Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall

Nach unten

Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall Empty Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall

Beitrag von Larkis Do Jan 30, 2014 8:48 am

So, neue Runde neues Glück. Diesmal hab ich sogar dran gedacht mit meiner Kamera Fotos zu machen. Leider sind die alle unscharf und verwackelt.  Mad Lag vermutlich daran das der Akku fast leer war.

Um DS9 richtig einzuweihen haben wir diesmal alles an Schiffen aufgeboten was wir haben und hatten beo unserem Föderationsspieler und mir auch noch ein paar unerprobte Neuzugänge in der Flotte. Also eine große Feuertaufe in mehrerer Hinsicht.

Der Hintergrund:
Deep Space 9 wird von einer kleinen Dominionflotte gehalten und ist umgeben von dem sich selbst replizierendem Minenfeld. Eine große Flotte der Föderation ist unterwegs um DS9 zurückzufordern. Der Dominionspieler ist Schiffmäßig in der Unterzahl, hat diese aber bis zum Maximum ausgerüstet während die "Guten" nur unzureichend bewaffnet sind. Dazu hat er das Kommando über DS9 und darf das Minenenfeld platzieren. Das Dominion kann dabei auf gekaprte Warbird vom Tal'Shiar zurückgreifen.

Flottenaufstellung:

Dominion:
Keldon class mit Gul Dukat
Dominian Attack Ship mit Weyoun
D'deridex mit Gul Evec
D'deridex mit Luaran
DS9 ohne weitere Ausrüstung, kommandiert von Cardassianern

Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall M374ehm9

Gegenseite:

Föderation:
Reliant mit dem Nachfahren von Clark Terell
Excelsior mit einem nachfahren von Hikaru Sulu
Enterprise D mit Riker
Reliant mit Sisko

Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall Jesmxmzl


Klingonen:
Neg'var mit Martok
Vor'cha
Vor'cha

Die Klingonenfans mögen entschuldigen, hier hab ich nicht so den Überblick wer welches Schiffchen hat. Very Happy

Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall Zywejk4n

Das Dominion bietet 230 Punkte auf, die Fö/Kli Flotte 250. Hat einen Punktevorteil aber dafür hab ich ja das Minenfeld positioniert.  tongue 

Und dann zeigen wir doch gleich mal das Schlachtfeld:

Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall H65xnkp9


Und dann gehts auch schon los.

Runde 1:
Ich hab das Minenfeld so positioniert das man sich durchschlängeln muss. Da ich Schiffmäßig unterlegen bin war mein Ziel den Gegner in den Bereich der Station zu locken um ihre exorbitante Feuerkraft nutzen zu können. Meine geschätzten Gegner haben sich entschieden sich auf die Anzahl ihrer Schiffe zu verlassen und  wollten ein Zangenmanlver durchführen. Enterprise/Reliant/Excelsion führen den Hauptangriff, während die Klingonen über meine linke Flanke kommen und die Defiant über die rechte Flanke anrollt.

Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall 5po9xm3c

Die Keldon hatte als erstes Feindkontakt mit der Enterprise und der Excelsior. Dabei hab ich gleich mal ihre Fähigkeit eingesetzt 2 Schiffe gleichzeitig angreifen zu können.  bounce  Leider hab ich dabei nicht bedacht das die 2 Schiffe auch mich angreifen können und die Keldor naturgemäß nicht allzuviel aushält. Der erste Schusswechsel geht nicht gut für mich aus. Ich kann nur die Schilde der Föderationsschiffe anknacksen, verlier aber selbst die kompletten Schilde meiner Keldon und selbige wird schwer beschädigt und verfügt nur noch über einen einzeln Hüllenpunkt.  No 


Runde 2:
Die Keldon stößt ihre Tetrionpartikel aus und flieht in den Schutz der D'derdidex die ihrerseits vorpreschen um die Keldon zu schützen. Der Hauptföderationsverband prescht weiter vor, während die Defiant sich aus der Formation löst um über die Flanke anzugreifen. Der Attackbug macht sich bereit die Defiant abzufangen.

Die Klingonenflieger weiter gechillt am Minenfeldrand lang und suchen sich einen Weg hinein.  

Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall Rsdw6j8a

Die Reliant kollidiert mit dem Minenfeld, doch leider sind die Minen schon alt und haben Funktionstörungen, es passiert nix. Dafür nehmen die D'deridex zusammen die beschäftigte Reliant aufs Korn. Eine Ladung Plasma-Torpedos und eine normale Salve reichen aus um die Schilde der Reliant zum verglühen zu bringen. Die Enterprise schießt auf die Keldon verfehlt aber. Die Keldon nutzt die Dorsalwaffen um die Schilde der Enterprise zum kollabieren zu bringen. Die Excelsior schießt auf vor den vorderen Warbird und beschädigt ihn leicht.


Runde 3:

Die angeschlagene Reliant zieht sich aus dem Kampf zurück während die D'deridex nachrücken. Die Enterprise und Excelsior gehen beide auf die Station los, während der Klingonische Kampfverband endlich einschwenkt und den Kampf mit den D'deridex aufnimmt. Auf der anderen Seite der Karte dagegen beginnt das Duell Defiant gegen den Attackbug. Die Keldon füllt verzweifelt ihre Tachion-Partikellager wieder auf und versucht sich in die Flanke der Klingonen zu schleichen.

Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall Vu7ovhuz

Diese Runde bringt auch die ersten Toten. Die Enterprise wird von den erfahrenen Geschützcrews der Raumstation gnadenlos zusammengeschossen. 5 Treffer vs 0 Verteidigung, verträgt die schildlose Enterprise nunmal nicht. Ein gleißender Feuerball der die Station erhellt.

Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall Aaui62or

Ansonsten passiert in der Runde nicht viel. Die getarnten Klingonen schießen auf die D'deridex ohne was zu treffen. Die D'deridex bringen die Schilde der Excelsior zum kollabieren, die Keldon wird ignoriert und der Attackbug und die Defiant tauschen erste Nettigkeiten aus ohne das sich dabei was besonders ergibt.


Runde 4:

Die D'deridex brechen durch die feindliche Flotte und bereiten eine Wende vor um die Reliant entgültig zu erledigen. Die Keldon hat es sicher in die Flankenposition der Klingonen geschafft und nur die eine Vor'cha die eine scharfe Kurve gedreht hat ist ihr auf der Spur. Der Attackbug ist an der Defiant vorbeigeflogen und hat sich in einem scharfen Turnaround an ihr Heck gehängt. Der Bug wird dabei mehr oder weniger von der Reliant verfolgt, die selbst mehr oder weniger vor den D'deridex flieht. Die Excelsior nähert sich der Station, nimmt sie heftig unter Feuer  und schaltet fast die kompletten Schilde der Station aus.

Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall Ypbtrzss

Diese Runde steht ansonsten komplett unterm Stern des Dominion. Gul Dukat duldet nur die besten Leute in seiner Mannschaft. Obwohl die Neg'var getarnt ist, gelinkt es den Waffenoffizieren ein fast vernichtenden Hieb gegen die Neg'var zu landen. 4 direkte Treffer direkt auf die Hülle.

Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall Uwl9c2ca

Der eine Pylon der Station eröffnet das Feuer um die angeschlagene Neg'var zu Grabe zu tragen, verfehlt aber leider. Die eingespielte Besatzung vom Zentralring, schafft es aber die Excelsior zu vernichten! Wieder mit einen tödlich genauen Angriff.

Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall Ouoo3qey


Kurzer Zwischenstand: Die Föderation hat ein Großteil ihrer Kampfkraft verloren, das Flaggschiff der Klingonen schwer beschädigt und meinen Schiffen geht es abgesehen von der Keldon noch richtig gut. Das Dominion liegt klar in Führung.

Doch Hochmut kommt...

Runde 5:

... vor dem Fall

Und dieser Fall wurde ein sehr schmerzhafter. Am Anfang der Runde fühlte ich mich sehr siegesgewiss. Meine Station (inzwischen bekannt als das Totenhaus) vernichtet alles was ihr in die Quere kommt, die Keldon ist in einer super Position um die wehrlosen Klingonen zu erledigen und ich hab noch 2 D'deridex und den Attackbug. Auf dem Gipfel meiner Arroganz spiele ich die Suicide Karte des Attackbugs. Es gibt dafür eigentlich garkeinen Grund und schon garnicht gegen die beschädigte Reliant. Aber ich wollts halt mal ausprobieren und so hat Weyoun seinen Käfer durch das Minenfeld (die hier übrigens trotz mehrfacher Kollision während des Spiels zum ersten Mal(!!!) funktionieren und dem Bug 3 Treffer verbpassen. Sabotage! ) in die Reliant reingesteuert.

Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall Vah6wa78

Am Anfang sah es noch so aus als würde die Reliant das überleben, doch Sekundärexplosionen bei den kritischen Treffern gab der Reliant den Rest. Damit hab ich meinen ersten Verlust zu beklagen, gleichzeitig aber die Föderation fast komplett vernichtet.

Das war aber auch die Ende meiner Glücksträhne. Die eine Vor'cha die meine Keldon auf Range 3 gerade noch so angreifen konnte, hat sie in einem Moment erwischt wo es keine Tetryon Partikel zur Verwirrung abgab. Aber die Cardassianer starben wie es Helden zu tun pflegen. Unverzagt im Angesicht einer massiven Übermacht, bis zur letzten Sekunde Siegesgewiss, bis zu dem Augenblick mit Kampfgeist erfüllt wo der Sensoroffizier den Blick hob und sagte "Ups". Während sie aber selbst zugrunde ging hat sie ihre letztten Ressourcen gebraucht um die Tarnvorrichtung ihres Mörders zu zerstören.

Die restlichen Klingonen, nun befreit von jeglichen Feinden konzentrierten ihr Langstreckenfeuer auf die Station und schossen sie auf 2 Strukturpunkte runter. Erwähnte ich schon Ups? Die Neg'var wich weiteren Schäden aus und konnte ihre Schilde aufbauen.

Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall Ab6khw83


Runde 6:

Wie bei jeder guten Geschichte kommt der Augenblick wo das Böse einen Fehler macht und das gute triumphiert. Dieser Augenblick war nun gekommen. Innerhalb einer Runde hat sich das Schlachtenglück um 180° gedreht. Meine Station war im Eimer und würde diese Runde nicht überleben. Ich hab meine beiden stärksten Schiffe verloren und nur noch dier gekaperten D'deridex wobei eine von ihnen schwer beschädigt war.

Mein Feind hatte immernoch eine unbeschädigte Defiant und der Klingone hatte 3 einsatzbereite Schiffe.

Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall 4oonxf2v


Da ich zu dem Zeitpunkt keine Siegeschancen mehr sah und es schon spät war, hab ich meine überlebenden Schiffe durchs Wurmloch zurückgezogen und die Station wieder der Föderation überlassen. Aber das letzte Wort ist in dieser Angelegenheit noch nicht gesprochen!

Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall L8pjrc82


Zuletzt von Larkis am So Feb 02, 2014 7:37 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

Larkis

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 02.01.14

Nach oben Nach unten

Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall Empty Re: Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall

Beitrag von Q Do Jan 30, 2014 10:32 am

Ein sehr schöner Spielbericht. Auch sehr stimmige Bilder. Evtl kannst Du diese ja in ein kleineres Format setzen und direkt in den Text einbinden, so das man nicht immer auf das Bild gehen muss und zurück zum Text?! Wink

Aber weiter so, davon möchte ich gerne noch mehr sehen! Smile
Q
Q
Admin

Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 13.10.13

https://www.neutralezone.net

Nach oben Nach unten

Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall Empty Re: Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall

Beitrag von Cut Do Jan 30, 2014 10:33 am

Sehr cooler Bericht über einen wie es scheint sehr gelungenen Spieleabend Smile

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 6429
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 41

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall Empty Re: Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall

Beitrag von birdy Do Jan 30, 2014 5:03 pm

cool… heute werden wieder die Schiffe ausgepackt… mal sehen ob ich es auch zu einem Bericht schaffe Smile


_________________
Birdy of Prey
birdy
birdy

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 50
Ort : München

http://www.christianvogel.com

Nach oben Nach unten

Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall Empty Re: Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall

Beitrag von Larkis So Feb 02, 2014 7:37 pm

So, hab die Bilder mal richtig eingefügt. Smile

Larkis

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 02.01.14

Nach oben Nach unten

Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall Empty Re: Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall

Beitrag von Q Mo Feb 03, 2014 10:01 am

Sehr schön! Smile
Q
Q
Admin

Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 13.10.13

https://www.neutralezone.net

Nach oben Nach unten

Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall Empty Re: Angriff auf Ds9: Hochmut kommt vor dem Fall

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten