Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Odyssey class - Ideen

3 verfasser

Nach unten

Odyssey class - Ideen Empty Odyssey class - Ideen

Beitrag von Admiral_Koch Mo Apr 20, 2020 3:10 pm

Das Modell hat mich zwar noch nicht erreicht, aber Gedanken darüber, wie man die Odyssey Klasse ohne selbstgemachte Karten einsetzen kann, hab ich mir schon gemacht.

Grundschiff:
In Star Trek Online sind die Unterschiede zwischen Odyssey und Sovereign mEn eher minimal. Die Feuerkraft ist gleich, Hülle und Schilde zwar etwa höher, aber in einem Bereich, der sich bei STAW schlecht bis nicht abbilden lässt. Zugegebenermaßen erinnert der Turn Radius (-> Manövertabelle) eher an die Galaxy, aber das lassen wir mal außen vor. Grundschiff wird also eine Sovereign.

Sekundärwaffe:
In STO kommt die Odyssey "ab Werk" mit Photon Torpedoes, aber in Anbetracht der Rolle der Klasse sollte sie die modernsten Waffen tragen. Also Quantum Torpedoes. (Die Photon Torpedoes der Ent-E bieten aber eine gute Alternative.)

Captain:
Benjamin Maxwell 4 aus der Phoenix Expansion passt nicht nur gut zu den Quantum Torpedoes, sondern ist in meiner Sammlung auch noch nicht anderweitig verplant. Wink

Vorerst haben wir einen soliden 40 SP Quickbuild:
Federation Starship (Sovereign Class) [30]
- Benjamin Maxwell 6 (Captain) (U.S.S. Phoenix) [4]
- Quantum Torpedoes (U.S.S. Enterprise-E, U.S.S. Enterprise-E (Repaint)) [6]

Wenn man das Schiff auf 50 SP bringen will, bieten sich Federation Task Force und Maximum Warp an. Wenn eine Odyssey Teil einer Gruppe von Schiffen ist, führt sie diese für gewöhnlich an und koordiniert Kampfmanöver. Zudem verfügt das Schiff über die modernste Antriebstechnologie der Sternenflotte.

Es ergibt sich also ein 10 SP Erweiterungspaket:
-- Federation Task Force (U.S.S. Thunderchild) [5]
- Maximum Warp (U.S.S. Venture) [5]
Admiral_Koch
Admiral_Koch

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 01.06.17
Alter : 40
Ort : Wiebelskirchen

Nach oben Nach unten

Odyssey class - Ideen Empty Re: Odyssey class - Ideen

Beitrag von Skippy Di Apr 21, 2020 9:58 am

Ich hatte mich ebfalls mal mit dem Thema beschäftigt und kam zum Ergebnis, dass die Odyssey-Klasse größer und moderner als die Sovereigns-Klasse sein müsste. Daher habe ich auch ein paar eigene Karten dazu gemacht.

https://www.neutralezone.net/t1500-foderation-die-nachste-generation

Das passende Modelle habe ich mir von Shapeways besorgt.

Odyssey class - Ideen Lw0r-il-6f43

Wenn Du bei der Sovereign-Klasse bleiben möchtest, würde ich zumindest die Attribute teilweise erhöhen (Flagship Card (Resource), System Upgrade etc.), weil sonst bleibt es eben nur eine Sovereign-Klasse.
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2295
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Odyssey class - Ideen Empty Re: Odyssey class - Ideen

Beitrag von Admiral_Koch Di Apr 21, 2020 12:52 pm

Systems Upgrade wär tatsächlich noch ne Idee.

Ich hatte mir die STO-Werte im Vergleich zur Sovereign angesehen, und da war's halt Hülle 42k zu 39k (ca. 7,5% oder 0,375 mehr), Schilde x1,15 zu x1 (15% oder 0,6 mehr), Turn Rate 6 zu 7 (wie Galaxy), gleiche Anzahl Waffenslots und Spezialfähigkeit Advanced Quantum Slipstream Drive. So kam ich halt auf gleiche Feuerkraft, gleicher Hüllenwert, gleiche Schilde (mit Argumenten für +1 Schilde) wie Sovereign, und Maximum Warp als Tech.

Ja, Systems Upgrade würde sehr gut passen. Hatte ich aber nicht auf dem Schirm, da ich die Hood nicht besitze und meine Ship Builds tatsächlich immer ganz altmodisch analog mit den Karten plane und dann nur im Fleet Builder eingebe. Eric Motz wär noch ne Idee für High-Capacity Deflector Shield Grid oder Advanced Shields zusätzlich zu Maximum Warp, da ich mir ne Hood wohl für 1 oder 2 Karten (die Phaser!) nicht zulegen werde bei den Preisen, für die die so gehandelt wird.

Mit der Fleet Commander Ressource hatte ich geliebäugelt.

Bei deinen Odyssey-Entwürfen finde ich die Werte zu stark, aber die Fähigkeiten sind interessant. Die der E-F ist klar von der neueren E-D inspiriert und vergleichbar stark. Außerdem gibt's immer Sympathiepunkte, wenn jemand Galaxy-Xs bastelt!
Admiral_Koch
Admiral_Koch

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 01.06.17
Alter : 40
Ort : Wiebelskirchen

Nach oben Nach unten

Odyssey class - Ideen Empty Re: Odyssey class - Ideen

Beitrag von Skippy Di Apr 21, 2020 1:26 pm

Admiral_Koch schrieb:....

Ich hatte mir die STO-Werte im Vergleich zur Sovereign angesehen, und da war's halt Hülle 42k zu 39k (ca. 7,5% oder 0,375 mehr), Schilde x1,15 zu x1 (15% oder 0,6 mehr), Turn Rate 6 zu 7 (wie Galaxy), gleiche Anzahl Waffenslots und Spezialfähigkeit Advanced Quantum Slipstream Drive. So kam ich halt auf gleiche Feuerkraft, gleicher Hüllenwert, gleiche Schilde (mit Argumenten für +1 Schilde) wie Sovereign, und Maximum Warp als Tech.!

Mit STO kenne ich mich nur rudimentär aus. Ich hatte seinerzeit diverse Datenbanken und Referenzwerke durchgelesen und da wurde mir vor allem ein Unterschied in der Größe auffällig. Die Sovereign-Klasse lag bei ca. 700 m in der Länge und die Odyssey war bei über 1000 m.

Aber da dürfte es im Ansatz kein richtig oder falsch geben.

Admiral_Koch schrieb:....
Ja, Systems Upgrade würde sehr gut passen. Hatte ich aber nicht auf dem Schirm, da ich die Hood nicht besitze und meine Ship Builds tatsächlich immer ganz altmodisch analog mit den Karten plane und dann nur im Fleet Builder eingebe. Eric Motz wär noch ne Idee für High-Capacity Deflector Shield Grid oder Advanced Shields zusätzlich zu Maximum Warp, da ich mir ne Hood wohl für 1 oder 2 Karten (die Phaser!) nicht zulegen werde bei den Preisen, für die die so gehandelt wird.

Ja, die Hood ist ein selten teures Stück geworden, aber zumindest das Phaser Upgrade benötigst Du ja nicht für die Odyssey-Klasse. Vielleicht wäre aber die Karte "Additional Phaser Arrays" in Verbindung mit "Tactical Station" noch eine Erwägung wert.


Admiral_Koch schrieb:....
... Außerdem gibt's immer Sympathiepunkte, wenn jemand Galaxy-Xs bastelt!
Na, dass will ich doch hoffen. Wink
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2295
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Odyssey class - Ideen Empty Re: Odyssey class - Ideen

Beitrag von data_fan Di Apr 21, 2020 1:49 pm

Schande über mich... das Modell liegt noch bei mir.

Muss ich mal im Laufe der Woche darum kümmern....

data_fan

Anzahl der Beiträge : 1696
Anmeldedatum : 13.07.16
Alter : 40
Ort : Riedstadt

Nach oben Nach unten

Odyssey class - Ideen Empty Re: Odyssey class - Ideen

Beitrag von Admiral_Koch Di Apr 21, 2020 2:06 pm

STO hab ich mehrere Jahre lang gespielt. Bis der Gaming Rechner den Geist aufgegeben hat und es nicht für einen adäquaten Ersatz gereicht hat. Und dann hab ich irgendwann einfach den Anschluss verloren. Wäre jetzt zuviel Content aufzuholen und dass bei zum Teil komplett geänderten Spielmechaniken.

Additional Phaser Arrays hab ich auf meiner Galaxy-X (hach ja, der Refit lässt mich seit 1994 nicht los...). Auf kurze Distanz mit den richtigen Tokens und dem Bonus der Venture stattliche 6/4 und z.B. Rerolls, ohne weitere Tricks aufzufahren.

Die Phaser der Hood wären was für nen Lakota-Eigenbau, falls die nie wieder in meiner Budget/Schiff-Range auftaucht, aber im Endeffekt ist es "gehüpft wie einen Satz gemacht", kann man sagen. So oder so 50 €.

Tactical Station? Und wieder führt mich der 2017er Starter in Versuchung. Die Photon Torpedoes in dem Pack sind schon ordentlich broken.

Was die Odyssey angeht: Styles statt Maxwell liefert den zusätzlichen Tech Slot, um mit Maximum Warp und High-Capacity Deflector Shield Grid unter 50 SP zu bleiben. Für die gleichen Punkte geht aber auch Maxwell, Engage, High-Capacity Deflector Shield Grid. Zumindest sind wir schon mal in der richtigen Richtung unterwegs.

data_fan schrieb:Schande über mich... das Modell liegt noch bei mir.

Muss ich mal im Laufe der Woche darum kümmern....

Ich wär bisher eh nicht zum Bemalen gekommen, also kein Stress.

Edit: Weitere passende Upgrades für die Odyssey class:

Star Cruiser: Maximum Warp für Advanced Quantum Slipstream Drive hatten wir schon.

Operations Cruiser: Bräuchte MVAM für die Chevron Separation.

Science Cruiser: Exocomps für die Work Bees

Tactical Cruiser: ein Shuttle als Teil der Flotte für die Aquarius class Begleitschiffe?

Fortgeschrittenere Varianten der Klasse haben alle möglichen Boost für verbündete Schiffe. Ideen wären da

Subspace Transmitter, Federation Task Force und andere Karten, die Tokens oder Aktionen für andere zur Verfügung stellen.

Insgesamt ist die Odyssey eine ziemlich vielseitige Klasse(nfamilie).



Admiral_Koch
Admiral_Koch

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 01.06.17
Alter : 40
Ort : Wiebelskirchen

Nach oben Nach unten

Odyssey class - Ideen Empty Re: Odyssey class - Ideen

Beitrag von Admiral_Koch Do Apr 30, 2020 11:36 pm

aus Sovereign mach Odyssey:
Odyssey class - Ideen Odysse10
(ähnliche Kartenvarianten für andere Umwandlung und Fraktionen sind in Arbeit)

Die Exocomps cosplayen als Workbees:
Odyssey class - Ideen Odysse11

Für das Begleitschiff der Aquarius-Klasse schweben mir 2 Varianten vor.

Variante 1) Die Aquarius stellt als Upgrade ihrem Hauptschiff mehr Feuerkraft zur Verfügung:
Odyssey class - Ideen Odysse12

Variante 2) Die separat steuerbare Version des Begleitschiffes funktioniert eher wie ein Shuttle. Ein Delta Flyer mit den discard Photon Torpedoes (oder 2017 Starter Photon Torpedoes) macht sich da gut. Hier mit passendem Bild:
Odyssey class - Ideen Aquari11
Admiral_Koch
Admiral_Koch

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 01.06.17
Alter : 40
Ort : Wiebelskirchen

Nach oben Nach unten

Odyssey class - Ideen Empty Re: Odyssey class - Ideen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten