Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

"Wir sind die Borg, wiederstand ist Zwe..." *explosion* *statischesrauschen*

Nach unten

"Wir sind die Borg, wiederstand ist Zwe..." *explosion* *statischesrauschen* Empty "Wir sind die Borg, wiederstand ist Zwe..." *explosion* *statischesrauschen*

Beitrag von thaflya am Mo Jul 13, 2015 12:28 pm

Ich möchte hier mal meine Erfahrungen mit meinen Borg in freundschaftsspielen (Faction Pure) teilen. Ich schreibe dies im Allgemeinen Teil des Forums weil ich Angst habe das es im Borg Subforum etwas untergeht, ausserdem freue ich mich besonders über Meinungen von nicht-Borg-Spielern. Ansonsten verschiebt das Thema. Am besten fange ich mal von vorne an:

Nachdem ich im Internet viel zu allem was Star Trek Attack Wing enthält gelesen habe hat sich herauskristallisiert das die Borg doch als recht stark wenn nicht sogar als overpowered gelten. Für mich stand aber schon vorher Fest das ich unbedingt die Borg spielen möchte, also ich war mir dessen schon sicher bevor ich um die Spielstärke der Borg wusste.

Meine Mitspieler haben sich über Attack Wing, im Gegensatz zu mir, garnicht informiert, alles was sie über das Spiel wissen, wissen sie von mir. Sie sind völlig grün hinter den Ohren und kennen keine der Power Listen oder Turniertaktiken. Sie spielen einfach frei Schnauze und mit dem Schwerpunkt auf den Style der Flotten. Damit ich meinen Mitspielern mit den Borg nicht den Spaß am Spiel verderbe habe ich für mich entschieden die Borg nur sehr schwach aufzustellen. So kam es das ich mein erstes größeres Spiel für 120 Punkte mit einer gut ausgerüsteten Sphäre und einem Scout Cubus (beide großzügig ausgerüstet) gegen 1 Galaxy Klasse, 1 Defiant und 1 Vor'cha spielte. Ich habe haushoch verloren. Ist aber nicht schlimm, wir beide hatten Spaß und ich wusste das ich bei den Borg noch viel optimieren könnte wenn ich denn möchte.

So kam es das ich dann das zweite Spiel mit den Borg hatte. Es ging um 150 Punkte, ich setzte einen Taktischen Cubus und eine Sphäre ein, beide wieder gut ausgerüstet, und spielte gegen 1 Prometheus, 1 Defiant, 1 Vor'cha und 1 Ning'Tao. Wiederum habe ich das Spiel verloren, allerdings hat der Spieler der die Klingonen befehligte große taktische Fehler gemacht und ist teilweise planlos in der Gegend rumgeflogen ohne das er schießen konnte. Ohne die großen Fehler des Klingonen hätte ich mit großem Abstand verloren, so war es noch einigermaßen knapp.

Zwischendurch habe ich auch ein paar wenige Spiele mit meinen Romulanern bestritten und die meisten verloren, das lag aber an anderen Dingen (2 gegen 1 in einem 3 Mann alle-gegen-alle). Daher dachte ich mir ich habe mir so langsam auch mal einen Sieg verdient und stellte in meinem dritten Borg spiel zum ersten mal rellativ effizient auf. So kam es das ich einen Taktischen Cubus mit Ablativer Panzerung und Full Assault sowie Tactical Drohne (Angriffswürfel wiederholen), sowie einen Scout Cubus mit Magnetometric Guided Charge aufstellte. Es ging um 90 Punkte und ich ließ diesesmal alle teuren Spielerreien weg die meine Flotte schwächte und konzentrierte mich auf die kosteneffektivsten Upgrades. Mein Gegner stellte: 1 Defiant Class, 1 Enterprise E mit Dorsal Weapons und Picard (der neue) sowie 1 Fighter Squadron 6.
Es ging um ein Missionsziel in dem die Föderation einmal über die Karte zu einem Ziel fliegen, 5 Schaden mit den Waffen anrichten, und dann wieder wegfliegen mussten. Ich hatte die Aufgabe dies zu verhindern, bei gleichen Punkten. Ich glaubte alle Vorteile auf meiner Seite und meinem ersten Borg Sieg nahe. Ich wurde abgefertigt. Der Föderationsspieler hat mich aus dem All gepustet, und dabei sogar 2 Schussphasen der Enterprise E und 1 Schussphase der Defiant auf das Missionsziel verschwendet. Hätte er das ignoriert währe ich sogar noch viel übler untergegangen.

Anzumerken ist das wir nicht mit den Turnierregeln spielen in denen die Borg beschnitten wurden.

Also so langsam zweifel ich der vermeintlichen Stärke der Borg. Klar Spin Manöver und 360° sind toll, daführ fehlt es an den enorm effektiven Captains der anderen Parteien. Ausserdem habe ich das Gefühl das Agility sehr sehr wichtig ist, und die Borg vermissen dies bis auf Ausnahmen. Die ganzen "tollen" "imba" Borg upgrades sind nur überteuerte Spielerreien, im Endeffekt nehemen sie nur die Punkte für ein weiters Schiff und damit für weitere Feuerkraft weg. Kurzum die Borg sind vermutlich stark wenn man die Schiffe "nackt" und davon soviele wie möglich spielt. Das möchte ich allerdings vermeiden weil die stimmigen Upgrades in meinen Augen einen großen Teil des Charmes von Attack Wing ausmachen.

Ich schreibe dies zum einen um meine Erfahrungen die ich bisher gemacht habe mit euch zu teilen und das Forum etwas zu beleben. Ich würde mich über Kommentare und Meinungen allgemein zum Thema und dem beschriebenen freuen. Ich würde aber auch gerne mal Tipps hören wie ich mit Faction Pure Borg mal gewinnen kann. Mir ist bewusst das es fast schon absurd ist das ich nach Taktiken zu den Borg frage Embarassed
Ausserdem, was macht man gegen den Federation Attack Squadron? Die Dinger fühlen sich total broken an.

thaflya

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 30.05.15

Nach oben Nach unten

"Wir sind die Borg, wiederstand ist Zwe..." *explosion* *statischesrauschen* Empty Re: "Wir sind die Borg, wiederstand ist Zwe..." *explosion* *statischesrauschen*

Beitrag von Silent Alien am Mo Jul 13, 2015 1:29 pm

Gegen dicke, träge Schiffe sind Fighter sehr stark. Gegen eine Flotte mit vielen etwas kleineren, wendigen Schiffen sind Sie immer noch gut, aber verlieren schnell ihre Schlagkraft. Oder man stellt selber Fighter auf Cool

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
Silent Alien
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1723
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 42
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

"Wir sind die Borg, wiederstand ist Zwe..." *explosion* *statischesrauschen* Empty Re: "Wir sind die Borg, wiederstand ist Zwe..." *explosion* *statischesrauschen*

Beitrag von CmdGreen am Mo Jul 13, 2015 2:18 pm

Ich hatte eine sehr ähnliche Erfahrung, sehe meinen Fehler primär darin, dass ich mit Traktorstrahl, Cutting Beam(?) und ablativer Panzerung gespielt hatte und darum auf Nahkampf gesetzt habe. In meinem Spiel hätte ich den Gegner stattdessen lieber ausmanövrieren und (dank 360°) von der Seite/ von Hinten mit den Primärwaffen bearbeiten sollen.
Ohne Ausweichwürfel werden auch die relativ großzügigen Hüllen- und Schildpunkte eines Tactical Cubes schnell aufgeraucht.

Gerade gegen die wendigen Fighter lohnt der Abstand 3, da die kleinen Biester normal nur auf Entfernung 1-2 feuern können und es mit nur zwei Schiffen relativ lange dauert diese zu dezimieren (der hohe Angriffswert hilft hier kaum).

Da ich aber noch ein Noob bin, denke ich, werden hier noch viele, deutlich bessere Empfehlungen kommen.
CmdGreen
CmdGreen

Anzahl der Beiträge : 1512
Anmeldedatum : 19.11.14
Alter : 45
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

"Wir sind die Borg, wiederstand ist Zwe..." *explosion* *statischesrauschen* Empty Re: "Wir sind die Borg, wiederstand ist Zwe..." *explosion* *statischesrauschen*

Beitrag von Mirror Q am Sa Jul 18, 2015 1:16 am

Die Borg sind gar nicht sooo übermächtig wie man mancherorts lesen kann.
Ich selber hätte sie auch lieber gar nicht als spielbare Fraktion im Spiel gehabt sondern als "Special Items" für spezielle Missionen.

Mirror Q

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 14.05.14

Nach oben Nach unten

"Wir sind die Borg, wiederstand ist Zwe..." *explosion* *statischesrauschen* Empty Re: "Wir sind die Borg, wiederstand ist Zwe..." *explosion* *statischesrauschen*

Beitrag von Ebbi am Sa Jul 18, 2015 7:56 am

Die Übermacht kommt eigentlich nur, wenn die Fraktionsmixer Crewmitglieder anderer Fraktionen drauf setzen, so dass sie auf einmal Ausweichwürfel haben und mehrere Actions bzw. Battlestation bekommen. So haben es die Amis in den offiziellen Turnieren gemacht, und danach kamen die Einschränkungen. Wobei ich es nicht als kreativ ansehe, Grundbox-Picard auf jedes Schiff zu machen, "weil er assimiliert ist".
Ebbi
Ebbi

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 13.01.14
Alter : 36
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

"Wir sind die Borg, wiederstand ist Zwe..." *explosion* *statischesrauschen* Empty Re: "Wir sind die Borg, wiederstand ist Zwe..." *explosion* *statischesrauschen*

Beitrag von Silent Alien am Mo Jul 20, 2015 3:27 pm

Ebbi schrieb: Wobei ich es nicht als kreativ ansehe, Grundbox-Picard auf jedes Schiff zu machen, "weil er assimiliert ist".

Ein lahmer Vorwand für Powergaming, nicht mehr und nicht weniger Laughing

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
Silent Alien
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1723
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 42
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

"Wir sind die Borg, wiederstand ist Zwe..." *explosion* *statischesrauschen* Empty Re: "Wir sind die Borg, wiederstand ist Zwe..." *explosion* *statischesrauschen*

Beitrag von shinzon.hb am Mo Jul 20, 2015 4:16 pm

Es gibt kein Powergaming

_________________
Alles! Muss! Raus!
Meine Flotte im Einzelverkauf. Jetzt zuschlagen! Nur solange der Vorrat reicht!
https://www.neutralezone.net/t1733-sammlung-abzugeben-nun-also-doch-einzelverkauf
shinzon.hb
shinzon.hb

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 18.10.13
Alter : 35
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

"Wir sind die Borg, wiederstand ist Zwe..." *explosion* *statischesrauschen* Empty Re: "Wir sind die Borg, wiederstand ist Zwe..." *explosion* *statischesrauschen*

Beitrag von thaflya am Di Jul 21, 2015 11:26 am

Ebbi schrieb:Die Übermacht kommt eigentlich nur, wenn die Fraktionsmixer Crewmitglieder anderer Fraktionen drauf setzen, so dass sie auf einmal Ausweichwürfel haben und mehrere Actions bzw. Battlestation bekommen. So haben es die Amis in den offiziellen Turnieren gemacht, und danach kamen die Einschränkungen. Wobei ich es nicht als kreativ ansehe, Grundbox-Picard auf jedes Schiff zu machen, "weil er assimiliert ist".

Genau sowas kann ich nicht leiden und habe es auch nie vor einzusetzen.

So langsam denke ich das es den Borg einfach etwas an Feuerkraft fehlt (auf die Punktekosten bezogen). Eine nackte Spähre z.B. ist gut, da gibt es nichts dran zu rütteln, aber mit ein paar upgrades ist man bei den kosten der Borg upgrades schnell bei 60-70 Punkten. Da kommt jede andere Fraction schon mit 2 Schiffen an.

Das ist natürlich alles klagen auf sehr hohem Niveau. Mit dem Thread wollte ich auch nur meine Meinung loswerden dass die Borg nicht so "furchtbar overpowered" sind wie teilweise behauptet.

thaflya

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 30.05.15

Nach oben Nach unten

"Wir sind die Borg, wiederstand ist Zwe..." *explosion* *statischesrauschen* Empty Re: "Wir sind die Borg, wiederstand ist Zwe..." *explosion* *statischesrauschen*

Beitrag von Silent Alien am Mi Jul 22, 2015 10:39 am

shinzon.hb schrieb:Es gibt kein Powergaming

Au contraire mon Capitan

https://en.wikipedia.org/wiki/Powergaming

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
Silent Alien
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1723
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 42
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

"Wir sind die Borg, wiederstand ist Zwe..." *explosion* *statischesrauschen* Empty Re: "Wir sind die Borg, wiederstand ist Zwe..." *explosion* *statischesrauschen*

Beitrag von Grummel am Mi Jul 22, 2015 8:25 pm

Hehe, es ist immer wichtig wie das Umfeld so drauf ist. Auf nem Turnier und mit ein paar unserer Leuts ist Powergaming sau gail, da fehlt sich nichts Wink

Andererseits finde ich schadet es auch nicht einfach funny Listen und Szenarios zu machen/spielen. Das ist alles Beide für mich eine Feine Sache, aber da scheiden sich ja oft die Geister.
--> Meine Erfahrung mit den doch so oft Fluffgamern ist, das sie so bärtig wie möglich aufstellen und dann sich wundern/aufregen wenn jemand noch bärtiger ist als sie Wink Aber das ist nur meine persönliche Erfahrung bisher...

Grummel
Grummel

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 08.12.14
Alter : 41
Ort : Augsburg

http://www.create-and-play.com

Nach oben Nach unten

"Wir sind die Borg, wiederstand ist Zwe..." *explosion* *statischesrauschen* Empty Re: "Wir sind die Borg, wiederstand ist Zwe..." *explosion* *statischesrauschen*

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten