Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mo Apr 11, 2016 8:44 am

Leider sind die großen Schiffe wirklich nicht gerade spiel freundlich und haben leider sehr schlechte Werte.
Die DS9 kostet nur 2 Punkte weniger wie ein Taktischer Cube und kann dafür weniger austeilen, einstecken und hat noch zum nachteil eine große Base.

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2190
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von Skippy am Mo Apr 11, 2016 9:17 am

Sehr, sehr schöner Spielbericht, den ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge lesen durfte.

Vielen Dank dafür!

Die Klingonen hatten wirklich viele ruhmreiche Minuten auf dem Spielfeld. Glückwunsch, Blutwein und Qu'apla. Klingon Fraktion  Klingon Fraktion  Klingon Fraktion

Die Föderation hat sich zwar tapfer gewehrt, aber schon wieder waren diese Mühen vergebens. Da muss etwas geschehen... Sad

Kurze Anfrage durch die F.C.A. Ferengi Fraktionssym : Waren die Flotten nicht gleich stark oder hat sich hier vielleicht ein Tippfehler eingeschlichen (Föd. 125+130 =255 SP / Kling. 130+139 = 269 SP)? Smile
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von D.J. am Mo Apr 11, 2016 9:33 am

Skippy schrieb:Kurze Anfrage durch die F.C.A. Ferengi Fraktionssym : Waren die Flotten nicht gleich stark oder hat sich hier vielleicht ein Tippfehler eingeschlichen (Föd. 125+130 =255 SP / Kling. 130+139 = 269 SP)? Smile

Die Föderation hatte in der Tat 126+130 = 256 Punkte mit angewandter Hausregel Torpedos (erster Torpedo = Kosten mit Primärwaffenwert).
Die Klingonen hatten 130 + 130 = 260 Punkte mit angewandter Hausregel Torpedos (erster Torpedo = Kosten mit Primärwaffenwert)
Ich hatte das beim Übertragen der Listen nicht ganz nachgehalten.
Sorry Embarassed

Ja, die Föderation hatte dadurch 4 Punkte weniger.
Ich bleibe aber wegen berechtigter Zweifel (ich schaue gerade Boston Legal, die hauen da auch jeden Angeklagten mit "berechtigten Zweifeln" raus Razz ) bei meinem Vorschlag, das Spiel nicht zu werten und nochmal auszufechten Smile Die 4 Punkte gehören dann auch noch zu dem Plädoyer auf ...
"Berechtigte Zweifel. Denny Crayne!" Laughing


_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5781
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von D.J. am Mo Apr 11, 2016 4:17 pm

Die Geschwollenen haben anders entschieden.
Die Klingonen haben das System bei nächstbester Gelegenheit zu den gleichen Bedingungen zu verteidigen Very Happy
Zugleich steht aber ein Angriff gegen Kronos im Raum! Shocked
Das muss noch ausdiskutiert werden Wink
Nachtrag:
Außerdem sind das mindestens zwei Systeme, die man den Klingonen abnehmen muss, um dahin zu kommen Razz

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5781
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mo Apr 11, 2016 4:33 pm

Sehe schon kommen das die Stationen kämpfe er Hinderlich werde für den Verteidiger ^^

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2190
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von Silent Alien am Di Apr 12, 2016 7:31 am

Deswegen werden Stationen demnächst einfach als "Neutrales Hindernis" gespielt, solange bis es eine alternative Lösung gibt.

_________________
Gespielte Flotten:
Federation Fraktion  Föderation
Romulan Fraktion  Romulaner
Klingon Fraktion  Klingonen
Gorn Symbol  Gorn
Xindi Symbol Xindi
avatar
Silent Alien

Anzahl der Beiträge : 1673
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 40
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von D.J. am Di Apr 12, 2016 7:44 am

Silent Alien schrieb:Deswegen werden Stationen demnächst einfach als "Neutrales Hindernis" gespielt, solange bis es eine alternative Lösung gibt.
Genau.
Das letzte Spiel mit "richtiger" Station wird die Revanche der Föderation gegen die Klingonen im System Argus sein.
Parallel bastele ich an einer Station, welche die Größe eine großen Planeten hat. Ausgelagerte Module und Brückenarme sind schon da, ich suche derzeit nur einen Mittelteil, der passt. Das Modell ist auch nicht zu hoch, sodass es leicht zu umfliegen ist. Leider habe ich die großen Ostereier von Kinder Schokolade verpennt, das wäre ideal gewesen Sad Ich suche aber nach Alternativen und hoffe, dass ich sie bald fertigstellen kann.

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5781
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von Der Sigmarpriester am Di Apr 12, 2016 8:38 am

D.J. schrieb: Leider habe ich die großen Ostereier von Kinder Schokolade verpennt, das wäre ideal gewesen
Ein von den großen Eiern und ca 25 von den kleinen habe ich hier schon gebunkert.

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2190
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von D.J. am Di Apr 12, 2016 8:46 am

Wenn du ein Großes und noch drei Kleine für mich hättest, würde mir das helfen Very Happy

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5781
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von Der Sigmarpriester am Di Apr 12, 2016 8:49 am

Schwer zu sagen 1 großer geht für die Station flöten und ca 10-15 weitere für die Ableger.

Wobei ich ja dank der Hilfe von meinen Kleinen auch nicht sonderlich auf den Eis liege was Nachschub angeht ^^
Unter großer Opferung verschlankte er die Schokolade ^^

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2190
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Frage an unsere Gegner für das Rückspiel

Beitrag von D.J. am Di Apr 12, 2016 10:06 am

Da die Klingonen jetzt ja die Station im System Argus ihr Eigen nennen, aber keine Station im Sinne der Wizkids haben, kommt folgende Frage auf:
Müssen wir eigentlich Strafpunkte für unseren Captain, Crew, Waffen und Tech auf der Station bezahlen?
Ich finde nicht, denn immerhin habt ihr die DS9 als bajoranische Station im System Argus eingesetzt Twisted Evil
Und da die klingonen laut WK keine Station haben und diese jetzt Beute ist ... Wink


_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5781
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von Jayne Dabran am Di Apr 12, 2016 10:13 am

Nein, ich würde sagen du nutzt einfach DS9 (oder Terrok Nor) und tust so als ob sie ein Klingonisches Hoheitszeichen drauf hat...

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
avatar
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1315
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 27
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von D.J. am Di Apr 12, 2016 10:14 am

Okidoki, danke dir I love you

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5781
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von Skippy am Mi Apr 13, 2016 9:30 am

Auf boardgamegeek wurde auch schon einiges probiert, um DS9 etwas haltbarer bzw. stärker zu machen.

Ich denke, einen guten Versuch sieht man hier: BGG

Wenn so etwas dann noch für den Big Cube kommt, ist unser Sigmarpriester glaube ich sehr glücklich. Smile
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von Jayne Dabran am Mi Apr 13, 2016 9:48 am

oh, die DS9 gefällt mir da sehr gut! aber ist die nicht vielleicht schon zu stark? wenn ich bedenke wie knapp es beim letzten Spiel war, und das obwohl DS9 und meine Enterprise fast nix gemacht haben...

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
avatar
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1315
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 27
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mi Apr 13, 2016 9:50 am

Skippy es gibt schon 2 nette Möglichkeiten den Cube Spielbar zu machen Nr 1 Cube 52p Nr 1 Cube 82P aber dafür 6/0/25/25
Man muss zwar immer noch mit den Gegner Absprechen da es Karten gibt die ihn zu sehr angreifen wie das Feld der Klingonen.

Aber vergiss auch nicht das ein neuer Cube in den Startlöchern steht und auf seine Werte kommt es an. Wen die brauchbar sind wird Cube Nr 1 auch nach den gespielt.

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2190
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von Skippy am Mi Apr 13, 2016 11:39 am

Jawohl, diese Version von DS9 ist ziemlich stark.

Ich würde nicht sagen zu stark. Diese Version würde man wohl als einziges Modell aufstellen und sich dann gegen Horden von Klingonen und/oder Jem'Hadar erwehren. Für das Nachspielen gewisser Szenen aus der Serie sind die Werte auch gut brauchbar.

Wenn man für gewöhnliche Spiele nur ein x-beliebige Raumstation benötigt, kann man auch wieder zur Retail-Version greifen.

Ich persönlich bin kein Fan dieser großen Modelle von DS9/Big Cube. Auf dem Standardspielfeld sind sie einfach durch ihre Größe viel zu dominant. Nicht von den Spielwerten her, die könnten in der Tat ein bißchen nach oben korrigiert werden. Aber ich finde, wenn so ein "Klotz" auf dem Spielfeld parkt, sollten die anderen, kleinen Schiffe auch genügend Platz haben. Bei 90x90 oder 120x120 gibt es aber dann davon zu wenig.

@Der Sigmarpriester: Ich sehe auch (an)gespannt diesem neuen großen Würfel entgegen. Unser lokaler Borg-Spieler hat sicherlich schon finstere Pläne damit. Twisted Evil
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von Jayne Dabran am Mi Apr 13, 2016 11:46 am

nunja, es stimmt das die DS9 sehr groß ist. Jedoch haben wir uns bei diesem Spiel hier darauf geinigt das man durch die Station durchfliegen kann, sobal die schilde ausgefallen sind. Jediglich die Pylonen gelten wie schiffsbasen/Obstacle (die haben auch jeder ein eigenes Kästchen auf dem Tocken). Abgesehen davon das die Station eh geplatzt ist bevor da jemand dran kommt ist so noch viel platzt vorhanden. Man darf nur sein schiff nicht auf mehr als 3 Stäbchen packen, sonst passt es nicht mehr durch Laughing

Deswegen auch die idee sie in Zukunft als Neutral in die mitte zu packen. So hat man ein schönen "Planeten". Man könnte sogar überlegen das nach z.b. 8 Runden die Schilde der Neutralen Station ausfallen und man sich plötzlich durchbewegen kann (Makiert durch tocken die in jeder aktivierungsphase einer weniger werden)... Das es unhandlich ist ist klar, aber es geht dabei ja um den flair. Da bin ich auhc berreit mich ein wenig zu verrenken um mein schiff bewegen zu können.


Edit.: man muss gut zwischen DS9 und Borg-Kubus unterscheiden, da man das hier von mir aufgeführte Beispiel nicht auf den Kubus übertragen kann...

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
avatar
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1315
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 27
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von Der Sigmarpriester am Mi Apr 13, 2016 12:18 pm

Der Cube hat auch extra die Sonderregel das man unter ihn fliegen kann Der sieht zwar Wow aus aber jedes normale Borgschiff ist von spielen her besser oder gleich gut^^
Selbst auf ein 90x90 ist der Cube nicht sonderlich hinderlich da er für den gegen über nicht als Hintermiss in den Sinne zählt und der Cube braucht eh nur 1-2 Schußrunden und weg ist er ^^

Sehe ich das richtig DS) mit 27 Schilden 9 Hülle für 46p? Very Happy Dagegen ist der Cube mit 50 Leben 25/25 nicht gerade stark im vergleich ^^

_________________
"Wir sind die Borg. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unseren hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Star Trek: Der erste Kontakt)

"Borg. yoD jegh je Qotlh. biological 'ej technological characteristics chel maH Qaghmey. adapt 'ej maHvaD culture. cheqaDlaHbe'! " (Auf Klingonisch)
avatar
Der Sigmarpriester

Anzahl der Beiträge : 2190
Anmeldedatum : 28.11.15
Ort : Elsdorf

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von Skippy am Mi Apr 13, 2016 1:38 pm

Finde ich eine gute Idee. Eine neutrale Station in die Mitte gesetzt und dann können die Flotten drum herum tänzeln. Und als Planetenersatz ist das auch mal eine schöne Variante.

Vor geraumer Zeit hatten wir mal ein Co-Op-Szenario mit einer neutralen Raumstation ausprobiert. Wir hatten wirklich einen Mordsspaß dabei. Twisted Evil
Ich habe es auf Anhieb sogar wiedergefunden:
Fate of Outpost 913
Bekannt?

Gezittert haben wir dann vor allem mit den Außenteams, die das Monster verknüppeln durften.
avatar
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von D.J. am Mi Apr 13, 2016 1:54 pm

Ich sage mal so:
Aus der Sicht der Föderation ist es schon besser, wenn die Klingonen nicht zu ihrem "Mauerflug" kommen Wink
Es ist wirklich so, dass die Klingonen in einer breiten Phalanx und mit Target Locks und eventuellen Sonderfähigkeiten erschreckend gute Ergebnisse hinlegen. Ohne diese Fähigkeiten / Stärken der Klingonen, wäre ich nach wie vor "Opfer der Woche" und müsste mir Niederlagen ins Buch der großen Taten schreiben.
Aber nachdem ich die Stärken der Klingonen erkannt habe und konsequent ausnutze, läuft's Very Happy

Eine Station in der Mitte kann helfen, ist aber alleine noch nicht der Weisheit letzter Schluss.
Daher bin ich eher dafür, dass wir vielleicht mal über eine maximale Anzahl an Hindernissen und ihre jeweiligen Größen reden. Ich glaube, das könnte mehr ausgleichen,als eine Station.

Mein Vorschlag wäre daher (vom Rückspiel um Argus abgesehen)

- Ein Planet / Station
- fünf kleine Hindernisse in der Größe der Obstacles, die in der Grundbox mitgeliefert werden.
- Der / Die Verteidiger darf / dürfen die Hindernisse aufbauen
- Abstand zu den Seiten mindestens RW2, Abstand zueinander mindestens RW1

Dass sollte schon ausreichen und helfen, die Macht der Klingonen auszubremsen.
Ich weiß, ich schneide mich jetzt eigentlich ins eigene Fleisch, aber der taktische Reiz würde sich erhöhen und die Föderation hätte mal wieder eine Chance *hüstel* Very Happy

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5781
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von Jayne Dabran am Mi Apr 13, 2016 2:08 pm

oder wie wir es im Tunier gemacht haben: Angreifer und Verteidiger setzten abwechselnd nach Regeln die Hindernisse auf dem Feld...zusätzlich zum festen Planeten (irgendwo auf der mittellinie, muss ja nicht genau mittig sein...)

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
avatar
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1315
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 27
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von D.J. am Mi Apr 13, 2016 2:15 pm

Ja, das ist auch eine Möglichkeit.
Mein Gedanke beim Aufbau des Verteidigers war der, dass es ja "sein" System ist, und er da sozusagen Hausrecht hat Wink
Abwechselnd ist aber auch gut.
Wie ist die vorgeschlagene Menge?
Ausreichend oder zu viel? (zu wenig kann ich mir eigentlich nicht vorstellen)


_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5781
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von Jayne Dabran am Mi Apr 13, 2016 2:18 pm

Die menge kann man ja varieren, ebenso ob Planet/Station oder nicht...

_________________
Federation Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Romulan Fraktion
avatar
Jayne Dabran

Anzahl der Beiträge : 1315
Anmeldedatum : 14.10.15
Alter : 27
Ort : Bonn

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von D.J. am Mi Apr 13, 2016 2:23 pm

Mir wäre eine feste Menge lieber und nur die Variation Station / Planet.
Das verkürzt die Absprachen am Tisch kurz vor dem Spiel.

_________________
Federation Symbol Klingon Symbol Maquis Symbol Ferengi Fraktionssym Breen Fraktion Cardassian Fraktion Dominion Fraktion Vulcan Fraktion
avatar
D.J.

Anzahl der Beiträge : 5781
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 51
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Klingonische Invasion im Auge des Argus! [System Argus]

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten