Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Missionen auch zu zweit?!

Nach unten

Missionen auch zu zweit?! Empty Missionen auch zu zweit?!

Beitrag von Orok am Do Nov 14, 2013 1:42 pm

Moin Moin!
Ich habe mich mittlerweile durch die Grundregeln gearbeitet, und auch schon 2-3 Spiele gespielt. Das ich noch keinen wirklich wirksamen weg gegen Klingonen mit dem "Advanced Weapon System" gefunden habe ist da ein ganz eigenes Thema....
Jedenfalls habe ich mir die beiden Missionen mal angesehen. Scheint mir eine schöne Alternative zum Standard-Gefecht zu sein. Ich habe allerdings die Befürchtung, dass es bei nur 2 Spielern doch darauf heraus läuft, dass sich die beiden doch eher duellieren, als die Mission zu erfüllen. Es fehlt meiner Meinung nach die Bedrohung, das der Dritte die Ablenkung ausnutzen kann, um einen Vorsprung zu erringen.
Wie sind da eure Erfahrungen?

MfG,

Orok

_________________
KHAAAAAAAN!!!!
Orok
Orok

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 02.11.13
Alter : 39
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Missionen auch zu zweit?! Empty Re: Missionen auch zu zweit?!

Beitrag von Tass am Do Nov 14, 2013 2:28 pm

Ich geb dir da ein Stück weit Recht. Die Missionen die da noch kommen mit den Erweiterungen (überdas Grundset hinaus) sind da zwar schon abwechslungsreicher, aber es wird immer auch darum gehen den Gegner wegzubämbeln. Aber das ist ja eigentlich auch nicts schlimmes:) und zur Not kannst Du dir ja mal die "Custom" Missionen in unserem Forenbereich "Custom Made" anschauen. Ich glaube da ist auch bereits die ein oder andere interssante selbsgebaute Mission dabei:)

zum Thema Mittel gegen Klingonen mit AWS: Ja, Klingonen sind schon sehr starkt, aber als Föderationsspieler im 1:1 Gefecht hat man da schon mittel und wege. Die Klingonen sind nicht sonderlich manävrierfähig und wenn man auf sie feuert kommt schon ab und an was durch. Du brauchst waffenstärke 4 um zuverlässig Schaden durch die Klingonentarnung zu bekommen. Das wird mit zunehmendem Zugriff auf die Erweiterungen interessanter. Romulaner können die Klingonen schon ganz gut ausmanövrieren.


Nach meiner Einschätzung ist schon ein gewisser Zugriff auf die Erweiterungen notwendig um von einer guten Spielbalance sprechen zu können:)
Tass
Tass

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 22.10.13

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten