Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Die Romulaner mit ihren Stärken und Schwächen

Nach unten

Die Romulaner mit ihren Stärken und Schwächen Empty Die Romulaner mit ihren Stärken und Schwächen

Beitrag von I.R.W. Najo am Di Apr 28, 2020 11:34 pm

Mit diesem Thema würde ich gerne, von Zeit zu Zeit, eine Diskussion über die Stärken und Schwächen der romulanischen Fraktion mit all ihren Schiffen und Upgrades ( Captain / Admiral / Elitetalent / Tech-Upgrad / Waffenupgrade / Crewupgrade ) starten.

Anfangen möchte ich mit zwei Crewkarten

Tallera & Tal'Aura

Zu Tallera:

Kartentext: Action: Target a ship at Range 1-2 and roll 1 attack die. If you roll a Hit Icon  or Critical Hit  result, discard this card and 1 Crewslot Symbol  Upgrade on the target ship.

Diese Karte kostet 3 SP

Zu Tal'Aura

Kartentext: Action: Discard this card to target a ship at Range 3. Discard 1 Crewslot Symbol  of your choice on the target ship.


Diese Karte kostet 5 SP

Aber was unterscheidet nun diese Karten voneinander?

Tallera und Tal'Aura sind beides Crewkarten, die es den Romulanern ermöglichen gegnerische Crewkarten aus dem Spiel zu nehmen, ohne das sich der Gegner ( außer er hat ein entsprechendes Upgrade an Board ) wehren kann.

Beide Karten sind erstmal Actionskarten und können / müssen als Action nach meinem Zug ausgeführt werden, ohne das ich eine andere Schiffsaction ausführen darf. ( Ohne irgendwelche frei Action, etc. ) Aber hier unterscheiden sich beide Karten wieder Grundlegend. Sollte ich die Action bei Tallera ausführen, so muss ich erst einen attack die werfen um die Fähigkeit mit einem Hit Icon  oder Critical Hit  auszuführen. Bei Tal'Aura wird diese umgehend ausgeführt.

Die Reichweiten sind bei beiden Karten unterschiedlich. Um die Action von Tallera auszuführen, muss sich das gegnerische Schiff in einer Reichweite von 1-2 befinden. Bei Tal'Aura ist dies erst in Reichweite 3 möglich. Beide Karten sind hier sehr vom Vorteil, wenn man sich von Achtern oder von der Flanke her nähert.

Beide Karten erlauben es mir je 1 Crewslot Symbol Upgrade meiner Wahl auf dem gegnerischem Schiff zu Discarden, wobei der Text bei Tallera hier nicht 100% eindeutig ist ob der Gegner entscheidet welche Karte gehen muss oder ob ich dies machen darf.

Die Kosten beider Karten, obwohl sie eigentlich genau das selbe machen, unterscheiden sich gewaltig. Tallera kostet ganze 3 SP, Tal'Aura hingegend 5 SP

Stellt man nun beide Karten gegenüber könnte eine Bewertung so ausschauen:

Tallera:

Action = Neutral
Reichweite 1-2 = Nahbereich, Um eine gegnerische Crewkarte zu entfernen "sehr" Positiv
Ausführen der Action = Positiv (sollte ich keinen Hit Icon  oder Critical Hit  würfeln, habe ich zwar meine Action verspielt, aber die Karte bleibt im Spiel)
Kosten = Positiv ( 3 SP hat man mal schnell übrig )

Tal'Aura

Action = Neutral
Reichweit 3 = Fernbereich, Um eine gegnerische Crewkarte zu entfernen "sehr" Positiv
Ausführen der Action = Positiv ( entfernt sofort eine Crekarte, auch hier wieder ohne ein entsprechendes gegen Upgrade )
Kosten = Negativ ( 5 SP sind doch eine große Hausnummer auch wenn die Karte so ganz gut ist )

Stärke beider Karten:

Das Discarden 1 gegnersichen Crewslot Symbol  Karte

Schwächen beider Karten:

Die Verwendung der Action

Dennoch finde ich, dass beide Karten ihren Reiz haben, einen schönen Spielfluss geben und den Gegner schön ärgern und gute Kombos nehmen kann.

_________________
Das Universum ist wie in einer Windel..... von allen Seiten besch.....ssen.... Außer das Romulanische Imperium Twisted Evil  Cool  Razz
I.R.W. Najo
I.R.W. Najo

Anzahl der Beiträge : 403
Anmeldedatum : 20.08.17
Alter : 36
Ort : Hinter der Milchstraße links der dritte Planet

Nach oben Nach unten

Die Romulaner mit ihren Stärken und Schwächen Empty Re: Die Romulaner mit ihren Stärken und Schwächen

Beitrag von Skippy am Mi Apr 29, 2020 9:38 am

Sehr schön!
Ich spiele die Romulaner zwar so gut wie nie, lese aber interessiert mit. Smile
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1844
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Die Romulaner mit ihren Stärken und Schwächen Empty Re: Die Romulaner mit ihren Stärken und Schwächen

Beitrag von I.R.W. Najo am Do Mai 07, 2020 8:25 pm

Um einen guten Anschluss zu meinem ersten Vergleich ( Tal'Aura / Tallera ) zu bekommen, möchte ich hier gerne zwei weitere Crew Karten vergleichen.

Bochra & Parem

Der Kartentext beider Karten gibt folgendes vor:

Action: If your ship is not Cloaked, disable all of your remaining Shields an target a ship at Rang 1-2 that is not Cloaked and has no Active Shields. Discard Bochra / Parem and one Crewslot Symbol Upgrade of your choice on the target ship.


Beide Crew Karten erlauben es den Spieler der Romulanischen Flotte, durch das verwenden der Action je einen Crewslot Symbol des Gegners auf eigene Wahl zu dicarden.

Beide Crew Karten wirken im Bereich von 1-2 und kosten nur 1 SP.

Was aber sind nun die Stärken und Schwächen dieser beiden Karten?


Schwächen ( m.M.n )

Beide Karten verlangen die Verwendung der Action, was erstmal zum Nachteil sein kann. Gut, je nachdem wie es der Spielverlauf ( Position der Schiffe, weitere Karten, etc. ) hergibt, kann dies auch sehr nützlich sein.

Bei beiden Karten greift die Action erst dann, wenn der Gegner A) Nicht getarnt ist und B) keine activen Schilde mehr besitzt, also muss ich erst den Gegner soweit durch Gefechte schwächen, das er nur noch auf seine Hülle vertrauen kann, oder aber Spiele der ENT Ära spielen, wo die Schiffe so gut wie keine Schilde besitzen.

Stärken ( m.M.n )

Beide Karten erlauben es mir, eine Crew Karte des Gegners meiner Wahl zu discarden.

Beide Karten kosten nur 1 SP und sind somit spottbillig. Smile

Beide Karten greifen in der Reichweite 1-2

Beide Karten kann ich aus der Tarnung heraus verwenden. Schwäche wäre hier, wenn ich nicht getarnt bin, muss ich meine Schilde deaktivieren.


Im ganzen, sind es zwei gute Karten, die es mir erlauben den Gegner, insbesondere der Federation, da es hier mehr Crew Slots gibt als bei anderen Fraktionen, durch das discarden von Crew Karten im Spielverlauf zu schwächen.

Im Vergleich zu Tal'Aura und Tallera, die Ihre Fähigkeit durchgehend und Ohne Vorgabe von Tarnung und Schilde einsetzen können, sehen Bochra und Parem zwar alt aus, aber duch die günstigen Kosten, können sie wahrscheinlich öfters im Spiel vorkommen ( je nachdem auf was für Fähigkeiten beim bau der Flotte geachtet wird ) als unsere guten zwei Damen. Dennoch bin ich der Meinung das alle vier Crew Karten einen schönen Spielverlauf für das Romulanische Star Empire bieten und egal wie und wann dem Gegner einfach das fürchten lernen.

Also lasst und das fröhliche Crew Karten discarden beginnen Smile

_________________
Das Universum ist wie in einer Windel..... von allen Seiten besch.....ssen.... Außer das Romulanische Imperium Twisted Evil  Cool  Razz
I.R.W. Najo
I.R.W. Najo

Anzahl der Beiträge : 403
Anmeldedatum : 20.08.17
Alter : 36
Ort : Hinter der Milchstraße links der dritte Planet

Nach oben Nach unten

Die Romulaner mit ihren Stärken und Schwächen Empty Re: Die Romulaner mit ihren Stärken und Schwächen

Beitrag von Skippy am Mo Mai 11, 2020 11:14 am

Vielen Dank für den Vergleich und die Bewertung.

Gerade bei Bochra/Parem sind die geringen Kosten durchaus eine Überlegung wert, um vielleicht einen freien Slot aufzufüllen. Die Vorgabe mit dem nicht getarnt sein des Gegners / keine aktiven Schilde, macht die Anwendung natürlich sehr situativ.

Wahrscheinlich lohnt sich der Einsatz v.a. dann, wenn ich mit Bochra/Parem ein Crewmitglied ausschalten könnte, welches das gegnerische Schiff gefährlicher / widerstandsfähiger macht (z.B.  Federation Fraktion Tasha Yar, Valeris, Scotty...) .

Andererseits müsste man sich schon sicher sein, dass das gegnerische Schiff, welches ja keine Schilde mehr haben dürfte, in derselben Runde nicht kaputt zu kriegen wäre.  scratch
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1844
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Die Romulaner mit ihren Stärken und Schwächen Empty Re: Die Romulaner mit ihren Stärken und Schwächen

Beitrag von I.R.W. Najo am Mo Mai 11, 2020 5:26 pm

Danke für dein Feedback Skippy Smile

Genau da liegt das Problem Smile da das einsetzten von Bochra und Parem allein schon vom Kartentext und ihrer Fähigkeit her, "relativ" schwer ist. ( So wie du es geschrieben hast )

Eine gute Möglichkeit sehe ich für beide Karten, wenn sie auf einem Begleitschiff dabei sind. Mit einem Jäger dem Feind soweit schwächen das dann die Fähigkeit von Bochra und Parem im zweiten Zuge greifen, um somit das reparieren oder einsetzen anderer Fähigkeiten zu verhindern.

Ansonsten als Auffüller für Punkte auf einem Schiff und auf gut Glück versuchen einzusetzen.

_________________
Das Universum ist wie in einer Windel..... von allen Seiten besch.....ssen.... Außer das Romulanische Imperium Twisted Evil  Cool  Razz
I.R.W. Najo
I.R.W. Najo

Anzahl der Beiträge : 403
Anmeldedatum : 20.08.17
Alter : 36
Ort : Hinter der Milchstraße links der dritte Planet

Nach oben Nach unten

Die Romulaner mit ihren Stärken und Schwächen Empty Re: Die Romulaner mit ihren Stärken und Schwächen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten