Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Spielertypen

Nach unten

Spielertypen Empty Spielertypen

Beitrag von Gorkon am Mi Sep 28, 2016 9:28 pm

Hier möchte ich mal so eine grobe Einteilung der Attack Wing Spieler machen und mich interessiert auch, zu welchem Typ ihr gehört (sie sind ein wenig übertrieben, daher sind die meisten wohl Mischformen:

1. Der Jem'Hadar - Nur Siegen ist Leben
Der Jem'hadar spielt STAW nur aus einem Grund: Er will gewinnen. Dementsprechend gestaltet er seine Listen auch. Er nimmt keinerlei Rücksicht auf Fluff und fraktionspure Spiele sowie Szenarien sind ihm ein Gräuel. Warum auf starke Karten verzichten, wenn thematische schwacher sind? Er spielt auch nicht viele verschieden Builds sondern verscht immer seinen einen noch zu verbessern, bis er perfekt ist.
Sein Build: 2 Remanische Warbirds mit Picard und Dukat

2. Der Föderierte - Unendliche Vielfalt in unendlichen kombinationen
Auch der Förderierte mischt gerne Fraktionen und Ären, aber ihm geht es nicht primär um den Sieg sondern die Art des Sieges. Er will seine Mitspieler mit Verrückten Kombos beeindrucken. Er baut vielleicht den einen Hammerschlag mit 10 Angriffswürfeln und alle Möglichkeiten sie zu modifizieren auf, nur um dann zu sehen wie der TGegner seinen Interphase Generator discarded. Hassen tut er Ganking Cards, die ihm alles kaputt machen. Er mag besonder die Soloszenarien für die er spezifisch bauen kann und weiss was ihn erwartet.
Sein Build: Tinyprise mit Janeway und Enhanced Hull plating

3. Der Cardassianer - Immer auf der Seite des Stärkeren
Der Cardassianer denkt sich: Was gerade alle gut finden, das ist gut. Er macht bei jedem Hype mit. Dadurch muss er natürlich immer die neusten Schiffe haben. Szenarien spielt er gerne, solange sie von der Masse als gut empfunden werden.
Sein Build: Die Aktuelle Weltmeisterliste auf BGG

4. Der Alien-of-the-Week - )!$§)!$§=§=$! [unverständliches Geblabber für den Universalübersetzer]
Der AotW wechselt seine Liste wahrscheinlich öfter als der Cardassianer. Er mag einfach die Abwechslung, darum hat er eine grosse Auswahl an Schiffen, auch von Minifraktionen wie den Ferengi. Er spielt auch gerne mal was sonst niemaand spielt z.B. eine Raven oder eine Pi, wenn er darauf Lust hat. Er spielt sehr gerne fraktionspur um nicht einfach überall noch einen Picard reinzuhauen, sondern wirklich abwechslung zu haben. Sein Gewinnrate ist ausgeglichen, je nachdem ob er Föderation oder Kazon spielt. Szenarien gefallen ihm, da sie noch mehr Abwechslung bieten.
Sein Build: Ein Interceptorschwarm...Oder eine Unzerstörbare Vo...Oder eine Liste welche die Selbstzerstörung der Movie-Enterprise sinnvoll verwendet...oder...

5. Der Roddenberry - The Great Bird of the Galaxis
Der Roddenberry will die Momente aus "seinem" Universum möglichst genau nachspielen. Deswegen sind seine Liste oftmals fraktionsrein (Wieso Picard auf der Scimitar?) und Ära-pur (Wieso Janeway auf der Tinyprise?). Mehr noch, er hätte wahrscheinlich schon ein Problem Sisko auf der Enterprise-E zu spielen. Dafür darf ruhig mal die Independent B'Elanna auf den Delta Flyer oder Dukat auf einen BoP. Szenarien mag er, da sie die cineastischen Momente viele besser einfangen.
Sein Build: Eine Korinar mit Kurn und Mauk-To-Vor - Habe ich schon erwähnt das er nicht gewinnen muss?

6. Cyrano Jones - intergalactic trader and general nuisance
Dem Cyrano Jones geht es vor allem um den Spass am Spiel. Deshalb verwendet ernicht starke, sondern lustige Karten wie Tribbles, Lure, oder Long Live the Empire. Je nachdem spielt er auch fraktionspur, weil das einfach mehr Spass macht. Das er regelmässig weggeballert wird stört ihn nicht, es geht ja um den Spass. Man fragt sich manchmal, ob Attack Wing das richtige ist und er nicht besser Munchkin spielen sollte.

Sein Build: Eigentlich egal - wann fangen wir an mit spielen?

Ich selber bin vorallem Alien-of-the-Week-Spieler, oft gerne ein wenig Roddenberry und wenn ich Zeit habe auch mal Föderierter.

Gorkon

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 09.12.15
Alter : 20

Nach oben Nach unten

Spielertypen Empty Re: Spielertypen

Beitrag von Der Sigmarpriester am Do Sep 29, 2016 7:01 am

Müsste mich er in Der Alien-of-the-Week und Cyrano Jones eintragen Very Happy

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
Der Sigmarpriester
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2197
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Spielertypen Empty Re: Spielertypen

Beitrag von DonGrilleto am Do Sep 29, 2016 7:10 am

4. Alien of the Week. Wobei bei meiner Gewinnrate definitiv nicht ausgeglichen ist!

_________________
Spielertypen 2733017151 11 Spielertypen 1368504044 11 Spielertypen 204385063 13 Dominion Fraktion 9 Spielertypen 1168547076 3 Spielertypen 4236682764 2 Spielertypen 2917849518 1 Neutrale 2

DonGrilleto

Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 27.10.13

Nach oben Nach unten

Spielertypen Empty Re: Spielertypen

Beitrag von CmdGreen am Do Sep 29, 2016 7:49 am

Schöne Auflistung. Smile

Ich bin primär Alien-of-the-Week-Spieler mit Einschlag zum Roddenberry (Ära und zugehörige Crew geht meist nur bedingt, aber ich freu mich immer diebisch wenn ich ein solches Spiel ansetze).
CmdGreen
CmdGreen

Anzahl der Beiträge : 1512
Anmeldedatum : 19.11.14
Alter : 45
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Spielertypen Empty Re: Spielertypen

Beitrag von D.J. am Do Sep 29, 2016 8:31 am

Hm ... ich bin wohl eine Mischung aus ...

... Alien of the week
Fraktionsrein macht einfach Laune, weil man die speziellen Stärken und Schwächen einer Fraktion ausnutzen kann (und das Kopfkino so richtig brummt Very Happy ).

... Roddenberry
Themenflotten wie z.B. meine Tinyfleet mit den Winzlings-Schiffen Tinyprise (doppelt gekauft als Enterprise und Constellation) und Hathaway oder eine Flotte aus 4 B'Rel Klassen sind auch was für's Auge, und das isst ja bekanntlich mit  cyclops

... und Cyrano Jones
Siegen ist schön, Spaß mit anderen ist wichtiger und letztendlich auch unbezahlbar  cheers
Fluff ist dabei relativ wichtig, wobei aber auch mal Kirk und Co. in der TNG Ära auftauchen und notfalls als Hologramme deklariert werden Razz
Long live the empire hat mir schon zu einem gewissen Ruf verholfen  lol!
Mauk-to-vor muss ich mal ausprobieren!

Munchkin?
Nö, danke.
Ich liebe den Fluff von Star Trek, das Spielsystem ist erstklassig und die Köln-Bonner Truppe ist perfekt  cheers
Was will ich mehr? I love you

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Spielertypen Empty Re: Spielertypen

Beitrag von mimue6 am Do Sep 29, 2016 10:34 am

D.J. schrieb:Long live the empire hat mir schon zu einem gewissen Ruf verholfen  lol!  

Für die Nicht-Eingeweihten:

Der feine Herr DJ dachte es wäre eine gute Idee, auf einem getarnten Schiff mit nur drei Hülle Long Live the Empire zu zünden... Für drei Würfel und drei Schaden. Sein Mitspieler in dem Szenario (= ich) erkannte die Situation, hielt sich aber dummerweise an die alte Tabletop-Etiquette "kein Coaching am Tisch im laufenden Spiel" und sah mit an, wie der Klingone einfach mit einem großen Puff verschwand.... Überraschenderweise haben wir danach verloren und da war es nix mit dem langlebigen Empire....


D.J. schrieb:Mauk-to-vor muss ich mal ausprobieren!

Meinst du die Karte oder die namensgebende rituelle Hinrichtung? Ich beiden Fällen würde ich davon abraten Very Happy

Falls du die Karte meinst: Ich dachte aus dem obigen Beispiel mit LLtE hätten wir gelernt, dass wir ab jetzt keine Karten mehr benutzen die dem eigenen Schiff schaden für ein paar mickrige Würfel....


back to topic:

Mauk-to-vor ist übrigens ein gutes Beispiel für eine Karte, deren (Nicht-)Einsatz mich als Spielertypen charakterisiert.

Ich käme wahrscheinlich als Förderierter raus, mit einem leichten Einschlag in Richtung Cardassia. Ich habe zwar auch ein Herz für schwerfällige, thematische Flotten (Vulkanier <3 ), aber bei mir würde die Liebe zum Fluff nicht so weit gehen, dass ich meine Schiffe bewusst schlechter mache und dabei noch Punkte verschenke indem ich sowas wie Mauk-to-vor benutze...
mimue6
mimue6

Anzahl der Beiträge : 546
Anmeldedatum : 11.04.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Spielertypen Empty Re: Spielertypen

Beitrag von mimue6 am Do Sep 29, 2016 10:34 am

kleine Anmerkung noch: Lure ist zwar auch eine lustige Karte, aber sie ist vor allem auch eine der stärksten Karten im Spiel die wirklich regelmäßig in Weltmeisterlisten bei BGG zu finden war und ist Very Happy
mimue6
mimue6

Anzahl der Beiträge : 546
Anmeldedatum : 11.04.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Spielertypen Empty Re: Spielertypen

Beitrag von SirDaniel am Do Sep 29, 2016 10:44 am

Hi,

bei gemütlichen Spielen Der Roddenberry, aber bei OP´s muss ich doch ehrlicherweise sagen, bin ich der fraktionsrein spielende Jem'Hadar/Cardassianer :-)

Also echt so ne Mischung aus: der OP Sieg steht schon im Fokus (nicht aber um jeden Preis) und stelle dafür halt starke Listen auf. Aber Spielspaß steht immer noch im Vordergrund. Also ist da auch noch der Cyrano Jones drin :-)

Wenn´s dann nicht der OP Sieg ist, egal, Hauptsache 4 coole Spiele mit tollen Mitspielern gehabt.

VG Daniel

SirDaniel

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 25.02.14
Alter : 39
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Spielertypen Empty Re: Spielertypen

Beitrag von D.J. am Do Sep 29, 2016 2:08 pm

mimue6 schrieb:
D.J. schrieb:Long live the empire hat mir schon zu einem gewissen Ruf verholfen  lol!  

Für die Nicht-Eingeweihten:

Der feine Herr DJ dachte es wäre eine gute Idee, auf einem getarnten Schiff mit nur drei Hülle Long Live the Empire zu zünden... Für drei Würfel und drei Schaden. Sein Mitspieler in dem Szenario (= ich) erkannte die Situation, hielt sich aber dummerweise an die alte Tabletop-Etiquette "kein Coaching am Tisch im laufenden Spiel" und sah mit an, wie der Klingone einfach mit einem großen Puff verschwand.... Überraschenderweise haben wir danach verloren und da war es nix mit dem langlebigen Empire....
Sei ehrlich:
Das war der klingonischste Moment ever  Laughing
Commander Kruge."Sterben? Warum nicht. Möge das Schicksal seinen Lauf nehmen."
bom

mimue6 schrieb:
D.J. schrieb:Mauk-to-vor muss ich mal ausprobieren!

Meinst du die Karte oder die namensgebende rituelle Hinrichtung? Ich beiden Fällen würde ich davon abraten Very Happy
Natürlich die Karte Razz

mimue6 schrieb:Falls du die Karte meinst: Ich dachte aus dem obigen Beispiel mit LLtE hätten wir gelernt, dass wir ab jetzt keine Karten mehr benutzen die dem eigenen Schiff schaden für ein paar mickrige Würfel....
Ach quatsch! Very Happy
Alles, was zu einem guten Lacher an der Platte verhilft, ist erlaubt  geek

Ne, ernsthaft:
Das war eine totale Unterschätzung der Folgen in Kombination mit halb gelesener Kartenregel.
That's life und da ich die Karte ja auch noch mit einem triumphierenden Grinsen ausgespielt habe und nur wenige Augenblicke später reichlich dümmlich aus der Wäsche geguckt habe, hatten wir beide voll den Spaß in jenem legendären Moment lol!
Und das war es mir einfach wert Smile

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Spielertypen Empty Re: Spielertypen

Beitrag von Gorkon am Do Sep 29, 2016 5:31 pm

Ich habe mal eine Groth mit LLtE und I stab at thee gespielt, die genau das beabsichtigt hat. Einfach in die gegnerischen Reihen fliegen, 6 rote Würfel raushauen, sterben und nochmal gegen alle gegnerischen Schiffe in Range 1 Schaden machen.

_________________
Become Light - Der Blog über das Leben als Licht [url=becomelight.jimdo.com]becomelight.jimdo.com[/url]

Gorkon

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 09.12.15
Alter : 20

Nach oben Nach unten

Spielertypen Empty Re: Spielertypen

Beitrag von Cut am Do Sep 29, 2016 8:44 pm

Schöne Frage, Gorkon.

Bei mir ist es wohl wie folgt:

4. Alien of the Week
5. Roddenberry
6. Cyrano Jones

(quasi wie bei D.J.)

in der Reihenfolge und wohl auch in diesen Anteilen. Denke ich zumindest. Ich fluffe munter vor mich rum, probiere auch gerne mal lustige Sachen aus (trotzdem immer in der Hoffnung auch mal was zu gewinnen damit...), spiele nur Casual oder Missionen, nie Turniere und mag auch total Ära Spiele.

Ansonsten mische ich gerne Schiffe auf Flottenlevel. Föderation-Romulaner-X hatte ich alles schon, bleibe aber in der Schiffszusammenstellung (also an Bord) im Star Trek Rahmen, also was gehört und was nicht, wird nach Gefühl entschieden.

Das passt bei uns am Tisch sehr, sehr gut. Nur ein Spieler mischt regelmässig und wir haben keine Hard-Core-Alles-Für-Den-Sieg-Spieler.

Hatte ich erwähnt, dass ich meine Gruppe sehr mag (und mich vllt auch deshalb so für sie ins Zeug lege und sie ausstatte)...? ^^

Für mich sind STAW Abende kleine Flüchte aus der Realität und gute Zeiten mit den engsten Freunden. Da geht's nur um den Spaß und die schöne Zeit miteinander. Etwas um die Spannung und viel um das Lachen.

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 6040
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 41

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Spielertypen Empty Re: Spielertypen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten