Warum werden die Ferengi in STAW Spielen so seltend gesichtet?

Nach unten

Warum werden die Ferengi in STAW Spielen so seltend gesichtet? Empty Warum werden die Ferengi in STAW Spielen so seltend gesichtet?

Beitrag von I.R.W. Najo am Di Apr 28, 2020 9:23 pm

Als ich mir zu meiner Hauptfraktion den Romulanern eine kleine zweit Fraktion zugelegt habe, fiel meine Wahl auf die Ferengie. Die Anzahl der Schiffe ist sehr übersichtlich, ebenso der Crew und der anderen Upgrade Karten. Die Fähigkeiten der jeweiligen Karten reichen von Okay man kann sie lassen bis hin zu Oh man sind die gemein. Die Schiffe bieten dem Spieler einen Mittelstarken Grundwert ( 3 / 1 / 4 / 3 ) und eine spährliche Schiffsactionbar ( Ausweichen / Zielerfassung / Scannen ). Die Battlestation wäre hier wünschenswert. Klar man kann die Schiffe der Ferengi durch diverse Upgrades verbessern und Stärker machen, was auch hier defenitiv Sinn macht. Die jeweiligen Flugmanäver sind eigentlich fast mit der D'Deridex Class vergleichbar, außer das die D'Kora Class nur 1 Rückwärts fliegen kann und die 3er scharfen Kurven Rote Manäver sind. Der 90 Grad Feuerwinkel nach vorne ist Standart und ob die D'Kora Class auch nach hinten ballern kann ist mir, sofern ich die Star Trek Folgen wo diese Schiffsklasse vorkommt noch alle kenne unbekannt und lässt Raum für Spekulationen.

Weiterhin habe ich festgestellt, dass die meisten Karten der Upgrades mit Einhaltung der Strafpunkte gelegentlich bis oft bei den "gängigen" Fraktionen ihren Platz finden und die Ferengi selber "kaum bis überhaupt nicht" auf dem Spielfed erscheinen. Auch ich gehe hier lieber mit meinen Romulanern ( Fraktionsrein ) an den Start als mit den mir vorhanden Ferengis, denn die Erfahrungen, die ich bei dem ein oder anderem Spiel mit den Ferengis machen konnte, waren meist okay, auch wenn ich zum Schluss regelmäßig auseinander genommen wurde.

Der Spielfluss mt den Ferengi ist sauber und mit den richtigen Kombinationen auch richtig fies. Jedoch bin ich der Meinung, dass die Ferengi in einem 1 VS 1 Team Deathmatch Spiel ( größer wie 50 SP ) nicht die besten Chancen auf einen Sieg haben, sondern Ihre volle Stärke bei den Missions Spielen vorbringen und sie auch hierfür bestens geeignet sind.


Was meint Ihr, warum werden die Ferengi so seltend in den Spielen gesichtet und welche Erfahrung habt ihr in euren spielen mit den Ferengis gemacht.


_________________
Das Universum ist wie in einer Windel..... von allen Seiten besch.....ssen.... Außer das Romulanische Imperium Twisted Evil  Cool  Razz
I.R.W. Najo
I.R.W. Najo

Anzahl der Beiträge : 392
Anmeldedatum : 20.08.17
Alter : 36
Ort : Hinter der Milchstraße links der dritte Planet

Nach oben Nach unten

Warum werden die Ferengi in STAW Spielen so seltend gesichtet? Empty Re: Warum werden die Ferengi in STAW Spielen so seltend gesichtet?

Beitrag von Skippy am Mi Apr 29, 2020 9:49 am

Die kleinen Großkapitalisten waren lange Zeit nicht nur zweite, sondern dritte Wahl. Ich glaube, Ihr erstes offizielles Schiff war nur als Preisschiff erschienen (Dominion War OP) und danach gab es lange Zeit nichts.

Dann gab es lediglich den Marauder "Kreetcha" und das Shuttle "Quark´s Treasure" im nomalen Verkauf. Zwei weitere Marauder (Bok´s Marauder / Nunk´s Marauder) waren dann schon wieder OP-only.

Ich denke, in dieser Ausgangssituation und da die Karten und Schiffe mit den fünf großen Fraktionen kaum mithalten konnten, war der Hauptgrund zu sehen, warum die Ferengi selten gespielt wurden.

Nun sind sie ja Teil der Independent Faction geworden und mit Ihrem eigenen Faction Pack gab es auch schöne Spielsachen.

Leider haben Cut und ich bislang noch keine Gelegenheit gehabt den FP mal richtig auszutesten. Lurin´s Bird of Prey und die Mechanik zum Latinum (z.B. Battlestation Symbol  Token kaufen) lassen einen die Ferengi aber schon sehr viel kompetitiver spielen. pirat
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1732
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten