Star Trek: Picard

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von Cut am So Okt 06, 2019 8:21 pm

Wieso denn 2 1/2 Jahre?

Da steht doch was von Ende Januar 2020:

In addition, it was announced that the highly anticipated series will premiere on CBS All Access in the U.S. on Thursday, Jan. 23, 2020. Following the premiere, new episodes of Star Trek: Picard's 10-episode first season will be available weekly on Thursdays, exclusively for CBS All Access subscribers in the U.S, and weekly on Fridays for international viewers watching on Amazon Prime.

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 5982
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 40

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von CmdGreen am So Okt 13, 2019 5:48 pm

Jetzt bin ich aber echt erschrocken. Smile
CmdGreen
CmdGreen

Anzahl der Beiträge : 1505
Anmeldedatum : 19.11.14
Alter : 45
Ort : Augsburg

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von Shitting Bull am Mo Jan 06, 2020 11:40 am

Wundere mich gerade etwas, dass hier in der Neutralen Zone so gar nichts mehr über PICARD zu sehen ist, und das, obwohl im Dezember zwei neue Teaser rausgekommen sind.




Freut sich denn hier niemand auf die neue Serie?
Oder seid ihr es leid, dass Diskussionen über Geschmäcker leider zuletzt, wie bei DSC, z.T. „ein Wenig“ aus dem Ruder gelaufen sind?

Ich meinerseits freu mich schon drauf und bin mal sehr gespannt, was JLP meinte mit „I will do what needs to be done“ Shocked
Shitting Bull
Shitting Bull

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 10.06.16
Alter : 52
Ort : Sigmaringen

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von MidnightCowboy am Mo Jan 06, 2020 1:58 pm

ich freue mich auch drauf.
Es wäre toll, wenn die Serie den Geist der TNG Zeit wieder aufleben lässt.
MidnightCowboy
MidnightCowboy

Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 12.11.18
Alter : 41
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von Captain Karr am Mo Jan 06, 2020 3:25 pm

Ich freu mich schon wahnsinnig auf den Start am 24.1.2020
Captain Karr
Captain Karr

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 12.08.19
Ort : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von Shitting Bull am Mo Jan 06, 2020 4:23 pm

Wie war nochmal, bei amazon prime, oder?
Shitting Bull
Shitting Bull

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 10.06.16
Alter : 52
Ort : Sigmaringen

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von Captain Karr am Mo Jan 06, 2020 5:16 pm

Exakt!
Captain Karr
Captain Karr

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 12.08.19
Ort : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von Justus Bela am So Jan 12, 2020 2:04 pm

Nun derzeit bin ich hin und hergerissen zwischen der Treue zu einem Helden meiner Kindheit und der Abscheu was derzeit mit Star Trek angestellt wird.

JJ und Kurzman können nur zerstören um "Interesse" zu erzeugen. In JJ-Trek musste Romulus, Vulkan gesprengt und die komplette Zeitlinie verändert werden und nun jagt Kurzman die Marsoberfläche in die Luft, verwandelt die Föderation in ein moralisch gescheitertes Amerika, nur um die Föderation 900 Jahren weiter in der Zukunft bei Discovery in einem Bürgerkrieg untergehen zulassen.
Hinzu kommt von beiden das völlig Unwissen, Desinteresse oder gar Hass gegen über der Star Trek Physik, Canon, Moral, technischen Grundlagen... ect...

Und Patrick Steward stimmt fröhlich bei einem Interview mit ein das es ihm eine Freude ist, die perfekte, heile Welte von Star Trek und im besonderen die von Next Generation brennen zusehen.

Von Star Trek ist außer einigen Designrichtlinien und Namen nichts mehr geblieben. Es wurde alles hinweggefegt was dieses Franchise eins erfolgreich und liebenswert gemacht hat.

Jetzt wo die Star Trek Lizens wieder komplett vereint in ViacomCBS existiert, könnten schlechte Einschaltquoten Shari Redstone dazu veranlassen Bad Robot/Secret Hideout eindlich rauswerfen.
The Orville hat gezeigt das es noch einen Markt für das klassische Star Trek gibt und ohne die Vergewaltigung von Roddenberrys Vision seitens Bad Robot/Secret Hideout würden die Merchandise-Hersteller auch wieder einsteigen.

Hätte, hätte, Fahrradkette...
Justus Bela
Justus Bela

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 14.07.18

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von Mike4444 am Mo Jan 13, 2020 7:22 pm

Ich würde jetzt erst mal abwarten, Justus Bela! Vielleicht wird alles ja nicht ganz so schlimm... ;-)
Ich erwarte auch eher Popcorn-Kino, bzw eine Serie, die eher an Marvel o.Ä. erinnert (viel Action, Geballere etc.). Das ist LEIDER der Zeitgeist und dem werden sich die Macher wohl nicht entziehen (können), da es ja primär darum geht, Geld mit der Serie zu verdienen.
(Das vergessen wir Treckies gerne, weil ich an eine utopische Zukunft glauben, in der Geld keine große Rolle mehr spielt...)

Ich kann mit dem Action-Kino leben, SOLANGE die neue Serie auch TIEFGANG hat keine flache Story ausweist. Da war ich bei Disco doch recht enttäuscht...
Wie gesagt, so lange Jean-Luc der Alte ist und uns durch seine philosophische Schärfe zum Nachdenken animiert! DAS ist mir am wichtigsten!

_________________
Shut up, Wesley!
Mike4444
Mike4444

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 24.08.18
Ort : 68647

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von Mike4444 am Mo Jan 13, 2020 7:24 pm

Ach, hat jemand von euch schon das Prequel zur Serie gesehen? Ich meine dieses "Children of Mars" (Star Trek Short Treks). Gibt es die Folge nur in den USA? Habe Netflix und Amazon Prime nichts gefunden. Auf Youtube findent man nur Rezensionen zu diesem Kurzfilm...

_________________
Shut up, Wesley!
Mike4444
Mike4444

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 24.08.18
Ort : 68647

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von Admiral_Koch am Mo Jan 13, 2020 7:35 pm

Children of Mars zeigt den Angriff der Synths auf Utopia Planitia, das 9-11 von Star Trek, wie es ein Reviewer genannt hat. Auf YouTube gibt's scheinbar tatsächlich nur den Trailer. Zu nem Short. Fehlt nur noch der Teaser zum Trailer zum Short...



Die Countdown-to-Picard Comics wiederum zeigen einen Diplomaten, der dringend Skillpunkte in Diplomatie stecken und den Vorteil "Diplomatie vor Ideologie" erwerben müsste.
Admiral_Koch
Admiral_Koch

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 01.06.17
Alter : 38
Ort : Wiebelskirchen

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von MidnightCowboy am Di Jan 14, 2020 9:52 am

Ich stimme Justus Bela voll zu.
Seine Analyse des Geschehens in der Star Trek Industrie ist exakt das, was ich auch sehe.
Ebenso die Kritik an den Inneren Logoc des Systems, der Physik, Technik und Moral.

Discovery war der größte Schrott ohne jegliche Verbindung zu Star Trek, wenn man mal das Logo übersieht. Es wirkte eher wie eine beliebige SiFi Serie.

Ich sehne mich zurücjk zu der Vision einer besseren Zukunft. Ich glaube auch nicht, dass die Merc - Hoffnung aufgeht. Die alten trekies werden abbröckeln und die Kids wollen eh alle nur Star Wars. Bei denen ist nichts mehr zu hohlen.

Aber ich kann mir ja auch die TNG DVD Box kaufen. Dann kann ich "the real Picard" sehen, wann immer es mir nach ihm velangt. Federation Fraktion
MidnightCowboy
MidnightCowboy

Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 12.11.18
Alter : 41
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von Admiral_Koch am Di Jan 14, 2020 6:42 pm

Ich geb die Hoffnung für Star Trek Picard noch nicht auf. Ich könne JJ den Triumph nicht, 2 Franchises zerstört zu haben.
Konflikt braucht jedes fiktionale Werk, sonst ist es langweilig. Die Synths hab ich schon ge-headcanon-t als Maddox Type Androids. Ich hoffe auf Datas Rückkehr. Ich hoffe darauf, dass Picard wieder tut, was er am besten kann: Andere zu großen Taten inspirieren und seine Gegner in die Kapitulation quatschen. Wink Ich hoffe einfach auf Autoren, die aufgrund von echtem Talent ihre Jobs bekommen haben, nicht weil sie wie eine Kreatur Slaaneshs aussehen (Achtung, Sarkasmus! Muss man heute ja klarstellen).
Star Trek Picard
Ghostbusters Afterlife
New Mutants
Ich habe Hoffnung.
Admiral_Koch
Admiral_Koch

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 01.06.17
Alter : 38
Ort : Wiebelskirchen

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von Shitting Bull am Fr Jan 17, 2020 3:40 pm

Anscheinend haben die Macher von STP einiges mehr an Hoffnung und Vertrauen in diese neue Serie. Deswegen haben sie noch vor dem offiziellen Start eine zweite Season in Auftrag gegeben.

https://www.scifinews.de/news/serien/star-trek-picard-2019/star-trek-picard-f%C3%BCr-zweite-staffel-verl%C3%A4ngert-r13566/

Live longer and prosper lol!
Shitting Bull
Shitting Bull

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 10.06.16
Alter : 52
Ort : Sigmaringen

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von Shitting Bull am Mo Jan 20, 2020 12:49 pm

... und noch ein teaser:

https://www.scifinews.de/news/serien/star-trek-picard-2019/picard-teaser-mit-galaxy-class-r13570/

Sci-Fi News postet seit einigen Tagen schon immer neues teaser Material bzw interviewmaterial.
Dieser teaser macht schon mal ne gute Stimmung und lässt die Erwartungen hochschnellen. Ob das gut ist, sei mal dahingestellt... Die Vorfreude lässt sich so aber sehr gut anheizen.
cheers  bounce  cheers  bounce  cheers  bounce

Also, countdown, noch drei Tage, und die Reise geht weiter.
Shitting Bull
Shitting Bull

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 10.06.16
Alter : 52
Ort : Sigmaringen

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von Mike4444 am Mo Jan 20, 2020 4:57 pm

https://www.moviejones.de/news/news-star-trek-picard-unser-bericht-von-der-premiere_38746.html

Auch hier erfahren wir, dass die neue Serie wohl an die guten alten Zeiten anknüpfen wird...

_________________
Shut up, Wesley!
Mike4444
Mike4444

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 24.08.18
Ort : 68647

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von Shitting Bull am Mo Jan 20, 2020 5:41 pm

Mike, der Artikel, den Du verlinkt hast, ist ja eine einzige Lobeshymne.
Ob Picard dann wirklich die Fans, vor allem die älteren und von DSC enttäuschten Fans versöhnen und verwöhnen wird, na das sei mal noch dahingestellt. Zu wünschen wäre es, damit hier wieder eine (hoffentlich) stabilere Linie ins Trek Universum reingebracht wird.
Alles klar, dann bis Donnerstag, dem neuen Captain-Picard-Tag LOL
Shitting Bull
Shitting Bull

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 10.06.16
Alter : 52
Ort : Sigmaringen

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von Admiral_Koch am Mo Jan 20, 2020 8:12 pm

Hab mittlerweile mehr von Children of Mars gesehen. Unter anderem die Disco-Schiffe. Senkt meinen Optimismus.
Admiral_Koch
Admiral_Koch

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 01.06.17
Alter : 38
Ort : Wiebelskirchen

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von Cut am Sa Jan 25, 2020 11:07 am

OK, das war anders als ich es erwartet habe, aber Picard ist wiedererkennbar. Also als Figur und Charakter. Er hat sich verändert, nein, entwickelt, aber man erkennt deutlich, wo er herkommt.

Und das Universum sieht aus, als wären seit Nemesis 20 Jahre vergangen. Aber die Optik und die Sounds sind erkennbar. Es ist eine Entwicklung, die auf ST:TNG basiert. Genau, wie das im Vorspann auch steht "based on Star Trek - The Next Generation".

Und es ist klar ersichtlich, dass der Zusammenschluss von CBS und Paramount vor Drehbeginn der Serie vollzogen wurde - und das ist gut so: denn es gibt Bilder von Picard in TNG Serienuniformen und aus den Filmen. Es gibt Props aus der Serie. Es wird deutlich auf die Serie Bezug genommen. Das tut mir alles gut. Man sieht die Galaxy Klasse Enterprise. Und - ich denke ich verrate da kein Geheimnis - wir treffen auf Data.

Allein die Eröffnungsszene (inkl. der Musik zu Beginn) hat bei mir für Gänsehaut gesorgt. Und ganz ohne Geballer, schnelle Schnitte und modernen Murks. Das kommt dann alles später auch noch, aber es hält sich im Rahmen. Die Sets sind toll, die Kameraführung gut. Die Dialoge muss ich mir nochmal in Ruhe anhören, ich war schon etwas aufgeregt und habe nicht an meiner eigenen Anlage geschaut.

ST:P zeigt für mich als eine moderne Fassung einer Serie im Star Trek Universum, die aber im Kern deutlich das hoch hält, was ST TNG ausgemacht hat. Das Ding ist optisch einfach wiedererkennbar und trotzdem total modern und state-of-the-Art.

Ob mir die komplette Storyline gefällt, weiß ich noch nicht. Auf jeden Fall hat die Story unglaubliches Potential und ist engstens verwoben mit den Ereignissen aus der Serie und mindestens 2 Spielfilmen. Ein starker Auftakt. Und sie tut das, was TNG auch tat: sie greift aktuelle Probleme unserer Welt auf. Und Picard tut das, was er immer getan hat. Er bildet sich eigene Meinungen, hat Überzeugungen und handelt diesen entsprechend. In aller Konsequenz.

So viel von dem, was ich mir für DISCO Season 1 gewünscht habe, ist hier einfach direkt geliefert worden. Mir gefällt längst nicht alles (gibt es keine Komponisten mehr, die eine wiedererkennbare, mitträllerbare Titelmusik schreibeb können?) und es werden mehr Fragen aufgeworfen, als beantwortet. Und Sir Patrick ist endlich auch mal gealtert. Aber ich gebe der Serie definitiv weiter die Chance. Ich freue mich auf Freitag.

Oh und dass SPS offiziell Whoopie Goldberg zu einem Comeback in Season 2 eingeladen hat, finde ich auch sehr cool.

Ich kann es nur empfehlen, der ersten Folge und damit auch der Serie Star Trek Picard eine offene Chance zu geben. Ich bin angefixt...


Persönliche Meinung - mit leichten Spoilern:

Mich hat die Serie echt abgeholt und ich bin scharf auf mehr Material. Am liebsten hätte ich die erste Folge direkt ein zweites mal angesehen, hatte aber keine Zeit. Ich gebe zu, ich bin wieder ein kleiner Junge gewesen, beim ersten Anschauen. Ich war kurz vorher mit dem Kumpel essen, mit/bei dem ich es geschaut habe und ich war richtig, richtig aufgeregt bevor es losging. Gegen Ende des Essens im Restaurant wurde ich echt anstrengend, denke ich Smile

Persönliche Highlights:

Blue Skies zu Beginn war cool - damit wird das Hauptthema der erste Staffel gesetzt. Datas Vermächtnis. Ich gebe zu, ich wünsche mir so sehr das Ende für Leihbüchereien und die Rückkehr von Data am Ende der Serie/Staffel.

Data und sein Vermächtnis zu einem zentralen Punkt der Serie zu machen finde ich brilliant, man kann damit ohne Weiteres die Romulaner, Borg, Lore und ein rechtliches Dilemma (basierend auf einer der stärksten Folgen von TNG überhaupt) einbinden. Das ist ein ganz starkes Fundament für die Serie, finde ich.

Da ist noch so viel mehr - die Eröffnungsszene in 10 Vorne mit Picard und Data ist einfach ein Gänsehautanfang für die Serie. Da ist noch so viel mehr, aber das lasse ich für andere zum Aufschreiben Very Happy

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 5982
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 40

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von Mike4444 am Sa Jan 25, 2020 12:20 pm

Ich kann Cut nur zu 100% zustimmen! Ich fühlte mich wieder da in den frühen 1990ern - absolute Gänsehaut!
Schade, dass die Folgen nur rund 45' dauern und es auch nur 10 pro Staffel sind. Aber ich möchte mich nicht beschweren...

ENDLICH WIEDER RICHTIGES STAR TREK - BESSER ALS DISCOVERY

Patrick du bist mein Held! cheers cheers cheers

_________________
Shut up, Wesley!
Mike4444
Mike4444

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 24.08.18
Ort : 68647

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von Captain Karr am Sa Jan 25, 2020 4:25 pm

Gänsehaut pur für 45 Minuten!
Der opener übertraf meine Vorstellungen.  Das warten auf die nächste Folge ist schon jetzt eine Qual!
Captain Karr
Captain Karr

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 12.08.19
Ort : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von Skippy am Sa Jan 25, 2020 4:53 pm

Gerade die erste Folge auf Englisch und dann auf Deutsch gesehen. War angenehm, auf Deutsch die gewohnten Synchronsprecher von Picard und Data nach langer Zeit mal wieder zu hören.

Das Grundthema scheint mir etwas düster zu sein, aber warum auch nicht. Wenn man sich anschickt, eine neue Star Trek Serie zu machen, muss man auch neue Wege beschreiten. Ansonsten war die Folge gespickt mit Dutzenden von Anspielungen und Verweisen auf die letzten Filme und ST: TNG, die ich jetzt hier nicht spoilern werde. Wink

ST: Picard kann durchaus eine gelungene Serie werden. Mal sehen, was uns die nächsten Episoden so alles offenbaren.
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1733
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von Shitting Bull am Sa Jan 25, 2020 7:34 pm

Mir gings auch WOW, und nach der ersten knapp 3/4 Stunde dachte ich mir nur, „Wer hat an der Uhr gedreht“.
Kann mich nur anschließen, super Einstieg, bin sehr gespannt und freu mich auf die kommenden Freitag Abende.
Shitting Bull
Shitting Bull

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 10.06.16
Alter : 52
Ort : Sigmaringen

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von Skippy am So Jan 26, 2020 11:16 am

Hier mal ein schönes und interessantes Video. Wenig Spoiler, ein bisschen Kritik und ein kleiner  Überblick zu Star Trek in Film & Fernsehen.

Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 1733
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von Cut am Sa Feb 08, 2020 3:21 pm

So, jetzt haben wir drei Folgen Picard hinter uns, was sagt ihr denn zu dem, was wir zu sehen bekommen haben?

Ich mache mal einen Diskussions-Thread für die Folgen auf!

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich schreibe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 5982
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 40

http://www.weiterspielen.net

Nach oben Nach unten

Star Trek: Picard - Seite 2 Empty Re: Star Trek: Picard

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten