Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen

Nach unten

Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen Empty Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen

Beitrag von Jayne Dabran am Di Aug 29, 2017 2:59 pm

Ich baue schon seit jeher meine Flotten mit Fleetbuildern zusammen. Aktuell mit dem von Utopia.

Da ich mitlerweile keine Lust mehr habe mir die ganzen Karten zuhause zusammen zu suchen, bin ich dazu übergegangen mir die Listen (also die Karten inkl. Text und werten) aus zu drucken.

Damit bin ich zwar unflexibler am Spieltag, was mich aber wenig stört, da wir die Gefechte immer vorher absprechen. Zudem bringe ich sowieso nur die Schiffe inkl. Token mit die ich am Tag brauche.

Der Vorteil ist natürlich das ich damit auch Zugriff auf die neusten Karten und Schiffe habe, die teilweise in Deutschland noch nicht erschienen sind. Wie z.b. die neuen Kartenpacks, wo Wave 1 ja schon in Amerika und damit auch im Fleetbuilder erhältlich ist.

Wie sieht ihr das, geht das für euch in Ordnung (insbesondere bei den Köln/Bonnern) oder findet ihr das es dem Sinn des Spieles entgegensprechen würde?
Ich spare mir damit natürlich den Kauf neuer Karten (und damit viel Geld). Die Modele, Manöverräder etc. brauche ich ja dennoch.

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
Jayne Dabran
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1546
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 29
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen Empty Re: Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen

Beitrag von Der Sigmarpriester am Di Aug 29, 2017 3:04 pm

Teilweise machen wir das doch schon alle so Very Happy
Es gibt ja auch gewisse Karten die man kaum unter 50€+ bekommen kann dank der OP Kits
Und es spart wirklich eine Menge Geschleppe wen der XXXL Ordner nicht mit muss ^^

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
Der Sigmarpriester
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2197
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen Empty Re: Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen

Beitrag von CmdGreen am Di Aug 29, 2017 3:30 pm

Persönlich bevorzuge ich "Original"-Spiele, ansonsten nur nach Absprache.
CmdGreen
CmdGreen

Anzahl der Beiträge : 1512
Anmeldedatum : 19.11.14
Alter : 45
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen Empty Re: Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen

Beitrag von Cut am Di Aug 29, 2017 4:00 pm

Mir geht das so wie CmdGreen. In Bezug auf X-wing und STAW: Ich spiele die Spiele auch, vielleicht grade, um mich in dem Universum zu versenken, in dem ich spiele. Und da gehören für mich die Karten mit den Bildern aus den Serien und Filmen einfach irgendwie dazu.

Außerdem mag ich die Haptik des Spielzeugs. Bei STAW nutze ich garkeinen Fleetbuilder, bei X-Wing nur, wenn ich im Büro sitze und mal "raus" muss. Ansonsten liebe ich es, mich mit meinen Spielsachen zu beschäftigen und auf ein Spiel vorzubereiten.

In unserer X-Wing Runde gibt es einige, die fast nur noch auf Papier setzen, das finde ich doof. Weiß man mal nicht, wie was funktioniert, gibt man sonst einfach die Karte rüber, hier bekommste gleich ein ganzes Blatt Papier. Und man ist immer darauf angewiesen zu glauben, was die Leute in den Builder geschrieben haben.

Quintessenz: Bei uns in der Runde wird es toleriert, aber die klassische Version ist uns doch lieber.

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 6043
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 41

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen Empty Re: Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen

Beitrag von Roninshredder am Di Aug 29, 2017 4:07 pm

Ich nutze diese Fleetbuilder sehr gerne, da es mir einiges vereinfacht.

Allerdings ist mir bei Utopia aufgefallen, dass einige Karten nicht vorhanden.

Zur Zeit nutze ich die SpaceDock App für IOS.
Roninshredder
Roninshredder

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 27.04.17

Nach oben Nach unten

Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen Empty Re: Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen

Beitrag von Skippy am Di Aug 29, 2017 4:16 pm

Delikates Thema:

Ich bin da auch sehr haptisch veranlagt, weil heißen: Karten die ich spiele, will ich auch in der Hand halten können. Wenn es mal ganz exklusive und teure Karten sind kann ich es aber akzeptieren, dass man sich die Karte "in Kopie" besorgt (z.B. von einer Webseite wo so Karten gerne mal vorgestellt oder besprochen werden können Cool ). Hilfsweise die Kartenvorschläge eines Fleetbuilders ausdrucken, so dass zumindest der Regeltext dabei ist.

So spiele/erwarte ich das.

Wenn man ganz auf Karten verzichtet, sehe ich folgende Probleme:

- die Listen werden unausgewogen, weil man seltene Karten verstärkt und mehrfach einbauen kann (Micro-Power Relays, Aft Phaser Emitters, Barrage of fire und wie sie alle heißen)

- Karten können nicht nur disabled, sondern auch durch andere Upgrades gestohlen werden. Eine Karte gebe ich dann einfach ab. Was macht einer mit einem Kartenausdruck? Reicht mir mein Mitspieler dann die Bastelschere?

- kurzfristige Änderungen der Flotten (Upgrades tauschen etc. ) sind nicht mehr möglich
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1825
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen Empty Re: Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen

Beitrag von Roninshredder am Di Aug 29, 2017 4:21 pm

Will meine Aussage verdeutlichen.

Ich baue mit Hilfe der App eine Flotte, aber ich bringe fast alle Karten zum Spielen mit. Also verschmelze ich beide Vorgehensweisen...Very Happy
Roninshredder
Roninshredder

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 27.04.17

Nach oben Nach unten

Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen Empty Re: Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen

Beitrag von Jayne Dabran am Di Aug 29, 2017 4:32 pm

okay, so wie ich das bis jetzt sehe wird es meist toleriert, aber nicht so gerne gesehen.

Zum thema Mehrfacheinbau: Jemand der etwas mehr Geld locker hat kauft sich das schiff einfach doppelt und kann es auch. Das heißt jemand der aufs Geld achten muss zieht dne kürzeren. Sowas hasse ich wie die Pest!
Ist also für mich eher eine Begründung für den Fleetbuilder.

Gut, das mit dem Karten abgeben ist tastächlich blöd, aber im meiner ganzen Spielzeit kein einziges mal vorgekommen...

Das mit dem Flotten kurzfristig umbauen hatte ich ja schon geschrieben, es wäre so oder so nicht möglich, da ich nur Karten mitbringe die ich auch brauche.

----------------------

Mir geht es halt darum das ich gerade anfange mit den Romulanern zu spielen. Zwar habe ich einige schiffe, aber bei weitem nicht alle. Nun ist meine begeisterung ca. 5 weitere schiffe zu kaufen, nur weile ich je eine karte aus dem deck brauche, und damit ca. 75€ ausgebe ziemlich gering (und wenn ein Preisschiff noch dazu kommt steigt das noch extrem). Die Schiffe selber aus dem Deck würde ich nie spielen (einfach weil ich TOS schiffe nicht mag, deren Charaktäre aber schon. Oder einfach nur den effekt nutzen will). Andererseits sind die Romulaner ohne diese Karten nicht manirlich Spielbar...

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
Jayne Dabran
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1546
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 29
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen Empty Re: Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen

Beitrag von D.J. am Di Aug 29, 2017 4:56 pm

Ich bin da bei Skippy.
Klar, kann man das mit dem Ausdrucken machen, weil es Geld spart. Aber wie oft kommt es denn vor, dass man ausgerechent die EINE Karte in zig-facher Ausführung braucht?
Da konnte man bei uns in der Köln Bonner Runde immer fragen, ob man die geliehen haben kann und notfalls sagte auch keiner was, wenn eine (meist extrem teure) Karte nach Ansage als Proxy auf den Tisch kam.
Ich sehe auch ein Problem mit den discardeten Karten und dem Platz, denn diese Ausdruckerei benötigt.
Karten kann man notfalls untereinander schieben, sodass man die Regeltexte noch lesen kann.

Ich kann es tolerieren, bin aber nicht ganz so glücklich dabei, weil es diejenigen, die kaufen extrem benachteiligt.
Und wenn keiner mehr kauft weil alles druckt ... denken wir mal weiter:
Das BnW holt die Sachen für Attack Wing rein, weil es auch gekauft wird.
Wir können im BnW ohne scheele Blicke spielen, weil wir fast jede Woche auch was in die Kasse fließen lassen, vorbestellen etc.
You see?

Jayne Dabran schrieb:okay, so wie ich das bis jetzt sehe wird es meist toleriert, aber nicht so gerne gesehen.

Zum thema Mehrfacheinbau: Jemand der etwas mehr Geld locker hat kauft sich das schiff einfach doppelt und kann es auch. Das heißt jemand der aufs Geld achten muss zieht dne kürzeren. Sowas hasse ich wie die Pest!
Nö.
Es geht immer noch "leasen" in der Gruppe oder eben erwähntes proxen. Gerade wenn man die Karte hat, vielleicht noch einen Scanner und einen Farbdrucker ... da kräht bei  Einzelkarten (bei uns) kein Mensch nach, weil (und wenn) es kein Dauerzustand ist und wirklich nur die extrem seltenen und teuren Karten betrifft, aber keine kompletten Listen oder Sammlungen.

Jayne Dabran schrieb:Mir geht es halt darum das ich gerade anfange mit den Romulanern zu spielen. Zwar habe ich einige schiffe, aber bei weitem nicht alle. Nun ist meine begeisterung ca. 5 weitere schiffe zu kaufen, nur weile ich je eine karte aus dem deck brauche, und damit ca. 75€ ausgebe ziemlich gering (und wenn ein Preisschiff noch dazu kommt steigt das noch extrem). Die Schiffe selber aus dem Deck würde ich nie spielen (einfach weil ich TOS schiffe nicht mag, deren Charaktäre aber schon. Oder einfach nur den effekt nutzen will). Andererseits sind die Romulaner ohne diese Karten nicht manirlich Spielbar...

5 verschiedene Schiffe oder fünf mal ein und dasselbe Schiff?
5 verschiedene Schiffe sehe ich jetzt nicht als so schlimm an, muss ja nicht von Hopalla die Waldfee auf gestern oder noch besser vorgestern schon alles da sein.
5 mal das gleiche Schiff? Was für eine Wunderkarte ist denn da drin?!?! Notfalls einmal kaufen und proxen, notfalls vier Asse als Proxys hinlegen und Regeltext via Original Wink

Langer Rede kurzer Sinn und meine Meinung:
- Wir haben schon mit den "Landkarten" gespielt, aber so richtig prickeln war das nicht, alleine schon wegen dem Platzbedarf Sad
- Leasing und Proxys sind bei uns problemlos machbar, wenn es sich im Rahmen hält.


Zuletzt von D.J. am Mi Aug 30, 2017 5:58 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen Empty Re: Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen

Beitrag von Jayne Dabran am Di Aug 29, 2017 5:01 pm

mh, okay. Also lasse ich es sein. Dann werde ich erstmal wieder abstand von den Romulanern nehmen und bei der Föderation bleiben.

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
Jayne Dabran
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1546
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 29
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen Empty Re: Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen

Beitrag von D.J. am Di Aug 29, 2017 5:02 pm

Wobei die Frage offen bleibt:
5 verschiedene Schiffe oder fünf mal ein und dasselbe Schiff der Romulanesen? Wink

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen Empty Re: Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen

Beitrag von Jayne Dabran am Di Aug 29, 2017 5:09 pm

ich meinte 5 verschiedene schiffe. Das ich Fähigkeiten mehrmals einsetzte ist eher selten.
War auch nur grob gedacht. Selbst bei 3 Schiffen finde ich es schon zuviel, wenn ich maximal eine Karte daraus brauche.

Ich selber habe überhaupt kein Problem mit ausgedruckten listen. Solange man zu jeder Karte die Aufgedruckten Werte und Texte hat. Zumal meine Ausdrucke ja fast wie die richtigen Karten aussehen.
Da jedoch jeder am Spiel Spaß haben soll werde ich mich der mehrheit beugen, genau deswegen auch meine Nachfrage hier.

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
Jayne Dabran
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1546
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 29
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen Empty Re: Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen

Beitrag von D.J. am Di Aug 29, 2017 5:15 pm

Ah, okay. 5 Schiffe ist natürlich ein Aufbau, den man nicht von jetzt auf Gleich angehen sollte. Ich glaube, das machen die wenigsten (ich zumindest nicht, auch wenn es vielleicht den Eindruck macht. An Archer und DS9 Thematik bastel ich jetzt zum Beispiel schon seit Monaten herum, bis ich die Schiffe herausdestilliert hatte, die ich wollte, vom Kaufen ganz abgesehen. Archer kam um Januar herum auf und DS9 schon letztes Jahr November / Dezemder udn die sind jetzt erst spielreif)
Und eine Mehrheit haben wir ja noch nicht, waren ja erst Skippy und ich, die eher dagegen waren und Sigmarpriester dafür. Da fehlt noch eine ganze Ecke zur Stimmenmehrheit Wink

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen Empty Re: Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen

Beitrag von CmdGreen am Di Aug 29, 2017 5:31 pm

Jayne Dabran schrieb:...
Mir geht es halt darum das ich gerade anfange mit den Romulanern zu spielen. Zwar habe ich einige schiffe, aber bei weitem nicht alle. Nun ist meine begeisterung ca. 5 weitere schiffe zu kaufen, nur weile ich je eine karte aus dem deck brauche, und damit ca. 75€ ausgebe ziemlich gering (und wenn ein Preisschiff noch dazu kommt steigt das noch extrem). Die Schiffe selber aus dem Deck würde ich nie spielen (einfach weil ich TOS schiffe nicht mag, deren Charaktäre aber schon. Oder einfach nur den effekt nutzen will). Andererseits sind die Romulaner ohne diese Karten nicht manirlich Spielbar...

Meinen Punkt hat D.J. eigentlich vorweg genommen. Diesen Teil sehe ich recht kritisch, denn die Wizkids bezahlen Mitarbeiter dafür, dass sie u.a. diese Karten entwickeln, im Gegenzug wollen sie Geld. In meiner Jahren habe ich z.B. viele Computerspielehersteller gesehen, die an Raubkopien kaputt gingen. Ich für meinen Teil möchte meinen Job nicht verlieren weil sich jemand mein Produkt illegal, weil billiger beschafft hat.
Wie D.J. richtig sagt, sind dabei aber auch die Händler betroffen, die uns in vielen Fällen den Platz zum Spielen geben.

Bitte nicht falsch verstehen, das ist NICHT als persönlicher Angriff gedacht sondern als Verteidigung derer, die sich die Arbeit gemacht haben und dafür belohnt werden sollten.

Bei Custom-Made-Karten wie sie Skippy erstellt sehe ich das anders, da hierdurch das Spiel erweitert wird und eher weitere Spieler anlockt oder bestehende bei der Stange hält, die an anderer Stelle wieder Geld ausgeben.
CmdGreen
CmdGreen

Anzahl der Beiträge : 1512
Anmeldedatum : 19.11.14
Alter : 45
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen Empty Re: Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen

Beitrag von Jayne Dabran am Di Aug 29, 2017 5:37 pm

CmdGreen schrieb:Bitte nicht falsch verstehen, das ist NICHT als persönlicher Angriff gedacht sondern als Verteidigung derer, die sich die Arbeit gemacht haben und dafür belohnt werden sollten.

Alles okay, genau um sowas geht es mir ja. Ich will ja wissen was ihr davon haltet.

Wobei ich zugeben muss garnicht soweit gedacht zu haben...

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
Jayne Dabran
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1546
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 29
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen Empty Re: Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen

Beitrag von DonGrilleto am Di Aug 29, 2017 6:15 pm

Naja, ohne Modelle ist das Spiel eh kaum spielbar. Eine Erweiterung zu kaufen, nur um eine Karte zu bekommen und den Rest wegzuwerfen, finde ich wiederrum ökologisch widersinnig. Auch einen Zweitmarkt für Karten und OP-Material zu schaffen, ist doch auch nicht gut.

Wir erlauben es, wobei wir halt darauf bestehen dass das originale Manöverrad vorhanden ist.

_________________
Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen 2733017151 11 Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen 1368504044 11 Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen 204385063 13 Dominion Fraktion 9 Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen 1168547076 3 Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen 4236682764 2 Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen 2917849518 1 Neutrale 2

DonGrilleto

Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 27.10.13

Nach oben Nach unten

Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen Empty Re: Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen

Beitrag von Silent Alien am Di Aug 29, 2017 9:51 pm

Ich sage mal so: um Listen erstmal zu testen sind proxys und ein reiner "Ausdruck" für mich OK, es sollte aber kein Dauerzustand werden.

Wie bereits an anderer Stelle erwähnt, wenn alle nur noch auf reine Ausdrucke gehen um Geld zu sparen, geht das Spiel davon dann auch irgendwie kaputt.

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
Silent Alien
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1722
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 42
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen Empty Re: Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen

Beitrag von Skippy am Mi Aug 30, 2017 8:53 am

Jayne Dabran schrieb:

Zum thema Mehrfacheinbau: Jemand der etwas mehr Geld locker hat kauft sich das schiff einfach doppelt und kann es auch. Das heißt jemand der aufs Geld achten muss zieht dne kürzeren. Sowas hasse ich wie die Pest!
Ist also für mich eher eine Begründung für den Fleetbuilder.
...

Falls ich mich da falsch ausgedrückt habe, tut es mir leid. Es geht hier nicht um: Wer sich die teureren Karten leisten kann, gewinnnt das Spiel (pay to win).
Daran glaube ich bei STAW persönlich auch nicht.

Jayne Dabran schrieb:

Mir geht es halt darum das ich gerade anfange mit den Romulanern zu spielen. Zwar habe ich einige schiffe, aber bei weitem nicht alle. Nun ist meine begeisterung ca. 5 weitere schiffe zu kaufen, nur weile ich je eine karte aus dem deck brauche, und damit ca. 75€ ausgebe ziemlich gering (und wenn ein Preisschiff noch dazu kommt steigt das noch extrem). Die Schiffe selber aus dem Deck würde ich nie spielen (einfach weil ich TOS schiffe nicht mag, deren Charaktäre aber schon. Oder einfach nur den effekt nutzen will). Andererseits sind die Romulaner ohne diese Karten nicht manirlich Spielbar...

Also mit der Valdore und der Hakoona und deren Karten ist man gut für die Romulaner bereits aufgestellt. Ich weiß jetzt nicht, was Deine Pläne sind, aber auch z.B. der berüchtigte Interphasengenerator reicht einmal pro Flotte aus.
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1825
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen Empty Re: Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen

Beitrag von Jayne Dabran am Mi Aug 30, 2017 9:08 am

joa, ich muss mal schauen. Ich werde wohl wieder mit normalen Karten spielen und keine Listen ausdrucken. Es war nur eine idee von mir. Gerade da ich die meisten Karten ja auch wirklich besitze, nur keine lust zum sortieren hab.

Was Händler und WizKiz angeht: ich glaube bei denen hab ich genug geld gelassen um kein schlechtes Gewissen zu haben. Bei über 50 Schiffen (vermutlich eher 70-80) bin ich da recht gut weg...(ich will garnicht wissen was ich da an Geld ausgegeben hab, selbst wenn die hälfte gebraucht gekauft ist).

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
Jayne Dabran
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1546
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 29
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen Empty Re: Listen per Fleetbuilder ausdrucken und nutzen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten