Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Star Trek Starfleet Command III

Nach unten

Star Trek Starfleet Command III Empty Star Trek Starfleet Command III

Beitrag von Admiral_Koch am Fr Apr 24, 2020 7:34 pm

Hallo zusammen,

hat jemand das Spiel Star Trek Starfleet Command III und hat es unter Windows 10 fehlerfrei zum Laufen bringen können? Ich bin mittlerweile kurz davor, zu verzweifeln. Oder mir nen XP-Rechner aufzusetzen.

Gruß,
Björn
Admiral_Koch
Admiral_Koch

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 01.06.17
Alter : 38
Ort : Wiebelskirchen

Nach oben Nach unten

Star Trek Starfleet Command III Empty Re: Star Trek Starfleet Command III

Beitrag von Mike4444 am Fr Apr 24, 2020 10:16 pm

Ich kenne das Problem. Ist Starfleet Command III ein 16-Bit-Spiel? Dann liegt es daran, dass mittlerweile fast alle PCs nur noch mit 64-Bit-Systemen laufen. Das Problem hatte auch vor einigen Jahren, als ich mir Windows 7 64-Bit zugelegt habe. Vieler meiner alten Klassiker liefen nicht mehr. Unter Windows 7 32-Bit liefen sie meist noch.
Schau mal im Internet: Es gibt mehrere Möglichkeiten: a) die ganz alten Games kriegst du über die DOS-Box zum Laufen, b) für manche Spiele gibt es einen (inoffiziellen) Patch, damit sie auch auf 64-Bit-Systemen laufen (z.B. Civilization 2) oder c) du nutzt eine Virtual Machine. Zu lässt quasi ein altes Windows-Betriebssystem (z.B. Windows XP) in einer Sandbox auf deinem Rechner laufen. Das würde ich machen. Ich finde das ganz gut:
https://www.virtualbox.org/
https://www.chip.de/downloads/VirtualBox_23814448.html

Du brauchst halt nur noch eine original Windows CD-Rom und den dazugehörigen Code. Im Netz gibt es ganz viele DIY-Anleitungen, wie man ein solches virtuelles Betriebssystem installiert.
Ist aber halt mit Arbeit verbunden. Ich find's eigentlich ne Freiheit, dass die alten Spiele nicht mehr auf den neuen Systemen laufen - da hätte sich Microsoft ruhig ein bisschen mehr Mühe geben können...

_________________
Shut up, Wesley!
Mike4444
Mike4444

Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 24.08.18
Ort : 68647

Nach oben Nach unten

Star Trek Starfleet Command III Empty Re: Star Trek Starfleet Command III

Beitrag von Admiral_Koch am Sa Apr 25, 2020 1:01 pm

Ich hab bereits einen inoffiziellen Patch gefunden, der hauptsächlich aus einer .dll-Datei besteht, jetzt startet das Spiel zumindest, wenn auch nur noch im Fenstermodus. Nach etwas Hin-und-Her konnte ich über die Konfigurationsdatei des Spiels die Auflösung so ändern, dass alles auf dem Bildschirm zu sehen ist. Jetzt stehen noch folgende Probleme im Raum: Schildringe, Phaser und Photontorpedos sind die meiste Zeit unsichtbar, Teile der Galaxy-X werden nicht angezeigt, und sobald ein Break Model für ein zerstörtes Schiff geladen wird, stürzt das Spiel ab.

Aber Fortschritte wurden erzielt!
Admiral_Koch
Admiral_Koch

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 01.06.17
Alter : 38
Ort : Wiebelskirchen

Nach oben Nach unten

Star Trek Starfleet Command III Empty Re: Star Trek Starfleet Command III

Beitrag von Admiral_Koch am Fr Jul 31, 2020 7:21 pm

Hab mittlerweile kapituliert und zugleich eine Lösung gefunden: Unter Windows 10 hat's partout nicht geklappt. Hab einen XP-Gaming-PC wieder funktionsfähig gemacht.
Admiral_Koch
Admiral_Koch

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 01.06.17
Alter : 38
Ort : Wiebelskirchen

Nach oben Nach unten

Star Trek Starfleet Command III Empty Re: Star Trek Starfleet Command III

Beitrag von Adsartha am Sa Aug 01, 2020 7:27 pm

Mike4444 schrieb:Ist aber halt mit Arbeit verbunden. Ich find's eigentlich ne Freiheit, dass die alten Spiele nicht mehr auf den neuen Systemen laufen - da hätte sich Microsoft ruhig ein bisschen mehr Mühe geben können...
ketzerische Frage: warum erwartet jeder von Windows/Microsoft immer die eierlegende Wollmilchsau?

der Gamer-PC ist prinzipiell wie eine Konsole, wie sieht es denn da aus?
PS3 Spiele laufen nicht auf der PS4; im Gegenteil: man macht mit lauffähigen Remakes richtig Schotter... (erschreckend viele PS3-Spiele sind als "Remake" in den Bestseller-Listen der PS4 zu finden)
PS2-Spiele liefen nur eine handvoll auf der PS3 (mehr schlecht als recht), lediglich der erste Generationsschritt was 100% kompatibel (aber nur wenn du eine PS1 MemCard hattest!)
WiiU-Spiele nicht auf der Switch, Wii nicht auf der WiiU; zwischen dem SNES und dem N64 sah nicht mal das GameModule gleich aus
einzig vorbildlich war hier sehr lange Nintendo mit seinem GameBoy... die liefen bis zur ersten Generation DS alle auf jeder Generation. (Beim DS dann auch zugegebener Weise) => aber das war immer nur der kleine Bruder vom großen System und der PC ist ein Großer Bruder Wink

warum erwartet man das aber immer Windows?
wobei Windows einen recht gut funktionierenden Kompabilität-Modus hat, der ziemlich viel schluckt und bis Win95 zurück geht. Nicht perfekt, nein, es läuft nicht alles, aber immerhin versucht man es Wink (und ich hatte tatsächlich das Original Siedler III auf Win 10 am Laufen)
und immerhin reden wir hier von einer Software, die auf einer unendlichen Anzahl an möglichen Systemen laufen muss

ja, es ist sehr, sehr Schade; aber komischerweise regen sich die Leute vor allem bei Windows darüber auf
wobei ich es bei in-sich geschlossenen Systemen mit festen Komponenten, wie die einzelnen Playstations zu einander ehrlich viel tragischer finde! Aber irgendwie scheint das da ok zu sein...

und das ein fast 20 Jahre altes Spiel einfach nicht mit den modernen Möglichkeiten kann, versteh ich schon irgendwie...
teilweise scheitert es ja zum Beispiel am RAM, Spiele, die für XX MB RAM konzipiert wurden akzeptieren teilweise die deutliche höhere RAM-Anzahl nicht und laufen nicht, weil sie glauben zu wenig RAM zu haben; obwohl sie das zigfache von dem haben was sie brauchen...
ganz viele Spiele scheitern auf dem Multikern-System; die akzeptieren einfach das MultipleTreathing nicht... und da der Sprung von Pentium auf MultiKerne nach 2002 kam, könnte das ein Grund sein
oder auch die Grafiksysteme, die allem zu Grunde liegen haben sich massiv verändert. 2002 nee Grafikkarte mit GB an RAM? Überfordert das Spiel...
Ergo ist sogar Windows selbst meistens gar nicht Schuld Wink

und in diesem speziellen Fall reden wird von einem Spiel für WinXP...
danach kam Vista, Win7, Win8 und Wind8.1. und jetzt eben Win10
wobei Win10 mittelweile 3 Major-UpDates hatte, die gewisse andere Firmen mit neuen Apfel-Nummern oder anderen Süßigkeiten versehen hätten
also 5-7 Generationen Betriebssystem später; und das sich dazwischen irgendwas grundlegendes verändert haben muss, merkt man an den Systemanforderungen wo nie, nie, niemals alle Windows drauf stehen, sondern meist "Ab Win8" oder sowas; oder hat einer von euch jüngst ein Spiel mit "ab Win3.11" aus dem Regal von MediaMarkt gefischt?

ganz häufig ist es übrigens nicht das Spiel selber, was Probleme macht, sondern der Kopierschutz! Der häufig so viel Rechte im System fordert, dass er auf einem modernen Rechner nicht mehr lauffähig ist und ergo damit das Spiel nicht.
Böse!:
das sind dann die Fälle in denen die böse, bösen NoCD-Cracks von früher reine Wunder wirken
Adsartha
Adsartha

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 04.06.16

Nach oben Nach unten

Star Trek Starfleet Command III Empty Re: Star Trek Starfleet Command III

Beitrag von Admiral_Koch am So Aug 02, 2020 10:22 am

Ich hab ehrlich gesagt eine gewisse Ironie in Mike's Aussage hineingelesen und sie nicht so bitterernst genommen. Ein Kompatibilitätsmodus wird halt auch immer komplizierter und unzuverlässiger, je mehr sich die Betriebssysteme im Hintergrund unterscheiden.

An sich war es ein Wunder, dass SFC3 überhaupt bis Win7 richtig lief, was hauptsächlich daran lag, dass die Devs damals schon dem Publisher den symbolischen Mittelfinger entgegengestreckt hatten, indem sie alle Aspekte des Spiels zugänglich und mod-bar machten. Da war nicht mal ein no-CD-Crack notwendig. Einfach an der richtigen Stelle 'ne 1 eingetràgen. Und gleichfalls waren so spielergeschriebene Upgrades, Patches und Kompatibilitätshilfen möglichen. Aber irgendwann wird die Community für ein fast 20 Jahre altes Spiel halt auch immer inaktiver.
Schätze, der Win8/10-Patch, den ich oben erwähne, war auf 2 oder 3 Systemen getestet, wodurch es haben immer noch hunderte Variablen gibt, weshalb er auf anderen Systemen nicht funktioniert.

No-CD-Cracks wiederum hatten ein großes Comeback zu Beginn der Download-Games-Ära, als die Publisher nicht berücksichtigt hatten, die "Schutzfunktion" der CD-Abfrage in den Downloads zu deaktivieren und man ein legal gekauftes Spiel nur mit Cracks spielen konnte. Und ich wünschte, ich hätte mir das ausgedacht.
Admiral_Koch
Admiral_Koch

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 01.06.17
Alter : 38
Ort : Wiebelskirchen

Nach oben Nach unten

Star Trek Starfleet Command III Empty Re: Star Trek Starfleet Command III

Beitrag von Adsartha am So Aug 02, 2020 3:11 pm

hmmm... ich hab da keien Ironie gelesen. Wenn dem so ist, dann sorry
aber es gibt halt leider genug Leute, die es wirklich so sehen (und meist aber Verteidigen, dass es Konsolen seit ihrer Erfindung nicht tun)

ich glaube eher, dass der Patch halt für das erste Win10 war
nach den MajorUpdates hat sich nun mal wirklich vieles, vieles verändert.
Adsartha
Adsartha

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 04.06.16

Nach oben Nach unten

Star Trek Starfleet Command III Empty Re: Star Trek Starfleet Command III

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten