Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Bau einer Transportbox

4 verfasser

Nach unten

Bau einer Transportbox Empty Bau einer Transportbox

Beitrag von D.J. Di März 01, 2016 8:17 am

Ich habe den Bau der Transportbox mal aus diesem Thread hier in einen eigenen geholt, da das Projekt doch umfangreicher wird.
So sollte es übersichtlicher sein.
In diesem Post selber werde ich Stück für Stück die Arbeitsschritte, wenn es geht mit Fotos, dokumentieren.

Die Idee
Nachdem mir bei einigen Schiffen die Hülse am Schiff selber, dort, wo der Stift eingestzt wird, so ausgeleiert sind, dass mir die Schiffe im Spiel abfallen, werde ich wohl dazu übergehen, einen Stift direkt in der Hülse am Schiff festzukleben. Dadurch ist ein Transport in Schaumstoff natürlich nicht mehr machbar.
Deswegen werde ich das Projekt "Yeager" (siehe Custom-Bereich) erstmal zurückstellen und die nächsten Tage an einer Lösung planen, die sowohl eine Mischung aus Transportbox und Turniertablett ist. Dieses Tablett hat über dem Boden einen zweiten mit Schlitzen, sodass man seine Schiffe z.B. auf Turnieren bequem transportieren kann.
Angedacht ist eine ähnliche Lösung wie diese hier, die ein Kollege aus dem Schwesterforum MER für X-Wing schon einiger Zeit entworfen hat

Turniertablett:

Werkzeugliste:
Cuttermesser (hier reichen die einfachen, aus dem Baumarkt mit Wechselklinge oder Einweg)
Schneideunterlage
Lineal (am besten aus Stahl, aber Plastik geht auch, wenn man vorsichtig ist)

Materialliste für die erste Box:
5 Kapa-Platten A4, Farbe nach Wahl (29,7 * 21cm, 10mm dick)
1 Kappa-Platte A3 Farbe nach Wahl (29,7 * 42 cm, 10mm dick)
1 Bogen Bastelpappe, Farbe nach Wahl (ein A3 Bogen reicht, sonst 2 * A4)
Holzleim

Baumaterial:

Die Kappa, ein paar Tipps
- Bei Kappa Platten gibt es unterschiedliche Schaumstoffe, die zwischen die beiden dickeren Papiere geklebt ist (eigentlich wird der Schaumstoff kaschiert, aber wir sind hier ja nicht in der Berufsschule Wink )
Ich bevorzuge schon seit meinen ersten Bauten für Tabletop-Häuser die Kappa mit dem festen und dichten Schaum. Dieser sieht auch sehr dicht aus und ist im Gegensatz zu dem lockeren, der mehr Lufteinschlüsse hat, stabiler. Er ist zwar schwerer zu schneiden, hält aber letztlich besser.
Daher empfehle ich, die Kappa Platten lieber vor Ort zu kaufen wo man sie sehen kann und ein paar Cent mehr zu investieren, damit es auch die gute Kappa ist.
Leider kann ich auf diese Nähe schlecht fotografieren, aber schaut euch mal die Platten bei einem Händler an.
Luftiger Schaum = Nein danke
Dicher Schaum = perfekt

- Beim Schneiden empfiehlt sich ein Stahllineal, da man hier nicht so schnell reinrutscht. Ebenso sollte man Kappa nie in einem Schnitt durchtrennen.
Die besten Ergebnisse erhält man, wenn man zuerst die obere Schicht Papier mit sanftem Druck "einritzt". Danach hat man eine Art Führungsschiene und kann mit einem, besser noch mit zwei, weiteren Schnitten, die Kappa sauber durchschneiden.

- Kappa ist nicht nur Schaumstoff, sondern auch dickes Papier und Papier ist im Grunde Holz.
Daher lieber einmal öfter die Klinge wechseln, als später ausgefranste Schnitte zu haben, oder noch schlimmer noch, mit der Klinge abrutschen und sich selber trotz aller Vorsicht damit verletzen.

Exkurs bzw. Einkauf:
Kappa-Platten, auch Foamboard oder Schaumpappe genannt, ist derzeit in Köln nur sehr schwer im örtlichen Handel zu bekommen. Die üblichen Hobby- und Künstlerbedarfe Creativ-Discount und IDEE in Köln hatten es nicht mehr im Sortiment. Online ist es aber beim Creativ Discount erhältlich.
Ich habe meines eben im Bürobedarf Ortloff erstanden Die A4 Platten zu 1,30€ das Stück, die A3 zu 1,80€ Umgerechnet auf die anfallenden Versandkosten für diese kleine Menge war das machbar. Um auch für Planänderungen gewappnet zu sein, habe ich zusätzlich noch eine A3 Platte gekauft.
Beim Kauf habe ich, wie schon weiter oben gesagt, auf dichten Schaum geachtet.

Überlegungen / Planänderung
Aufgrund des doch recht hohen Preises und der schlechten Verfügbarkeit im stationären Handel, werde ich wohl nicht für jede Fraktion eine eigene Box bauen, sondern eine Lösung finden, mit der ich ausreichend Schiffe für drei Flotten (ca. 12 Stück) transportieren kann. Diese Box soll bequem in meine Feldherren Medium Tasche passen und Platz für getränke, Proviant und die üblichen Kleinigkeiten, die man für einen Spieltag benötigt, lassen.
Eventuell wird sogar der Karton der alten Grundbox genutzt.
Doch dazu später mehr, wenn die Planung endgültig feststeht.

Erste Schritte

Achtung!
Die Grundboxen von STAW weichen in ihren Maßen aufgrund von Luftfeuchtigkeit, Gebrauch und der Kaschierung ab. Daher gebe ich hier keine fixen Maße an, sondern ungefähre Werte. Beim Nachbau sollte jeder seine Grundbox daher nochmal exakt nachmessen!


Boden 21 * 24,5 cm
Seitenwände 21 * 9 cm (um nach oben ausreichend Platz für hohe Modelle zu haben
Rückwand 23,5 * 9 cm
Blenden 2 cm * der entsprechenden Länge, wo sie angebracht werden

Boden und Seitenwände:

Die Blenden habe ich aus Fotokarton geschnitten.
Hierfür habe ich im Abstand von jeweils 1cm eine Linie gezogen und jeweils 2 cm breite Streifen abgeschnitten. Um das Faltenzu erlecihtern habe ich den mittleren Strich (die Falzlinie) leicht eingeritzt.

Blenden:

Die Blenden habe ich mittig und auf einer Seite mit schnell anziehendem Holzleim bestrichen.

Anschließend habe ich sie auf der Unterseite des Bodens angeklebt und dabei die Außenseite der Kappaplatte mit abgedeckt. Dies dient mehr dem Schutz, denn der Optik.

Blenden kleben:

Nachdem der Kleber gut angezogen hat (ca. 5 Minuten, immer wieder andücken und ausrichten, Fotokarton hat ein "Gedächtnis" und zieht sich gerne zurück in seine Ursprungsform), habe ich die Seitenwände an den Klebeflächen (Kappa auf Kappa und Kappa auf Leiste) mit Holzleim bestrichen. nach etwa zwei Minuten habe ich die Konstruktion zur Stützung für weitere 5 Minuten in die Grundbox gelegt

Seitenblenden am Boden:

Seitenwände am Boden:

Anschließend habe ich auf die gleiche Art die Blende für die Rückwand und die Rückwand angeklebt

Rückwand an Boden:

Um den Kleber gut anziehen zu lassen, habe ich ihn für 10 Minuten beschwert

Kleber anziehen lassen:

So sieht die Unterseite der inneren Grundbox jetzt aus

Unterseite mit Schutzblenden:

So von innen

Grundbox:

Und so soll später die fertige Transportlösung in die Tasche

Vorschau:

Im nächsten Schritt habe ich den Zwischenboden ausgeschnitten. Hierfür habe ich ein A4 Kappa genommen und aus dem Rest (das rechteckige Stück) wird ein Teil der Stützen geschnitten, die zwischen die Schlitze zur Stabilisierung kommen.
Weitere Stützen werden an die Seitenwände und die Rückwand der Box geklebt.
Damit die Schiffe auf ihren Bases frei bewegt werden können, haben die Stützen eine Höhe von 1,5 cm

Zwischenplatte, Stützen:

Für die Planung der Führungsschlitze in die Zwischenplatte habe ich die Bases zur Hilfe genommen. Quer (also den Feuerwinkel seitlich gelegt) sind minimal größer. Etwa 4,5 cm. Gerade (Feuerwinkel nach oben) sind sind sie etwa 4,3.
Die schraffierten Flächen sind die Klebeflächen für die Stützen. Das habe ich gemacht, um nach dem Einzeichnen der Führungsschienen die Schnitte an den richtigen Stellen zu machen

Planung Zwischenboden mit Führungsschlitzen:

Die Schlitze selber habe ich 0,5cm breit und mittig in die geplante Führung gesetzt. NAch oben hin, zur Rückwand, habe ich wegen der Stabilität 1,5cm Platz gelassen.
Anschließend habe ich die Stützen in die Box und auf den Zwischenboden geklebt. Dabei darauf achten, das man oben 0,5 cm Platz läßt (wegen der Dicke der Stützen an der Rückwand der Box)

Stützen auf Zwischenboden kleben:

Nach dem Durchtrocknen wird der Zwischenboden in die Box geklebt

Einbau Zwischenboden:

Nach dem ersten Antrocknen habe ich eine erste Passprobe gemacht.
9 Schiffe der verschiedensten Fraktionen mit den unterschiedlichsten Spannweiten in 2 Führungsschienen ... sieht gut aus

Anprobe:

Jetzt lasse ich das Ganze ein bis zwei Tage durchtrocknen.
Danach wird erstmal weiter verblendet (als Schutz für den Schaumstoff)
Anschließend geht es an eine kleine Box für die Manöverräder, die beim Transport ein Rausrutschen der Schiffe verhindern soll.
Ebenso überlege ich gerade an einem ordentlichen Verschluss für die aufgebrezelte Grundbox, da sie jetzt ja wesentlich höher ist.

Aber das muss wie gesagt leider etwas warten, morgen habe ich ordentlich Termine, da kann das alles erstmal durchtrocknen.


... to be continued


Zuletzt von D.J. am Di März 01, 2016 1:20 pm bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7004
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 55
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Bau einer Transportbox Empty Re: Bau einer Transportbox

Beitrag von Jayne Dabran Di März 01, 2016 9:08 am

Da bin ich ja mal gespannt!

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
Jayne Dabran
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 31
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Bau einer Transportbox Empty Re: Bau einer Transportbox

Beitrag von D.J. Di März 01, 2016 10:13 am

Jayne Dabran schrieb:Da bin ich ja mal gespannt!

Ich auch Very Happy
Update, die ersten Schritte sind getan

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7004
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 55
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Bau einer Transportbox Empty Re: Bau einer Transportbox

Beitrag von D.J. Di März 01, 2016 1:20 pm

Update

Das Gröbste ist geschafft

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7004
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 55
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Bau einer Transportbox Empty Re: Bau einer Transportbox

Beitrag von Jayne Dabran Di März 01, 2016 2:46 pm

*Bilder sehen will*

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
Jayne Dabran
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 31
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Bau einer Transportbox Empty Re: Bau einer Transportbox

Beitrag von D.J. Di März 01, 2016 2:50 pm

Jayne Dabran schrieb:*Bilder sehen will*

Sind da, in den Spoilern versteckt, weil doch recht viele Wink

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7004
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 55
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Bau einer Transportbox Empty Re: Bau einer Transportbox

Beitrag von Jayne Dabran Di März 01, 2016 2:54 pm

oh, kommt davon wenn man nur den letzten beitrag liest...
sieht sehr gut aus!

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
Jayne Dabran
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 31
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Bau einer Transportbox Empty Re: Bau einer Transportbox

Beitrag von D.J. Di März 01, 2016 3:51 pm

Jayne Dabran schrieb:oh, kommt davon wenn man nur den letzten beitrag liest...
Oh! Shocked
Sorry, ich wollte da zusammenhängend haben, und habe deswegen den Beitrag immer wieder editiert und erweitert Embarassed

Jayne Dabran schrieb:sieht sehr gut aus!
Danke dir I love you
Der Zwischenboden wird auch noch aufgehübscht, das Etikett und die Anzeichnungen verschwinden also noch Wink


_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7004
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 55
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Bau einer Transportbox Empty Re: Bau einer Transportbox

Beitrag von Jayne Dabran Di März 01, 2016 3:58 pm

D.J. schrieb:
Jayne Dabran schrieb:oh, kommt davon wenn man nur den letzten beitrag liest...
Oh!  Shocked
Sorry, ich wollte da zusammenhängend haben, und habe deswegen den Beitrag immer wieder editiert und erweitert  Embarassed

Jayne Dabran schrieb:sieht sehr gut aus!
Danke dir I love you
Der Zwischenboden wird auch noch aufgehübscht, das Etikett und die Anzeichnungen verschwinden also noch Wink


nunja, ist ja auch besser so...jetzt weiß ich es ja^^

auf jedenfall eine schöne sache, aber leider bei mir nicht praktikabel...

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
Jayne Dabran
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 31
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Bau einer Transportbox Empty Re: Bau einer Transportbox

Beitrag von D.J. Di März 01, 2016 4:35 pm

Zu viele Schiffe?
Habe ich auch Very Happy
Ist ja auch nur für die, die ich am meisten spiele Wink

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7004
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 55
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Bau einer Transportbox Empty Re: Bau einer Transportbox

Beitrag von Jayne Dabran Di März 01, 2016 4:40 pm

D.J. schrieb:Zu viele Schiffe?

jop, genau das Laughing

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
Jayne Dabran
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 31
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Bau einer Transportbox Empty Re: Bau einer Transportbox

Beitrag von D.J. Di März 01, 2016 5:06 pm

Ich ja eigentlich auch;)
Es geht ja nur um einen sicheren Transport zum Daddeln und wieder zurück. Da brauche ich nicht alle Schiffe Smile

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7004
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 55
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Bau einer Transportbox Empty Re: Bau einer Transportbox

Beitrag von Der Sigmarpriester Di März 01, 2016 5:38 pm

Hat doch vorteile eckige oder Runde Schiffe zu haben Very Happy

Aber nicht schlecht die Ide

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
Der Sigmarpriester
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2197
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Bau einer Transportbox Empty Re: Bau einer Transportbox

Beitrag von D.J. Mi März 02, 2016 12:42 pm

Irgendwie ist mein Post weg?
Dann nochmal:

Ne, das hat nichts mit der Form der Schiffe zu tun Smile
Es geht mir wie am Anfang gesagt darum, den ersten Stift direkt am Modell festzukleben, weil die Hüse da schnell bricht oder ausleiert Sad Da ist der Transport in Schaumstoff nicht mehr so platzsparend, daher dieses Projekt.

Aber ja, Würfel und Kugeln wären schon leichter, aber die nehmen unheimlich Platz weg, bei dieser Lösung, weil die doch recht groß sind. Da würde ich eher eine größere Box bauen und nicht auf die Grundbox zurückgreifen.
Ich schau mal, ob ich irgendwo das Video-Tutorial finde, das ich vor einem Jahr oder so mal gesehen habe.
Da baut einer eine komplette Box, wenn ich mich nicht irre?
Könnte was für dich sein, Sigmarpriester Smile

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7004
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 55
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Bau einer Transportbox Empty Re: Bau einer Transportbox

Beitrag von D.J. Mi März 02, 2016 12:47 pm

Update
Gestern noch schnell den Zwischenboden mit blauen Fotokarton beklebt, die Führungsschlitze werden noch mit Fotokarton verblendet und ich suche nach einem Motiv für die Innenwände Very Happy
Bilder noch keine gemacht, dafür war zu wenig Neues gestern noch, folgen aber asap.
Der kleine Kasten für die Manöverräder dauert noch was, bin heute noch nicht zum Basteln gekommen.
Versuche aber bis Samstag die Box einsatzbereit zu haben Wink

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7004
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 55
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Bau einer Transportbox Empty Re: Bau einer Transportbox

Beitrag von D.J. Mi März 02, 2016 1:40 pm

Wusste ich doch, dass ich irgendwo mal ein Tutorial für den Bau einer Box gesehen habe!
Habe den Link gefunden *stolz bin* Very Happy

Hier, auf diesem Blog gib es ein Tutorial, wo eine Ganze Box gebaut wird. In ihr werden die Schiffe auch in Schaumstoff gelagert.
Das Tutorial ist echt spitze!
Da kann ich nicht mithalten, auch wenn ich ja was anderes mache. Schön auch zu sehen, dass ich nicht nur Mist verzapft habe Razz Auch dort wird auf Blenden und die richtige Kappa eingegangen und es wird viel besser erklärt, als ich es hinbekommen habe. Da sind also echte Profis am Werk Smile
Schaut mal rein, vielleicht ist es für den einen oder anderen interessant.

Hm ... nicht, dass ich doch noch eine weitere Box bastele Very Happy

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7004
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 55
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Bau einer Transportbox Empty Re: Bau einer Transportbox

Beitrag von Sully Mi März 02, 2016 1:57 pm

D.J. schrieb:Irgendwie ist mein Post weg?

Der ist glaube ich nur in deinem anderen Thema zu finden und nicht hier Wink

Mir würde eine Lösung, die nur für die Schiffe ist auch ertsmal reichen. Da der Rest relativ sicher in einer modifizierten Schraubenwegsortierkiste (ist bestimmt der Fachbegriff^^) vom Baumarkt ist.
Den Blog mit dem Tutorial gucke ich mir aber auf jeden Fall auch an. Danke fürs Raussuchen Smile!

_________________
Romulan Symbol Federation Symbol
Sully
Sully

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 29.02.16
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Bau einer Transportbox Empty Re: Bau einer Transportbox

Beitrag von D.J. Mi März 02, 2016 2:04 pm

Sully schrieb:
D.J. schrieb:Irgendwie ist mein Post weg?

Der ist glaube ich nur in deinem anderen Thema zu finden und nicht hier Wink

Kann sein Very Happy

Sully schrieb:Mir würde eine Lösung, die nur für die Schiffe ist auch ertsmal reichen. Da der Rest relativ sicher in einer modifizierten Schraubenwegsortierkiste (ist bestimmt der Fachbegriff^^) vom Baumarkt ist.
Den Blog mit dem Tutorial gucke ich mir aber auf jeden Fall auch an. Danke fürs Raussuchen Smile!
Dann ist der Blog genau richtig für dich Smile
Meine Lösung ist eher eine individuelle Lösung, eben wegen dem Kleben der Stifte. Auf dem Blog wird aber eine Box gebaut, die einfach nur genial ist Very Happy
Daher überlege ich ernsthaft, mir da auch noch was zu bauen Wink

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7004
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 55
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Bau einer Transportbox Empty Re: Bau einer Transportbox

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten