Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Der Trias-Feldzug I (Cait)

Nach unten

Der Trias-Feldzug I (Cait) Empty Der Trias-Feldzug I (Cait)

Beitrag von Skippy Fr März 25, 2016 11:42 am

Schlacht um Cait
Cardassianer gegen Föderation

Die Angriffsflotte der Cardassianer Cardassian Fraktion


Prakesh 26
Elim Garak 2
Forward Weapons Grid 4
Cloaking Device 4
Jennifer Sisko 3

Kraxon 26
Ressource: Flagship Dominion 10
Gul Damar 4
ET: Concentrated Firepower 5
Glinn Daro 3

Galor Class 24
Gul Jasad 3
Seskal 4

Galor Class 24
Gul Ocett 2

Galor Class 24
Gul Danar 2
Subspace Carrier Wave 4

Ressource: Hideki Attack Fighters 20

Dominion Attack Fighters 20
Galor Class Phaser Banks 7
Aft Disruptor Wave Cannons 5

Total: 226

Der Trias-Feldzug I (Cait) Lw0r-1d-0db3


Die 4. Flotte der Föderation  Federation Fraktion

USS Stargazer 22
Captain Will Decker 3
Photon Torpedoes 3

USS Neville (Galaxy Class) 26
Captain Benjamin Maxwell 4
ET: Preemptive Strike 2
Mr Spock 5
Saavik 3
Secondary Torpedo Launcher 4
Quantum Torpedoes 6

Ressource: Federation Attack Fighters 20

USS Hood 26
Captain Robert DeSoto 3
Tactical Station 4

USS Lakota 26
Captain Tuvok 3
System Upgrade 1
Type 8 Phaser 2

USS Sutherland 26
Captain "The Doctor" 1
Photon Torpedoes 5

USS Paddington (Galaxy Class) 26
Captain Clark Terrell 2
Hikaru Sulu 3

Total: 226

Der Trias-Feldzug I (Cait) Lw0r-1e-efae


Im Auftrag von Legat Parn, führte Gul Damar seine Flotte in den Cait-Sektor.

In der Hoffnung die Föderation zu überraschen, sollte die caradassianische Flotte die wichtigsten Planeten sichern, Verteidigungsposition beziehen und auf Verstärkung warten.

Die Föderation hatte jedoch mit einem Angriff in diesem Sektor gerechnet. Die 4. Flotte unter Captain Benjamin Maxwell stand bereit und sollte den Angriff zurückschlagen.

Am äußeren Rand des Sektors, in der Nähe eines Trümmerfeldes und zweier Planeten der Klasse J, trafen die Flotten schließlich aufeinander....


Der Trias-Feldzug I (Cait) Lw0r-1c-28a3
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2089
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Der Trias-Feldzug I (Cait) Empty Re: Der Trias-Feldzug I (Cait)

Beitrag von Skippy Fr März 25, 2016 11:42 am

Verlauf der Schlacht

Noch bevor der erste Spielzug begann, schickte der obsidianische Orden eine Agentin zur Flotte der Föderation. Die Saboteurin, in Gestalt von Jennifer Sisko, schlich sich auf die USS Lakota und deaktivierte dort das „System Upgrade“, sowie die „Type 8 Phasers“.

Dann begann die Schlacht um den Cait-Sektor.

Während die Schiffe der Sternenflotte sehr breit aufgestellt waren, begannen die Cardassianer das Spiel in einer Art verweigerten Flanke. Dies war jedoch nur eines von vielen hinterlistigen Manövern. Weitere sollten folgen...

Die Föderation rückte langsam und bedächtig vor. Die USS Lakota fiel dabei zurück, da die Besatzung sich darauf konzentrierte, die sabotierten Systeme wieder funktionstüchtig zu machen. Auch der Galaxy-Flügel, bestehend aus der USS Neville und der USS Paddington, näherte sich nur vorsichtig an die Cardassianer an.

Der Trias-Feldzug I (Cait) Lw0r-1i-afd5

Auf der anderen Seite teilte Gul Damar plötzlich seine Flotte auf. Die Prakesh tarnte sich und flog mit den Hideki-Geschwadern nach links, während die übrigen Galor-Kreuzer eine Rechtskurve ausführten und auf den Feind zusteuerten.

Der Trias-Feldzug I (Cait) Lw0r-1f-6938

Der Trias-Feldzug I (Cait) Lw0r-1h-9256

Bereits auf lange Distanz wurden die cardassianischen Kreuzer in die Zielerfassung genommen. Aufgrund der zahlenmäßigen Unterlegenheit, agierten die Galor-Kreuzer zunächst sehr defensiv.

Captain Decker auf der USS Stargazer, ließ sich von diesen Ausweichmanövern jedoch keinesfalls einschüchtern. Eine Salve Photonentorpedos traf das erste Cardassianerschiff. Der kolossale Schaden fiel aber letztlich nur gering aus, da die Kraxon dahinter ihre Schutzschilde um ihr Schwesterschiff ausgedehnt hatte.

Der Trias-Feldzug I (Cait) Lw0r-1j-b9b3

Die Galor-Kreuzer flogen in der nächsten Runde, in geschlossener Formation, eine sanfte Linkskurve und lieferten sich einen Schlagabtausch mit den Federation Attack Fighters und der Stargazer. Dieses Mal dehnte die Kraxon ihre Schutzschilde nicht aus und somit zerstörte Captain Decker einen der Galor-Kreuzer. --> First Blood! pirat

Der Trias-Feldzug I (Cait) Lw0r-1k-8f39

Auf der gegenüberliegenden Flanke übernahm der hinterlistige Garak die Spitze und legte einen Kurs an, der zwischen den beiden Planetoiden hindurchführen sollte. Die Hideki-Raumjäger folgten ihm in seinem Windschatten.

Der Trias-Feldzug I (Cait) Lw0r-1l-8b06

Dieses Vorhaben hatte Benjamin Maxwell jedoch erkannt und so stellten sich die Galaxy-Kreuzer hier dem Feind entgegen. Während die Tarnung, die Prakesh vor dem meisten Schaden bewahren konnte, verloren die Hidekis eine Staffel.

Maxwell ließ den Beschuss in der folgenden Runde gänzlich auf die feindlichen Raumjäger konzentrieren. Im Gegenzug hielten die Schutzschilde der USS Neville und der USS Paddington dem feindlichen Beschuss stand.

Der Trias-Feldzug I (Cait) Lw0r-1m-aeb5

Die Hidekis wurden dadurch geschwächt, aber die Prakesh nutzte die Situation aus um an den Föderationsschiffen vorbeizufliegen. Captain Maxwell und Captain Terrel feuerten weiter auf die Raumjäger, in denen sie die größere Bedrohung sahen und ignorierten den einzelnen Kreuzer in ihrem Rücken. Dies sollte sich als schwerer Fehler herausstellen.

Der Trias-Feldzug I (Cait) Lw0r-1b-f30a

Gul Damar auf der Kraxon, lief mit einem Begleitschiff weiter auf die linke Flanke zu, während der dritte Galor-Kreuzer durch unverschämt viel Glück und dreiste Hakenmanöver, die Föderationsraumjäger, die Stargazer und die Sutherland beschäftigen konnte.

So kam es, wie es kommen musste. Gul Damar stieß weiter voran und konnte die USS Paddington direkt unter Beschuss nehmen. Und da die Hideki-Raumjäger auch nach hinten feuern konnten, wurde Captain Terrells Kreuzer schließlich zerstört.

Der Trias-Feldzug I (Cait) Lw0r-1q-648a

Dies war jedoch nicht einzige Tiefpunkt für die Föderation in dieser Runde.

Der Doktor auf der USS Sutherland hatte nämlich sehr unglücklich gewürfelt und damit einen stolzen Captainlevel von „0“ erreicht. Somit schoss jeder, der auf die Nebula-Klasse schießen wollte, einfach vorher. Die Schilde fielen und zwei kritische Treffer schlugen auf die Außenhülle durch. Der erste Treffer betäubte den Steuermann und der zweite bescherte uns einen Warpkernbruch...

Der Trias-Feldzug I (Cait) Lw0r-1r-7b68

Unnötig zu erwähnen, dass der rote Würfel am Anfang der nächsten Runde ein  Critical Hit -Symbol zeigte.

"Maschinenraum an Brücke. Wir haben ein Problem...." [Explosion]

Zum Glück, hatte der Doktor vor der Schlacht noch eine Sicherungskopie von sich selbst angefertigt. Wink

Das Blatt wandte sich gegen die Föderation.

Die Lakota passierte das Trümmerfeld und wurde dabei nur leicht beschädigt. Die USS Neville kämpfte zwar tapfer weiter, bekam aber Gegenfeuer von den Hidekis und von Gul Damars Flaggschiff ab.

Ein etwas ungleicher Kampf, selbst nach klingonischen Maßstäben.

Der Trias-Feldzug I (Cait) Lw0r-1s-af81

Somit blieb Ben Maxwell lediglich die Flucht nach vorn, bevor sein Schiff noch den letzten Hüllenpunkt einbüßen musste. Die Kraxon und ihr Schwesterschiff verfolgten die USS Neville, bis der Galaxy-Kreuzer vom Spielfeld flog und sein Heil in der Flucht suchte.

Der Trias-Feldzug I (Cait) Lw0r-1v-338c

Dahinter hatten sich die USS Lakota und die USS Hood zum Gegenangriff formiert. Bevor die beiden Raumkreuzer aber ernsthaften Schaden anrichten konnten, enttarnte sich die Prakesh und entfesselte einen Sturm aus Tod und Vernichtung.

Nächster kritischer Treffer, nächster Warpkernbruch. Bye, bye USS Lakota.  Shocked

Der Trias-Feldzug I (Cait) Lw0r-1w-feb6

Weitab dieser schrecklichen Szenen, jagten die Angriffsjäger der Föderation, einen schwer beschädigten Galor-Kreuzer quer über das Spielfeld.

Der Trias-Feldzug I (Cait) Lw0r-1y-70d5

In den nächsten Runden passierte nicht viel und es wurde kaum Schaden ausgeteilt, jedoch zeichnete sich die Niederlage der Föderation deutlich ab. Und als Captain Robert DeSoto die taktischen Informationen auswertete und sich der feindlichen Übermacht gewahr wurde, erfolgte schließlich der Funkspruch:

„ Captain DeSoto, von der USS Hood, ruft das cardassianische Flaggschiff. Wir ergeben uns...“

Der Trias-Feldzug I (Cait) Lw0r-20-1cfe

Gedanken nach der Schlacht

Mal von einem gewissen Würfelpech bei Warpkernbrüchen abgesehen, war es ein verdienter Sieg für die Cardassianer, die hier einfach die bessere Taktik verfolgten.

Obwohl die Prakesh eigentlich dem Spiegeluniversum angehört, passt der Kreuzer hervorragend in das Arsenal des Dominions. Und Jennifer Siskos Fähigkeit und die Option, sie später mittels Garak in einen Angriffswürfel umzutauschen sind einfach....  Twisted Evil

Die Föderation hatte zwar viel Feuerkraft aufgeboten, konnte diesen Vorteil aber kaum zum Tragen bringen. Die Fähigkeit der Kraxon, in Verbindung mit Glinn Daro und den Hideki-Raumjägern absorbierten wirklich sehr viele rote Würfel.

Der Rest war Schicksal...


Zuletzt von Skippy am Sa März 26, 2016 5:31 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2089
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Der Trias-Feldzug I (Cait) Empty Re: Der Trias-Feldzug I (Cait)

Beitrag von Cut Sa März 26, 2016 3:03 pm

Der Aufbau sieht jedenfalls schon mal sehr, sehr cool aus Smile
Ich nehme an, ihr hattet Spaß!

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 6428
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 41

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Der Trias-Feldzug I (Cait) Empty Re: Der Trias-Feldzug I (Cait)

Beitrag von Skippy Sa März 26, 2016 5:35 pm

Cut schrieb:Der Aufbau sieht jedenfalls schon mal sehr, sehr cool aus Smile
Ich nehme an, ihr hattet Spaß!

Also die Cardassianer hatten einen Mordsspaß! Smile
Der Vertreter der Föderation würde dies etwas differenzierter sehen, aber das Kopfkino lief bei uns beiden auf Hochtouren.
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2089
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Der Trias-Feldzug I (Cait) Empty Re: Der Trias-Feldzug I (Cait)

Beitrag von D.J. Sa März 26, 2016 6:50 pm

Very Happy Danke für den Bericht, den ich mir morgen früh zum Frühstück in aller Ruhe und genüßlich einverleiben werde Very Happy

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6621
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Der Trias-Feldzug I (Cait) Empty Re: Der Trias-Feldzug I (Cait)

Beitrag von D.J. So März 27, 2016 9:18 am

So, den Bericht gelesen ... nein, genüßlich inhaliert! Very Happy
Ein sehr interessanter Aufbau beider Flotten. Ich schätze mal, der war auch ein wenig der Menge an Punkten auf beiden Seiten geschuldet? Auf alle Fälle aber sehr gut gemacht.
Die Prakesh gehört für mich gefühlt irgendwie zum Prime Universum, wenn ich auch Jennifer Sisko als etwas weit hergeholt empfinde. Aber wer weiß, was das Dominion alles in Petto hat?
Die Schlacht sieht dem Bericht nach unheimlich spannend aus, jedenfalls war er sehr gut zu lesen
Die Föderation hatte neben Würfelpech leider auch noch das Problem der Saboteurin Sisko.
Aber die Cardassianer haben ihre Vorteile auch gandenlos gut ausgenutzt.


_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6621
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Der Trias-Feldzug I (Cait) Empty Re: Der Trias-Feldzug I (Cait)

Beitrag von CmdGreen So März 27, 2016 9:59 am

Sehr schöner Bericht. Lang lebe das Dominion!
CmdGreen
CmdGreen

Anzahl der Beiträge : 1512
Anmeldedatum : 19.11.14
Alter : 46
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Der Trias-Feldzug I (Cait) Empty Re: Der Trias-Feldzug I (Cait)

Beitrag von Silent Alien So März 27, 2016 10:00 am

Schöner Bericht, aber der Admiral der Föderation muss nochmal in die Taktik-Schule Very Happy Cool

Was mir sofort auffällt:
Die Hood macht gegen Dominion nicht soo viel sinn, hier wäre eine Excelsior besser gewesen
Gleiches gilt für preemptive Strike, ist eig nur gegen Tarnflotten praktisch
deSoto ohne Crewupgrades an Bord??
Und viel zu viele Photonentorpedos, für die Punkte hätte man glatt noch eine weiteres Schiff mitnehmen können! Rolling Eyes

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
Silent Alien
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1723
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 43
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Der Trias-Feldzug I (Cait) Empty Re: Der Trias-Feldzug I (Cait)

Beitrag von D.J. So März 27, 2016 10:23 am

Ja, die 18 Punkte für die Torpedos bzw. den Second Launcher, haben mich auch gewundert.
Allerdings habe ich mir dann gedacht, dass vielleicht nicht ausreichend Schiffe in so kleiner oder annähernder Punktzahl zur Verfügung gestanden haben mögen. Das kann schon dazu verführen Torpedos einzusetzen. Über die Hood kann ich nicht viel sagen, die kenne ich leider nur als gelegentliches Gegenstück.
Und wie schon gesagt:
Nach meinem Empfinden hat der Cardassianer hat mit der Prakesh bzw. Jennifer Sisko direkt mal einen Tiefschlag angesetzt, der die Föderation voll aus dem Konzept geworfen hat. Das erlaubte dem cardassianischen Commander dem Spiel seinen Stempel aufzudrücken.
Das war schon gekonnt pirat

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6621
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Der Trias-Feldzug I (Cait) Empty Re: Der Trias-Feldzug I (Cait)

Beitrag von Skippy So März 27, 2016 11:53 am

Danke, danke! Wenn es auch Euch gefallen hat, haben wir ja (fast) alles richtig gemacht. Wink

Zur Taktik der Föderation kann ich nicht viel sagen. Ich habe sie nicht gespielt. Bei so einer Flottengröße kann man sich allerdings auch sehr schnell vermanövrieren und blockieren bzw. man vergisst hier und da die richtigen Aktionen zu setzen.

Das habe ich mit meiner Spielweise sogar gefördert.Cool  
Angefangen von der verweigerten Flanke, über die Sabotage der USS Lakota, oder den Angriff von hinten durch die Prakesh und das Weglocken der Föderationsraumjäger aus der unmittelbaren Gefechtszone. Ja, ich war böse. Twisted Evil

Torpedos machen wenig Sinn. Das wissen wir ja spätestens aus mimue6 sehr schöner Abhandlung darüber. Dennoch denke ich, nimmt sie mein Föderationsspieler v.a. aus "Fluff-Gründen" mit.

Die Karte zum Secondary Torpedo Launcher kenne ich jetzt nicht genau, aber der Plan war glaube ich:

Angriff mit den Quantentorpedos (die +1 Hit Icon bringen)
und gleich danach eine zweite Salve über den S.T.L. mit -1 Angriffswürfel, aber dafür wieder mit einem zusätzlichen Hit Icon, da die Karte wohl auf die verwendeten Quantentorpedos Anwendung findet. Oder so ähnlich.

Bei der USS Hood vermute ich, dass die Punkte nicht mehr für zusätzliches Personal ausgereicht haben. Ja, die Hood ist gut gegen getarnte Schiffe. Eines, die Prakesh war ja dabei und wahrscheinlich rechnete mein Gegenüber wohl noch mit einer tarnbaren Koranak.
Aber was solls. Das Schiff hat die Schlacht dafür überstanden und parkt nun heil und sicher im Orbit von Cardassia Prime. Very Happy
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2089
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Der Trias-Feldzug I (Cait) Empty Re: Der Trias-Feldzug I (Cait)

Beitrag von D.J. So März 27, 2016 2:13 pm

Ah, okay. Das könnte die Torpdos erklären.
Fluff und ein paar Tricks.
Danke dir Smile

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6621
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Der Trias-Feldzug I (Cait) Empty Re: Der Trias-Feldzug I (Cait)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten