Seite. Aber dafür hatten wir das Schiff Sona auch bald vom Tisch Very Happy

Die Sona im Visier:

Damit war die Lage in der Mitte unserer Front gut aufgelöst, wenn auch für einen enorm hohen Preis, denn unsere Geschwindigkeit war ab jetzt größtenteils auf 1 beschränkt. Es lief allmählich auf ein auseinanderdriften des Dominions hinaus, was Silent und ich ausnutzten

Die Lage nach der Bombe:

Wir teilten uns auf und versuchten zuerst auf der rechten Seite der Flotte von Legat Skippy Herr zu werden, da Jayne auf der linken Seite seiner eigenen Bombe aus dem Weg gehen musste und dabei mehrfach mit einem "Bug" auf Hindernisse prallte (sehr zu unserem Vergnügen, aber leider immer ohne Treffer Wink )

Die Front teilt sich:

Durch konzentriertes Feuer, Target Locks und jede Menge Würfelglück, konnten wir dort die ersten Abschüsse verzeichnen

Nieder mit dem Dominion :

Der Plan ging auf. Wir konnten in der Mitte durchbrechen und die Flotte(n) des Dominion spalten, sodass wir relativ ruhig de nächsten Gegner unter Feuer nehmen konnten

Der Plan funktioniert:

Leider hatten wir aber auch Verluste zu verzeichnen. So ging die Enterprise rechts in den ewigen Warp ...

Enterprise down:

... und ein weiterer Cardassianer ging in Flammen auf ...

Volltreffer!:

... während links die Antimater Mines uns die Bugs von Jayne vorerst vom Leib hielten

Minen raus!:

Einzig die Staffeln konnten durchbrechen. Die Hathaway stand vermeintlich ungünstig, aber ich konnte sie mit einem Rückwärtsmanöver und im Zusammenspiel mit meinen Fightern danach gut positionieren.

Eine Finte:

Dann verloren wir die Budapest!

Budapest down!:

Aber es gelang uns im Gegenzug, eine Fighter-Schwadron zu eliminieren.

Rache für die Budapest:

Kurz darauf gelang es Jayne sich endlich durch unsere linke Flanke zu schmuggeln. Aber nicht, ohne erneut mit einem Bug auf einem Hinderniss zu landen Very Happy

Bugs! Die Bugs kommen!:

Doch hier zeigte sich, dass ich meine Hathaway gut geflogen bin, denn sie konnte den Bug auslöschen

Finte funktioniert :

Letztendlich schossen meine Fighter noch die letzte Schwadron der Cardassianer aus dem All, bevor der letzte Bug in den Warp ging.
Die Föderation hatte gesiegt Very Happy

Sieg, oh süßer Sieg :


Zuletzt von D.J. am Mo Jun 27, 2016 9:02 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7041
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 55
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Die Föderation gegen das Dominion (Testflug Custom made Ships) Empty Re: Die Föderation gegen das Dominion (Testflug Custom made Ships)

Beitrag von D.J. So Jun 26, 2016 1:51 pm

Nachtrag:
Wir haben es geschafft und ich habe die restlichen Bilder des gestrigen Teamspiels Very Happy
Ich komme aber erst Morgen spätestens am Dienstag dazu, sie auszuwerten und den Bericht zu tippen.
Nur soviel:
Es wird ein epischer Foto-Roman, der einer Bravo aus den seligen 80ern des letzten Jahrhunderts zur Ehre gereichen würde Wink

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7041
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 55
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Die Föderation gegen das Dominion (Testflug Custom made Ships) Empty Re: Die Föderation gegen das Dominion (Testflug Custom made Ships)

Beitrag von D.J. Mo Jun 27, 2016 9:07 am

Okay, der Bericht ist fertig Smile
Es waren zu viele Fotos auch von einzelnen Szenen, die ich leider nicht bearbeiten bzw. zuteilen konnte (bin auch knapp an Zeit im Moment), aber ich denke dass man auch so einen guten Überblick über die Schalcht bekommt Smile

Die Isolytic Bomb ist hart. Ich denke sogar durch ihren Zweitschaden und den erweiterten Feuerwinkel des großen Bases etwas zu stark. Hier müssten wir noch ein oder zwei Testflüge starten.
Meine Tiny-Fleet hat dank Silent Aliens Ratschlägen an Kraft gewonnen und ich sehe jetzt, wo ich noch mehr Stellschrauben an der Liste drehen könnte I love you
Das Spiel selber war absolut genial, auch wenn die Luft im Spielraum zum Schneiden dick war (minue warnte uns vor dem Ablassen von Darmwinden, da dies dort unten im Spielekeller doch die Ausmaße einer griechischen Tragödie hätte annehmen können Wink )

Danke an alle, die dabei waren, ich hatte riesigen Spaß Very Happy I love you



_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7041
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 55
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Die Föderation gegen das Dominion (Testflug Custom made Ships) Empty Re: Die Föderation gegen das Dominion (Testflug Custom made Ships)

Beitrag von Skippy Mo Jun 27, 2016 10:58 am

Vielen Dank, D.J.!

Ich kann dem nur beipflichten, es war ein schönes Spiel - auch wenn das Dominion verloren hat. Wink
Das Son'a Schlachtschiff war eine Augenweide und Fortuna war bei unseren Würfelwürfen auch nicht parteiisch. Vielleicht nur ein bißchen bei Jayne Dabrans Jem'Hadar Attack Ship, welches doch viele Hindernisse streifte, dafür aber auch recht lang überlebte.  Smile

Die "Isolytic Bomb" empfand ich jetzt mit 10 Punkte (discard) und im Vergleich zum Kanon (schreckliche Subraumwaffe!) in Ordnung.
Ist natürlich sehr subjektiv.  Wink

Vielleicht kann man dem Base-Token zwei Feuerwinkel geben. Einen großen Winkel für die Primärwaffe und einen etwas kleineren für die "Isolytic Bomb".
Ansonsten testen, testen...
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2572
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Die Föderation gegen das Dominion (Testflug Custom made Ships) Empty Re: Die Föderation gegen das Dominion (Testflug Custom made Ships)

Beitrag von Jayne Dabran Mo Jun 27, 2016 11:01 am

Ja, ein schönes gefecht!

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
Jayne Dabran
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 31
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Die Föderation gegen das Dominion (Testflug Custom made Ships) Empty Re: Die Föderation gegen das Dominion (Testflug Custom made Ships)

Beitrag von Silent Alien Mo Jun 27, 2016 4:47 pm

Danke für den Bericht I love you

Das Son´a Schiff finde ich gut, die Bombe würde ich aber anders spielen wollen, dieser Quasi-Warpkernbruch ohne das man eine Chance hat dem zu entgehen ist mir zu krass und vor allem zu sehr Zufallsabhängig! scratch

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
Silent Alien
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1723
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 44
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Die Föderation gegen das Dominion (Testflug Custom made Ships) Empty Re: Die Föderation gegen das Dominion (Testflug Custom made Ships)

Beitrag von Jayne Dabran Mo Jun 27, 2016 4:55 pm

Ja, sowohl das Sonaschiff als auch die Bombe gefallen mir in dieser Form auch noch nicht alzusehr...

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
Jayne Dabran
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 31
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Die Föderation gegen das Dominion (Testflug Custom made Ships) Empty Re: Die Föderation gegen das Dominion (Testflug Custom made Ships)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten