Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

The force awakens

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

The force awakens Empty The force awakens

Beitrag von D.J. am Mo Dez 28, 2015 11:40 am

Auf Facebook habe ich in der Gruppe "Star Trek Attack Wing Deutschland" dann auch mal meine Kritik zum neuen Star Wars Film gepostet.
Vermutlich mache ich mir damit keien Freunde, aber was soll's?Wink
Wer nicht auf FB oder in der Gruppe ist, hier meine Kritik, weitgehend spoilerfrei (hoffe ich zumindest!)


Ich habe ihn dann gestern auch gesehen, weil ich eingeladen wurde.
Mein Fazit:
Enttäuschend Sad
Ein Film, der durch geschicktes Marketing schon Monate vorher die Erwartung auf eine eigenständige Fortführung einer Geschichte schürt, und dann doch nichts anders ist, als ein (lahmer) Reboot, ist eben eine Enttäuschung. Wäre dieser Reboot wenigstens gut gemacht gewesen,oder hätte man im Vorfeld nicht so große Erwartungen geschürt, wäre es ja noch okay. Aber so bleibt der Film weit hinter meinen Erwartungen zurück, die er selber durch sein Marketing geschürt hat.

Es ist die gleiche Story wie sie seinerzeit mit "Eine neue Hoffnung" bereits erzählt wurde. Ausgetauscht wurden lediglich die Protagonisten, die sich dank übertrieben flapsiger Dialoge und Logiklöcher nicht gegen die glitzernden und teilweise epilepsiegefährlichen Effekte durchsetzen konnten. Eine Fortführung der Geschichte ist Epsiode VII meiner Meinung nach nicht, sondern eher alter Wein in neuer, glänzender und fiepsender Verpackung.
Und dieser alte Wein ist fürchterlich sauer.
Am schrecklichsten fand ich persönlich den pupertären Bösewicht und die Duckmouth-Trooper. Dazu die offenbar heimliche Liebe von JJ für Mario Brothers, die sich in seinem Star Trek in einer albernen "durch die Röhren rutschen" Szene manifestierte und hier in einem "Trooper-Klempner mit Gewissensbissen" manifestierte.
Autsch!

Traurig und auch wenig beängstigend finde ich dann auch das Verhalten von einigen Hardcore-Fans, die vor und nach dem Film (und auch im Netz) Kritiker lächerlich machten, ihnen jegliche Kompetenz absprachen und ganz allgemein auch den schlimmsten Nonsens, den sich JJ da geleistet hat, abfeierten, anstatt die Kritik einfach stehen zu lassen, über den Dingen zu stehen und sich über ihren ganz persönlichen Genuß zu freuen.
Man ist eben nicht immer einer Meinung.
Das muss man abkönnen, vor allem als Fan, der selber ja nichts zu dem Werk beigetragen hat.
Warum da die Kritik so abgebügelt oder lächerlich gemacht wird, erschließt sich mir nicht.
Da muss das Nerd-Herz aber ganz schön schwach sein wenn es keine Kritik vertragen kann. Oder hat es selber auch gemerkt, dass es an der Nase herumgeführt wurde?  Twisted Evil

Wie auch immer, ich selber hätte für den Film kein Geld ausgegeben und im Nachhinein ärgere ich mich um die Zeit, die ich in diesen Film dann doch investiert habe. Wären Disney und Abrams so ehrlich gewesen, und hätten von Anfang gesagt, dass sie das Franchise neu starten wollen, hätte der Film mich vielleicht (?) emotional abgeholt.
Aber auch da bin ich skeptisch, denn ein guter Reboot sieht anders aus.
Episode VII (die eigentlich auch Episode IV. V.01 hätte heißen können) war für mich persönlich ein Reinfall.

Nachtrag:
Ich habe bewusst versucht nicht zu spoilern.
Man möge mir also Verallgemeinerungen bitte nachsehen Wink

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von hallostephan am Mo Dez 28, 2015 1:53 pm

naja, ich seh das anders und habe mich amüsiert! Eine wissenschaftliche Abhandlung dazu würde ich nicht abgeben wollen, die anderen Teile ich sehen werde-möge die Macht mit mir sein solange!
Richtig damit auf Mos Eysley Du wärst!

hallostephan

Anzahl der Beiträge : 796
Anmeldedatum : 18.10.13

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von D.J. am Mo Dez 28, 2015 2:01 pm

hallostephan schrieb:naja, ich seh das anders und habe mich amüsiert!
Dann freue ich mich ehrlich für dich Smile

hallostephan schrieb:Eine wissenschaftliche Abhandlung dazu würde ich nicht abgeben wollen, die anderen Teile ich sehen werde-möge die Macht mit mir sein solange!
Soll das hier ja auch nicht sein Wink

hallostephan schrieb:Richtig damit auf Mos Eysley Du wärst!
Da ich auch bin, mein junger Padawan Wink
Und sogar ausführlicher, als hier, ich dort bin und den Weg zur dunklen Seite der Leinwand ich dort beschreite Wink

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von CmdGreen am Mo Dez 28, 2015 2:11 pm

Hab ihn noch nicht gesehen, nach den Teilen I-III habe ich schon nicht mehr so viel erwartet daher tut mir das jetzt nicht weh. Da ich aufgrund des juniors eh nicht ins Kino komme werde ich also noch etwas warten, normal hätte ich auf die DVD gewartet, jetzt warte ich noch etwas länger, das Fernsehen wird den Film auch irgendwann zeigen. Dort wird mich der Film bestimmt gut unterhalten, mehr erwarte ich nicht.

Die einzig wahren Teile sind und bleiben für mich IV-VI, der Rest ist Popkornkino.
CmdGreen
CmdGreen

Anzahl der Beiträge : 1512
Anmeldedatum : 19.11.14
Alter : 45
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von D.J. am Mo Dez 28, 2015 2:20 pm

CmdGreen schrieb:Die einzig wahren Teile sind und bleiben für mich IV-VI, der Rest ist Popkornkino.

Ja,genau. So sehe ich das auch Smile
Nach den Trailern bin ich ja davon ausgegangen, dass die Story nach "Return of the Jedi" fortgeführt wird.
Daher 50% meiner Enttäuschung.
Weitere 30% kommen von dem besagten Style over Substance (mehr Effekte als Schauspielerei), 20% wegen grenzdebilem, aufgesetzt-infantilem Humor in eklatanter Überdosis und zuletzt 10% wegen einem Cast, dass mich nicht überzeugte. Dem Letzteren muss man aber zugute halten, dass das Drehbuch nicht mehr hergab. Einem verblendeten, pupertären Teenie sollte man schon mehr Screentime und vor allem mehr Tiefe geben, wenn man nicht will, das er zur Lachnummer wird. Da kann auch der beste Schauspieler nichts mehr retten, wie zuletzt beim aktuellen James Bond gesehen, der meiner Meinung nach ebenfalls ein "Tonnenprodukt" war.

Na ja, 2015 brachte viele cineastische Nulpen.




_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von hallostephan am Mo Dez 28, 2015 4:16 pm

Meister, nun bin ich Dein Meister(Waldmeister)

hallostephan

Anzahl der Beiträge : 796
Anmeldedatum : 18.10.13

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von husarHOUDINI am Mo Dez 28, 2015 10:18 pm

Mich hat der Film ganz gut unterhalten. Allerdings muss ich sagen, dass es schon einige Szenen gab, bei denen eindeutig zu erkennen war, dass Abrams seine Finger im Spiel hat. Und das meine ich nicht unbedingt im positiven Sinne Smile  
Zumal der Einfallsreichtum mittlerweile immer mehr auf der Strecke zu bleiben scheint. Alles einfach größer zu machen haut mich jetzt nicht vom hocker... Wink
Trotzdem war der Film für mich ok. Schlimm war für mich der vorher laufende Trailer zu "Star Trek Beyond"... No

_________________
"Aus Feinden können auch gefährliche Freunde werden."
                             Cardassian Fraktion Für Cardassia! Cardassian Fraktion
husarHOUDINI
husarHOUDINI

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 08.10.15
Alter : 33
Ort : Lüneburg

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von D.J. am Di Dez 29, 2015 7:13 am

husarHOUDINI schrieb:Mich hat der Film ganz gut unterhalten. Allerdings muss ich sagen, dass es schon einige Szenen gab, bei denen eindeutig zu erkennen war, dass Abrams seine Finger im Spiel hat. Und das meine ich nicht unbedingt im positiven Sinne Smile
*hihihi* Very Happy
 
husarHOUDINI schrieb:Zumal der Einfallsreichtum mittlerweile immer mehr auf der Strecke zu bleiben scheint. Alles einfach größer zu machen haut mich jetzt nicht vom hocker... Wink
Ja, genau. Das ist das richtige Wort!
Alles einfach nur bigger, louder, flashiger Sad

husarHOUDINI schrieb:Trotzdem war der Film für mich ok. Schlimm war für mich der vorher laufende Trailer zu "Star Trek Beyond"... No
Unnngh ... erwähne bitte nicht den Trailer ;/
Der hat mir Angst gemacht.
Aber gut, ich bin eh eher retround sehe zwar gerne Action in Star Trek, aber bitte in homöophatischen Dosen. Der Trailer ist mir auch etwas arg üppig geraten, was das betrifft Sad
Aber gut, das ist wohl der Zeitgeist, wo man die Zielgruppe vom "Eifohn" und der "Waslos?-Applikation" weglocken muss Sad

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von husarHOUDINI am Di Dez 29, 2015 10:02 pm

Ja, da hast du wohl recht. Hauptsache alles explodiert... Very Happy
Da du von diesem Kinojahr relativ enttäuscht warst, möchte ich dir "Bridge of Spies" empfehlen. Ist zwar ein ganz anderes Genre, aber vielleicht magst du sowas ja. Wink
Ich fand ihr auf jeden Fall sehr gut!

_________________
"Aus Feinden können auch gefährliche Freunde werden."
                             Cardassian Fraktion Für Cardassia! Cardassian Fraktion
husarHOUDINI
husarHOUDINI

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 08.10.15
Alter : 33
Ort : Lüneburg

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von D.J. am Mi Dez 30, 2015 9:07 am

Ui! Danke für den Tipp!
Ich stehe tatsächlich auch solche Thriller (Agenten, Politik etc.)
Der Film ist vorgemerkt, ich hoffe nur, der läuft auch hier bei uns, bei all dem anderen Getöse Wink

Und was Episode VII betrifft:
Da wurde ich im MER schon in eine Diskussion verwickelt, warum ich den denn nicht mag und warum ich die falschen Erwartungen gehabt hätte ... Sad
Meine Güte, nicht jeder Film gefällt jedem und Kritik muss er abkönnen.Ist ja nicht so, als würde ich die Leute angreifen, denen er gefallen hat Smile
Im Gegenteil!
Ich freue mich für jeden, der seinen Spaß daran hatte, denn Spaß ist heute so selten geworden, da ist das ein hohes Gut Smile
Und ich werde mir auch die nächsten Filme anschauen.
Und sei es nur, damit ich hinterher motzen kann Razz

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von D.J. am Mi Dez 30, 2015 9:16 am

Zu der Kritik an der Kritik über Episode VII habe ich eine Frage, die ich einfach nicht beantworten kann.Vielleicht könnt ihr mir helfen?
Ich weiß, ist OT, aber das brennt mir doch auf der Seele.

Warum wird den Leuten, die den Film nicht abfeiern, so oft und so lautstark vorgeworfen, sie hätten die falschen Erwartungen gehabt? Selbst dann, wenn die einzige Erwartung die war, von einem Film unterhalten zu werden, der nach den Trailern und dem Marketing versprach, die Saga fortzuführen, aber dann gefühlt eher laff nacherzählte?
Ich bin total verblüfft wie man für Kritik angefahren wird und wie schnell einem Gedanken und Erwartungen in den Kopf gelegt werden, die man niemals hatte Sad

Das hat mich gerade im Nachbarforum total erschrocken und plötzlich musste ich ich wegen meinem Geschmack rechtfertigen:/
Wisst ihr, woran das liegen kann?
Warum gehen wir hier mit den neuen Star Trek Filmen so locker um, selbst wenn sie scharf kritisiert werden?

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von Skippy am Mi Dez 30, 2015 9:51 am

Ich finde Deine Kritik gut und nochvollziehbar geschrieben. Meine Erwartungen an Episode VII waren nicht hoch und stellenweise war ich dann dennoch etwas "unterwältigt".
Mein Fazit dazu: Sie haben das Star Wars Thema getroffen (besser als in Episode I-III), aber es ist noch ausbaufähig.

Zur Kritik an der Kritik:
Eingefleischte Fans eines Genres haben gewisse Grundvorstellungen, von denen sie nur schwer ablassen können.
Das man Kritikern falsche Erwartungen attestiert ist dann wahrscheinlich so eine Art "Schutzreaktion".

Wenn man mal die Rezensionen und Kommentare zu polarisierenden Filmen auf den Internetseiten eines gewissen Kaufhauses liest (welches früher nur Bücher verkaufte und heute nahezu alles vertickt Smile), stehen einem auch regelmäßig die Haare zu Berge.

"Du hast den Film einfach nicht verstanden" und "Deine Erwartungen waren falsch/zu hoch" sind dort m.E. die häufigsten Pauschalantworten, die man dem Kritiker vorsetzt, dessen Ansicht man nicht teilen möchte.

Eine Erwartungshaltung ist rein subjektiv. Wer gut begründete Kritik äußert und dass hast getan D.J., muss sich Nichts vorwerfen lassen. Cool
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1834
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von D.J. am Mi Dez 30, 2015 10:00 am

Danke dir Smile
Das hilft schon ungemein  cheers

Ich muss gestehen, dass ich davon wirklich voll getroffen wurde, entsetzt war über die Reaktionen und mich im Nachhinein in den Hintern gebissen habe, überhaupt etwas gepostet zu haben Sad
Ehrlich gesagt hat es mir das MER auch etwas verlitten, da es auch andere Kritiken zu anderen Aspekten des Hobbys gibt, wo man derart angeblafft wird (VÖ-oder Preispolitik z.B., Turnierregeln ... )
Das hat mich im Bezug auf das MER, aber auch auf das Hobby X-Wing sehr nachdenklich gestimmt.

Ich bin nur froh, dass es hier vollkommen anders ist Smile
Trekkies sind wohl doch toleranter, als man ihnen nachsagt Very Happy

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von Ebbi am Mi Dez 30, 2015 11:47 am

Nö. Glaub viele Trekkies sind mit so das Intoleranteste was man begegnen kann. Dein Text zeigt es deutlich. Er wirkt wie ein Pamphlet gegen JJ Abrahms anstatt einer Filmkritik. Dazu diffarmierst du noch Leute, die den Film gut finden und gegen Trollversuche verteidigen, als kritiklose Fanboys. Da du dich ja schon in mehrere Foren ausgelassen hast, scheinst du mir eh auf ein Kreuzzug gegen den bösen Disney Konzern und seinen Handlanger JJ Abrahms zu sein. Viel Glück noch dabei.

Die Mehrheit der Star Wars Fans erfreut sich derweil weiter an einen neuen tollen Star Wars Film und freut sich schon auf die nächsten Filme.
Ebbi
Ebbi

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 13.01.14
Alter : 36
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von Cut am Mi Dez 30, 2015 1:03 pm

D.J. schrieb:Ich muss gestehen, dass ich davon wirklich voll getroffen wurde, entsetzt war über die Reaktionen und mich im Nachhinein in den Hintern gebissen habe, überhaupt etwas gepostet zu haben Sad
Ehrlich gesagt hat es mir das MER auch etwas verlitten, da es auch andere Kritiken zu anderen Aspekten des Hobbys gibt, wo man derart angeblafft wird (VÖ-oder Preispolitik z.B., Turnierregeln ... )
Das hat mich im Bezug auf das MER, aber auch auf das Hobby X-Wing sehr nachdenklich gestimmt.

Ich bin ja auch im MER aktiv. Nicht so wie hier, aber ich würde mich schon auch als aktiver Mitleser bezeichnen. Und mir ist das auch schon aufgefallen: der Umgangston dort ist deutlich rauher. Das geht nicht immer nur von den Nutzern aus. Selbst eine paar der Mods kehren da mit hartem Besen. Ich habe mich da mehr als einmal gewundert bzw. geärgert.

Insbesondere wenn Kritik geäußert wird, gibt es schnell Wellen. Ich habe dort meine beiden Armada Besprechungen verlinkt und habe krass Feuer bezogen (auch von Spielern, die heute hier sind^^^), allerdings auch von einigen Spielern, die wohlgemerkt nicht meine Meinung teilten, Rückenwind zur Meinungsäußerung bekommen. Es ist also nicht alles schlecht.

Dass Du aber mit einer Kritik an einem SW Film in einem SW Spiel-Forum mehr Gegenwind bekommen würdest, als in einem ST Forum, sollte Dich jetzt nicht wirklich überraschen, DJ Wink


D.J. schrieb:Wisst ihr, woran das liegen kann?
Warum gehen wir hier mit den neuen Star Trek Filmen so locker um, selbst wenn sie scharf kritisiert werden?

Ich denke es ist ganz einfach: Die neuen ST Filme wurden von JJA massentauglich gemacht und wenden sich von dem ab, was vielen "echten" ST Fans "heilig" oder zumindest wichtig ist. Die Filme (und machen wir uns nichts vor, das gilt auch für die Filme die wir mögen) waren immerschon auf ein anderes Publikum ausgerichtet als die Serien. Daher waren sie mainstreamtauglicher gemacht, mehr Aktion, mehr Explosionen, mehr Kämpfe.

Die Symbiose hat halt einfach bei den ersten Filmen besser funktioniert, als bei den neuen. Ich glaube, man kann in ST Fankreisen die neuen Filme deswegen kritisieren, weil die große Menge der Fans nicht zu 100% begeistert gewesen ist.

Das ist bei SW einfach anders. SW ist grade im Mainstream und auf der Höhe einer neuen Erfolgswelle, die jetzt durch die neue Trilogie und ihre Begleitfilme gekrönt wird.

Und die Fans der Serie bekommen eben mehr von dem, was ihnen im Kern wichtig ist und SW (neben vielen anderen Dingen, versteht mich da nicht falsch) ausmacht! SW war immer schon mehr Aktion und Geballer und Verfoglungsjagd, gepaart mit Humor und dem zur Zeit ach so beliebten used und gritty look. Das passt grade voll in die Zeit.

ST diese Attribute aufzustempel tut dem Produkt mEn einfach nicht gut. Und ich habe das Gefühl, dass ich damit unter den Trekkies nicht alleine stehe.

Ich habe den neuen Film nicht gesehen, das steht noch an (wir warten auf einen Kumpel aus dem Ausland...), aber es sind Dinge im Film, die mich unglücklich machen, schon bevor ich ihn gesehen habe. Ich weiß aber auch genug über SW, JJA und das FilmBizz, dass nicht immer alles so ist, wie es scheint und man im Rahmen einer Trilogie Dinge klären werden, die in einem ersten TEil noch unklar erscheinen (und das vllt auch grade sollen).

Dennoch bin ich sehr davon überzeugt, dass man Kritik, in sachlicher Form natürlich, äußern können muss. Grade und insbesondere bei den harten Fans.

Ebbi schrieb:Nö. Glaub viele Trekkies sind mit so das Intoleranteste was man begegnen kann. Dein Text zeigt es deutlich. Er wirkt wie ein Pamphlet gegen JJ Abrahms anstatt einer Filmkritik. Dazu diffarmierst du noch Leute, die den Film gut finden und gegen Trollversuche verteidigen, als kritiklose Fanboys. Da du dich ja schon in mehrere Foren ausgelassen hast, scheinst du mir eh auf ein Kreuzzug gegen den bösen Disney Konzern und seinen Handlanger JJ Abrahms zu sein. Viel Glück noch dabei.

Die Mehrheit der Star Wars Fans erfreut sich derweil weiter an einen neuen tollen Star Wars Film und freut sich schon auf die nächsten Filme.

Ja, auf manche Trekkies trifft das sicher zu. Aber das zu verallgemeinern finde ich nicht gut. Unsere Gemeinschaft hier ist zu großen Teilen viel friedlicher und offener als die meisten anderen Spielerforen, in denen ich mich rumtreibe. Vom HDS-Forum der Heidelberger will ich da garnicht anfangen....

Ich finde, dass der Vorwurf an DJ, dass er Leute diffamiert zu weit geht und zu hart ist. DJ hat seine eigene Meinung. Er hat sie geäußert. Da muss er nun auch mit Kritik an seiner Meinung leben. Aber man muss sich gesittet benehmen. Und wenn DJ das Ding nicht gefallen hat, dann ist das eben so und sein gutes Recht.

Solange er niemanden aktiv angeht und runtermacht, weil jmd den Film mag, ist doch alles im Lot. Und das ist hier nicht geschehen, so weit ich weiß. Der MER Diskussion folge ich nicht. Ich mache Pause im MER bis zum neuen Jahr, weil ich mich über eine Admin Ansage dort geärgert habe und nicht aus versehen mit einem Bann belegt werden wollte, weil ich fahrlässig dusselig was über Han Solo poste...

Also, DJ und Ebbi, streitet nicht! Diskutiert gerne, aber bleibt sachlich. Wir wünschen uns doch im Grunde alle, dass wenn "unsere" Serien fortgesetzt werden, dass das gute Filme werden. Ich gebe SW eine Chance, bin aber - wie angedeutet - skeptisch.

Aber das war ich bei Ankündigung von STAW auch - was draus geworden ist kann man ja hier und im Blog nachlesen Wink

Also, Friede, Freude, Eierkuchen, bitte, Toleranz wie sie uns Star Trek vorschlägt und freundliche Auseinandersetzungen zu dem Thema und überhaupt.

Lasst uns das Jahr nicht im Streit ausklingen lassen. Shocked

Der Vermittlungs-Cut. Razz

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 6054
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 41

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von D.J. am Mi Dez 30, 2015 1:19 pm

Danke dir Cut Smile
Das mit dem Gegenwind ist schon klar. Da kann ich mit leben.
Womit ich nicht leben kann, sind Unterstellungen oder Belehrungen was meinen Geschmack betrifft.
Das hat mich getroffen.
Und somit auch deine Worte Ebbi.

- Ich habe niemanden diffamiert. Jedenfalls nicht bewusst.Zeige mir bitte diese Stelle, damit ich mich dort auch entsprechend zu äußern und bei dir entschuldigen kann.

- Mein "Kreuzzug durch die Foren" beschränkt sich auf zwei, in denen ich aktiv bin.
MER und hier.

- Dass ich gegen Abrahms und Disney antrete ... sorry, ich bin weder David noch Don Quichotte de la Mancha Wink Das siehst du wohl etwas zu üppig und gestehst meinem Stimmchen mehr Macht zu, als sie hat Wink

- Mehrfach habe ich auch gesagt, dass ich mich für jeden freue, der seinen Spaß an den Filmen hat. Und das meine ich ernst. Mein "Kreuzzug gegen Abrahms" gipfelt übrigens darin, dass inzwischen mit Knockers Hilfe ein Trek-Abend nur mit den neuen Filmen in einem angemieteten Kino für die Köln-Bonner Runde stattfindet.
Würde ich das machen, wenn ich Winzling eine Größe wie Abrahms fertig machen wolle?

Ich nehme dir deine Worte nicht böse, Ebbi, bin aber ehrlich gesagt geschockt über die Art, wie du mich hier angehst und ja, auch teilweise Worte in den Mund und Absichten in die Hand legst, die ich niemals gesagt oder gefasst habe.

Lassen wir das einfach mal ein paar Tage im Raum stehen und rutschen beide erstmal gut ins neue Jahr.
Und wenn dann immer noch Missverständnisse oder unterschwelliger Groll herrscht, lass uns bitte reden.
In Ruhe.
Ohne Vorwürfe.
Per PN oder auch gerne offen hier.

(Mir fehlt hier ein "shake-hands"- oder "Prost"-Smilie Wink )


Zuletzt von D.J. am Mi Dez 30, 2015 1:21 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Tippfehler korrigiert)

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von Ebbi am Mi Dez 30, 2015 3:02 pm

Ich gebs zu, ich bin da etwas zu weit gegangen. Eigentlich wollte ich nur zeigen, dass nicht alle so denken und Trekkies für ihren Starrsinn bekannt sind. Aber glaub das fällt schon unter Trekker. ;-).

Jedenfalls finde ich es merkwürdig, dass du irgendwelche Anspielungen an Mario Brothers siehst:suspect: . Und dann dieser Vorwurf , das man angegangen wird, wenn man anderer Meinung ist. Da seh ich leider von allen Seiten. Ich glaub, das ist ein allgemeines Problem der Online Kommunikation. Durch die fehlende Gestik und Mimik wird jedes Wort auf die Goldwaage gelegt. Und schon schnappt man was falsch auf und es kommt zu einen Erguss wie von mir eben. Dafür entschuldige ich mich.

Was den Film betrifft. Nachdem ersten gucken hätte ich ihn auch eine 7 von 10 Punkte gegeben. Mit dem typischen Kritikpunkte: alter Wein in neue Schläuche und schlechter Soundtrack. Aber zum Glück überredet mich ein Kumpel, zwei Tage später nochmal in den Film zu gehen. Ab da war es um mich geschehen, meine Kritikpunkte lösten sich in Luft auf und ich finde ihnen als einen der besten Star Wars Filme, wenn nicht sogar der Beste. cheers Danach war ich noch zweilmal drin, und fand ihn jedesmal gut und hab immer wieder neue Detail entdeckt.

Ich vermute es lag einfach am Publikum bei der ersten Vorstellung, dass macht schon viel aus. In der ersten waren eine Horde Kinder hinter uns, die ständig redeten, das zerstörte jede ruhige Szene. Bei der dritten war es ähnlich, so dass der Film für ein anderen Kumpel vermiest wurde. Daher rate ich dir, geh in ein paar Wochen nochmal rein, am besten in die 2D Vorstellung. Da sieht man am meisten Details. Very Happy
Ebbi
Ebbi

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 13.01.14
Alter : 36
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von D.J. am Mi Dez 30, 2015 3:38 pm

Ebbi schrieb:Ich glaub, das ist ein allgemeines Problem der Online Kommunikation. Durch die fehlende Gestik und Mimik wird jedes Wort auf die Goldwaage gelegt. Und schon schnappt man was falsch auf und es kommt zu einen Erguss wie von mir eben. Dafür entschuldige ich mich.

Entschuldigung angenommen und auch nochmal ein ehrliches Sorry von mir, wenn ich da wirklich irgendwo unbeabsichtigt auf Schlipse getreten sein solte Smile
Schwamm drüber, Bierchen (oder Getränk deiner Wahl) drauf und fertig Wink
Und ja,ich glaube, das einfach zu viel in einer rein verbalen Kommunikation flöten geht.
So war zum Beispiel mein Spruch mit dem kleinen Fan-Herz nicht böse gemeint, bin ich doch selber auch ein Fan von SW!

Ebbi schrieb:Jedenfalls finde ich es merkwürdig, dass du irgendwelche Anspielungen an Mario Brothers siehst:suspect: . Und dann dieser Vorwurf , das man angegangen wird, wenn man anderer Meinung ist. Da seh ich leider von allen Seiten.

Bei Abrahms erstem Star Trek war es die Szene, wo Kirk in dem Röhrensystem rumrauscht. Das sah echt nach Donkey Kong aus und war einfach nur albern.
Hier bei SW war es,soweit ich das noch auf die Reihe bekomme, dass XXX irgendwas mit Klempner oder Sanitätsdingens war? Auf keinen Fall Sanitäter. Ich bin mir nicht sicher, und das ist für mich schon sehr übel für einen Film, wenn ich nur einen Tag später schon solche Details nicht mehr auf die Reihe bekomme, weil ich von anderen Dingen abgelenkt war.
Jetzt ist noch mehr Zeit vergangen und dafür müsste ich den Film echt nochmal sehen.

Was das Angehen betrifft, so empfinde es da bereits so, wo mir auf den Kopf zugesagt wird, ich hätte den Film nicht verstanden oder wäre mit den falschen Erwartugnen reingegangen. Woher will derjenige das wissen? Wink
Das emfinde ich als sehr persönlich und fast schon unter der Gürtellinie und werde ich dann auch stoffelig, was wiederum zu Stoffeligkeiten beim Gegenüber führt ... und plötzlich stehen sich ehemalige Freunde mit Messern in der Hand gegenüber  affraid
Na ja, du weißt, was ich meine Wink

Ebbi schrieb:Ich gebs zu, ich bin da etwas zu weit gegangen. Eigentlich wollte ich nur zeigen, dass nicht alle so denken und Trekkies für ihren Starrsinn bekannt sind. Aber glaub das fällt schon unter Trekker. ;-).
Trekker sind härter Wink Die haben schon ihre Prärieschoner Enterprise getauft, als Scotty noch in den Windeln lag Wink
Wir sind die Softies und daher Trekkies Razz

Ebbi schrieb:Was den Film betrifft. Nachdem ersten gucken hätte ich ihn auch eine 7 von 10 Punkte gegeben. Mit dem typischen Kritikpunkte: alter Wein in neue Schläuche und schlechter Soundtrack. Aber zum Glück überredet mich ein Kumpel, zwei Tage später nochmal in den Film zu gehen. Ab da war es um mich geschehen, meine Kritikpunkte lösten sich in Luft auf und ich finde ihnen als einen der besten Star Wars Filme, wenn nicht sogar der Beste. cheers Danach war ich noch zweilmal drin, und fand ihn jedesmal gut und hab immer wieder neue Detail entdeckt.
Ich spieleauch mit dem Gedanken, ihn ein zweites Mal zu schauen. Immerhin war das erste Mal ja kostenlos Wink
Aber ich scheue mich ganz ehrlich, einen Film ein zweites Mal zu schauen, wenn er mir schon beim ersten Ansehen nicht gefallen hat. Zumindest nicht in so kurzem Abstand, wie heute die Filme wieder aus den Kinos verschwinden Sad
Da werde ich wohl warten müssen, bis er auf DVD kommt.

Ebbi schrieb:Ich vermute es lag einfach am Publikum bei der ersten Vorstellung, dass macht schon viel aus. In der ersten waren eine Horde Kinder hinter uns, die ständig redeten, das zerstörte jede ruhige Szene. Bei der dritten war es ähnlich, so dass der Film für ein anderen Kumpel vermiest wurde. Daher rate ich dir, geh in ein paar Wochen nochmal rein, am besten in die 2D Vorstellung. Da sieht man am meisten Details. Very Happy

Oh ja! Bei uns war da so ein Vollhorst, der ständig (wenn auch leise) dumme Sprüche abließ.
Am Schlimmsten fand ich seinen Spruch über Kylo Ren / Adam Driver ohne Maske. Irgendwas mit Vegetarier-Müsli Bubi oder so. Da wurde ich echt piefig und wäre beinahe aufgestanden, denn von der Präsenz in seinen Szenen her, war Adam Driver saugut!
Aber er teilte das Schicksal von Christoph Waltz, der im aktuellen Bond nicht mehr Screentime hatte, als das "Bondgirl" Monica Bellucci: gefühlte 10 Minunten von geschätzten 180.
Ich bin mir sicher, der Mann kann mehr.

Ich kann es nur wiederholen, dass ich mich für jeden freue, dem der Film gefällt.
Disney macht auch andere Sachen. Filme, die hier querfinanziert werden.
Außerdem will ich mir die anderen Filme ja auch ansehen.
Und das geht nur, wenn sie überhaupt erst gedreht werden.

Ebbi, nochmal mein Prösterchen in deine Richtung Smile
Kein böses Blut zwischen uns, wie man in der Famiglia sagt (war eh kein Streit da, ich war nur verblüfft), und kein Zwist Smile


Zuletzt von D.J. am Mi Dez 30, 2015 4:28 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von Ebbi am Mi Dez 30, 2015 4:19 pm

Ja, der Sanitärfachmann. ;-) Ich fand die Idee gut, da sonst der Sanitärbereich ausgeklammert wird im SciFi. Very Happy Außerdem erklärt es woher er wusste wo die ..... ist. Smile

Mach mal schnell den Spoiler raus, wer gemeint ist.
Ebbi
Ebbi

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 13.01.14
Alter : 36
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von D.J. am Mi Dez 30, 2015 4:30 pm

Ebbi schrieb:Ja, der Sanitärfachmann. ;-) Ich fand die Idee gut, da sonst der Sanitärbereich ausgeklammert wird im SciFi. Very Happy Außerdem erklärt es woher er wusste wo die ..... ist. Smile

Mach mal schnell den Spoiler raus, wer gemeint ist.

Huch!
Danke dir,schnell ge-x-t Very Happy
Ja, die Idee war wirklich nett Razz
Aber ich hatte eben noch den Zusammenhang mit Kirk im ersten Star Trek im Kopf. Das hat dann wie eine 1.000 Watt Birne aufgeleuchtet Laughing

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von D.J. am Mi Dez 30, 2015 4:31 pm

Aber davon abgesehen ... weiß eigentlich jemand, für was die drei Muscheln auf dem Klo gut sind?
Und wo ist überhaupt das Papier?

Laughing

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von Ebbi am Mi Dez 30, 2015 5:30 pm

D.J. schrieb:
Huch!
Danke dir,schnell ge-x-t Very Happy
Ja, die Idee war wirklich nett Razz
Aber ich hatte eben noch den Zusammenhang mit Kirk im ersten Star Trek im Kopf. Das hat dann wie eine 1.000 Watt Birne aufgeleuchtet Laughing

Gut. Very Happy

Naja, ich kenn aus Star Trek nur das Klo in der Brigg der Ent-A, dass man nicht im Raumdock nutzen soll. Very Happy Anders als in dieser Szene im sogenannten Star Trek Film, wäre ich da nie auf Mario gekommen. Obwohl, er hat auch weiße Handschuhe. affraid


D.J. schrieb:
Oh ja! Bei uns war da so ein Vollhorst, der ständig (wenn auch leise) dumme Sprüche abließ.
Am Schlimmsten fand ich seinen Spruch über Kylo Ren / Adam Driver ohne Maske. Irgendwas mit Vegetarier-Müsli Bubi oder so. Da wurde ich echt piefig und wäre beinahe aufgestanden, denn von der Präsenz in seinen Szenen her, war Adam Driver saugut!
Aber er teilte das Schicksal von Christoph Waltz, der im aktuellen Bond nicht mehr Screentime hatte, als das "Bondgirl" Monica Bellucci: gefühlte 10 Minunten von geschätzten 180.
Ich bin mir sicher, der Mann kann mehr.

Ich denke auch, da kommt noch mehr in Acht. Ich fand das Konzept vom Kylo richtig innovativ für Star Wars.

Bei mir saß in der dritten Vorstellung so ein Pseudointellektueller neben mir, der sich jedesmal über Wörter wie Motivator oder Turbolaser amüsiert hat. Zum Glück war der nach 10 Minuten still. Aber schlimmer war eine Horde Weiber, die ständig bei den unpassendsten Stellen lachten, auch über Diver.... Deswegen besser in zwei Wochen in das Kino gehen, wenn solche nicht mehr reingehen. Very Happy
Ebbi
Ebbi

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 13.01.14
Alter : 36
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von D.J. am Mi Dez 30, 2015 5:36 pm

Ebbi schrieb:Naja, ich kenn aus Star Trek nur das Klo in der Brigg der Ent-A, dass man nicht im Raumdock nutzen soll. Very Happy Anders als in dieser Szene im sogenannten Star Trek Film, wäre ich da nie auf Mario gekommen. Obwohl, er hat auch weiße Handschuhe. affraid

Laughing Das ist der Vorteil, wenn man in meinem Alter ist Very Happy
Erst haben wir Markstücke in die Automaten versenkt und nur einen Lidschlag später (müssen ein paar Jahre gewesen sein) hatten wir alle C64er Brotkästen daheim.
Und was lief da in 8-Bit Pixelgrafik?
Raid over Moscow (Angriff auf den tödlichen Todesstern) Aztec Challenge (Indiana Jones für Beginners), Winter Games (wenn man dringend eine Sehnenscheidenentzündung brauchte)... und Donkey Kong Laughing (der meist aber schon beim Laden abstürzte *heuuuul*)
Daher ist es nicht verwunderlich, wenn wir solche Sachen direkt bemerken.
Meine Generation hat sie nicht erfunden, aber perfektioniert *stolz in die Brust werf* Very Happy

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von D.J. am Mi Dez 30, 2015 5:46 pm

Ebbi schrieb:
D.J. schrieb:
Oh ja! Bei uns war da so ein Vollhorst, der ständig (wenn auch leise) dumme Sprüche abließ.
Am Schlimmsten fand ich seinen Spruch über Kylo Ren / Adam Driver ohne Maske. Irgendwas mit Vegetarier-Müsli Bubi oder so. Da wurde ich echt piefig und wäre beinahe aufgestanden, denn von der Präsenz in seinen Szenen her, war Adam Driver saugut!
Aber er teilte das Schicksal von Christoph Waltz, der im aktuellen Bond nicht mehr Screentime hatte, als das "Bondgirl" Monica Bellucci: gefühlte 10 Minunten von geschätzten 180.
Ich bin mir sicher, der Mann kann mehr.

Ich denke auch, da kommt noch mehr in Acht. Ich fand das Konzept vom Kylo richtig innovativ für Star Wars.

Das Konzept mit Kylo fand ich erst gewöhnungsbedürftig, habe mich aber sehr schnell damit angefreundet. Die Idee gefiel mir sehr gut Very Happy Nur die bisherige Umsetzung .. etwas wenig Zeit, für die Figur,finde ich. Da musste nicht mehr erklärt werden, aber mehr gezeigt wäre gut gewesen.

Ebbi schrieb:Bei mir saß in der dritten Vorstellung so ein Pseudointellektueller neben mir, der sich jedesmal über Wörter wie Motivator oder Turbolaser amüsiert hat. Zum Glück war der nach 10 Minuten still. Aber schlimmer war eine Horde Weiber, die ständig bei den unpassendsten Stellen lachten, auch über Diver.... Deswegen besser in zwei Wochen in das Kino gehen, wenn solche nicht mehr reingehen. Very Happy

Äh ... ein Motivator ist ein Bauteil aus einem Smart. Und Turbolaser ... okay, manche haben einen schrägen Humor Wink Und was die holde Östrogenfraktion aus der jüngeren Baureihe angeht ... Mann, bin ich froh, dass meine Frau nie so war!
Ehrlich!
Ich habe da ein echtes Prachtexemplar an Land gezogen, dass mit sogar Walking Dead oder DS9 anschaut!
Ich bin ein verdammt glücklicher Mann Very Happy

Jetzt kann ich nur hoffen, dass der Film in zwei oder drei Wochen in Köln noch läuft, damit ich meine Meinung vielleicht abmildern kann. Nur im Moment verspüre ich keine große Lust dazu. Klingt paradox, aber hier wechseln die Kinos die Filme schneller aus, als ich meine Socken ausziehen kann Shocked
Das war mal anders.
"Krieg der Sterne" lief hier damals drei Monate am Stück Smile
Notfalls eben wirklich auf DVD ausleihen.
Ist auch billiger.
Wink

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 6614
Anmeldedatum : 08.09.15
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von Ebbi am Sa Jan 02, 2016 8:53 am

Wie siehst du eigentlich Episode 1? Kommen ja jetzt Leute an, die meinen Episode I wäre besser als Episode VII. Und die ganzen Prequel ein Meisterwerk. Oo
Ebbi
Ebbi

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 13.01.14
Alter : 36
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The force awakens Empty Re: The force awakens

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten