Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Manöver und Patrouille

2 posters

Nach unten

Manöver und Patrouille Empty Manöver und Patrouille

Beitrag von Zerknautscher Mi Feb 19, 2014 4:54 pm

Moin!

Ares war so freundlich mich heute zu besuchen und mir quasi eine XL-Demo STAW zu geben. Wir spielten zwei Spiele zu 100 Punkten, mit jeweils einem Planeten im Zentrum des Spielfeldes und normaler 10cm Aufstellungszone auf 120x120cm. Ein Elite-Attack-Die war ebenfalls auf beiden Seiten eingesetzt, den haben wir aber so verrechnet, dass wir ihn beide einfach ausprobieren wollten und deshalb nicht in den Punkten gehabt

Mission 1: Manöverübung während des Dominion Krieges

Defiant (Cpt. Worf)
Sutherland (Cpt. Sisko)


Ch'Tang (Nu'Daq)
Negh'Var (Martok)


Nachdem alle Schiffe jeweils eine 4er Gerade geflogen waren, tarnten sich die Klingonen und umkreisten den Planeten um den Föderationsschiffen in die Flanke zu fallen. Die erfahrenen Captains der Sternenflotte erkannten die Absichten der Klingonen aber sofort und schwenkten auf Abfangkurs, die Defiant aktivierte ihr Tarnsystem.

Manöver und Patrouille IMG_8765_zps2b9fefb1

Als sich die Schiffe schließlich gegenüberstanden erreichten die Klingonen mehrere Treffer auf der Sutherland - die im Verbund mit der Defiant aber auch die Negh'Var beschädigen konnte. Während die Föderationsschiffe nun weiter flogen, vollzogen die Klingonen eine 3er Kehre und feuerten Sutherland und Defiant Photonentorpedos ins Heck. Die simulierten Treffer lösten das Endsignal für das Manöver aus, das die Klingonen für sich entschieden hatten. Sisko verblieb mit der Hoffnung, dass sich diese Schlagkraft in der bevorstehenden Schlacht um Deep Space 9 gegen das Dominion auszahlen würde.

Q'apla!

Mission 2: Abfangflotte

Manöver und Patrouille IMG_8771_zps4c4ada0d

Enterprise-D (Cpt. Picard)
Defiant (Cpt. Worf)
Sutherland (Cpt. Sisko)


Khazara (Mirok? oder so)
Valdore (Donatra)




Der Sternenflotte lagen Berichte vor, dass eine schwere Patrouille der Romulaner sich durch das "Pinkaria" System in Föderationsraum begeben wollte - mit unbekannter Absicht. Diese Verletzung des Abkommens konnte natürlich nicht hingenommen werden, weshalb Captain Picard, Captain Worf und Captain Sisko umgehend entsandt wurden um die romulanische Patrouille abzufangen. Im Zielgebiet konnten die Sensoren zunächst kein Ziel erfassen. Waren die Romulaner überhaupt vor Ort?

Manöver und Patrouille IMG_8768_zps2cd74b82

Eine kombinierte Salve aus Plasmabänken und Disruptorkanonen in Richtung der Sutherland gab die Antwort auf diese Frage. Bei aller Liebe zur Diplomatie konnte auf diese Verletzung des Waffenstillstandes nur auf eine Art reagiert werden! Die Sutherland und die Enterprise D lenkten so schnell wie möglich ein, um sich der Agressoren anzunehmen. Worf hatte mit der Defiant bereits eine Kehre eingeleitet. Durch schlechte Manöver (und Würfel) gelang es den Romulanern nicht viel Schaden anzurichten. Die Schilde der Defiant verkrafteten die ihnen entgegengeschleuderten Plasmatorpedos; die Sutherland verlor ihre Schilde gar komplett, war aber noch kampfbereit.
Trotz der ausgebrachten Raumminen, hinter die sich die Romulaner nun zurückziehen wollten, rückten die Föderationsschiffe vor und zerstörten den Warbird der Valdore Klasse mit einer Kombination aus Phaser- und Torpedobeschuss. Der IRW Khazara blieben nur Flucht oder Untergang. Mit kochendem Blut entschied sich der Captain für letzteres. In einem gewagten Manöver ordnete er einen direkten Kurs auf die Sutherland an und feuerte alle Waffen ab. Auch wenn die Sutherland zerstört wurde, die IRW Khazara wurde vom Gegenfeuer der Defiant und Enterprise fast in Stücke gerissen. Der beschädigte Reaktor ließ sich nur durch vorsichtiges manövrieren beherrschen. Vielleicht würde es reichen sich hinter dem Planeten den Blicken (und Phasern) der Föderation zu entziehen...
Doch mit den beschädigten Antrieben war die Khazara ein leichtes Ziel und wurde mit der nächsten Phasersalve vernichtet.



Fazit:

Dayum, that was fun! Ich hoffe auf der Tactica günstig das ein oder andere STAW Teil zu schießen und werde nun definitiv anfangen. Mit den kommenden Borg werde ich auch einige Leute in meiner Umgebung mobilisieren können! Very Happy

Vielen Dank nochmal an ares, der spontan mit seinem ganzen Kram vorbeigeschaut hat und mir einen tiefen Einblick in das Spiel geben konnte! Smile Ist schon was anderes wenn man jemanden hat, der einem alles zeigt, als wenn man sich durch Foren und Startbox "wühlen" muss. Wink
Zerknautscher
Zerknautscher

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 29.11.13
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Manöver und Patrouille Empty Re: Manöver und Patrouille

Beitrag von Cut Mi Feb 19, 2014 5:21 pm

Schön gemacht. Beide von Euch Smile

Lesenwerter Bericht, schöne Bilder und ein lohnendes Ergebnis (ein neuer Aktiver). So soll's sein! Viel Spass mit dem Spiel und gute Jagd auf der Tactica!!

Ares, das WiP an Deiner Sutherland gefällt mir - ich traue mich ja nicht so richtig an meine ran. Bin überzeugt, dass etwas schwarze Tinte dem Modell schön Tiefe geben würden, bin aber nach wie vor noch kein Fan des "used-looks" bei der ansonsten so schnicke sauberen Föderations Sternenflotte...Mal sehen!

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 6542
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 42

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten