Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

The Dominion War Pt. I + II

+7
Icewind
Lt.Cdr. Andy
Staffi
Smonom
Vulkanier
data_fan
D.J.
11 verfasser

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Re: The Dominion War Pt. I + II

Beitrag von D.J. Do Jun 08, 2023 2:36 pm

Cut schrieb:Ich hatte mit Skippy die Diskussion, ob man Box I auch mit den Klingonen spielen kann. Ich meinte, gelesen zu haben, dass das durchaus angedacht sei, habe dann aber die Passage in den Alliance-Büchern nicht wiedergefunden. Skippy meinte nein und verwies auf die größere Stärke der Klingonen Schiffe, aber auch auf fehlende Aktionen, wie z.B. Scan Symbol, die ja in diversen Box I Missionen gebraucht wird. Je mehr ich drüber nachdenke (ohne zur Mathematik zu greifen, wie DJ es macht^^), komme ich zu dem Schluss, dass es am einfachsten sein dürfte, wenn man schlechtere Schiffe und niedrigeren Captain Skill nimmt (also z.B. B'rel, K'Tinga) und es dann mal ausprobiert.

Das ist eine hervorragende Idee!
Ich habe für einen ersten Test der ersten Mission aus Box I den Weg gewählt, zwei Cardassianer und 2 Attack Ships (eins Elite) zu nutzen.
Wird schnellsmöglich getestet und berichtet Smile

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7233
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 56
Ort : Köln

Smonom mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Re: The Dominion War Pt. I + II

Beitrag von D.J. Do Jun 08, 2023 4:03 pm

Nachtrag:
Wobei mich die Idee einer K'Tinga und maximal einer B'Rel als Start unheimlich reizt!
Ich werde beides mal austesten, also stärkere Gegner aus Box II für die Missionen aus Box I, dann schwächere Schiffe für die Klingonen. Die Scan Symbol Aktion würde ich notfalls für eben diese Mission als Action aufnehmen. Zu den üblichen Kosten einer Aktion eben. Sieht auf den ersten Blick vielleicht gewöhnungsbedürftig aus, aber die Klingonen sind auch Pragmatiker und würden für solche Missionen ein Mannschaftsmitglied abstellen, denke ich.
Mehr dazu dann, wenn ich es getestet habe Basketball

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7233
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 56
Ort : Köln

Smonom mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Re: The Dominion War Pt. I + II

Beitrag von D.J. Sa Jun 10, 2023 12:35 pm

Kurzes Update

Donnerstag hat sich nicht mehr viel getan, gestern war Grillen & Spaß mit Enkelchen angesagt Smile Heute ist durch das warme Wetter die Kraft raus, außerdem wollte ich mit meiner Frau ein James Bond Wochenende einlegen. Von "Casino Royal" hin zu "Keine Zeit zu sterben" ;D

Ich muss also mal schauen, wann ich einen ersten Test mit den Klingonen als Spielerschiffe in Part I fliegen kann. Da könnte sich sogar abseits meiner Berechnungen abzeichnen, dass ich statt der doch recht starken K'Vort und Vor'Cha Klassen aus Box II, auf einfache Bird of Prey, K'Tinga oder D7 Class downgraden muss, um das Balancing zu halten. Ich denke, dass maximal eine mittlere Klasse, also eine B'rel noch machbar sein könnte.
Danke an Skippy und Cut für eure Gedanken dazu I love you
Die Aktion "Scannen" haben die Klingonen nicht auf ihrer Action-Bar, da würde ich also für Missionen, wo es notwendig ist, diese Aktion als Sonderaktion einfügen müssen, was ja im Grunde keinen großen Eingriff in die Balance oder Spielbarkeit bedeuten dürfte.
Mal schauen.
Das Testspielen und Knobeln selber ist schon unheimlich spannend und spaßig 😀 So viel Spaß hatte ich doch schon eine ganze Weile nicht mehr! Um es also mit einem Mash-up aus einem anderen Franchise auszudrücken ...

Das ist der Weg
Energie!

Cool

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7233
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 56
Ort : Köln

Smonom mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Re: The Dominion War Pt. I + II

Beitrag von Cut Mo Jun 12, 2023 7:15 pm

Viel Spaß und guten Weiterflug!

_________________
Life is what happens while we're busy making other plans.
Cut als Spielerezensent:
Der Spieleblog für den ich geschrieben habe - www.weiterspielen.net - über STAW und mehr...!
Der Spieleblog auf dem ich aktuell poste: StarTrek-AttackWing.de
Cut
Cut

Anzahl der Beiträge : 7647
Anmeldedatum : 17.10.13
Alter : 44

http://www.weiterspielen.net

D.J. mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Re: The Dominion War Pt. I + II

Beitrag von D.J. Di Jun 13, 2023 8:46 am

Danke dir, den werde ich haben I love you

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7233
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 56
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Re: The Dominion War Pt. I + II

Beitrag von D.J. Do Jun 15, 2023 2:23 pm

Erste Tests für Part I mit den Klingonen als Protagonisten wurden geflogen Smile
Das Ergebnis ist durchwachsen, da die einfachen Attack Ships schnell unter die Räder kamen.
Die Cardassianer waren als Alternative härter, aber es fehlte irgendwie etwas, dass ich nciht ganz benennen kann. Die nächsten Tests werde ich mit Bird of Prey und maximal B'Rrel Klassen fliegen, um das Manko auch noch mit dieser Alternative einzuschätzen. Auch darüber werde ich dann meine Erfahrungen natürlich teilen, wenn es geht mit Bildern. Im Moment ist es mir etwas zu warm, für viele Mühen Wink

Weitere Gedanken
Sollte ich mit den Klingonen als Helden von Part I nicht klar kommen, bleibt es bei der Frederickson und der Ronin, die ich eventuell aber gegen eine Defaint tauschen werde. So oder so macht mir Alliance aber auch mit den Testflügen unheimlich großen Spaß Very Happy Gerade auch das Spiel zwischen den Spielen, das Austesten, das Überlegen, wie ich was umsetzen könnte, ist richtig funny  sunny  Vielleicht kann ich ja noch jemand damit anstecken Wink

Ich freue mich dann schon auf Part II, wo ich notfalls wie vorgeschlagen, einen Klingonen aufbrezele und ihn im Verbund mit einem Schiff der Föderation fliegen zu lassen.
Es geht hier also bald wieder richtig weiter.
Basketball

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7233
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 56
Ort : Köln

Vulkanier und Smonom mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Re: The Dominion War Pt. I + II

Beitrag von Vulkanier Do Jun 15, 2023 2:36 pm

Ich bleibe gespannt dran, vielleicht ist auch eine Kombination aus Klingonen und Föderation für Part 1 denkbar. Mir fällt da Gul Dukats Bird of Prey ein, in Kombination mit der Defiant. Viel Spaß beim weiter testen.

_________________
Tripples are pretty tasty
Vulkanier
Vulkanier

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 24.11.13

D.J. mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Re: The Dominion War Pt. I + II

Beitrag von D.J. Fr Jun 16, 2023 4:16 pm

Gul Dukat's BoP habe ich nich. Aber die Idee gefällt mir Smile
Im Moment ist es mir nur etwas zu warm für intensive Plattenzeit, aber dafür glüht der Computerkern in Sachen Überlegungen:D

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7233
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 56
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Re: The Dominion War Pt. I + II

Beitrag von Vulkanier Fr Jun 16, 2023 6:00 pm

Müssen ja eh generische Schiffe sein. Aber war nur ein Gedankensprung. Mir ist tatsächlich auch gerade zu warm.

_________________
Tripples are pretty tasty
Vulkanier
Vulkanier

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 24.11.13

D.J. mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Re: The Dominion War Pt. I + II

Beitrag von D.J. Sa Jun 17, 2023 6:37 am

Vulkanier schrieb:Müssen ja eh generische Schiffe sein.
Stimmt, habe ich vergessen *facepalm*

Vulkanier schrieb:Aber war nur ein Gedankensprung. Mir ist tatsächlich auch gerade zu warm.
Ohne solche Sprünge gibt es keine neuen Ideen Very Happy

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7233
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 56
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Re: The Dominion War Pt. I + II

Beitrag von D.J. So Jun 18, 2023 10:58 am

Kurzer OT-Sidestep
Seit ich mich wieder intensiv mit Alliance beschäftige, ging mein Blick immer öfter auch auf den Ursprung von Alliance, der X-Wing Kampagne Heroes of the Aturi Cluster (HotAC)
Bei meinem damaligen Ausstieg aus diesem System hatte ich mir eine weitgehende OVP Box der "blauen Edition" zurückgehalten. Zu groß war der Spaß am Dogfight in einer weit, weit entfernten Galaxie, als dass ich nciht doch etwas zurückbehalten mochte.
Inzwischen kommt durch Spaß an Alliance auch immer stärker das Interesse an HotAC bei mir auf, und so habe ich in den letzten Tagen ordentlich zugeschlagen, um meine alte Sammlung wieder aufzustocken. Ich bin von der Idee die Josh Derksen uns da geschenkt hat so begeistert, ich mächte es nicht ungenutzt auf meiner Speicherplatte liegen lassen. Zudem kommt, dass sich viele (alle?) Missionen von Alliance mit etwas Fluffänderung auch super an X-Wing anpassen lassen.
Best of both worlds eben, wie schon Van Halen einst ein Album benannten.

Zurück zu Alliance
Während ich die Regeln der zwei verschiedenen Varianten von HotAC las (es gibt eine für Version 1.0 und eine für 2.0) kam mir mit dem Abstand zum Dominion War eine Idee:
Best of both Parts!
Mit Captain Hazzard stehe ich bekanntermaßen ein wenig auf Kriegsfuss Very Happy Also wollte ich einen klingonischen Captain mit den Missionen aus Part I aufbauen und ihn Captain Ying zur Seite stellen. Das ist aber, nach einigen Testspielen, mit "technischen" Problemen verbunden, da die Klingonen für Part I eigentlich nicht ausgelegt sind.
Also kam mir die Idee, Part I und II so miteinander zu verknüpfen, dass ich den klingonischen Captain nach den Regeln von Part II entwerfe, Captain Hazzard in Vorruhestand zu schicken (oder auf wissenschaftliche Missionen wo er keinen Schaden anrichten kann) und somit ein neue Taskforce "Alliance" bilde. Die würde an der Stelle weitermachen, wo die letzte Mission endete Smile

Das klingonische Schiff der K'Vort Klasse hat schon einen Namen, I.K.S. Yerul, der Captain nimmt in meinem Kopf langsam Gestalt an (ein Nachkomme das legendären Commander Kruge und seiner Geliebten Valkris), hat aber noch keinen Namen.
Im Moment ist es mir echt noch zu warm für Mattenaktivität, da wir in unserer Wohnung verflixt große Fenster haben und man es nur mit heruntergelassenen Jalousien halbwegs aushalten kann.
Es geht also trotrz er Nebenbeschäftigung mit X-Wing / HotAC hier bald weiter Smile

Euch allen einen tollen Restsonntag und ein paar hoffentlich nicht zu heiße Tage sunny

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7233
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 56
Ort : Köln

Vulkanier und Smonom mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Re: The Dominion War Pt. I + II

Beitrag von D.J. Fr Jun 23, 2023 2:47 pm

Urlaub und warme Temperaturen halten mich derzeit noch einer Fortsetzung der Kampagne ab. Dazu kommt auch der für später geplante Einstieg in die X-Wing Kampagne HotAC, zu der sich ein alter Mitspieler gefunden hat, der ebenfalls gerne mit 2.0 neu starten würde.
Da geht einiges im Hintergrund ab, auch Alliance Spiele, zu denen ich ja alles stellen kann, was das Herz begehrt. Very Happy
Bei meiner Alliance Kampgane steht der weitere Weg wie oben gesagt fest, der Wille und die Lust sind da, einzig das Fleisch ist zu warm Laughing
Es geht hier also alsbald weiter, aber im Moment finde ich einfach keine Zeit, da ich die Spiele und die "Zwischenspiele" unheimlich genieße und auch weiterhin ihne Druck genießen möchte I love you

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7233
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 56
Ort : Köln

Vulkanier mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Re: The Dominion War Pt. I + II

Beitrag von Vulkanier Fr Jun 23, 2023 3:14 pm

Hotac ist aber auch richtig gut. Ich kann dir auch wärmstens die Hotac Erweiterung Gound Assault ans Herz legen. Sollte ein 3D Drucker vorhanden sein, es gibt kostenlose Pläne für die AT-ATs. Ich habe die mir auch für die Campanie drucken lassen. Hotac habe ich erst durch Alliance kennengelernt, als ich vom Entwickler gehört habe das er ursprünglich das System für X-Wing entwickelte und das jetzt kostenlos für alle verfügbar ins Internet gestellt hat. Freue mich aber auch wenn deine Campagne weiter geht.

_________________
Tripples are pretty tasty
Vulkanier
Vulkanier

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 24.11.13

D.J. mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Re: The Dominion War Pt. I + II

Beitrag von D.J. Sa Jun 24, 2023 10:11 am

Vulkanier schrieb:Hotac ist aber auch richtig gut. Ich kann dir auch wärmstens die Hotac Erweiterung Gound Assault ans Herz legen. Sollte ein 3D Drucker vorhanden sein, es gibt kostenlose Pläne für die AT-ATs. Ich habe die mir auch für die Campanie drucken lassen. Hotac habe ich erst durch Alliance kennengelernt, als ich vom Entwickler gehört habe das er ursprünglich das System für X-Wing entwickelte und das jetzt kostenlos für alle verfügbar ins Internet gestellt hat. Freue mich aber auch wenn deine Campagne weiter geht.

So ging es mir auch Smile
Das läuft jetzt parallel, während ich mit der Alliance Kampagne versuche, spätestens ab nächste Woche wieder fortzufahren Smile


_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7233
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 56
Ort : Köln

Vulkanier mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Wiederaufnahme - Die Alliance Force wird neu aufgestellt

Beitrag von D.J. Sa Jun 24, 2023 10:12 am

Nach ihrem letzten Einsatz wurde die Crew der U.S.S. Ronin auf einen wohlverdienten Landurlaub geschickt.
Auf Risa erhielt Captain Ying die Order, sich nach Beendigung ihres Urlaubs auf der Utopia Planitia Werft einzufinden. Dort erwartete sie bereits ihre Mannschaft und eine Überraschung.

Die U.S.S. Ronin wurde vorerst außer Dienst gestellt und würde generalüberholt werden, bevor sie dem Kommando eines anderen Captains unterstellt werden sollte. Captain Ying und ihre Mannschaft würden ab sofort ein Schiff der Defiant Klasse bemannen, die U.S.S. Falkirk. Damit aber nicht genug. Captain Hazzard war von der Alliance Force zu anderen Aufgaben beordert worden. Captain Ying würde ab sofort mit einem Mitglied der klingonischen Flotte zusammenarbeiten. Commander Kurgan, einem der jüngsten Commander der klingonischen Flotte.
Commander Kurgan ist ein Nachkomme aus dem Haus des legendären Commander Kruge, der gegen den nicht minder legendären Captain James T. Kirk um das Geheimnis der Genesis-Waffe kämpfte. Er selber ist für einen Klingonen ein sehr ruhiger und berechnender Krieger, der sich auf die Schwächen seines Gegners konzentriert und ihn solange jagt, bis er ihn mit minimalem Aufwand erlegen kann. Das brachte ihn in der klingonischen Flotte den respektvollen Spitznamen Ruv ein.
Geduldiger Jäger.
Die Mannschaft und Captain Ying hatten eine Woche Zeit ihr neues Schiff kennenzulernen, bevor sie nach DS9 fliegen würden, wo sie die Yerul bereits mit den Befehlen für eine neue Mission erwarten würde.

Die neue Alliance Force

Die U.S.S. Falkirk - Defiant Class
- Captain Ying - Skill 4
- Calculating - 1XP
- Tactical Officer - 4 XP
- Reinforced Shields - 3XP
- Photon Torpedoes - 3XP

Die I.K.S. Yerul - K'Vort Class B'Rel / Bird of Prey
- Commander KKK - Skill 2
- Weapons Officer Krall  - 4XP
- Reinforced Hull - 2XP


Zuletzt von D.J. am Sa Jun 24, 2023 3:35 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7233
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 56
Ort : Köln

Vulkanier und Lt.Cdr. Andy mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Re: The Dominion War Pt. I + II

Beitrag von Lt.Cdr. Andy Sa Jun 24, 2023 11:00 am

Viel Erfolg der neuen Alliance Force.
Berichte wie es gelaufen ist.

Lt.Cdr. Andy

Anzahl der Beiträge : 335
Anmeldedatum : 12.12.22
Alter : 34

D.J. mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Re: The Dominion War Pt. I + II

Beitrag von Skippy Sa Jun 24, 2023 1:49 pm

Ich bin unsicher,  ob ein Klingone mit CS 2 bereits eine K'Vort-Klasse als Schiff wählen darf. Der müsste zunächst etwas Kleineres kriegen. In Part 2 starten die ja mit CS 4.

Und bezgl. der fehlenden Scan-Action die man ja in Part 1 eigentlich in zwei Missionen benötigt,  kannst Du vielleicht noch das Upgrade aus Part 2 mitnehmen,  welches die Scan-Action ermöglicht oder zumindest das Scan-Token gibt (Passive Sensors, Science Officer ).
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2980
Anmeldedatum : 29.12.15

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Re: The Dominion War Pt. I + II

Beitrag von D.J. Sa Jun 24, 2023 3:34 pm

Lt.Cdr. Andy schrieb:Viel Erfolg der neuen Alliance Force.
Berichte wie es gelaufen ist.

Danke dir und berichten werde ich wie immer ausführlichst Very Happy

Skippy schrieb:Ich bin unsicher, ob ein Klingone mit CS 2 bereits eine K'Vort-Klasse als Schiff wählen darf. Der müsste zunächst etwas Kleineres kriegen. In Part 2 starten die ja mit CS 4.
Huch! Total übersehen, als ich losgetippt habe!
Nein, der startet natürlich nicht in der K'Vort Klasse! Da sollte eigentlich B'Rel / Bird of Prey hin, da ich zwischen diesen beiden Klassen noch schwanke.
Danke dir für den Hinweis, da habe ich nicht aufgepasst!

Skippy schrieb:Und bezgl. der fehlenden Scan-Action die man ja in Part 1 eigentlich in zwei Missionen benötigt, kannst Du vielleicht noch das Upgrade aus Part 2 mitnehmen, welches die Scan-Action ermöglicht oder zumindest das Scan-Token gibt (Passive Sensors, Science Officer ).

Ja, das habe ich mir auch überlegt. Das kommt aber erst zum Einsatz, wenn ich ab Part I noch einmal mit Klingonen only spiele.
Im Moment möchte ich lieber diese Änderung im Team der Alliance Force spielen, da sich das in meinem Kopfkino so schön rund anfühlt. Und das ist bei mir, du kennst mcih ja, unheimlich wichtig für den Spielspaß Smile
Da ich für Alliance vier Jem'Hadar Attack Ships, zwei Jem'Hadar Battle Cruiser und drei Galor Class der Cardassianer mit offiziellen Logic Cards und Loadouts stellen kann, kann ich aber der nächsten Mission zuerst testen, ob ob auch eine B'Rel schon zu stark ist und wenn ja, welche Stellschraube ich für die Balance und die Herausforderung stellen kann und sollte. Das wären mehr und differenziertere Gegner oder auch einfach nur die einfachste Klasse eines Bird Of Prey der Klingonen.
Ich denke, das sollte klappen und als nächstes wird die offizielle Mission "Escort the Runabouts" gespielt Basketball

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7233
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 56
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Wiederaufnahme - Die Alliance Force wird neu aufgestellt

Beitrag von D.J. Mi Jun 28, 2023 4:09 pm

»Der erste gemeinsame Einsatz der Falkirk und der Yerul, wird ein einfacher sein. Sie eskortieren die Rhine und die Amazonas, zwei unserer Runabouts, die im Gamma Quadranten Gesteinsproben mehrerer Sonden eingesammelt haben.«
Captain Ying holte tief Luft und sah auf den Schirm vor ihr und bemerkte, wie sich Captain Sisko auf ihren Einwand wappnete. »Sir, das ist ein Auftrag für weniger kampferprobte Mannschaften.«
»Das ist richtig. Sie und ihre Mannschaft müssen die Falkirk erst kennenlernen. Außerdem hat der Auftrag auch eine taktische und eine politische Komponente.«
»Die da wären?«
»Unser Verhältnis zu den Klingonen ist derzeit etwas angespannt. Eine gemeinsame Task-Force könnte dem entgegenwirken. Zudem sind die Klingonen keine Freunde von Manövern. Sie wollen Taten sehen und wir alle müssen lernen, in Krisenzeiten zusammenzuarbeiten.«
»Und dafür entsenden sie ihren jüngsten Commander in einem einfachen Bird of Prey?«
»Unterschätzen Sie Commander Kurgan und sein Schiff, die Yerul, nicht, Michelle! Der Commander und seine Crew haben sich bereits in der Station auf, für klingonsiche Krieger, ungewöhnliche Weise eingebracht. Ihr Sanitätsoffizierer hat sich lange mit Doktor Bashir ausgetauscht, soweit ich weiß, über die Versorgung von Wunde im Feldeinsatz mit knappen Mitteln. Ihr Maschineningenieur ist viel mit Chief O'Brien unterwegs. Der Chief beschwert sich nicht über den Gast, was viel zu bedeuten hat, und das Schiff selber hat eine verstärkte Hülle, was man auf den ersten Blick nicht sieht.«
»Friedliche Klingonen mit Neugier auf unsere Vorgehenesweisen? Wollen Sie mich auf den Arm nehmen, Benjamin?«
Captain Sisko grinste breit, als er antwortete
»Nein. Keineswegs. Commander Kurgan nimmt bei mir sogar Unterricht in Baseball.«
Michelle Ying lachte leise udn ungläubig auf. »Sind Sie sicher, dass das auch wirklich Klingonen sind?«
»Absolut.«
»Also dann. Meine Mannschaft und ich werden hier in zwei Tagen mit allen Einweisungen durch sein und danach umgehend aufbrechen.«
Benjamin Sisko nickte.
»Wir sehen uns dann in drei Tagen, Michelle. Sisko Ende.«
Er ließ eine nachdenkliche Michelle Ying zurück. Neugierige Klingonen? Ein klingonischer Commander der sich für einen antiken, terranischen Sport begeisterte?
Kopfschüttelnd stand sie vom Terminal auf. Das würde interessant werden.

***

Drei Tage später blieb keine Zeit, sich mit dem Commander und seiner Mannschaft bekannt zu machen. Die beiden Runabouts hatte via Relasistation Feindkontakt gemeldet. Kaum war die Falkirk bei DS9 angekommen, als die Yerul auch schon neben ihr auftauchte und Commader Sisko den Befehl gab, unverzüglich durch das Wurmloch nach den beiden Runabouts zu suchen und sie sicher nach DS9 zurückzuholen.
Kaum aus dem Wurmloch ausgetreten, sahen sich die beiden ungleichen Schiffe auch schon den ersten Feinden gegenüber

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 00158

Anmerkung:
Ich bin vom Aufbau nach dem Kampagnenbuch abgewichen und habe direkt alle vier Schiffe der Jem'Hadar aufgestellt. Damit ist zuem auch eines mehr auf der Platte, als für ein bis zwei Spieler vorgesehen. Ebenso habe ich ihre Auftauchpunkte ausgewürfelt, einmal für die einfachen Attack Ships (links unten), und einmal für die Elite-"Bugs" (rechts, mittig) Damit wollte ich ausgleichen, dass die Klingonen doch recht heftig austeilen und manövrieren können.
Entgegen meiner sonstigen Spielgewohnheiten werde ich diesmal kein Testspiel einlegen, sondern direkt in die Wertung einsteigen.
Jeder Klingone würde das zu schätzen wissen Wink
Ich hoffe, ich kann die Mission morgen ausspielen und werde dann auch zeitnah berichten Smile

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7233
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 56
Ort : Köln

Lt.Cdr. Andy und Smonom mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Re: The Dominion War Pt. I + II

Beitrag von Skippy Mi Jun 28, 2023 4:39 pm

Interessante Modifikation!

Aber wenn Du mit zwei Runabouts spielst, spielst Du ja eigentlich für vier Spieler. Oder?
Für ein bis zwei Spieler gibt es ja nur ein Runabout.

Da könnte die Föderation also noch zwei zusätzliche Schiffe beisteuern.

Allerdings erhöht sich dann auch nochmal die Anzahl der Bugs auf stolze sechs. Aber das wäre ja auch eine klingonische Herausforderung. Wink
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2980
Anmeldedatum : 29.12.15

D.J. und Smonom mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Re: The Dominion War Pt. I + II

Beitrag von Lt.Cdr. Andy Mi Jun 28, 2023 5:09 pm

Ich freu mich schon auf deinen Bericht!

Lt.Cdr. Andy

Anzahl der Beiträge : 335
Anmeldedatum : 12.12.22
Alter : 34

D.J. und Smonom mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Re: The Dominion War Pt. I + II

Beitrag von D.J. Do Jun 29, 2023 5:58 am

Skippy schrieb:Interessante Modifikation!

Aber wenn Du mit zwei Runabouts spielst, spielst Du ja eigentlich für vier Spieler. Oder?
Für ein bis zwei Spieler gibt es ja nur ein Runabout.

Ja, ich wollte zum Einen beide Modelle wieder einsetzen sunny
Zum Anderen besteht so die Möglichkeit, Commander Kurgan zwei XP zuzuspielen Wink

Skippy schrieb:Da könnte die Föderation also noch zwei zusätzliche Schiffe beisteuern.

Allerdings erhöht sich dann auch nochmal die Anzahl der Bugs auf stolze sechs. Aber das wäre ja auch eine klingonische Herausforderung. Wink

Very Happy Das war die Gretchenfrage Very Happy
Zwei Runabouts für zwei Spielerschiffe gegen 4 Jem'Hadar von denen zwei Elite sind? Oder auf 6 Gegner gehen und vier Schiffe versuchen zu jonglieren?
Ich habe mich für die erste Variante entschieden, da ich auch nur 4 Jem'Hadar Attack Ships habe Laughing

Lt.Cdr. Andy schrieb: Ich freu mich schon auf deinen Bericht!

Danke dir I love you

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7233
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 56
Ort : Köln

Smonom mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Re: The Dominion War Pt. I + II

Beitrag von Skippy Do Jun 29, 2023 7:05 am

D.J. schrieb:
Skippy schrieb:Interessante Modifikation!

Aber wenn Du mit zwei Runabouts spielst, spielst Du ja eigentlich für vier Spieler. Oder?
Für ein bis zwei Spieler gibt es ja nur ein Runabout.

Ja, ich wollte zum Einen beide Modelle wieder einsetzen  sunny
Zum Anderen besteht so die Möglichkeit, Commander Kurgan zwei XP zuzuspielen Wink
Nicht falsch verstehen, Du darfst ST: Alliance spielen wie es Dir beliebt. Aber das Spiel folgt bezüglich möglicher XP und dafür zu bestehender Schwierigkeiten auch einer gewissen Balance. Wenn man mehr XP erreichen kann, steigt auch das Risiko dafür. Diese Balance könnte mit Deinem Aufbau zu sehr zu Deinen Gunsten kippen.

Skippy schrieb:Da könnte die Föderation also noch zwei zusätzliche Schiffe beisteuern.

Allerdings erhöht sich dann auch nochmal die Anzahl der Bugs auf stolze sechs. Aber das wäre ja auch eine klingonische Herausforderung. Wink

D.J. schrieb:
Very Happy  Das war die Gretchenfrage Very Happy
Zwei Runabouts für zwei Spielerschiffe gegen 4 Jem'Hadar von denen zwei Elite sind? Oder auf 6 Gegner gehen und vier Schiffe versuchen zu jonglieren?
Ich habe mich für die erste Variante entschieden, da ich auch nur 4 Jem'Hadar Attack Ships habe Laughing

Wieso hast Du nur 4 Bugs zur Verfügung? scratch
Du spielst doch bereits mit Elementen aus Part 2. Da sind doch nochmal 3 Bugs als Papp-Token drin.
Nur keine falsche Scheu. Viel Feind, viel Ehr! Smile
Skippy
Skippy

Anzahl der Beiträge : 2980
Anmeldedatum : 29.12.15

D.J. und Smonom mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Re: The Dominion War Pt. I + II

Beitrag von D.J. Do Jun 29, 2023 2:36 pm

Skippy schrieb:Nicht falsch verstehen, Du darfst ST: Alliance spielen wie es Dir beliebt. Aber das Spiel folgt bezüglich möglicher XP und dafür zu bestehender Schwierigkeiten auch einer gewissen Balance. Wenn man mehr XP erreichen kann, steigt auch das Risiko dafür. Diese Balance könnte mit Deinem Aufbau zu sehr zu Deinen Gunsten kippen.

Ja, ich weiß. Mir geht ees darum, ihn auf den Stand zu hebenm, den er für die zweite Box benötigt. Daher werde ich nur noch die Missionen aus Part I spielen und keine custom made mehr, bevor ich zur Box II komme.
Notfalls greife ich aber mit härteren Gegnern in die Blanace ein.

[quote="Skippy"]Wieso hast Du nur 4 Bugs zur Verfügung?  scratch
Du spielst doch bereits mit Elementen aus Part 2. Da sind doch nochmal 3 Bugs als Papp-Token drin.
Nur keine falsche Scheu. Viel Feind, viel Ehr!  Smile [quote="Skippy"]

Um es mit einem Filmzitat aus der Pate zu sagen:
"Aber das er ich doch nciht machen! Das versaut mir ja das ganze Arrangement!" Very Happy
Immerhin habe ich die zwei Runabouts als Modelle, da kann ich doch keine Jem'Hadar als flache Pappkameraden einsetzen!
Schaudergruslich, der Gedanke sunny


Zuletzt von D.J. am Do Jun 29, 2023 2:45 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7233
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 56
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Escort the Runabouts (Campaign Mission)

Beitrag von D.J. Do Jun 29, 2023 2:45 pm

Kaum waren die beiden Schiffe der Task-Force im Gamma Quadranten angekommen, als die Situation auch schon brenzlig wurde. An Backbord eilten bereits zwei Attack Ships der Jem'Hadar herbei, an Steuerbord weiter oben machten sich zwei weitere Attak Ships bereit, die Runabouts abzufangen
The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 00159

Commander Kurgan und Captain Ying agierten instinktiv, ohne sich vorher abgestimmt haben. Sie ließen die beiden näheren Attack Ships links liegen um den Runabouts entgegenzufliegen. Ying befahl noch eine Zielerfassung auf eines der Attack Ships und die Bereitmachung der hinteren Torpedowerfer.
Die kleinen Flitzer der Föderation versuchten so viel Distanz wie möglich zwischen sich und ihre Jäger zu bekommen, die auf die beiden zu hielten.
The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 00264

Commander Kurgan ließ die getarnte Yerul den Runabouts entgegenfliegen. Sie sollten sich hinter seinem Schiff in Sicherheit bringen. Captain Ying befahl Kampfstationen für die Falkirk. Die Elite-Jäger der Jem'Hadar kamen nah an die Runabouts heran, die beiden anderen Attack Ships zogen herum um ihrerseits Wege zu versperren und der Task-Force in den Rücken zu fliegen.
The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 00457

Captain Ying befahl die hinteren Torpedowerfer einzusetzen und einer der Jäger wurde schwer getroffen.
Die Elitejäger nahmen die Amazonas unter Beschuss, aber die konnte ausweichen. Knapp, aber immerhin!
The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 00563   The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 00657

Jetzt wurde es brenzlig!
Die ersten Jäger zogen in eine schmale Linie und die beiden kleinen Schiffe gingen zwar hinter der Task-Force in Deckung, mussten sich aber bereit halten, dem Beschuss der beiden Jäger auszuweichen.
Die Elite-Jäger brachen ihre Formation auf, als einer von ihnen zu nah an die Atmosphäre des unbekannten Planeten geriet und plötzlich in zwei Zielerfassungen kam.
The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 00856   The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 00957

Der Elite-Jäger feuerte auf die vermutete Position der Yerul, aber der klingonische Steuermann verstand sein Handwerk und wich elegant aus.
Auch der zweite Elite-Jäger feuerte auf die vermutete Position des klingonischen Schiffes. Erneut bewies Steuermann Brach'Leh, dass er zu den Besten der klingonsichen Flotte zählte!
The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 01052   The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 01153

Jetzt schlug die Stunde der Krieger! Die Tarnung der Yerul fiel, als die Disruptoren ihre brutalen Energien entfesselten. Die Schilde eines der Elite-Jäger brachen zusammen und schwere Treffer erschütterten dessen Hülle und interne Struktur.
Captain Ying war verblüfft über dieses Können der ungewöhnlichen Mannschaft der Yerul!
Die Amazonas wurde erneut beschossen und konnte nur knapp ausweichen
The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 01253   The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 01449

Doch bei der zweiten Salve verlor sie einen Schild!
Weiter oben gerieten die Elite-Jäger in Schwierigkeiten. Einer konnte eine Kollision mit den Schilden der Falkirk nicht verhindern, als Captain Ying ihr Schiff nur minimal näher kommen ließ. Der andere löste sich nur mit Mühe aus dem Griff der äußersten Atmosphäreschichten des Planeten. Die Yerul setzte sich ab um einen erneuten Angriffsflug zu starten und der Falkirk Platz für weitere Manöver zu machen
Weiter unten konnte sich die Rhine etwas absetzen, während die Amazonas einen ihrer Jäger blockierte
The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 01546   The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 01646

Einer der Elite-Jäger hatte offenbar interne Kommunikationsproblem und Michelle Ying ließ mit kalkulierten Risiko aus allen Phaserbänken auf ihn feuern, bevor er reagieren konnte (Talent Calculation, Skill 10 für diese Runde) Der Elite-Jäger zerbarst.
Der zweite Elite-Jäger feuerte auf die Falkirk, aber die konnte geschickt ausweichen
The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 01745   The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 01842

Die beiden Attack Ships, welche die Runabouts jagten, führten ein »irrer Iwan« genanntes Manöver aus. Erneut war die Amazonas ihr Ziel, aber sie konnte ausweichen
The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 01944

Die Runabouts waren beinahe in Sicherheit. Captain Ying befahl eine Umrundung des Planeten ...
The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 02044

... und Comamnder Kurgan machte seinem Spitznamen als stiller Jäger alle Ehre. Er ließ die Yerul am Heck des zweiten Elite-Jägers kleben.
The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 02143

Der versuchte sich in eine sichere Position zu bringen, aber der klingonische Comamnder kannte keine Gnade. Schilde brachen zusammen, die Hülle wurde schwer beschädigt und interne Schäden wurden auf der taktischen Konsole der Yerul angezeigt. Waffenoffizier Karnach der Yerul nickte zufrieden, als in der Folge des Treffers eine weitere, kleine Explosion auf dem Feindschiff angezeigt wurde
The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 02242   The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 02341   The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 02438

Die Runabouts konnten das Schlachtfeld verlassen, dicht gefolgt von den Attack Ships. Captain Ying ging auf Sicherheit und ließ einen der Verfolger in die Zielerfassung nehmen
The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 02535

Weiter oben kam es zu einem epischen Shootout zwischen Klingonen und Jem'Hadar.
Ehrenvolle Krieger gegen seelenlose Kriegsmaschinen
Der Elite-Jäger riss sein Schiff herum und feuerte auf die Yerul. Ein Schild brach zusammen, als der Bird of Prey nahezu teilnahmslos den Treffer hinnahm.
Karnach machte sich erneut bereit, alles zu geben (Als Aktion seinen Disable-Token entfernt)
Seine Finger flogen über die Kontrollen seiner Konsole, gewaltige Energien schossen aus den Disruptoren und der Elite-Jäger zerplatzte. Comamnder Krugan nickte seinem Offizier zufrieden zu
The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 02632   The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 02729

Captain Ying befahl ihrerseits weiter unten die Torpedos einzusetzen, und der vorletzte Jäger der Jem'Hadar explodierte.
The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 02829

Die Runabouts waren in Sicherheit.

Fazit
Meine Idee, mich so schnell wie möglich den Elite-Jägern zu stellen ist aufgegangen. Die Runabouts sollten mit maximalen Schub, also den ihnen nur möglichen 2er-Manövern, Distanz zu ihren Verfolgern schaffen. Das ging am besten mit Kurven, mit denen sie zudem den Planeten zwischen sich und ihre Verfolger bringen wollten.

Die Falkirk ist im Bezug auf die Primärwaffen etwas schwächer als die Ronin. Das gleicht sie mit einem hinteren Feuerwinkel aus, mit dem sie Photonentorpedos abfeuern kann. Zudem ist sie etwas wendiger, was sich in den harten 3er-Turns bemerkbar macht. Eine Aktion haben oder nicht haben, macht oft den Unterschied.
Ndenga Ndenga als taktischer Offizier ist eh unbezahlbar! Eine Art eingebauter Target Lock ... ein must have!
Vermisst habe ich an Bord der Falkirk jedoch Steuermann Dave Starsky, der aber noch undercover beim Maquis ist.
Der muss schnellsmöglich zurück an Bord!

Die Yerul ist für einen einfachen Bird of Prey der Hammer! Die Hülle verstärkt ist extrem wichtig. Mehr Schilde werde ich ihr eventuell beizeiten spendieren. Waffenoffizier Karnach ist ja wohl über jeden Zweifel erhaben! Meien Herren, was der zaubern konnte ...
Ich werde die beiden gewonnen XP vermutlich zuerst Commander Krurgan als Skill zuschreiben, danach werde ich die Yerul etwas aufbrezeln, damit sie in den Liedern der Klingonen auch einen ehrenvollen Platz einnehmen kann.

Die KI kam hier teilweise doch an ihre Grenzen, da ich sie gerne in den nahen Infight verwickele. Ich muss aber dazu sagen, dass ich parallel zu den Würfen für ihre Manöver auch an einem Manöverrad getestet habe, was ich fliegen würde. Da muss ich zugeben, dass meien Manöver gegenüber denen der KI um einges schlechter geplant waren und verheerende Ergebnisse erzielot hätten.

Insgesamt war die Mission nicht unbedingt ein Spaziergang, aber doch recht flott und für meine Task-Force eher gefahrlos gespielt. Einzig die Runabouts waren in Gefahr und hatten am Ende reines Würfelglück.
Für die nächste Mission werde ich die Daumenschrauben etwas anziehen und vermutlich entweder eine Galor der Cardassianer zu den vorgegebenen Gegnern hinzufügen, oder vielleicht auch einen Battle Cruiser der Jem'Hadar.
Auf alle Fälle hatte ich nach der kurzen Hitzefrei-Pause direkt wieder Spaß an der Matte.
Und das ist das einzige, das zählt Smile

_________________
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)
D.J.
D.J.

Anzahl der Beiträge : 7233
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 56
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

The Dominion War Pt. I + II - Seite 4 Empty Re: The Dominion War Pt. I + II

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten