Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung

5 verfasser

Nach unten

[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung Empty [Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung

Beitrag von Cut Di März 21, 2023 3:47 pm

Krieger des Imperiums, nuqneH, qaleghneS!

Hier könnt ihr euch austauschen über die glorreichen Abenteuer und großen Schlachten. Könnt berichten von der Ehre eurer Crews und Captains und ihrer tapferen (kleinen?) Schiffe.

Teilt mit uns ihre Erfahrungen, die Strategien des Sieges, die bittere Fehlschläge, die grandiosen Erfolge, die Ideen bei der Schiffsentwicklungen und alles was dazu gehört. Schreibt eure Geschichten auf, die dann zu einer neuen klingonischen Oper werden!

Viel Spass mit der Fortsetzung der ersten Kampagne für Star Trek Allaince, der kooperativen Art, Star Trek Attack Wing zu spielen!

Qapla'!

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich geschrieben habe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Der Spieleblog auf dem ich aktuell poste: StarTrek-AttackWing.de
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 7663
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 44

http://www.weiterspielen.net

D.J. mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung Empty Re: [Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung

Beitrag von D.J. Sa Apr 29, 2023 2:04 pm

Auch wenn ich im Moment, bedingt durch einigen Trubel, eine große Hobbyflaute habe, wurde soeben vom Hohen Rat zu Köln bei magierspiele.de diese Box geordert Smile Da alles per Bank läuft und nicht so flott per Paypal, kann das Eintreffen etwas dauern, aber ich werde hier zeitnah über meine Eindrücke berichten.
In der Zwischenzeit versuche ich Part I noch einmal durchzuspielen, worüber ich dann an passender Stelle auch berichten werde.

Es kann alles etwas dauern, im Moment fliege ich auf Viertel Impuls durchs Hobbyleben, aber ich möchte sehr, sehr gerne endlich wieder Teil des Hobbys werden Smile

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7237
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 56
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung Empty D.J. packt Box II aus

Beitrag von D.J. Do Mai 25, 2023 9:20 am

Star Trek Alliance - Dominion War Campaign Part II
Da ist sie. Die von mir so heiß ersehnte Fortsetzung der Dominion War Kampagne nach dem Alliance-System von Josh Derksen. Ich muss gestehen, dass ich mich gerade fühle wie ein Neunjähriger in der Süßwarenabteilung eines Kaufhauses.
Nachts.
Allein.
Unbeobachtet
[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung 00155

Obwohl die Box hier schon reichlich bekannt sein dürfte, stelle ich sie mal mit meinen Worten und Eindrücken vor.
Sie ist gut gefüllt mit Spielmaterial, dass zudem in Zippbeuteln (Würfel, Bases & Pegs, Karten) bzw. mit Kleberand wiederverschließbaren Beuteln (Logic Cards, Regelbuch und Missionsbich) gesichert ist. Die Regeln liegen übrigens unter dem Inlay, falls sich jemand die Box holt und die sucht Laughing  
[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung 00261

Was in dieser Box nicht enthalten ist, und was auch vorab explizit kommuniziert wurde und wird, findet man im normalen Starter zu Star Trek Attack Wing oder noch besser in der ersten Box zur Dominion War Kampagane. Das sind im Einzelnen ein Range Ruler, die Manöverschablonen, die notwendigen 33 Schadenskarten, rote Angriffs- und grüne Verteidigungswürfel.
Das ist aber meiner Meinung nach verschmerzbar.
Drei Logic Cards sind enthalten, dadurch hat man als Besitzer der ersten Box die für die Jem Hadar Attack Ships doppelt. Ich bin ehrlich: Redundanz schadet nie!
Die neuen Logic Cards haben abgerundete Ecken. Das Druckbild ist klar und hat einen guten Kontrast, die Kartenstärke ist angenehm griffig.
[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung 00360

Für die gegnerischen Schiffe gibt es wie im ersten Teil sogenannte Loadout Karten. Hier habe ich bewusst nur die einfache Seite fotografiert, die andere zeigt die Elite-Version der jeweiligen Schiffe. Die sechs Karten für die Jem Hadar Attack Ships aus der ersten Box erhalten hier drei weitere, was die Varianz schön erhöht. Die cardassianischen Galor-Klassen haben sechs Karten und der starke Schlachtkreuzer der Jem Hadar hat 4. Damit sollte sich ein breites Spektrum an gegnerischen Fähigkeiten bilden lassen, was den Widerspielwert und die Spannung am Tisch deutlich erhöht.
Die Karten sind auch sehr gut im Druckbild und angenehm in Dicke und Griffgefühl.
Bei mir kommen sie zwar in Einzelhüllen, trotzdem ist mir das wichtig.
[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung 00455

Und jetzt kommt ein Clou!
Die Jem Hadar Schiffe aus der ersten Box waren nur für Alliance nutzbar, da sie keine Karten und Manöverräder hatten. Das machte die erste Alliance Box nur zu einem kleinen Starter-Pack mit Einschränkungen für das klassische Attack Wing, obwohl sonst alle Komponenten für das Schwesterspiel nutzbar sind.
In der zweiten Box sind nun aber auch die Manöverräder und Karten für die beiden Galor-Klassen der Cardassianer und den Schlachtkreuzer der Jem Hadar enthalten!
Das macht diese Schiffe dann auch in Attack Wing als Spielerschiffe einsetzbar.
Finde ich klasse!
[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung 00561

Überhaupt sind die Pappbögen sehr gut geraten und gut ausgestattet. Druckbild, Stärke und Auswahl sind gut.
Die Baseplättchen für die KI-Schiffe haben eine Seite für Attack Wing und eine mit den acht Winkeln als KI-Schiffe für Alliance. Es gibt zudem Poxy-Token für zwei Miranda Klassen der Föderation und zwei Bird of Prey (alle drei Klassen) für die Klingonen. Zwei Miranda Klassen ... ich bin gespannt auf die Missionen!
Die Rückseiten (hier nicht fotgrafiert) haben zudem noch besondere Schiffe für eine der Missionen. Ich habe das Missionsbuch noch nicht gelesen, werde aber mal schauen, ob ich da nicht an 3D Schiffe rankomme oder sie selber baue. Mehr dazu dann aber in den Spielberichten
[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung 00655

Die Nummern-Token für die Feindschiffe. Die gehen bei mir gerne mal stiften. Gut, dass hier Nachschub kommt! Wie auch die anderen Token fliehen die gerne mal vom Tisch und verstecken sich dort, wo man sie erst bei einer Renovierung oder dem Umzug widerfindet.
"Da bist du, du kleiner Teufel!"
[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung 00755

Die Karten der enthaltenen Schiffe. Es sind grundsätzlich generische Schiffe, die somit meist einen Schild weniger haben und keine Sonderfähligkeiten. Star Trek pur, und für das Spiel genau richtig. Ich zumindest möchte mir ja meine eigenen Legenden erspielen.
[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung 00854

Catpainkarten für die Klingonen (werden eh kopiert und einlaminiert) und noch einmal Schiffskarten. Hier sieht man deutlich, dass der Druck sehr gut geworden ist. Bei den Wizkids und Star Trek Attack Wing leider nicht immer der Fall. Ich möchte nicht soweit gehen und behaupten, dass in manch alter Erweiterung die Karten aus Bibelpapier waren, aber der Vergleich könnte passen.
Umso schöner ist es diese Karten hier zu sehen, die wirklich gut geworden sind.
[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung 00955

Generische Captainkarten für Attack Wing Spiele. Einfacher Klingonencaptain, Cardassianer und ein Vorta ... die Motive hätte man vielleicht mehr variieren können. Aber anderseits sitzt man eh selber im Kommandosessel, da sind die Bilderchen auf den Karten egal, solange man keine namhaften Helden der Serien spielt. Und für das vorliegende Alliance braucht man sie eh nicht
[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung 01050

Die Föderation, die im ersten Teil der Hauptprotagonist war, bekommt hier mit zwei Talenten, einer Crew und einer Tech-Karte neue Upgrades. Klasse, denn ich will meine beiden Captains noch gerne weiterführen, bevor ich mit den Klingonen die Kampagne von vorne starte. Die Karten selber bespreche ich hier nicht, das kommt nach und nach in den Spielberichten
[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung 01151

Die Klingonen werden üppig ausgestattet. Immerhin sind sie die Helden dieser Erweiterung! Eine großes Buffet an Crew, Weapon, Talenten und sogar Tech-Upgrades!
Der Klingone in mir reibt sich die Hände und will endlich in den Kampf ziehen
[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung 01251

Zuletzt noch ein Blick auf das Regelbuch und das Missionsbuch.
[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung 01644

Die Regeln werde ich nicht zerpflücken und nur für mich darauf testen, ob sich etwas geändert hat oder angepasst wurde. Das Missionsbuch bleibt so lange geschlossen, bis ich an die erste Mission gehe. Ich möchte mich da nicht selber spoilern und einfach überraschen lassen Smile
Jetzt zum Wichtigsten, den Schiffen.
Die Schiffe sind alle im Metalic-Look prepainted. Sogenannte »Silberfischchen«. In früheren Auflagen und Erweiterungen war die Bemalung eher matt.
Schön zu sehen am Jem Hadar Battlecruiser
[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung 01743

Die Galor-Klassen haben zudem sehr feine Details wie Fenster! Das gefällt mir ja total super!
[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung 01942

Die Vor'Cha Klasse (links) und der Bird of Prey (spielbar als Bird of Prey, B'Rel Klasse oder K'Vort Klasse, da alle das gleiche Design haben) sind dadurch noch stärker metallisch glänzend
[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung 02141

Bei den Schiffen werde ich eventuell versuchen, die Details mit Nuln Oil von GW hervorzuholen und den metallischen Look etwas zu brechen

Fazit
Soweit mein erster Eindruck der Box.
Sie enthält sehr schönes Material, ist aber im Gegensatz zur ersten Box nicht als (kleiner) Starter geeignet. Dafür haben jetzt aber alle enthaltenen Schiffe die Möglichkeit, auch in klassischen Attack Wing Spielen eingesetzt zu werden, was vorher nicht gegeben war. Insgesamt ist die Box sehr wertig und verspricht mir jetzt schon zahlreiche Stunden Spielspaß.
Einziger Wermutstropfen ist das Fehlen solcher Sondertoken wie "Disabeld" und "Time Token". Aber gut, es ist explizit keine Starter Box im eigentlichen Sinne, auch nicht für Alliance. Trotzdem häte ein Pappbogen mehr die Box auch nicht schwerer gemacht.
Wie es mit Star Trek Attack Wing weitergeht, weiß ich nicht, es sind aber weitere Faction Packs erschienen. Da könnte es also noch weitergehen.
Alliance, bzw. die Dominion War Kampagne wird mit der kommenden Box III, in der die Roumlaner mit in den Krieg gegen das Domionon einbezogen werden, enden.
Somit hat man am Ende die Möglichkeit, mit den drei Hauptfraktionen des Universums nacheinander die komplette Kampagne zu spielen, was dann immerhin 21 Spiele je Fraktion ermöglicht!
Das sollte eine Weile reichen, vor allem wenn man so wie ich anhand der Regeln auch eigene Missionen entwirft und testet.
Well done, Josh.
Und jetzt zurück an die Arbeit! Es gibt da noch die Schweden, die man auch für Alliance nutzen könnte, und Filme, Serien wie Voyager ... es gibt viel zu tun, Josh Cool

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7237
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 56
Ort : Köln

Vulkanier und vipers7 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung Empty Re: [Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung

Beitrag von Vulkanier Do Mai 25, 2023 11:46 am

Schönes Unboxing, meine Box kommt leider erst mit der dritten. Ich hoffe sehr das Alliance mit den Borg usw weitergeführt wird. Zudem hoffe ich das die letzte Reprint Welle erneut reprinted wird. Es ist für Einsteiger nicht möglich an elementare namhafte Schiffe zu kommen.

_________________
Tripples are pretty tasty
Vulkanier
Vulkanier

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 24.11.13

D.J. mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung Empty Re: [Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung

Beitrag von Staffi Do Mai 25, 2023 12:41 pm

Ich muss ja leider auch noch warten, da meines auch erst mit der 3. Box zusammen kommt.
Aber da ich zZ die Alliance Kampagne von bgg spiele, die ich absolut empfehlen kann, lässt sich das warten aushalten. Smile

Staffi
Staffi

Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 25.04.22

D.J. mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung Empty Re: [Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung

Beitrag von D.J. Do Mai 25, 2023 2:29 pm

Vulkanier schrieb:Schönes Unboxing, meine Box kommt leider erst mit der dritten. Ich hoffe sehr das Alliance mit den Borg usw weitergeführt wird. Zudem hoffe ich das die letzte Reprint Welle erneut reprinted wird. Es ist für Einsteiger nicht möglich an elementare namhafte Schiffe zu kommen.

Auf eine "Borglliance"-Box hoffe ich ja auch sehr schwer! Das war mit einer der spannendsten Stränge bei TNG, nicht nur was Action betrifft, auch menschlich. Wie weit darf man gehen, um einen scheinbar unbesiegbaren Gegner doch zu besiegen? Ganz großes Kino!
Die elementaren Schiffe ... hier bin ich in der glücklichen Lage, dass ich trotz Sammlungsausdünnung (für die ich mich immer noch in den Pöppes beißen könnte!!!) auf einige sehr ikonische Schiffe zurückgreifen kann. Trotzdem geht es mir wie dir.
Kruge's Bird of Prey aktiii ... vier'n wäre schon was. Oder die Voyager!
Aber da ich mich eh mehr und mehr auf Alliance festlege, kann ich das recht entspannt angehen.
Für Neueinsteiger ist das natürlich la grande merde.
Ich kann die nur magierspiele.de empfehlen, die immer was vorrätig haben bzw. besorgen können, mtgandmore.de sind auch gut bestückt, aber sehr selbstbewusst in der Preisgestaltung Wink

Staffi schrieb:Ich muss ja leider auch noch warten, da meines auch erst mit der 3. Box zusammen kommt.
Aber da ich zZ die Alliance Kampagne von bgg spiele, die ich absolut empfehlen kann, lässt sich das warten aushalten. Smile

Wie kommt das, dass ihr eure Box II erst mit Box III bekommt?
Und die Kampagne auf BGG ... kannst du bitte einen Link posten? Die ist (glaube ich) total an mir vorbei! Es kann zwar sein, dass ich die auf meiner externen Festplatte mal "abgespeichelt" habe, aber ein Fehlen dieser Kampagne wäre eine hodenlose Frechheit, wäre das! Laughing
Ne, Spaß beiseite:
Ich bin mir unsicher, ob ich die habe. Ein Link wäre klasse. Ich müsste mir dann zwar ein paar schwedische Würfel oder so kaufen, aber manchmal muss ein Nerd eben tun, was ein Nerd tun muss.  
Danke dir vorab für deine Hilfe.

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7237
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 56
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung Empty Re: [Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung

Beitrag von Vulkanier Do Mai 25, 2023 2:53 pm

Habe bei Magierspiele die Alliance II Box mit der Alliance III und den Boxen Ships of the Line und Secrets of the Tal Shiar zusammen in einer Bestellung vorbestellt. Bedauerlicherweise muss ich jetzt auf alle Boxen warten bis Alliance III veröffentlicht wird.

Der Link zu der Kampanie würde mich auch interessieren.

_________________
Tripples are pretty tasty
Vulkanier
Vulkanier

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 24.11.13

D.J. mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung Empty Re: [Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung

Beitrag von D.J. Do Mai 25, 2023 2:59 pm

Vulkanier schrieb:Habe bei Magierspiele die Alliance II Box mit der Alliance III und den Boxen Ships of the Line und Secrets of the Tal Shiar zusammen in einer Bestellung vorbestellt. Bedauerlicherweise muss ich jetzt auf alle Boxen warten bis Alliance III veröffentlicht wird.

Aaah ... Sammelbestellung! Okay, das ist natürlich langwierig, denn wir wissen ja alle, dass Wizkids / Neca Kaptä'n Iglo und seinen Kinderseelenverkäufer shanghaien, um den UK und Europe Markt zu bedienen Very Happy
Ist natürlich Quiatsch!
Wir alle wissen ja, das Käpt'n Iglo in der Niordsee nach den höchst seltenen Fischstäbchen angelt!
Alles Querdenker und Verschwörungsgläubige!
Laughing

Ne, Spaß beiseite.
Magierspiele sind da eine sehr gute Adresse! Sehr fair, sehr gute Komminikation (!) ...  Ich hatte dort nur Box II dort geordert, weil meine Familie hoffnungslos überfordert war, mit meinem Wunsch zum Schlüpftag. Hätte ich nur für mich bestellt, also ohne besonderen Anlass, wäre es mir ebenso ergangen.
Aber wenn alles klappt, sollte es im Juni / Juli soweit sein.
Daumendrücker von mir!

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7237
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 56
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung Empty Re: [Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung

Beitrag von Vulkanier Do Mai 25, 2023 3:11 pm

Danke für den Tip mit Magierspiele und MTGandmore. Tatsächlich habe ich viel dort bestellt, leider ist mir die Borg Sphere 4270 durch die Lappen gegangen bei MTGandmore. Konnte leider nicht alles auf einmal bestellen. Zum Glück habe ich aber hier über das Forum viel nacholen können. Das Schiffe wie eine Enterprise E, Negh'va, Drovana usw mit elementaren Karten nicht verfügbar sind ist kein gutes Omen und die Preise bei Ebay schrecken dann wirklich auch den letzten Neuling vom Einstieg ab. Ehrlich gesagt kann ich es nichtmal verstehen das damals zur Veröffentlichung der ersten Romulaner und Dominion Boxen es nahezu ausgeschlossen war bei uns daran zu kommen. Ich glaube ich brauche mich der Illusion nicht hinzugeben die jemals zu bekommen. Ärgerlich wenn man dann auf Turniere will und die entsprechenden Karten nicht bekommt. Mal abgesehen Karten aus Eventschiffen wie Phasern der Hood oder Lakoota. Bei Magic nennen wir das Ritchkid Events wo nur noch die mitspielen können die diese Karten früher erwerben konnten. Würde gerne mal die Romulaner mit den kleinen Scout und Science Vessel Spielen aber ich komme nicht an eine Algeron ran. Ich würde sogar Blind Card Booster kaufen, um zumindest die Möglichkeit auf die Captain, Crew, Waffen, Schiffskarten usw zu kommen. Naja zuhause kann man zumindest den Drucker nutzen und wenn alles gut geht kann ich bald auch den Tabletop Simulator nutzen.

_________________
Tripples are pretty tasty
Vulkanier
Vulkanier

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 24.11.13

D.J. mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung Empty Re: [Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung

Beitrag von D.J. Do Mai 25, 2023 3:25 pm

Vulkanier schrieb:Danke für den Tip mit Magierspiele und MTGandmore. Tatsächlich habe ich viel dort bestellt, leider ist mir die Borg Sphere 4270 durch die Lappen gegangen bei MTGandmore. Konnte leider nicht alles auf einmal bestellen. Zum Glück habe ich aber hier über das Forum viel nacholen können.
Ja, die Gemeinschaft hier ist schon klasse I love you
Mit ein Grund, warum ich trotz Stürmen im echten Leben immer wieder hierher zurückfinde und das Spiel nicht ganz aufgebe.
Zum Glück, wie ich jetzt mit Alliance feststellen muss!
sunny

Vulkanier schrieb:Das Schiffe wie eine Enterprise E, Negh'va, Drovana usw mit elementaren Karten nicht verfügbar sind ist kein gutes Omen und die Preise bei Ebay schrecken dann wirklich auch den letzten Neuling vom Einstieg ab. Ehrlich gesagt kann ich es nichtmal verstehen das damals zur Veröffentlichung der ersten Romulaner und Dominion Boxen es nahezu ausgeschlossen war bei uns daran zu kommen. Ich glaube ich brauche mich der Illusion nicht hinzugeben die jemals zu bekommen. Ärgerlich wenn man dann auf Turniere will und die entsprechenden Karten nicht bekommt.
Ja, Turniere ... die sind hier eh echt dünn gesät  Sad
Und das Letzte musste mangels Nachfrage abgesagt werden.
Für mich doppelt ärgerlich, wollte ich doch ganz spontan dazu stoßen und all die Leute wieder treffen, die auf mein damaliges Tiurneir gekommen sind. Quer durch die Republik!
Könnte ich immer drüber weinen  Sad
Aber ich hoffe, es ergibt sich irgendwie eine neue Möglichkeit!

Vulkanier schrieb:Mal abgesehen Karten aus Eventschiffen wie Phasern der Hood oder Lakoota. Bei Magic nennen wir das Ritchkid Events wo nur noch die mitspielen können die diese Karten früher erwerben konnten.
Wobei man je nach Spielweise / Missionen eines Turniers, nicht unbedingt diese Karten braucht

Vulkanier schrieb:Würde gerne mal die Romulaner mit den kleinen Scout und Science Vessel Spielen aber ich komme nicht an eine Algeron ran. Ich würde sogar Blind Card Booster kaufen, um zumindest die Möglichkeit auf die Captain, Crew, Waffen, Schiffskarten usw zu kommen.  Naja zuhause kann man zumindest den Drucker nutzen und wenn alles gut geht kann ich bald auch den Tabletop Simulator nutzen.
Scout Vessel habe ich , Science Vessel auch .. beide aus der Romulaner Faction Box ... was würdest du denn daraus benötigen?
Das bekommen wir irgendwie bestimmt schon hin.
Melde dich einfach mal per PN, wenn du magst Smile

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7237
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 56
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung Empty Re: [Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung

Beitrag von Vulkanier Do Mai 25, 2023 3:59 pm

Ja natürlich je nach Spielweise brauch man auch all die Powerhouse Karten nicht und vor allem sind die je nach Mission halt auch obsolet. Mir geht es eher um die Leichen in der Sammlung die es nicht auf den Tisch schaffen. Hier das Beispiel mit die Scout und Science Vessel, Da habe ich auch einige rumliegen und kann die mir bedingt mal einbinden (Bisher 1x für Crew Disruption). Ich würde halt mehr draus machen wollen, auch mal als Gunbood losschicken, aber da fängt es dann schon an. Aus dem ersten Romulan Faction Pack wäre Tomalak wirklich super. Schmerzlich vermisse ich in meiner Romulaner Flotte halt die Suran mit ihrer extra Bewegung. Interphase Generator ist auch glaube ich zweimal in der Box, der ist auch eigentlich Pflicht in einer Turnierliste, gerade um einen Firststrike von den Klingonen zu überleben. Einen Interphase Generator habe ich immerhin durch ein Science Vessel, der Name fällt mir jetzt nicht ein. Liviana von der Algeron für die freie Tarnung ist halt auch so eine tolle Karte für die Schiffe. Mir fällt jetzt nicht der Name ein aber die Karte die den Waffenslot bei den Vessel dazu gibt fehlt mir auch. So hätte ich halt einen bunten Blumenstrauß an Möglichkeiten alle Schiffe mal einzubinden und das halt auch in gewisser Weise sinnvoll und nicht einfach als Fliegenfänger. Gegen die Borg brauche mit ihren 360 Grad und hohem Schadensoutputt brauche ich sowas ohne die obigen Karten schon garnicht aufstellen. Ich meine damit nicht mal die Umgehung der Tarnung und direkten Hüllenwunden, sondern einfach Stock Spheren. Da kann ich manövrieren und sensorecho wie ich will. Ich renne immer gegen eine Wand. Ich habe das Gefühl das ich durch die fehlenden Karten halt das Balancing zwischen den Fraktionen noch schlechter bei mir ist.

_________________
Tripples are pretty tasty
Vulkanier
Vulkanier

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 24.11.13

D.J. mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung Empty Re: [Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung

Beitrag von Staffi Do Mai 25, 2023 4:20 pm

D.J. schrieb:
Wie kommt das, dass ihr eure Box II erst mit Box III bekommt?
Und die Kampagne auf BGG ... kannst du bitte einen Link posten? Die ist (glaube ich) total an mir vorbei! Es kann zwar sein, dass ich die auf meiner externen Festplatte mal "abgespeichelt" habe, aber ein Fehlen dieser Kampagne wäre eine hodenlose Frechheit, wäre das! Laughing
Ne, Spaß beiseite:
Ich bin mir unsicher, ob ich die habe. Ein Link wäre klasse. Ich müsste mir dann zwar ein paar schwedische Würfel oder so kaufen, aber manchmal muss ein Nerd eben tun, was ein Nerd tun muss.  
Danke dir vorab für deine Hilfe.

Weil ich direkt in Amerika bestellt habe, weil ich mir nicht sicher war, wann die Sachen nach EU kommen.
Da WizKids aber keine Teillieferungen macht. Bin selber schuld, meinte ja so Geld zu sparen. Rolling Eyes

Hier der BGG Link
https://boardgamegeek.com/boardgame/275972/star-trek-alliance-dominion-war-campaign/files

Die Borg Kampagne ist die nächste die ich danach spielen will.
Staffi
Staffi

Anzahl der Beiträge : 217
Anmeldedatum : 25.04.22

D.J. mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung Empty Re: [Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung

Beitrag von Cut Mo Feb 19, 2024 10:22 pm

Hat jemand Teil II gespielt?

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich geschrieben habe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Der Spieleblog auf dem ich aktuell poste: StarTrek-AttackWing.de
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 7663
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 44

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung Empty Re: [Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung

Beitrag von Lt.Cdr. Andy Di Feb 20, 2024 6:53 pm

Nein, spiele jetzt zum 4.? mal den Teil eins (Einmal mit Staffi ad Personam, einmal Solo, einmal mit dem romulanischen Vampir auf TTS) also doch dreimal....).
Ich würde auf jeden Fall gern mal zu Teil II übergehen Wink.
Aber der 1. Teil macht auch beim dritten Mal Spaß. Es passiert immer wieder mal etwas unerwartetes. Also ich würde sagen Alliance hat einen hohen Wiederspielwert und was will man sonst noch von einem Spiel erwarten?

Lt.Cdr. Andy

Anzahl der Beiträge : 335
Anmeldedatum : 12.12.22
Alter : 34

Nach oben Nach unten

[Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung Empty Re: [Star Trek Alliance - Dominion War Campaign pt. 2] Missionsberichte, Spielerfahrungen, Schiffsausstattung

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten