Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Antimatter Mines

+8
Annatar.
woyzech
Cut
Curzon
Tass
Randy1904
birdy
Tiberius
12 posters

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von birdy Fr Dez 13, 2013 8:45 pm

Dann hilft nur noch eine Kopfnuss Wink

also er muss die ja auch erst legen… so einfach ist das nun auch wieder nicht…

und in der Theorie gebe ich dir jetzt mal einfach recht… hab´s nicht geprüft…

dann helfen halt nur Hausregeln :)bzw. wenn dein Gegner ein angenehmes Spiel haben will wird er sich schon darauf einlassen es nicht zu übertreiben Smile

EDIT: ich habe bis jetzt auch noch nicht die BARRAGE OF FIRE Karte eingesetzt weil sie schon sehr stark ist… also bis jetzt  afro 

_________________
Birdy of Prey
birdy
birdy

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 51
Ort : München

http://www.christianvogel.com

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Tass Mo Dez 16, 2013 11:26 am

Ja:) ne Kopfnuss wär das richtige:=)


Ich glaub auch dass sich diese extrem-Builds normalisieren, wenn genügend schiffe für alle Fraktionen raus sind. das Dominion hat ja mit den beiden angekündigten Schiffen schon eine massive verschiebung der Spielpower erlebt. Und bisher haben wir auch auf solche krassen Builds verzichtet.

Allerdings gehört Barrage of Fire bei uns zum Standard:)
Tass
Tass

Anzahl der Beiträge : 207
Anmeldedatum : 22.10.13

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Mike4444 Mo Aug 03, 2020 8:31 pm

Auch wenn der Thread schon recht alt und lange offen ist, habe ich noch ne Frage zum Einsatz der Minen (Antimatter Mines der Föderation):
Kann man das Würfelergebnis (zumindest eines Wurfes) noch ein wenig "optimieren"? Ist es bspw. möglich als Aktion "Battlestations" zu wählen, um dann in der Kampfphase (wenn man die Minen ja auch auspielt) beim einem Wurf mit den 4 Würfeln die BS zu Treffern zu deklarierenn? Müsste doch eigentlich gehen, oder? Schließlich ist das Upgrade ein ganz normales Sekundärwaffenupgrade...

_________________
Shut up, Wesley!
Mike4444
Mike4444

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 24.08.18
Ort : 68647

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Skippy Di Aug 04, 2020 1:46 pm

Leider nein. Wäre wohl auch etwas zu günstig für diesen Effekt. Smile

Hier der Hinweis in WORF mit einem Verweis auf das Faq:

WORF (Link)
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2243
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von RomulanVampire Di Aug 04, 2020 5:48 pm

Ich denke auch, dass das nicht funktioniert. Weil das Minefield bleibt ja und der "Minenleger" kann zum Zeitpunkt, wenn da ein anderes Schiff reinfliegt, am anderen Ende der Galaxie sein. Für mich fühlt sich das irgendwie nicht richtig an, wenn das Schiff sein Minutenfeld potentiell x Runden später pimpt. Der Angriff geht ja quasi nicht von dem Schiff aus und passiert irgendwann.

_________________
Du möchtest STAW/Alliance zu spielen, aber es ist gerade kein Mitspieler zu finden? Die neueste Pandemie macht reale Treffen unmöglich? Dann komm doch mal in unseren Discordkanal, wo Spieler aus den FB-Gruppen und der neutralen Zone regelmäßig online spielen.

https://discord.gg/HzuXa9uJ8e
RomulanVampire
RomulanVampire

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 04.02.18
Alter : 40
Ort : Herten (45699)

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Mike4444 Di Aug 04, 2020 7:43 pm

Ok, danke für die Info. Ich finde die Föderationsminen schon recht knackig teuer, dafür, dass sie nur SEHR situativ eingesetzt werden können. Habt ihr denn gute Erfahrungen mit ihnen gemacht?

_________________
Shut up, Wesley!
Mike4444
Mike4444

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 24.08.18
Ort : 68647

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Cut Mi Aug 05, 2020 11:52 pm

Ohne die FAQ gelesen zu haben, meine ich, nein. Actions-Token dürfen meine ich nur während der Kampfphase eingesetzt werden, während die Minen ja in der Bewegungsphase triggern. Jedenfalls erinnere ich das so. Macht das Sinn?

Ich les dann jetzt auch mal Skippys Link Smile

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 6542
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 42

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Skippy Do Aug 06, 2020 7:37 am

Mike4444 schrieb:Ok, danke für die Info. Ich finde die Föderationsminen schon recht knackig teuer, dafür, dass sie nur SEHR situativ eingesetzt werden können. Habt ihr denn gute Erfahrungen mit ihnen gemacht?

Früher ja und vor allem gegen im Verband fliegende Romulaner. Heute setze ich sie nur noch selten sein. Gibt ja inzwischen eine gewisse Auswahl bei der Sternenflotte. Very Happy

Cut schrieb:Ohne die FAQ gelesen zu haben, meine ich, nein. Actions-Token dürfen meine ich nur während der Kampfphase eingesetzt werden, während die Minen ja in der Bewegungsphase triggern. Jedenfalls erinnere ich das so. Macht das Sinn?

Ich les dann jetzt auch mal Skippys Link Smile

Genau!

Plus: Die Minen bleiben ja ab dann im Spiel und können unabhängig von ihrem Minenleger jede Runde weitere Schiffe "gefährden". Eine Verbesserung durch Token macht da keinen spieltechnischen Sinn.
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2243
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Mike4444 Sa Aug 08, 2020 10:22 am

Ok, danke für die Infos. Korrigiert mich, aber die Minen können doch auch in der Kampfphase triggern, nämlich dann, wenn ich die Karte in der Kampfphase spiele und gleich unter die entsprechenden Schiff lege, oder?

_________________
Shut up, Wesley!
Mike4444
Mike4444

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 24.08.18
Ort : 68647

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Cut Sa Aug 08, 2020 10:41 am

Das ist richtig

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 6542
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 42

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Skippy So Aug 09, 2020 8:30 am

Ja, können sie.

Man bombardiert quasi den Gegner direkt mit den Minen und hofft auf glückliche Würfel.
Ich habe die Minen auch ein- oder zweimal direkt auf diese Weise eingesetzt und zwar in Verbindung mit:

Antimatter Mines - Seite 2 Lw0r-q8-e4df

Wenn der Gegner nahe genug stand, einen Überflug gemacht und die Minen rausgeworfen. Twisted Evil
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2243
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Mike4444 Di Aug 11, 2020 12:48 pm

Danke für den Tipp, Skippy! Das ist der Geordi des neuen Starter Sets, oder? Ist auf jeden Fall ne coole Combo! Und dass man man keine Aktion hat, ist ja nicht weiter schlimm, da die Minen ja in der Kampfhase gespielt werden... :-) Muss ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.

_________________
Shut up, Wesley!
Mike4444
Mike4444

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 24.08.18
Ort : 68647

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Skippy Mi Aug 12, 2020 8:18 am

Richtig! Geordi aus dem neuen Starter (2017).

Eigentlich für gerade mal 3 SP eine recht praktische Karte.
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2243
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Mike4444 So Sep 06, 2020 12:18 am

Mal noch ne andere Frage: Kann ich den Angriffswert der Minen in Kooperation mit "Tactical Station" der Föderation erhöhen? Also statt mit 4 mit 5 Würfeln angreifen? Das macht - wenn überhaupt - nur Sinn, wenn ich die Mienen gleich unter ein feindliches Schiff lege, also noch in der gleichen Runde angreife, in der ich die Mienen gelegt habe. Was meint ihr?

_________________
Shut up, Wesley!
Mike4444
Mike4444

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 24.08.18
Ort : 68647

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Skippy So Sep 06, 2020 7:38 am

Ein interessanter Gedanke. Ich fürchte aber  nein.

Der Wortlaut von Tactical Station lautet ja "...When attacking...this ship rolls + 1 attack die.. ."

Sobald du aber die Minen abwirfst, greifen diese m.E  selbständig an und haben deswegen auch ihren eigenen Angriffswert.

Für den Einsatz von Tactical Station fehlt wohl die spieltechnische Verbindung zum Schiff. Die Minen agieren nach Abwurf autonom, also wie ein zweites,  anderes und unbewegliches Schiff.
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2243
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Mike4444 So Sep 06, 2020 9:01 pm

Ok, schon klar, dachte ich mir schon... Gibt es denn gar keine Möglichkeit, die Minen etwas effektiver einzusetzen? Rolling Eyes

_________________
Shut up, Wesley!
Mike4444
Mike4444

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 24.08.18
Ort : 68647

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Jack Nighthunter Do März 25, 2021 1:21 pm

Mal zu den Antimaterie Minen...

Die getarnten Minen lösen ja (nur bei einem feindlichen Schiff) auf Reichweite 1 um die Schablone aus und kosten schlappe 3 Punkte. Platziert werden müssen sie auf Reichweite 2.

Bei den Antimaterie Minen ist es aber doch so, dass sie
1. bei jedem Schiff auslösen.
2. auf Reichweite 1 platziert werden müssen.
3. nur auslösen, wenn die Schiffsbase die Schablone berührt.
Und kosten dann auch noch 5 Punkte.

Bisschen unfair, oder?

Hier auf Seite 1 habe ich das zwar so verstanden, dass ALLE Minen schon in Reichweite 1 zur Schablone auslösen, aber weder die Karte noch das Regelheft sagen das so aus. Und wenn man die Antimaterie Minen ja eh nur in Reichweite 1 platzieren darf, würde man sich ja jedes mal selbst den Arsch wegsprengen.
Demnach sind die deutlich teureren Antimaterie Minen ja auch noch deutlich schlechter in der Feindbekämpfung. Korrekt?

_________________
Schnell ist gut aber Präzision ist alles.

"Wyatt Earp"
1848-1929
Jack Nighthunter
Jack Nighthunter

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 13.06.20
Alter : 33
Ort : Hannover/Braunschweig

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Skippy Do März 25, 2021 3:59 pm

Antimatter Mines - Seite 2 Lw0r-wt-cb97

Nein, die Antimatter Mines werden durch das Berühren der Schablone ausgelöst und nicht auf Reichweite 1. Und man darf diese auch nur nach hinten rauswerfen.
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2243
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Jack Nighthunter Do März 25, 2021 4:16 pm

Genau mein Reden! Vielen Dank für die Bestätigung.
Damit also im Vergleich zu den getarnten Minen der Romulaner und Klingonen deutlich schlechter in Preis und Wirkungskreis.
Der Einzige Vorteil wäre, dass man sie hinten raus direkt auf den Feind schleudern könnte. Aber das ist mir noch nicht gelungen. Mein Schiff war zerstört, bevor es am Feind vorbeiziehen konnte.

_________________
Schnell ist gut aber Präzision ist alles.

"Wyatt Earp"
1848-1929
Jack Nighthunter
Jack Nighthunter

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 13.06.20
Alter : 33
Ort : Hannover/Braunschweig

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Mike4444 Fr März 26, 2021 9:42 pm

Anscheinend kann man die Antimatter Mines der Föderation doch etwas aufwerten. Zwar kann man keine Battlestation- oder Target-Lock-Token einsetzen, aber bestimmte Karten, die einem extra Würfel geben oder mehr Qualität. Entscheidend sei - laut dem unten angegebenen Video -, dass nicht auf der Karte stünde "when attacking", da der Minenangriff kein gewöhnlicher Angriff sei.

https://www.youtube.com/watch?v=4C4-2MttJek

Werfe man die Minen direkt auf ein oder mehrere feindliche Schiffe, so können man etwas mit Dmitiri Valtane oder Spock mehr Qualität und mit Scotty sogar mehr Angriffswürfel herausholen...

https://prudentandorian.github.io/staw-utopia/#eyJzaGlwcyI6W3siaWQiOiJzaGlwOlMxNTAiLCJ1cGdyYWRlcyI6W3t9LHt9LHsiaWQiOiJjcmV3OkMxOTgifSx7ImlkIjoiY3JldzpDMTcxIn0seyJpZCI6ImNyZXc6QzE5NiJ9XX1dfQ==

_________________
Shut up, Wesley!
Mike4444
Mike4444

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 24.08.18
Ort : 68647

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Cut So März 28, 2021 4:27 pm

/rant

Ehrlich, ich verstehe die Diskussion nicht.

Die Antimatter Mines mögen nicht so stark bzw. nicht so vielseitig sein, wie die Romulan Cloaked Mines, das mag schon sein. Aber: So what?!

Mangelt es euch in der Fraktion der Föderation allen Ernstes an guten Karten, mit denen ihr eure Schiffe ausstatten könnt?

Die Romulaner, eine Fraktion ohne native Battlestations Aktion und für viele Wellen zu Anfang des Spiels ohne ein Schiff mit mehr als drei natürlichen Angriffswürfeln (!), brauchten etwas hinterhältig-starkes, um konkurrenzfähig zu bleiben, gegen eine einfach nur brutal Starke Offensivpower der Klingonen oder den super vielfältig ausstattbaren Schiffen der Föderation. Das war auch alles ziemlich thematisch. Nur beim Spam mit solchen Minefields war es echt unlustig.

Als dann auch noch die Borg mit den 360°-Grad Waffen kamen, und nicht mal mehr das Tarnen-und-Sensor-Echo-Nutzen-um-aus-dem-Feuerwinkel-zu-entkommen als Taktik geblieben war, brauchten die Romulaner die Cloaked Mines mehr denn je.

Gut, mittlerweile haben sie mit den Valdore Klasse Schiffen aufgeschlossen und ja, wenn man reich, alt und/oder glücklich ist, hat man vllt auch eine Scimitar im SpaceDock, aber es ist schon ok, dass nicht jede Fraktion alles gleich gut kann.

Die Föderation ist keine sneaky Fraktion. Und Minefields sind sneaky. Aber die Föderation kommt klar. Kommt sogar gut klar.

Ist meine Meinung. Die Karte braucht nicht gepimpt zu werden. Wenn man einmal die Karte erfolgreich auf einen Verfolger geworfen hat, der nicht mal Verteidigungswürfel dagegen einsetzen konnte, kann man sich doch nicht mehr wirklich über die mangelnde Stärke der Karte beschweren^^

/rantoff

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 6542
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 42

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Mike4444 So März 28, 2021 10:32 pm

Ich versuche nur nach einer sinnvollen Verwendung für die Dinger zu suchen. Bisher habe ich die nur einmal dabei gehabt, und da habe ich sie nicht mal einsetzen können.
Ein Problem habe ich ehrlich gesagt nur mit den Kosten der Karte. Für 5 SP bekomme ich weitaus bessere Sekundarwaffen.

_________________
Shut up, Wesley!
Mike4444
Mike4444

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 24.08.18
Ort : 68647

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Skippy Mo März 29, 2021 8:30 am

Die ursprüngliche Verwendung für Minen im Spiel ist es, die Kontrolle des Spielfelds zu beeinflussen/streitig zu machen.
Man möchte den Gegner damit einschränken oder sogar seine Bewegung damit beeinflussen, indem man ihm Hindernisse in den Weg legt.

Die Antimatter Mines (AMM) sind daher keine taktische Erstschlagswaffe mit großem Vernichtungspotential. Dafür sind sie nicht gedacht und daher m.E. nach dem Kartentext und nach den Spielregeln auch nicht irgendwie steigerungsfähig. Die Wirkung der AMM geht sogar eher Richtung psychologischem Effekt ("Soll ich da jetzt wirklich durchfliegen? Nehme ich das Risiko auf mich oder umfliege ich das Minenfeld lieber? usw. usf.")

Die AMM haben 4 Angriffswürfel, was gemäß der alten Formel für die Punktberechnung bei einem Schiff bereits Kosten von 8 SP bedeutet hätte und die AMM stammen immerhin aus der ersten Edition, wo manches ohnehin teurer war. Darüber hinaus bleiben sie im Spiel und können günstig platziert, gerade im sog. Late-Game, wenn Upgrades und Schutzschilde aufgeraucht sind und jeder Hüllenpunkt zählt, empfindlichen Schaden verursachen.

Es gibt bestimmt bessere  Weaponslot Symbol  Upgrades, aber die AMM haben ihren Zweck.

Ich finde die Kosten für die AMM in Ordnung.
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2243
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Jack Nighthunter Mo März 29, 2021 2:48 pm

Entschuldigung. Der Grund warum ich das hier überhaupt wieder angestoßen hatte war einfach nur, dass ich mich über die Funktion dieser Dinger nochmal absichern wollte. Da ich das Verhältnis von Preis und Wirkung im direkten Vergleich zu den getarnten Minen etwas unpassend fand.

Aber ich muss sagen, thematisch würde es ja zumindest bei der Defiant auch passen, dort getarnte Minen drauf zu packen. Im Bezug auf die verminung der Wurmlochs...

_________________
Schnell ist gut aber Präzision ist alles.

"Wyatt Earp"
1848-1929
Jack Nighthunter
Jack Nighthunter

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 13.06.20
Alter : 33
Ort : Hannover/Braunschweig

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Cut Mo März 29, 2021 3:12 pm

Mir ist jetzt auch noch ein legitimer Grund eingefallen, den Preis der Minen zu bemängeln: bei den aktuellen Kosten können sie nicht auf einem Shuttle gespielt werden. Das ist thematisch unpassend, wenn man bedenkt, wo die Dinger in TNG Folge auftauchen.

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 6542
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 42

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Antimatter Mines - Seite 2 Empty Re: Antimatter Mines

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten