Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen

4 posters

Nach unten

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Empty Die Guten, die Bösen und die Hässlichen

Beitrag von Skippy Di Jul 18, 2017 1:59 pm

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen...
- Der Kampf um Rura Pente



Allianz des Spiegeluniversums

USS Enterprise D
Captain Jean-Luc Picard
ET: Engage
Photon Torpedoes

ISS Defiant
Captain „Smiley“ O´Brien
Jadzia Dax
Rom
Quantum Torpedoes
Aft Phaser Emitter

Verteidiger des Khaless

IKS Hegh´ta

Captain Gowron
Stex
N´Garen
ET: Cry of the Warrior

IKS Bortas
Captain Martok
Worf
Kerla
Auxiliary Power to Shields

Vidiianischer Wahnsinn

Fina Prime

Vidiian Commander
Denara Pel (Operations Officer)
Hypothermic Charges


Plague (D´kyr- Class)

Vidiian Captain
Dereth (Operations Officer)
Vidiian Boarding Party
Aft Particle Beam
Ressourcen: Officer Cards, Elite Attack Die


Insgesamt ca. 240 SP
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2243
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Empty Re: Die Guten, die Bösen und die Hässlichen

Beitrag von Skippy Di Jul 18, 2017 2:03 pm

Präludium

Computer Logbuch der USS Enterprise, Captain Jean-Luc Picard, Sternzeit 7489,2
Wir wurden an die Grenze des Sektors Rura Pente beordert, um dort die wiederholte Sichtung eines mysteriösen Raumschiffs der Defiant-Klasse zu untersuchen, welches scheinbar nicht zur Sternenflotte gehört.

Nach zwei Tagen konnten wir einen friedlichen Kontakt herstellen und fanden heraus, dass sich hierbei um ein Raumschiff aus einem anderen Universum handeln muss. Dieses „Spiegeluniversum“ mag unserem Universum teilweise vertraut, aber auch teilweise fremd sein.

Bei unserem Versuch die ISS Defiant sicher aus der Region zu eskortieren, entdeckten wir klingonische Schiffe, die sich unserer Position sehr schnell nähern. Ein bewaffneter Konflikt scheint unvermeidlich zu sein.


***

Währenddessen knieten General Martok und Gowron, der Führer des Hohen Rates der Klingonen vor dem Schrein des Kahless an Bord der Hegh´ta.
„So viele Schlachten, so viele Niederlagen und so viel Verluste. Hat uns der Geist von Kahless endgültig verlassen, General? murmelte Gowron und warf beiläufig ein Paar Th´me´yak Wurzeln in die Feuerschale, die am Fuße des Altars stand.

„ Ich weiß es nicht, Kanzler. Ich kann Euch nur versichern, dass der Stolz und der Kampfeswille unserer Krieger ungebrochen sind. Wir werden nicht weichen, egal wieviel Feinde sich auch auf uns werfen mögen.“

Gowron musterte Martok abschätzend und erhob sich langsam.
„Große Worte, denen wahre Taten folgen sollen. So führt unsere Krieger in die Schlacht, General und weist die Föderation in ihre Schranken.“

***

In den tiefen Eingeweiden der Fina Prime arbeiteten Denara Pel und ihr Team aus Wissenschaftlern unermüdlich daran, ein Gegenmittel gegen die Fresszellen zu finden, welche ihr ganzes Volk bedrohten.

Zu diesem Zweck waren sie schon monatelang durch den Quadranten geflogen, bis sie schließlich durch die Passage eines kleinen Wurmlochs in diese entlegene Region gelangten. Würden sie hier vielleicht endlich finden, wonach sie schon so lange gesucht haben. Die junge Frau wusste es nicht, sie konnte es nur hoffen. Eine weitere Versuchsreihe war soeben gescheitert und ihnen ging das biologische Material für die nächsten Experimente aus. Würden sie nicht bald Nachschub bekommen, war nicht nur ihr eigenes Leben bedroht.

Plötzlich meldete sich eine krächzende Stimme aus dem Interkom:
„Brücke an Labor. Unsere Langstreckensensoren orten mehrere Raumschiffe, die sich in Kampfhandlungen befinden. Bereiten sie Operationstische vor. Wir gehen auf Abfangkurs…“
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2243
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Empty Re: Die Guten, die Bösen und die Hässlichen

Beitrag von Skippy Di Jul 18, 2017 2:04 pm

Spielbericht

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Lw0r-9l-8b60

Das Spektakel begann in der standardmäßigen Aufstellung für drei Spieler. Die Allianz des Spiegeluniversums begann links oben, die Klingonen gegenüber bzw. rechts oben und die Vidiianer drängelten sich in die Aufstellungszone in der Mitte.

In der ersten Runde bewegten sich die drei Parteien vorsichtig geradeaus. Die Verteidiger des Kahless probierten dabei ihre Tarnvorrichtungen aus.
In Runde zwei bewegten sich die Vidiianer immer noch sehr bedächtig vorwärts, während die anderen Flotten etwas mehr Fahrt aufnahmen. So kam es, wie es kommen muss und die Klingonen ließen ihre Disruptoren sprechen.

Die Defiant erlitt dabei nur leichten Schildschaden.

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Lw0r-9n-3693

Im Folgenden warf Jean-Luc Picard seine Kunst der Diplomatie über Bord und ließ das Feuer erwidern. Doch die Klingonen hatten ihre Tarnvorrichtung aufgewertet und entgingen so dem feindlichen Beschuss. Im Gegenzug regnete es Disruptorsalven welche die Defiant mittelschwer und die Enterprise leicht beschädigten.

Die Vidiianer waren den Gefechten noch auf Abstand geblieben und teilten aber ihre Schiffe nun auf.
Hatten sie eventuell einen finsteren Plan?

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Lw0r-9m-0177

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Lw0r-9o-af50

Das gekaperte Vulkanierschiff wollte sich heimlich über die linke Flanke nähern, aber die Bortas hatte es bereits ausgemacht, steuerte auf den Kreuzer zu und verpasste den Vidiianern eine volle Breitseite. Die Schilde fielen und ein einziger Treffer schlug auf die Außenhülle durch – leider ein kritischer Treffer und leider auch gleich ein Warpkernbruch…

Die Fina Prime nahm auf der anderen Seite die USS Enterprise unter Beschuss und konnte dank des Elite Attack Die
auch ein bisschen (mehr) Schaden machen.

Die Klingonen tarnten sich wieder bzw. gingen auf Tauchstation, während ein viel zu frühes Ende, dass vidiianische Kaperschiff „Plague“ ereilte. Der pflichtgemäße Würfel in der Planungsphase zeigte nämlich gleich einen kritischen Treffer und damit war der Warpkernbruch perfekt.

„Viel zu früh und einerlei, endete damit die Piraterei….“

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Lw0r-9q-9b46

Captain Picard ordnete einen Durchbruch nach vorne an („Energie!“). Er übersah dabei aber ein paar kleine Asteroiden, die zwar sein Schiff nicht beschädigten, ihn aber seine Aktionen kosteten. Leider flog er damit auch direkt vor das Fadenkreuz des Vidiian Commanders, der Rache für sein zerstörtes Begleitschiff suchte. Eine große Explosion war die Folge. Ob die Enterprise D dabei zerstört wurde oder sich in letzter Sekunde durch einen verzweifelten Warpsprung in Sicherheit brachte, wird allein die Zukunft weisen.

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Lw0r-9p-974c

Die Klingonen kreisten und formierten sich neu. Die Defiant hatte unangenehme Gesellschaft bekommen und die Vidiianer überraschten alle mit der Wendigkeit ihres Schlachtkreuzers.

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Lw0r-9r-5950

Obwohl die ISS Defiant bereits schwer beschädigt war entschied sich die Fina Prima dafür, nicht zu feuern. Ein folgenschwerer Fehler, wie sich später herausstellen sollte.

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Lw0r-9s-3d23

Stattdessen suchten die Vidiianer den Kampf mit den Klingonen und bekamen ihn auch. Die Verteidiger des Kahless nahmen die Fina Prime in die Zange, hatten aber kolossales Würfelpech, so dass dank des Operation Officers fast kein Schaden durchkam.

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Lw0r-9t-043a

Im Gegenzug wurde die IKS Bortas von den Hypothermic Charges getroffen und dabei zerstört.

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Lw0r-9u-d75f

Damit hatte jede Partei ein Schiff verloren und es herrschte mehr oder weniger Gleichstand.

Die ISS Defiant und Smiley O´Brien gingen auf volle Impulskraft und das tapfere, kleine Schiff begann sich wieder zu reparieren. Die Klingonen hatten erst einmal genug von den Vidiianern und setzten sich ab. Die Fina Prime drehte langsam ein und flog schlichtweg geradeaus, ein nächstes Zielobjekt würde sich schon finden lassen.

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Lw0r-9w-e323

Nach einer Umrundung des Planeten trafen die Klingonen und die Vidiianer wieder aufeinander. Der folgende Schlagabtausch währte aber nur kurz. Wieder fanden die Hypthermic Charges ihren Weg durch die Tarnvorrichtung und die Hegh´ta verging in einer gleißenden Explosion.

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Lw0r-9x-dd5a

Was dann noch folgte, war ein grandioser Navigationsfehler.
Wie es in der Hitze des Gefechts eben manchmal passiert, hat man gedanklich ein anderes Manöver eingestellt, als das Rad schließlich anzeigt.

So erging es der Fina Prime, die das richtige Manöver nur in der falschen Richtung flog ( Bank left Maneuver  statt  Bank right Maneuver  Mad ) und sich dadurch um eine gute Schussposition auf die ISS Defiant brachte.

Der Versuch in der folgenden Runde dies zu korrigieren, scheiterte leider. Die Schiffe hatten sich dann gegenseitig im Feuerwinkel, die Vidiianer schossen zuerst, aber Smiley O´Brien hatte sein Schiff in den Runden zuvor so gut es eben ging wieder zusammengeflickt. Im Ergebnis stand die Defiant noch mit einem einzigen Hüllenpunkt auf dem Schlachtfeld und konnte die Fina Prime mit Quantentorpedos aus dem Weltall blasen. Critical Hit  Critical Hit  Critical Hit

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Lw0r-9y-f689

Damit endete der Kampf um Rura Pente.

Nach der Schlacht stellte Smiley O´Brien fest, dass es in diesem Sektor nun einige schutzlose Kolonien gab. Diese waren reich ein Ressourcen, die man dringend für den Kampf im Spiegeluniversum benötigen würde. Weitere Schiffe der Allianz trafen ein und der große Raubzug begann…


Zuletzt von Skippy am Mi Jul 19, 2017 10:55 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2243
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Empty Re: Die Guten, die Bösen und die Hässlichen

Beitrag von D.J. Di Jul 18, 2017 3:39 pm

Welch ein Einstieg! cheers Basketball sunny
Jetzt bin ich aber gespannt wie ein Flitzebogen Very Happy

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6747
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Empty Re: Die Guten, die Bösen und die Hässlichen

Beitrag von D.J. Mi Jul 19, 2017 12:24 pm

Was für eine epische Schlacht! Und ein erstklassiger Spielbericht dazu I love you
Danke dir dafür Very Happy
Ärgerlicheweise haben die Klingonen schon wieder gegen die Organhändler verloren Sad Die Hypothermic Charge ist eine brandgefährliche Waffe! Aber es ist super zu sehen, wie auch mal ganz neue Schiffe die Bühne be- und ihre Gegner wegtreten Very Happy

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6747
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Empty Re: Die Guten, die Bösen und die Hässlichen

Beitrag von Skippy Mi Jul 19, 2017 1:27 pm

D.J. schrieb:Was für eine epische Schlacht! Und ein erstklassiger Spielbericht dazu I love you
Danke dir dafür Very Happy

Ich danke Dir.
Immer wieder gerne!  I love you

Ich dachte mir, als die Klingonen mein "Kaperschiff" mittels Warpkernbruch recht früh aus dem Spiel nahmen, dass wird nun ein sehr kurzer Auftritt für die Vidiianer. Aber es sollte anders kommen. Die Fina Prime ist durchaus auch gut in der Defensive und für so einen Brocken sehr wendig (inkl.  Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  4108753653  Manöver).

Aber das erste Schiff, aus dem die Organhändler das nächste Mal gleich einen Totalschaden machen werden, ist diese lästige ISS Defiant...Mad

D.J. schrieb:Ärgerlicheweise haben die Klingonen schon wieder gegen die Organhändler verloren Sad Die Hypothermic Charge ist eine brandgefährliche Waffe! Aber es ist super zu sehen, wie auch mal ganz neue Schiffe die Bühne be- und ihre Gegner wegtreten Very Happy

Ich hoffe auch, dass hier kein neuer Angstgegner entsteht. Der Job gebührt den Cardassianern und vielleicht noch den Ferengi Maraudern mit ihren Laderäumen voller Tribbles. Very Happy

Oh, ja die Hypothermic Charges haben es in sich. Aber in diesem Spiel waren sie über den Elite Attack Die und den Operations Officer (darf zweimal einen Würfel wiederholen) noch tödlicher aufgewertet. Diese Kombination muss ich aber auch nicht jedes Mal so spielen. Embarassed

Bleibt die Frage, ob es sich lohnt, noch ein zweites Vidiianerschiff zu holen,Question
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2243
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Empty Re: Die Guten, die Bösen und die Hässlichen

Beitrag von D.J. Mi Jul 19, 2017 5:49 pm

Einen weiteren, fliegenden Op-Saal?
Hm ... einerseits würde das deinen flotten Flotten 'nen Flotten Doppelhammer verpassen. Andererseits könnte das auch a bisserl too flott werden Wink Interressant wären dann aber auch mal ein paar Sitzungen über die doch recht festgefahrenen Besitz- und Anspruchsgebahren im Delta Quadranten.
Die Borg machen sich arg breit, die Kazon meiden immer noch die Haircutter wie das Sonnenlicht das schwarze Loch, die Hirogen und die Species werden sich einfach nicht einig über die Beschafenheit des Universums (Man denke an den berühmten Hirogen Alpha Kepler: "Und es ist doch nicht flüssig! So!") und diese komische Voyager mit ihrer Katharina von Hohenschnaufen und Ichhabdassagen fleucht ja auch auch noch da rum.
Da könnte man schon die eine oder andere Konferenzschaltung für Spocht im Westen testen.
Wink

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6747
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Empty Re: Die Guten, die Bösen und die Hässlichen

Beitrag von data_fan Mi Jul 19, 2017 5:53 pm

Die ISS Defiant ist ein schönes und für die Verhältnisse starkes Schiff.
I love it!  Very Happy

data_fan

Anzahl der Beiträge : 1689
Anmeldedatum : 13.07.16
Alter : 39
Ort : Riedstadt

Nach oben Nach unten

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Empty Re: Die Guten, die Bösen und die Hässlichen

Beitrag von Skippy Do Jul 20, 2017 1:45 pm

D.J. schrieb:Einen weiteren, fliegenden Op-Saal?
Natürlich! Die medizinische Grundversorgung muss doch gesichert sein.

D.J. schrieb:Einen weiteren, fliegenden Op-Saal?
Hm ... einerseits würde das deinen flotten Flotten 'nen Flotten Doppelhammer verpassen. Andererseits könnte das auch a bisserl too flott werden Wink Interressant wären dann aber auch mal ein paar Sitzungen über die doch recht festgefahrenen Besitz- und Anspruchsgebahren im Delta Quadranten.
Die Borg machen sich arg breit, die Kazon meiden immer noch die Haircutter wie das Sonnenlicht das schwarze Loch, die Hirogen und die Species werden sich einfach nicht einig über die Beschafenheit des Universums (Man denke an den berühmten Hirogen Alpha Kepler: "Und es ist doch nicht flüssig! So!") und diese komische Voyager mit ihrer Katharina von Hohenschnaufen und Ichhabdassagen fleucht ja auch auch noch da rum.
Da könnte man schon die eine oder andere Konferenzschaltung für Spocht im Westen testen.
Wink

Mein Translator übersetzt hieraus: Du wünscht Dir etwas mehr Dynamik im Delta Quadranten. Very Happy
Irgendwoher habe ich noch zwei Kazon Raider. Vielleicht wäre das mit den Vidiianern zusammen mal eine gute Flotte für das Thema: Delta  Quadrant.

D.J. schrieb:
Da könnte man schon die eine oder andere Konferenzschaltung für Spocht im Westen testen.
Wink
Nur was soll der Sport im Westen? -> Sportwesten?, Ritter Sport? Sportwestern? Tour de France, ne.... das wäre eher Kriminalsport...Laughing

data_fan schrieb:Die ISS Defiant ist ein schönes und für die Verhältnisse starkes Schiff.
I love it!  Very Happy

Oh, ja, vor allem ziemlich zäh. Ich habe die ISS Defiant auch gerne in meinen Flotten.
Nur wenn der Gegner sie aufstellt, da muss ich mir was überlegen... Wink
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2243
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Empty Re: Die Guten, die Bösen und die Hässlichen

Beitrag von Cut Do Jul 20, 2017 1:57 pm

Endlich mal kurz Zeit gefunden auf der Arbeit um Deinen schicken Bericht zu lesen, Skippy! Klasse Ding das! Danke dafür.

Bin mal gespannt, ob Du auf einen zweiten Battle Cruiser setzen oder Dich beherrschen können wirst. Smile

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 6542
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 42

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Empty Re: Die Guten, die Bösen und die Hässlichen

Beitrag von Cut Do Jul 20, 2017 1:58 pm

Grade gesehen, dass Du in der Zwischenzeit geantwortet hast. Eine Delta-Flotte mit Kazon und Vidiians fände ich lustig. Bin mal gespannt, ob Du das umsetzen magst!

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 6542
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 42

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Empty Re: Die Guten, die Bösen und die Hässlichen

Beitrag von D.J. Do Jul 20, 2017 4:10 pm

Skippy schrieb:
D.J. schrieb:Einen weiteren, fliegenden Op-Saal?
Hm ... einerseits würde das deinen flotten Flotten 'nen Flotten Doppelhammer verpassen. Andererseits könnte das auch a bisserl too flott werden Wink Interressant wären dann aber auch mal ein paar Sitzungen über die doch recht festgefahrenen Besitz- und Anspruchsgebahren im Delta Quadranten.
Die Borg machen sich arg breit, die Kazon meiden immer noch die Haircutter wie das Sonnenlicht das schwarze Loch, die Hirogen und die Species werden sich einfach nicht einig über die Beschafenheit des Universums (Man denke an den berühmten Hirogen Alpha Kepler: "Und es ist doch nicht flüssig! So!") und diese komische Voyager mit ihrer Katharina von Hohenschnaufen und Ichhabdassagen fleucht ja auch auch noch da rum.
Da könnte man schon die eine oder andere Konferenzschaltung für Spocht im Westen testen.
Wink

Mein Translator übersetzt hieraus: Du wünscht Dir etwas mehr Dynamik im Delta Quadranten. Very Happy
Irgendwoher habe ich noch zwei Kazon Raider. Vielleicht wäre das mit den Vidiianern zusammen mal eine gute Flotte für das Thema: Delta  Quadrant.

So ist sich das Very Happy
Man muss ja schließlich global denken Wink

Skippy schrieb:
D.J. schrieb:
Da könnte man schon die eine oder andere Konferenzschaltung für Spocht im Westen testen.
Wink
Nur was soll der Sport im Westen? -> Sportwesten?, Ritter Sport? Sportwestern? Tour de France, ne.... das wäre eher Kriminalsport...Laughing
Was? Du kennst nicht die berühmt-berüchtigte Radiosendung Sport im Westen???
Ich bin erschüttert!
Shocked
Das ist die Mucke dazu (nur der Einstieg)


Wir können aber auch gerne "Open Galaxy Brennpunkt draus machen, wenn dir Spocht im Westen zu spochtlich ist


Oder wir machen eine Art "Monitor" draus. Investigativ, sensationell, unglaublich Wink


(Ja, ich weiß. Ich habe schon als Kind zu viel Fernsehen geschaut und Mucke gehört Razz )

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6747
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Empty Re: Die Guten, die Bösen und die Hässlichen

Beitrag von Skippy Do Jul 20, 2017 5:24 pm

lol!

Bekannt schon, aber mein Translator war eben nur zum Teil erfolgreich.
Spocht -> Sport Idea
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2243
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Empty Re: Die Guten, die Bösen und die Hässlichen

Beitrag von Skippy Fr Jul 21, 2017 9:15 am

Cut schrieb:Endlich mal kurz Zeit gefunden auf der Arbeit um Deinen schicken Bericht zu lesen, Skippy! Klasse Ding das! Danke dafür.

Bin mal gespannt, ob Du auf einen zweiten Battle Cruiser setzen oder Dich beherrschen können wirst. Smile

Aber gerne doch! Very Happy

Ein zweiter Battlecruiser wäre in der Tat nicht schlecht. Problem ist nur der einzige (und auch einzigartige Captain) den die Vidiianer haben. Da wäre es besser gewesen, Wizkids hätten hier wie bei den Hirogen einen höherstufigen Captain ohne unique-symbol gedruckt. Mit Fleet Commander könnte ich vielleicht einen anderen neutralen Captain dazu verdammen, mit dem CS 1 Vidiianer das zweite Schiff zu führen. Aber das wäre irgendwie.... seltsam ......unfluffig.....unethisch?... Wink
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2243
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Empty Re: Die Guten, die Bösen und die Hässlichen

Beitrag von D.J. Fr Jul 21, 2017 9:38 am

Unethisch?
Im Zusammenhang mit den Vidiianern irgendwie ... unsinnig Laughing

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6747
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Empty Re: Die Guten, die Bösen und die Hässlichen

Beitrag von Skippy Fr Jul 21, 2017 10:28 am

D.J. schrieb:Unethisch?
Im Zusammenhang mit den Vidiianern irgendwie ... unsinnig Laughing

....ich wusste, dass das eine Vorlage liefert. Laughing

Also gut:

STELLENANZEIGE


Gesucht wird ein zweiter Kommandant/eine zweite Kommdantin für den vidiianischen Schlachtkreuzer "Beulenpest".
Die Crew dieses stolzen Schiffs besteht aus skrupellosen Männern und Frauen, die bereit sind, für das Überleben ihrer Heimatwelt bis zum Äußersten zu gehen.

Wir bieten:

- eine verschworene Gemeinschaft
- viele Möglichkeiten die Galaxis zu bereisen
- kostenlose medizinische Versorgung


Wir erwarten:

- ein Kapitänspatent (Sternenflotte, Red Squad, Handelsmarine oder vergleichbar)
- einen kompromisslosen Führungsstil
- gewissenloses Auftreten und Handeln
- die Bereitschaft Organe zu spenden

Interessenbekundungen senden Sie an den Galactic Observer, Kennzahl: 47/11 oder nach Vidiia Prime.
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2243
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Empty Re: Die Guten, die Bösen und die Hässlichen

Beitrag von Cut Fr Jul 21, 2017 11:34 am

Ich finde, hier darfst Du die Regeln mal ausleben (bzw. die der Open Galaxy unterwandern). Die Vidiians transplantieren doch auch Gesichter, haben wir ja gesehen. Also nimm einen passenden Independent Captain (oder besser noch, einen aus der Delta Quadranten Riege) und behaupte einfach, dass das ein Vidiianer ist, dem einfach ein neues Gesicht verpasst wurde für den großen Auftritt. Und fertig. Smile What a Face clown

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 6542
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 42

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Empty Re: Die Guten, die Bösen und die Hässlichen

Beitrag von D.J. Fr Jul 21, 2017 12:57 pm

Skippy schrieb:
D.J. schrieb:Unethisch?
Im Zusammenhang mit den Vidiianern irgendwie ... unsinnig Laughing

....ich wusste, dass das eine Vorlage liefert. Laughing

Also gut:

STELLENANZEIGE


Gesucht wird ein zweiter Kommandant/eine zweite Kommdantin für den vidiianischen Schlachtkreuzer "Beulenpest".
Die Crew dieses stolzen Schiffs besteht aus skrupellosen Männern und Frauen, die bereit sind, für das Überleben ihrer Heimatwelt bis zum Äußersten zu gehen.

Wir bieten:

- eine verschworene Gemeinschaft
- viele Möglichkeiten die Galaxis zu bereisen
- kostenlose medizinische Versorgung


Wir erwarten:

- ein Kapitänspatent (Sternenflotte, Red Squad, Handelsmarine oder vergleichbar)
- einen kompromisslosen Führungsstil
- gewissenloses Auftreten und Handeln
- die Bereitschaft Organe zu spenden

Interessenbekundungen senden Sie an den Galactic Observer, Kennzahl: 47/11 oder nach Vidiia Prime.

Einfach nur genial Very Happy
Um Cut's Idee aufzugreifen und nur zwei zu nennen: Karr (aber dann nur ein Talent) und Turanj (als Captain, ist im Regeltext vermerkt) wären solche Möglichkeiten Smile
Machbar ist aber auch, dass du bestehende Captains bzw. deren Bilder, Skill und Punkte nimmst. Dann gibt es auch keine Doppelungen und eventuellen Unmut bei den Fähigkeiten deiner ... hm ... Gesichter Very Happy
Der Skill ist ja offenbar das entscheidende.
Also ich hätte damit wirklich kein Problem. Im Gegenteil alles was das Spiel erweitert ohne die Balance zu stören, ist stets willkommen.
Also lieber Skippy ... spiel mal "Face off - Im Gesicht meines Feindes"

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6747
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Empty Re: Die Guten, die Bösen und die Hässlichen

Beitrag von D.J. Fr Jul 21, 2017 1:09 pm

Plädoyer:
Das mit dem Video zu "Face Off" ist dem Cut seine Schuld  Twisted Evil
Bei solchen Steilvorlagen ...
Cut schrieb:Also nimm einen passenden Independent Captain (oder besser noch, einen aus der Delta Quadranten Riege) und behaupte einfach, dass das ein Vidiianer ist, dem einfach ein neues Gesicht verpasst wurde für den großen Auftritt. Und fertig. Smile What a Face clown
... MUSS ich einfach auf meine Vorliebe für abgedrehte Filme ,speziell mit Travolta und Cage, zurückgreifen, um meiner Erheiterung Ausdruck zu verleihen und die Dinge deutlich zu benennen Razz

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6747
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Die Guten, die Bösen und die Hässlichen  Empty Re: Die Guten, die Bösen und die Hässlichen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten