Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Hausregel-Überlegungen

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Hausregel-Überlegungen

Beitrag von Zerknautscher am Di März 08, 2016 8:27 pm

Moin.
Habe ein paar Ideen für Hausregeln und wollte mal wissen was ihr so davon haltet, was ich vielleicht nicht bedacht habe usw.

Torpedos

Hausregel-Überlegungen Tumblr_mr1jc2hq2T1rzu2xzo9_r1_250

Als ich neulich mal wieder die Schlacht bei Khitomer in Star Trek VI gesehen habe, insbesondere wie Excelsior und Enterprise Changs Bird of Prey ausschließlich mit Photonentorpedos zerlegen, spürte ich nach der Freude über die schönen Bilder auf der Mattscheibe wieder die Ernüchterung, dass man sich Torpedos in STAW im Prinzip nicht „leisten“ kann.

Torpedos sollten nicht so besonders sein wie sie sind. Durch die Notwendigkeit der Zielerfassung und den Nachladezyklus sind sie ohnehin schon eingeschränkt verwendbar – da braucht es nicht noch Punktekosten und die Verschwendung der Zielerfassung. Das Waffensystem ist in Star Trek so essentiell und allgegenwärtig, dass es einfach eine valide, gleichberechtigte Option sein sollte einen Torpedoangriff auszuführen.
Um also ohne Kopfschmerzen zu bekommen auch mal Torpedos und Torpedos verstärkende Aufwertungskarten einsetzen zu können, sollten Torpedos stärker und günstiger sein.




Torpedos haben meiner Meinung nach drei Probleme:
Sie kosten eine Zielerfassung für einen nur unwesentlich stärkeren Angriff, wodurch sich der Angriff dann nicht mehr verbessern lässt (sodass die Primärwaffen eigentlich immer die bessere Wahl sind).
Sie sind nur unter eingeschränkteren Bedingungen verwendbar, also situativer als die Primärwaffen (ohne eklatanten Vorteil, siehe 1).
Sie kosten (zu viele) Punkte.

Am zweiten Punkt sollte sich nichts ändern, das darf bei Torpedos ruhig so sein mit Reichweite, Feuerwinkel und dem Zwang das Ziel aufzufassen. Erstens und drittens hingegen lassen sich meiner Meinung nach beheben.

Das erste Problem ist wie gesagt, dass Torpedos einfach zu wenig Zugewinn beim Angriff bringen. Die Sonderfähigkeiten (+1 Angriff bei Schiffstyp X, battlestation auf crit drehen, blanks neuwürfeln) sind eben nur „nett“ und „nett“ ist der kleine Bruder von „sch…e“. Es lohnt sich nicht, für lediglich einen zusätzlichen Würfel im Angriff auf die Möglichkeit der Veredlung des Ergebnisses (durch die Zielerfassung) zu verzichten. Die Torpedos brauchen also ebenfalls die Möglichkeit auf Verbesserung um eine sinnvolle Alternative zu sein. Deshalb habe ich überlegt, dass man die Bedingung für den Abschuss leicht modifiziert: Statt die Zielerfassung ausgeben zu müssen, muss sie einfach nur vorhanden sein. D.h. es muss ein Zielerfassungsmarker vorhanden sein, damit Torpedos verwendet werden können, aber dieser Marker muss nicht zwangsläufig ausgegeben werden. Allerdings kann er ausgegeben werden um den Wurf zu verbessern. Oder er wird aufgespart, damit man in der nächsten Runde mit anderen Torpedos oder Zielerfassung benötigenden Systemen gegen das Zielschiff wirken kann. Diese Regelung geht vom Einsatz der Time-Token-Mechanik für alle Sekundärwaffen mit Nachladezyklus aus, sodass (ohne weitere Aufwertungen wie Arsenal oder Lojur) nicht jede Runde per Aktion die Torpedos reaktiviert und abgefeuert werden können. Wer öfter schießen will braucht mehr Torpedos - oder Upgrades die das Nachladen beschleunigen!

Moment mal, mehr Torpedos? Selbst einmal sind die doch schon zu teuer!

Ja, das sind sie. Deshalb müssen sie auch billiger werden, auch damit Aufwertungen zur Option werden, die Sekundärwaffen verstärken (und die sich bisher gar nicht lohnen). Die Frage ist nur: Wie?

A) Durch die Bank weg -3 Punkte für alle Photonen-, und Plasmatorpedos, um sie attraktiver zu machen.

B) Jede Schiffsklasse erhält eine festgelegte Sekundärwaffe oder Technologie gratis. Föderations- und Klingonenschiffe bekämen also die jeweiligen Photonentorpedos aus der Erweiterung in einfacher Ausführung, Romulaner jeweils einmal Plasmatorpedos etc. Hier ergibt sich aber das Problem, dass ältere Schiffe vielleicht nur 3 oder 4 Punkte teure Torpedos „gratis“ bekommen, neuere Schiffe aber zum Teil Waffen für 5 oder gar 6 Punkte. Man müsste also einen Wert bestimmen und pro Schiff genau festlegen was „dazu gehört“. Andere Schiffe haben vielleicht gar keine Torpedos sondern nur andersartige Sekundärwaffen. Aufwändig und unrealistisch mMn.

C) Glatte 5 Punkte für „Sonderausstattung“ pro Schiff, die nur in Technologie und Torpedos fließen dürfen und nicht gegen das Flottenlimit zählen. Das gibt es in einigen X-Wing Missionen und finde ich sehr sympathisch: Es gibt einen Punktewert für die Flotte und einen für Sekundärwaffen.

Cloaking
Ich finde, dass Schiffe die ein Sensorecho ausführen, mit diesem Manöver eine Zielerfassung abstreifen können sollten. Entweder automatisch oder per Würfelwurf: Je nach Geschwindigkeit des Sensorechos werden 1 oder 2 grüne Würfel geworfen. Zeigt einer der Würfel ein Ausweichen-Ergebnis, wird die gegnerische Zielerfassung entfernt. Das hat den einfachen Grund, dass Angriffe mit 6+ Würfeln, die durch eine Zielerfassung (und womöglich noch Gefechtsstationen!) aufgewertet werden die Tarnung quasi nichtig machen - weil es ja keine Möglichkeit gibt seinen Ausweichwurf durch so etwas allgemeines wie eine Zielerfassung aufzuwerten.

Was meint ihr?


Zuletzt von Zerknautscher am Di März 08, 2016 9:42 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Federation Symbol [10] Klingon Symbol [7] Romulan Symbol [7] Borg Fraktion [2]
"It is possible to commit no mistakes and still lose. That is not a weakness; that is life." - Jean-Luc Picard (42923.4)
Zerknautscher
Zerknautscher

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 29.11.13
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von Der Sigmarpriester am Di März 08, 2016 8:41 pm

Eine gute Lösung ist das alle  Battlestation Symbol  Symbole in  Critical Hit  umgedreht werden können, zumindest habe ich davon 1-2 mal was gelesen.

Eine andere Lösung war das die Torpedos von RW 2-4 gehen.
Bin selber ein Freund von den Torpedos und es schmerzt mich auch das die kaum spielbar sind.


Nur man sollte nicht zuviel an die Regeln schrauben, da auch bald neue Überarbeitungen ins spiel kommen.

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
Der Sigmarpriester
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2197
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von Zerknautscher am Di März 08, 2016 8:46 pm

Der Sigmarpriester schrieb:Eine gute Lösung ist das alle  Battlestation Symbol  Symbole in  Critical Hit  umgedreht werden können, zumindest habe ich davon 1-2 mal was gelesen.

Short and sweet, gefällt mir. Auch, dass somit die Torpedos am meisten schmerzen, wenn die Schilde unten sind!

Der Sigmarpriester schrieb:Eine andere Lösung war das die Torpedos von RW 2-4 gehen.

Hm, dann müsste man aber auch in RW4 Ziele erfassen können.

Der Sigmarpriester schrieb:Bin selber ein Freund von den Torpedos und es schmerzt mich auch das die kaum spielbar sind.

Nur man sollte nicht zuviel an die Regeln schrauben, da auch bald neue Überarbeitungen ins spiel kommen.

Ja da hast du sicherlich recht. Im Prinzip bin ich auch für einfache Lösungen, zum Beispiel, dass die Teile einfach billiger werden. Vielleicht schraubt Wizkids in der nächsten Fassung ja ein wenig daran. Die Time-Token Mechanik kam ja auch! Smile

_________________
Federation Symbol [10] Klingon Symbol [7] Romulan Symbol [7] Borg Fraktion [2]
"It is possible to commit no mistakes and still lose. That is not a weakness; that is life." - Jean-Luc Picard (42923.4)
Zerknautscher
Zerknautscher

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 29.11.13
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von Der Sigmarpriester am Di März 08, 2016 8:57 pm

Je einfacher die Regelauslegung um so besser ist der Spielfluss Very Happy

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
Der Sigmarpriester
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2197
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von D.J. am Mi März 09, 2016 5:44 am

Habe mir jetzt noch nicht alles durch den Kopf gehen lassen, aber wie will man RW 2 - 4 vernünftig abmessen?
Indem man zwei RW-Messer aneinanderhält?
Bei dem Gewühle, dass manchmal auf dem Tisch herrscht?
Wink

Die anderen Ideen muss ich mir erst nochmal durch den Kopf gehen lassen, bevor ich dazu was sagen kann. Ist aber noch zu früh, I need more Coffee Wink

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von D.J. am Mi März 09, 2016 6:14 am

Andere Idee:
Alles so belassen wie bisher, als TL und Reichweite, aber pro Torpedo-Karte 3 Missionstoken = 3 Torpedos
Sind diese verbraucht, ist der Vorrat leer.
Upgrades wie Lojur verhindern gegen disablen das Ausgeben eines Token.
Das würde die Torpedos jede Runde gegen den Einsatz eines TL einsetzbar machen, ohne das sie OP werden.
Was meint ihr?

Wir könnten das in der Köln-Bonner Runde mal austesten Very Happy

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von Cut am Mi März 09, 2016 6:50 am

Ich bezweifele stark, dass es

a) einen neuen Starter geben wird, wenn überhaupt, dann nur mit neu bemalten Modellen

und

b) dass dieser Starter, so er kommt, sich dem Torpedo-Problem annehmen wird. Das Problem ist so alt wie das erste Flight Path Spiel (X-Wing). Mehr als die Time Token Mechanik erwarte ich da wirklich nicht vom Verlag.

Ich bin natürlich jederzeit bereit, meinen Beitrag hier zu editieren, falls die WizKids mich überraschen sollten Wink

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 5995
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 41

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mi März 09, 2016 6:59 am

Cut gib die Hoffnung nicht auf das WizKids es gebacken bekommt Very Happy
Einen neuen Starter wird es schon geben auch wen der nur überarbeitet ist, aber neu ist neu Very Happy

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
Der Sigmarpriester
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2197
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von mimue6 am Mi März 09, 2016 1:29 pm

Zerknautscher schrieb:

Cloaking
Ich finde, dass Schiffe die ein Sensorecho ausführen, mit diesem Manöver eine Zielerfassung abstreifen können sollten. Entweder automatisch oder per Würfelwurf: Je nach Geschwindigkeit des Sensorechos werden 1 oder 2 grüne Würfel geworfen. Zeigt einer der Würfel ein Ausweichen-Ergebnis, wird die gegnerische Zielerfassung entfernt. Das hat den einfachen Grund, dass Angriffe mit 6+ Würfeln, die durch eine Zielerfassung (und womöglich noch Gefechtsstationen!) aufgewertet werden die Tarnung quasi nichtig machen - weil es ja keine Möglichkeit gibt seinen Ausweichwurf durch so etwas allgemeines wie eine Zielerfassung aufzuwerten.

Kleine Anmerkung hierzu: Wenn man den Target Lock loswerden wöllte, dann mit der Cloak-Action und nicht mit Sensor Echo. Das Sensor Echo ist das Phänomen, dass man versucht getarnte Schiffe zu suchen/orten und die Sensoren dafür nicht geeignet (aka zu "langsam") sind, d.h. sieht man auf dem Sensor nur ein Echo des Schiffs. Wenn man aber bereits eine Zielpeilung auf dem Schiff hat, dann könnte man die nur verlieren wenn der Gegner sich tarnt, nicht weil man weiter nach dem Schiff sucht wenn es bereits getarnt ist :-)
mimue6
mimue6

Anzahl der Beiträge : 546
Anmeldedatum : 11.04.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von mimue6 am Mi März 09, 2016 1:32 pm

Ich würde (als enttäuschter Torpedofreund) mal einen ganz anderen Vorschlag in den Raum werfen:

Man behält alle bisherigen Regeln bei, allerdings können Crits durch Torpedos nicht durch Evade Tokens oder Ausweichwürfel abgewert werden, sondern schlagen immer durch.

Dann wären die Torpedos so wie in den Filmen: Wenn man es schafft sie auf getarnte Schiffe (wie auch immer) abzufeuern oder auf Schiffe deren Schilde schwach sind, dann sind die Torpedos der Todesstoß für das Schiff. Vorher muss man halt mit der Primärbewaffnung die Schilde schwächen und dann greift man erst auf die Torpedos zurück.

Damit wären dann 2 deiner Punkte erledigt, mehr (situative) Schlagkraft und für garantierte Treffer sind sie auch nicht zu teuer.
mimue6
mimue6

Anzahl der Beiträge : 546
Anmeldedatum : 11.04.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von D.J. am Mi März 09, 2016 1:38 pm

Holla! Der Vorschlag von mimue hat was Smile
Ja, in den Filmen ist so ein Torpedotreffer immer heftig Shocked
Sollen wir das am Samstag mal ausprobieren? Ich würde das dann im Thread entsprechend nochmal ankündigen.

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mi März 09, 2016 1:46 pm

Warum nicht, wollte auch welche so oder so einsetzen den Fluff zu liebe.

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
Der Sigmarpriester
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2197
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von D.J. am Mi März 09, 2016 1:47 pm

Ich habe es mal im Thread angefragt Smile
Danke dir, Mimue, für diese geniale Idee I love you

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mi März 09, 2016 1:49 pm

Aber wen wir das machen dann müssen auch die Quantum und die Transphasic mit gerechnet werden Very Happy

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
Der Sigmarpriester
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2197
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von D.J. am Mi März 09, 2016 1:51 pm

Der Sigmarpriester schrieb:Aber wen wir das machen dann müssen auch die Quantum und die Transphasic mit gerechnet werden Very Happy

Nö. Evil or Very Mad
Ich glaube, die sind so schon stark genug Wink

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mi März 09, 2016 1:54 pm

Kann ich nicht beurteilen da meine Völker nur die einfachen oder Borg Missils  haben ^^

Wobei mit der Ressource HYPT können Photon Torpedos richtig übel werden.

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
Der Sigmarpriester
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2197
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von D.J. am Mi März 09, 2016 2:00 pm

Dann wäre mein Vorschlag, dass diese Hausregel nicht auf Torpedos mit mehr als 7 Angriffswürfel zur Anwendung kommt.
Alles was darüber ist, haut so weg und ist oft ein one-shooter (wie ich am Samstag leidvoll feststellen musste Wink )

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mi März 09, 2016 2:07 pm

7 wären an sich ok, den mit  HYPT kommt man oft auf 6-7.
WObei die frage wäre nur die Würfel oder auch die Token können nicht die Treffer Ausweichen?
Mit beides wäre wohl etwas zu hart,

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
Der Sigmarpriester
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2197
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von D.J. am Mi März 09, 2016 2:10 pm

Mimue's Vorschlag sagt, das weder Evade Token noch Würfel die kritischen Treffer negieren können.
Da kritische Treffer eher selten sind, sollte das klappen.

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mi März 09, 2016 2:12 pm

Könnte aber fix den Tod von Brels bedeuten Very Happy Wobei die erstmal in den Zielcomputer zu bekommen ^^

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
Der Sigmarpriester
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2197
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von Jayne Dabran am Mi März 09, 2016 2:35 pm

mal einen einwurf den ich unserer Kölner Runde gebracht habe da wir die torps da testen wollen:


Jayne Dabran schrieb:mh...erinnere ich mich richtig das ein klingonischer Crewman ein blank in ein Crit wechseln kann? Würde die Torpedos sehr interessant für Klingonen machen. Während ich aber mit Föderationschiffen immernoch 2 mal drüber nachdenke ob das sinn macht...wenn dann nur auf den kleineren (Defiant, Reliant etc...). Ausnnahme vielleicht die Sov...vielleicht...

Wie auch immer, testen können wir es gerne, aber ich fürchte das das balancing damit abrutscht...

Edit.: okay, ich sehe gerade das Photonentorpedos einen Battlestation in ein Crit umwandeln....das ist natürlich dann lustig...leider macht es die Quantumtorpedos langweiliger als die Photonenvariante. (Und ich liebe  Quantumtorpedos, machen ein schönes Sound. Laughing )

Edit.: und mir kommt grad ne richtig lustige idee: die Enterprise-E kann somit getarnte schiffe richtig schön jagen Very Happy  oooooohhhhhhh.....das wir lustig, ich kann mein Lieblingsschiff nu richtig böse ausrüsten Twisted Evil

Edit2: und die Ressource High Yield Photonen Torpedos macht nu sinn...Samstag wird ein dermaßen großes Photonentorpedogeschlachte Laughing

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
Jayne Dabran
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1546
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 29
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von Zerknautscher am Mi März 09, 2016 3:15 pm

Toreth hat mit den unaufhaltbaren Crits sicherlich auch Spaß... Smile Macht Torpedos ebenso abhängig vom ersten Wurf wie sie jetzt auch schon sind, lässt sie aber gegen ungeschützte Schiffe richtig aufblühen. Hmhm. Ich weiß ehrlich gesagt noch nicht was ich besser finde: Battlestations zu Crits oder "Super Crits".

"Battlestations zu Crits" lindert einen der Hauptnachteile von Torpedos (vor allem für Roms und Klinks, die fast gar nicht an Battlestation Tokens kommen), nämlich dass der Wurf nicht durch die ZE aufgewertet werden kann. Im Mittel dürften so Torpedos also mehr Treffer verursachen, die dann auch gleich richtig weh tun. Durch die ZE sind sie aufwändiger vorzubereiten, richten aber mit hoher Wahrscheinlichkeit viel Schaden an.

Bei den "Super Crits" ist sympathisch, dass sie auf jeden Fall treffen und ihr neuer Vorteil nur gegen zerstörte/schwache Schilde wirkt (wie es bei Torpedos sein soll). Bei funktionalen Schilden sind die Torpedos Verschwendung, da die Crits dann in die Schilde gehen.
Andererseits bleibt die (nicht zu verbessernde) Trefferwahrscheinlichkeit die gleiche und getarnte Schiffe, die sich auf die ohnehin wackligen (und treulosen!) Ausweichwürfel verlassen sehen richtig alt aus.

Hmhm. Ich glaube ich werde beides mal ausprobieren und dann gucken was sich im Spiel besser "anfühlt".

Edit: Super-Crits sind aber eigentlich zu hart gegen getarnte Schiffe, die haben dann weder Schilde noch Ausweichwürfel. 2-3 Crits sind über Glück, Fähigkeiten und sowas wie Photonentorpedos ja durchaus machbar.

_________________
Federation Symbol [10] Klingon Symbol [7] Romulan Symbol [7] Borg Fraktion [2]
"It is possible to commit no mistakes and still lose. That is not a weakness; that is life." - Jean-Luc Picard (42923.4)
Zerknautscher
Zerknautscher

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 29.11.13
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mi März 09, 2016 3:38 pm

Zerknautscher schrieb: 2-3 Crits sind über Glück, Fähigkeiten und sowas wie Photonentorpedos ja durchaus machbar.
Schaft man schnell wen man die Captains und die richtigen Torps verwendet.

"Battlestations zu Crits" oder "Super Crits" Probieren geht über studieren.

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
Der Sigmarpriester
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2197
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von Jayne Dabran am Mi März 09, 2016 4:10 pm

Ente-E + Photonentorpedo (1 Battlestaion zu Crit) + Rassistenpicard (ein würfel automatisch crit) + Mr. Spock + Scan + Tuvok
Ergibt zwei Garantierte Crit + Hoffnung auf mehr....dann aber gute Nacht getarnte schiffe...und das hab ich mal grad eben zusammengeworfen, da gibt es garantiert schönere Kombies...

(Statt Ente E kann mann auch ein belibiges schiff + Karen Ferris einsetzten, selbe wirkung denke ich)

Ich selber nutze keine Getarnten schiffe, kann mir aber vorstellen das Klingonen udn Romulanern das ziemlich den Tag vermiesen könnte...

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
Jayne Dabran
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1546
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 29
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von D.J. am Mi März 09, 2016 4:15 pm

Ah, ich sehe jetzt, was Tribblechen drüben im anderen Thread meinte!
Shocked
Oh je, das habe ich so gar nicht gesehen! Embarassed

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Hausregel-Überlegungen Empty Re: Hausregel-Überlegungen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten